Kundenrezensionen


42 Rezensionen
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wichtiger Warnhinweis
Ich kann meinen Vorrezensenten nur bedingungslos zustimmen. Der Testboy-Spannungsprüfer ist wirklich ein tolles unverzichtbares Gerät für die Hauselektrik. Es vereint zuverlässig mehrere wichtige Funktionen in einem Gerät. Spannungsprüfer, Drehfeldprüfer, einpoliger Phasenprüfer und Durchgangsprüfer (optisch und...
Veröffentlicht am 16. April 2012 von Wolfram Horn

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen habe besseres erwartet
von testboy habe ich was besseres erwartet. da ich das teil prof. verwende bin ich doch eher enttäuscht. schon am 2. tag verlust des 1. aufschraubkontaktes. einfach zu lose. anschließendes schnelles verbiegen der dünnen kontakte. befürchte sie brechen schnell ab. das kenne ich vom alten benning deutlich besser. die taster am gerät sind zu klein +...
Vor 11 Monaten von tunki veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wichtiger Warnhinweis, 16. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
Ich kann meinen Vorrezensenten nur bedingungslos zustimmen. Der Testboy-Spannungsprüfer ist wirklich ein tolles unverzichtbares Gerät für die Hauselektrik. Es vereint zuverlässig mehrere wichtige Funktionen in einem Gerät. Spannungsprüfer, Drehfeldprüfer, einpoliger Phasenprüfer und Durchgangsprüfer (optisch und akustisch).
Nun zu meinem Warnhinweis: Ich rate Ihnen dringend, die mitgelieferten Testboy-Batterien sofort aus dem Gerät zu entfernen und durch andere zu ersetzen. Als ich mir den Spannungsprüfer kaufte, machte mich ein Bekannter darauf aufmerksam, dass ich die zwei mitgelieferten Testboy-Batterien (AAA Micro 1,5V) sofort austauschen sollte. Er zeigte mir seinen Spannungsprüfer, der durch die ausgelaufenen Batterien nicht mehr funftionsfähig war. Durch diesen Hinweis vorsichtig geworden, tat ich es denn auch. Nur, ich dachte, warum soll ich die neuen Testboy-Batterien wegwerfen, vielleicht kann ich sie ja noch für irgendetwas anderes gebrauchen. Ich tat sie zusammen mit anderen Batterien in einen kleinen Plastikbeutel, den ich in einem trockenen Raum aufbewahrte. Nach etwa einem halben Jahr wollte ich nun eine Batterie entnehmen und musste mit Erschrecken feststellen, dass die ungebrauchten Testboy-Batterien völlig ausgelaufen waren und durch ihre Säure gleich alle anderen Batterien mit zerstört hatten. Hätte ich sie in meinem Spannungsprüfer gelassen (den ich ja nun nicht jeden Tag benutze), wäre er jetzt unbrauchbar geworden.
Ich räume allerdings ein, dass vielleicht nicht jeder solche Erfahrungen mit diesen Batterien gemacht hat, aber mein Bekannter und ich hatten eben diese negativen Erfahrungen.
Diese Rezension soll nun wirklich keine "Meckerei" an dem Spannungsprüfer sein,(der sein Geld durchaus wert ist) sondern ich hoffe mit meinem "Warnhinweis" vielleicht den einen oder anderen vor Schaden bewahren zu können. Ich selbst habe meinen Spannungsprüfer mit zwei Lithium-Batterien bestückt, die zwar etwas teurer sind als die Alkali-Mangan-Batterien, aber dafür langlebiger, nahezu temperaturresistent und vor allem als auslaufsicher gelten. Ich hoffe, dass ich mit dieser Rezension etwas helfen konnte. Ich bin meinem Bekannten jedenfalls noch heute dankbar für seinen damaligen Hinweis.
Der "Ein-Stern-Abzug" bezieht sich also nicht auf den Testboy-Spannungsprüfer, sondern ausschliesslich auf die mitgelieferten Testboy-Batterien.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverzichtbar, 11. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
Als Elektriker ist dieses Messwerkzeug einfach unverzichtbar und DIE Lebensversicherung schlechthin.

Zum Gerät:

Sehr gut verarbeitet, schönes, einfaches Display das sich sehr gut lesen lässt. (Gleich- und Wechselspannung sowie Rechtsdrehfeldanzeige die super funktioniert)

Die Prüfspitzen lassen sich mit eine Gummikappe, die fest an der Messleitung dran ist, vor verbiegen und abbrechen schützen, wie bei anderen Top- und Markenprodukten auch.
Das Interessante, aber auch nervige, an den Spannungsspitzen ist, das man die Spitzen abdrehen kann und sich darunter wesentlich dünnere Prüfspitzen befinden, die perfekt in die Öffnung bekannter Steckklemmen (die wir alle kennen) passen, OHNE darin stecken zu bleiben. Allerdings, wenn man die großen, breiten Spitzen nicht abschraubt kommt man nicht einmal in eine 2,5 mm² Steckklemme rein um zu messen.

Das nervige daran ist halt, das man auf die abgeschraubten Spitzen immer tierisch aufpassen muss, da sie sonst weg sind.

Mein Fazit:
Super Gerät das nicht nur gut aussieht, sonder schlicht weg alle Aufgaben erfüllt die ein Elektriker braucht.
Führ mehr und genauere Messungen benötigt man sowieso anderes Messwerkzeug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer für alles, 12. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
Ich habe mich für die LED Variante entschieden, da ich von der Haltbarkeit von LCD Panels gerade im Baustellenbereich nicht überzeugt bin.
Das Gerät erfüllt alle meine Erwartungen. Ein weiteres Kriterium für mich war die Drehfeldanzeige. Sehr praktisch ist auch die Klemmvorrichtung mit der man den Prüfer mit einer Hand in eine EuroSteckdose stecken kann. OK, auf die Prüfspitzen muss man etwas acht geben damit die nicht verloren gehen.
Spannungsprüfer, Drehfeldanzeige und Durchgangsprüfer in einem handlichen Gerät. Was will man mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles was das Sicherheitsgefühl begehrt!, 12. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
Ich habe den Testboy Profi LED Plus nach langem Vergleich mit einem Benning Duspol gekauft.
Entscheidend war am Ende der Preis, da das Gerät nur für den Gelegenheitsgebrauch dient.

Der Testboy erfüllt alle Wünsche vollends. Von der belasteten Spannungsprüfung über die Drehfeldanzeige bis zum Messen in Wagos. Auch die Verbindung der zwei Prüfspitzen zum Messen in Steckdosen oder zum Zusammenpacken ist ordentlich gearbeitet.

Kurzum: Würde ich jederzeit wieder kaufen. Den Hinweisen mit dem Verlust der abschraubbaren Prüfspitzen hat der Hersteller mit dem Beilegen zweier Ersatzspitzen Rechnung getragen. Mit den Batterien hatte ich bisher keine Probleme. Es handelt sich aber um "China-Böller", die ich bei Gelegenheit austauschen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen habe besseres erwartet, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
von testboy habe ich was besseres erwartet. da ich das teil prof. verwende bin ich doch eher enttäuscht. schon am 2. tag verlust des 1. aufschraubkontaktes. einfach zu lose. anschließendes schnelles verbiegen der dünnen kontakte. befürchte sie brechen schnell ab. das kenne ich vom alten benning deutlich besser. die taster am gerät sind zu klein + fummelig. die licht-led besitzt eher alibifunktion. warum muß überhaupt die widerstands-led solange nachglühen bzw. die led's sind gegeneinander nicht gut abgeschottet. sie glühen gegeneinander über. das festklemmen der beiden testboy-hälften zur steckdosenmessung kann man auch vergessen viel zu labbrig. nicht fest genug. und wieso wird das teil überhaupt ohne tasche verkauft? zwar steht da was von tasche optional, die frage ist nur wo und wie ist diese option einlösbar. im großen ganzen eine enttäuschung. max. für den seltenen hausgebrauch einsetzbar, nicht aber als profigerät.

der preis ist an sich okay, obwohl für hobby genügt auch ein noch günstigeres gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannungsprüfer, 30. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
Habe den Testboy für die Arbeit und den privaten Bereich erworben. Gerät
erfüllt meine Erwartungen.
Nachteil sind die Prüfspitzen. Habe schon eine verloren.
Deshalb nur 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Profis nicht geeignet, 11. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
ich hatte ihn als Ersatz für meinen alten Duspol Digital angeschafft.Schon bei der ersten Messung merkte ich , dass
sich die Messspitzen leicht verbiegen.Auch die FI Auslösung sowie die Drehfeldmessung sind nicht das Wahre, die Schalter sind viel zu klein.Ich habe ihn nach einer Woche ausgemustert und durch einen Duspol LED ersetzt.Der Preis des Benning Duspol war zwar 35 € höher,die ist er aber auch wert.
Das gerät ist für Zuhause o.k.,auch wegen des Preises ,aber nicht im täglichen Gebrauch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert, 30. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
Wollte ein Spannungsprüfer mit Drehfeldanzeige, Durchgangsprüfer und Arbeitsplatzbeleuchtung. Dies hat das Gerät auch. Die LED-Anzeige ist aber nicht genau ablesbar, wenn 230 Volt angezeigt werden scheint auch die 400 Volt -Anzeige. Die Taste für die FI-Auslösung sowie die Beleuchtungstaste-Taste sind viel zu klein. Um diese zu bedienen muss der Fingernagel zu Hilfe genommen werden. Die Tasten liegen auch zu eng beieinander. Die LED-Beleuchtungs-Taste leuchtet nur solange man die Taste gedrückt hält, wünschenswert wäre wenn die Beleuchtung etwa 15 Sekunden nachleuchtet, wenn man einmal die Taste gedrückt hat. In der Beschreibung wie auch in der Bedienungsanleitung steht , dass der Spannungsprüfer ab 6 Volt anzeigt. Dies stimmt nicht, es geht erst bei 12 Volt los.
Die Spannungsmessung funktioniert nicht mehr sobald die Batterien entfernt wurden.
Durchgangsprüfung und Drehfeldanzeige funktionieren wie gewünscht.
Das Gerät kann ich nicht weiterempfehlen. Mein nächstes Gerät wird von Beha oder besser noch Benning sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach perfekt!, 14. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
Da in meiner Wohnung noch mit der klassischen Nullung verkabelt wurde und ich in der Küche Lampe und Schalter neu verlegen / verkabeln muss, war er ein Spannungsprüfer mit einpoliger Phasenprüfung nötig. Und siehe da, prompt habe ich entdeckt, das auf dem Weg Lampe - Schalter nicht die Phase geschaltet wird, da man wohl bei der - recht durcheinander verlegten - Verdrahtung irgendwo die 2farbigen Stegleitungen vertauscht hat.
Allein für solche Aufgaben ist der Testboy sein Geld wert. Auch die abnehmbaren Prüfspitzen, um Wago Klemmen durchmessen zu können, haben sich schon bewährt und funktionieren. Auf die LED zum Ausleuchten möchte ich auch nicht mehr verzichten.

Kurz und gut: im praktischen Einsatz glänzt er durch viele Funktionalitäten.

Die Verarbeitung ist hervorragend und der Schraubverschluß für die Batterien gut gelöst (finde ich besser als eine Klappe oder Deckel). Allerdings benutze ich (aufgrund der Warnung hier) gleich von Beginn an Sanyo Eneloop Akkus und nicht die original Batterien. Auch die Anzeigen sind gut abzulesen und insgesamt ist das Handling einwandfrei. Das einzige was ich bemängeln könnte wären die sehr hellen LEDs, die die - nicht beleuchteten Anzeigen - teilweise überstrahlen und das genaue Ablesen teils etwas erschweren.
Aber das ist irgendwie Jammern auf hohem Niveau ;-)

Von mir gibt es eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zuverlässig mit abstrichen, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer (Werkzeug)
Ich habe mich für den Testboy LED Plus entschieden, weil ich mehr wollte als einen einfachen Phasenprüfer aber nicht sofort ein E-Techniker-Multimeter brauchte. Entschieden, bestellt, erhalten.
Der Testboy LED (gibt es auch mit LCD, finde die LEDs aber deutlicher) kam auch zügig und konnte ausprobiert werden. Bei einer Altbaurenovierung habe ich mit dem Gerät bereits häufig gearbeitet. Der Testboy zeigt außer der Phase für 6-1000V auch die Drehrichtung bei Drehstrom sowie den Durchgang an. Ein zwei-Tasten-FI/RCD-Prüfer ist ebenfalls an Bord. Die Spannungen sowohl für Gleich- als auch für Wechselstrom. Dabei gibt es, je nach Stromstärke oder Funktion, ein akustisches Signal. Das Gerät bedient sich sehr angenehm, die Kabel sind ausreichend lang und gut handhabbar. Die LED Taschenlampe vorne ist sehr zweckmäßig, wenn man im Keller ohne Strom - weil man gerade den Verteiler auseinander nimmt - die Anschlüsse sucht. Unter den abschraubbaren Kontakte finden sich jeweils Spitzen, um durch eine Isolierung zu stechen (hab ich bis jetzt nicht gebraucht).
Prinzipiell ein sehr gutes Gerät.
Problem: die LEDs sind je nach Blickwinkel nicht eindeutig identifizierbar. Leuchtet die LED jetzt bei 400 oder 230V? Die Halterung um den Zusatzpol an die Haupteinheit zu klippsen ist sehr instabil und eignet sich eigentlich nur um das Gerät im Regal liegen zu lassen. Auch der Einpol-Tastkontakt auf der Rückseite ist leider so angeordnet, dass man bei der zweipoligen Prüfung gerne mal mit der Hand drankommt, was zu Irritationen führt. Also, für den fortgeschrittenen Hobbybereich sehr zu empfehlen und absolut sein Geld wert. Wegen der kleinen Mankos ein Stern Abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Testboy Profi LED Plus Zweipoliger Spannungsprüfer
EUR 54,24
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen