Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen10
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. November 2011
Ich kann mich den Ausführungen von rgaab nur anschließen, weshalb ich es auch kurz machen kann und die mir wichtigen Punkte einfach nur noch einmal unterstreiche und den mir wichtigsten noch ergänze.
Ich habe mir das TEAC CR-H500NT hauptsächlich wegen der Internetradio-Funktion per WLAN gekauft und das war (natürlich) das, was nicht auf Anhieb geklappt hat, weshalb ich mal wieder drei Tage lang am fluchen und grummeln war. Das Gerät unterstützt grundsätzlich die Verschlüsselungstechniken WEP, WPA und WPA2. Mein Router Arcor Easybox A600 war standardmäßig auf "WPA/WPA2-PSK" eingestellt, womit mein PC auch nie Probleme hatte. Nach drei Tagen je ca. 2 Stunden rumfummeln und ausprobieren aller anderen Optionen hab ich einfach mal auf "nur WPA2-PSK" umgestellt und siehe da: es funzt! Hoffe, ich kann damit einigen Leuten, die sich ebenfalls schlauerweise für das Gerät entscheiden, einige Stunden vergeblicher Fehlersuche ersparen.
Ansonsten bin ich (seit dem) höchst zufrieden. Der Klang meiner Heco-Standboxen ist noch für meine Untermieter ausreichend ;o). Das Grundrauschen hab ich leider auch, was aber bei normaler Zimmerlautstärke nicht ins Gewicht fällt, und wenn es mal lauter sein sollte, dann hat man das Grundrauschen ohnehin in den Ohren ;o)
Das (nur) zweizeilige Display macht die Bedienung etwas umständlich, aber wenn man nicht gerade technik-avers ist (in dem Fall hole man sich besser ein Kofferradio), spielt sich das schnell ein.
Die Fernbedienung hätte man sicher noch optimieren können, aber das ist oft auch subjektives Empfinden...
Ist nun doch ein wenig länger geworden... Alles in Allem ein Kauftipp von mir, vor allem bei dem Preisverfall in den letzten Wochen!
33 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2012
Das Gerät ist unschlagbar.Der Unterhaltungswert ist einfach großartig.Einzige Kritik ist die dazugehörige Gebrauchsanweisung.Nachfragen über eine Hotline fast aussichtslos.Die instalation des W-Lan eigentlich ganz einfach aber per Anleitung kommt man nicht zum Ziel.Tip nach dem der Sicherheitscode eingegeben ist muß man am Ende den Buchstaben C mit eingeben und bestätigen.Dann läuft die Maschine wie geölt.
Klang und Bedienung sind für meine Begriffe OK.
22 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2013
Der TEAC Receiver CR-H 500 NT B sollte es sein, da ich ein kompaktes Gerät für mein persönliches Rückzugsgebiet suchte (Arbeitszimmer). Es sollte qualitativ hochwertig sein, alle aktuellen Anschlüsse samt Netzwerk besitzen, aber zusätzlich einen altertümlichen Phono-Anschluss besitzen, um auf die Relikte aus Vinyl weiterhin zugreifen zu können. All das bietet dieses Gerät in sehr moderater Abmessung.

Ausgiebig getestet sind (fast) alle Funktionen akzeptabel. Die Bedienung erfolgt nahezu intuitiv, ist aber an einigen Stellen etwas schwerfällig. Die Umschaltung zwischen den einzelnen Quellen ist recht langsam und auch die Speicherung einzelner Sender beim Radioempfang ist gewöhnungsbedüftig, aber nicht schlecht gelöst. Der Anschlussmeines altgedienten Plattenspielers war kein Problem und die Tonqualität ist akzeptabel. Alle Anschlüsse samt Masse vorhanden und kein Rauschen o.ä.

CD- Wiedergabe ist wie von anderen Playern gewohnt, aber etwas hakelig. Teil wird noch das Einlesen angezeigt, wobei die CD schon spielt. Die Anbindung bspw. eines iPods ist unproblematisch, die Suche innerhalb der Ordner aber recht langwierig - ist wohl eher für Zufallswiedergabe ausgelegt. Was sich schwierig gestaltete war die Integration ins vorhandene Netzwerk. Der Timeout der DHCP-Anfrage scheint recht kurz zu sein, daher versuchte ich es mit der manuellen Konfiguration von IP, Subnet & Co. Jedoch brachte das im Zusammenspiel mit dem DSL-Router (vodafone easybox 802) keine Änderung - weder per LAN noch per WLAN. Durch Überschneidungen in den IP-Adressen kam es zu Konflikten. Trotz hart kodierter IP auf beiden Seiten, war ein anderes Gerät im Netzwerk nicht mehr erreichbar. Leider hat mir der Support von TEAC bis heute auf meine mehrfachen Mails nicht geantwortet, weshalb ich einen Stern abziehe. Der DSL-Router wurde mir aufgrund der Problematik netterweise kostenfrei gegen ein Nachfolgemodell ausgetauscht, was das Problem scheinbar z.T. behoben hat. Da ich diese Netzwerkonflikte nicht eindeutig einem der beiden Geräte zuordnen kann, aber auch bei anderen bereits Netzwerkprobleme in Verbindung mit dem Receiver aufgetreten sind, erwähne ich es hier ausführlicher.

Dennoch bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden. Und wenn man von den Integrationsproblemen absieht, ist es ein klasse Receiver der seinen Preis wert ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2015
Ich besitze dieses Gerät jetzt seit über 2 jahren und bin immer noch begeistert. Ich betreibe den TEAC mit ELAC Lautsprechern und bin mit der Transparentz und Fülle mehr als zufrieden. Das Gerät macht einen sehr wertigen Eindruck, und das Gehäuse ist richtig voll mit Technik und wirkt nicht wie eine "Mogelpackung". Das Rippen von CD`s auf einen USB Stcik geht problemlos. Ich habe bisher keinerlei störendes Rauschen epfunden, betreibe das Gerät aber auch im Wohnzimmer bei normaler Lautstärke.
Volle Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
Habe den Receiver nun schon lange im Einsatz. Relativ schnell im W-Lan installiert. Läuft stabil. Klanglich ein richtig großer (Tests bei Audio und Stereo). Habe hochwertige Lautsprecher (Kef R300) und gute Kabel dran. Macht Spass und hat mehr Druck als man(n) so einem kleinen Gerät zutraut. Klanglich erfüllt er auch höhere Ansprüche - ersetzte eine zweiteilige Denon Kombi und bietet über Internet 1000de Radiostationen.
Den Teac haben auch schon Freunde gehört und auf dem Wunschzettel...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2010
ich habe das teil seit ca. 2 Monaten im täglichen einsatz und bin im großen und ganzen zufrieden. nachdem mein guter yamaha rc-750 den geist aufgegeben hatte (kontakt aussetzer) musste ersatz her. ich wollte ein all-in-one und 2.1 gerät, da mich die vielen fernbedienungen und die design brüche bei einzelgeräten schon länger gestört haben. natürlich ist so ein teil immer mit kompromissen verbunden, darüber hab ich mir im vorfeld keine illusionen gemacht. auch investieren die hersteller mit innovationen immer mehr auf den home-cinema sektor und die 2.1 entwicklungen werden bei vielen marken sträflich vernachlässigt.

leistung: nach auspacken und anschliessen, was erfreulich unkompliziert von der hand ging, war ich gespannt, wie sich die endstufen von nur 2x40W mit meinen standboxen 2x100W plus passiv sub vertragen würden. ich muss sagen, das passt erstaunlich gut, die geringe leistung sollte normal-hörer in stadtwohnungen vom kauf nicht abhalten. party-tauglich ist das ganze sicherlich nicht, und naja - ich werde mir wohl noch einen aktiv sub gönnen, der teac unterstützt das mit einem extra ausgang dafür. leider gibt es ein leichtes grundrauschen, wo eigentlich totale stille sein sollte, mich stört es gar nicht, aber das hängt natürlich auch stark von raum-/boxen größe ab.

funktionsumfang: dieser entspricht in allen punkten voll und ganz den erwartungen - habe inzwischen meine ganze tape sammlung per usb-aufnahme als mp3 archiviert. das wäre am PC niemals so nebenbei möglich gewesen. die internet radio bedienung ist etwas fummelig, da man alles über eine webseite konfigurieren muss. andererseits - wie soll man das auch lösen, wenn es nur das 2-zeilen display am gerät gibt. die audio eingänge sind an sich ausreichend, da all-in-one nur wenig weitere quellen dazukommen(sollten). ärgerlich, dass immer noch ein phono eingang nach alter väter sitte vorgesehen ist, der zu wirklich gar nichts anderem nützlich ist. ausserdem wird der andere line-in der rückseite nicht am line-out wiedergegeben (alte tapedeck logic). es bleibt eigentlich nur der 2te line-in eingang an der vorderseite, der ohne einschränkungen nutzbar ist. warum nur wird bei einem teil dieser innovativen kategorie noch immer auf so alte standards gesetzt?
analog tuner, cd und usb drive sind in der wiedergabe vollkommen OK. netzwerk wiedergabe habe ich noch nicht getestet.

zur bedienung: die ist nicht immer intuitiv, auch n icht mit der FB, die zwar eine hochwertige haptik bieted, einige knöpfe aber unüberlegt verteilt sind. das display ist ansich gut ablesbar, könnte aber an der einen oder anderen stelle mehr info's bringen. warum wird die uhrzeit z.bsp. nur bei analog tuner betrieb angezeigt? man merkt, dass in der entwicklung hier wohl insgesamt gespart wurde. einen ergonomy preis gibts dafür jedenfalls nicht. das handbuch sollte man nicht so weit weglegen.

Fazit: ein sehr ordentliches verarbeites gerät mit großem funktionsumfang, das gut aussieht und einen sauberen klang hat (bis auf das grundrauschen). derzeit ist es (leider) nahezu ohne konkurenz in diesem segment. ich gebe 4 punkte, aber nur weil es auch für mehr geld einfach keine produkte gibt, die mich überzeugen können. will man jetzt (ende 2010) ein gerät dieser kategorie, bleibe ich bei einer kaufempfehlung. ansonsten ist es vielleicht sinnvoll, auf die nächste IFA oderso zu warten, wo sicher neue geräte vorgestellt werden.
66 Kommentare|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2012
So nun nach etwas längerer "Probezeit" mal eine Info von mir. Erstmal muß ich sagen das ich kein Hifispezi bin und das Gerät für meine Zwecke völlig ausreichend ist. Das Einzige was ich etwas nervig beim Einrichten fand war die Verbindung zum Internet herzustellen. Ansonsten bin ich völlig zufrieden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Ich hatte auch erst einige Probleme mit dem Netzwerkzugriff,

aber wenns mal läuft dann ist es genial!! mit dem dazugehörigen Webportal sind die besten Sender schnell eingerichtet
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Dies ist mein erstes Wlan Internet Radio und ich bin total begeistert.
1. Einstecken 2. Menüführung im Internet Radio folgen 3. Milliarden von Sendern die weder DAB Radios noch die analogen Radios mit der Technik aus dem 2.Weltkrieg bieten können! Der Klang ist echt toll. Trotz unserer DSL 6000 Verbindung ein Rausch- un Unterbrechungsfreier Radiogenuss.
Die Kinder haben endlich Kinderradio und die Eltern können sich je nach Lust und Laune eine Musikrubrik aussuchen unter der dann diverse Sender mit und ohne Moderatorengequatsche verfügbar sind. Die USB Aufnahmefunktion brauche ich nicht, da ich mir wenn mir ein Song gefällt die CD kaufe.
Die Anlage ist schön klein, übersichtlich und für unseren Privathaushalt sehr gut geeignet. Klang und Technik haben mich überzeugt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2011
Ich hatte schon viele Anlagen im Wohnzimmer, aber dieser "Gerät" übertrifft alles, einfach nur super im Klang.
Als Verstärker, oder CD Spieler, MP3 Spieler, Internatradio den ganzen Tag hören, bei 14.000 Sendern..und vieles mehr!!!
Das einzige was nicht funktioniert ist in als Vorverstärker zu benutzen, aber das braucht man auch nicht!
Ich empfehle jeden der sich dafür interessiert das Ding zu kaufen, einfach nur der Hammer.
Übrigends habe ich den Teac jeden Tag in Betrieb und das schon seit über einem Jahr.
Würde gerne noch ein zweites kaufen..lach.

Der Hammer Danke Teac für solch ein super Gerät!!!!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)