Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs madamet fissler Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen16
4,3 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,99 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Mai 2014
Schönes Album.
Kenne auch die anderen Alben mit Cassandra Steen und ich muss schon sagen die Hören sich alle gut an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Stücke, toller Sound & tolle Texte! Die "NEUE" kann`s auch ganz gut und braucht sich hinter Ihrer Vorgängerin nicht versteckeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
Die CD ist ganz nett, aber ich hab mehr erwartet. Ich finde die Alten Sachen und die "alte" Stimme besser.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2012
Tolle Stimme, wunderbare Musik. Hier wächst eine große Sängerin heran. Mehr solcher einfühlsamen Songs. Warum nicht mehr solcher Künstler. Bravo!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2011
DAS HAT SICH GELOHNT!!!
Ich hätte auch noch mehr bezahlt, für ein solch wundervolles Album.
Kein Cent zu viel ausgegeben.
Mein Tipp an euch: kaufen, kaufen, kaufen :-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2010
Moses Pelham hat im Vorfeld der Veröffentlichung immer wieder betont und schreibt darüber auch in "Das hier", dieses "neue" Glashaus werde polarisieren. Sinngemäß: Entweder fühlt man unseren neuen Schwung und kann sich davon mitreißen lassen - oder nicht. Bei mir ist die Antwort leider nein.
Für mich ist einfach das Bezaubernde verloren gegangen, das die drei ersten Alben geprägt hat. Die Musik ist steril geworden, glasklar, aber nicht berührend. Und Peppa ist zwar ohne Zweifel mit Leib und Seele bei der Sache, an Gesangstalent mangelt es ihr auch nicht - aber sie schafft das nicht, was Cassandra Steen ausgezeichnet hat: auf behutsame Weise Gänsehaut zu erzeugen. Am wenigsten ein Schwachpunkt sind, wie gewohnt, Moses' Texte, aber in diesem Rahmen kommen auch die nicht so richtig bei mir an - und manchmal, zum Beispiel bei "Streben nach Glück", dachte ich: Na ja... das hätte auch Peter Fox zustande gebracht.
Das "neue" Glashaus ist sehr positiv, wird vielen Hörern gute Laune und Optimismus verschaffen. Teilweise ist der neue Sound richtig zum Feiern geeignet. Aber all das ist nichts Besonderes, das schaffen viele Bands (und manche besser). So gerät Glashaus hart an die Grenze zur Supermarkt-Hintergrundbeschallung. Zwischentöne gehen unter, die Beats bieten kaum Abwechslung, und zumindest in meinen Ohren klingt es oft stark danach, als würde Peppa verzweifelt nach einem Zugang zu einem Lied suchen, das keinen Zugang bietet.
Gut möglich, das "Glashaus", "Jah Sound System" und "Drei" bereits alle Lieder enthalten, die in diesem Stil geschrieben werden konnten. Ein viertes Album nach alter Glashaus-Manier wäre vermutlich keine gute Idee gewesen. Aber dann, finde ich, sollte man sich entweder auflösen oder, bei einem solchen Neuanfang, einen neuen Namen zulegen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2010
Ich persönlich bin sehr überrascht vom neuen Glashaus-Album! Die neue Leadsängerin hat eine sehr gute Stimme- wobei sie mir Cassandra Steen ein bisschen zuviel nachahmt. Ein eigener Stil würde ihr nicht schaden, doch das kommt im Laufe der Zeit bestimmt noch, da bin ich mir sicher. Anders als gewohnt enthält die Platte auch schnellere Lieder- was ich klasse finde. Da die Songs einen sonst sehr runtergezogen haben. Beim Album "Von Herzen das Beste" war man nach 10 Tracks ein depressiver Trümmerhaufen ;) so gings mir zumindest. Hier garnicht der Fall. Wie gewohnt tiefgehende Texte, überwiegend gute Melodien - 4 Sterne!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2010
"Neu" ist ein wunderschönes Soul-Album, in das ich mich schon
beim ersten Mal verliebte. Das Album eröffnet mit der
hervorragenden ersten Single "Das hier". So einen genialen
Song würde ich gerne öfter hören. Aber das war ja nur der erste
Song von 22 (Deluxe-Edition!). Weitere 21 Songs werden von Peppas
wundervoller Stimme getragen, die mir sogar noch ein bisschen
gefällt als die von Cassandra Steen. Die Lieder gehen alle schnell
ins Ohr, sind wunderschön instrumentalisiert (durch ein ganzes
Orchester, wie man auf dem Amazon-Video sehen kann). Dadurch kommt
es zustande, dass jeder Song sich irgendwie leicht anhört, alles
schwingt und bewegen gerade deshalb etwas im geneigten Hörer.
Verstärkt wird dieser Effekt durch die wahrlich großartigen Texte.
Da ist es wirklich schön Deutsch zu sprechen. Glashaus ist wirklich
eine ganz starke Band, von der man hoffentlich noch ganz viel hören darf!

Anspieltipps:

CD 1

Das hier
Licht
Nich' lang
Ich kann mich nicht bewegen
Von guten Mächten
Kennenlernen

CD 2

So tief drin
Wahrheit
Der Augenblick
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2009
NEU begeistert mich heute immernoch. Die Texte sind auf dem gewohnt hohen Niveau. Moses Pelham gelingt es unfassbar gut, Themen aus dem Leben anzusprechen, zu erzählen und dennoch immer wieder Platz für eigene Interpretationen zu lassen. Das liefert den wunderbaren Effekt, dass man immer wieder neue Sachen "entdecken" kann, und die Platte somit nicht langweilig wird. Peppa (neue Sängerin) ist ein Erlebnis und steht Cassandra in nichts nach. Sie hat eine bombastische Stimme, ist ein ganz ganz großes Talent und kommt dazu auch noch sehr natürlich und sympathisch rüber.

Preis/Leistung ist unschlagbar. Die Deluxe Edition hat 2 CD's, einmal das normale Album und einmal eine Bonus CD mit 7 weiteren unfassbar geilen Tracks. Hier befinden sich auch 2 meiner 3 absoluten Highlights drauf: "Jetzt oder nie" und "So gut".

Alles in allem kann ichs uneingeschränkt empfehlen, gerade anspruchsvolle Hörer werden begeistert sein.

Bei mir liegt die CD übrigens immernoch im Player und die Bonus CD im Auto.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2009
Das Album ist mal wieder ein 3p-Masterpiece! Trotzdem viele Sounds "NEU" klingen, kommen auch alle treuen Glashaus-Fans auf Ihre Kosten! Mir persönlich gefallen die etwas schnelleren Lieder (z.B. Das hier) momentan etwas mehr als die langsamen, dies liegt aber auch daran, dass man bei Glashaus das Gefühl teilen muss, um sich mit den Tracks zu identifizieren. Das war aber schon immer so bei 3p und das ist auch gut so! Also jedem Glashaus- und/oder 3p-Fan sowie jedem Menschen der gute Musik mit geilen Texten mag kann ich es nur wärmstens ans Herz legen!!! In diesem Sinne-Michael
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €