Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juli 2014
Der Kundendienst war heute dann das fünfte (!) mal zu Besuch. Habe mir zwischenzeitlich auch eine Garantieverlängerung aufquatschen lassen, die kein Mensch braucht, da der Fehler ja innerhalb der gesetzlichen Garantie schon aufgetreten ist. Problem ist, dass die Maschine sich "aufhängt" und dann das ganze Haus beheizt, bis die Einzelteile in der Maschine anfangen zu schmoren und sich die Maschine dann selbst "abschaltet". Dann kommt der Kundendienst und tauscht Teil für Teil für Teil. Heute habe ich dann das letzte Mal beim Kundenserivce angerufen und gewohnt unfreundlich hat man meine wiederholte Reklamation entgegen genommen. Es kommt jetzt ein Austauschgerät und wie üblich wieder die Terminabstimmung. Ich verzweifle bald und bin echt geheilt, was das Thema Miele angeht. Früher vielleicht ein Vorreiter und hervorragende Qualität. Das hat sich mittlerweile aber erledigt. Kann nur sehr dringend vom Kauf dieses Nervenmonsters abraten.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Januar 2014
Ich besitze den WT 2780 WPM seit Anfang 2010.

Ich habe mich aus Platzgründen dafür entschieden. In Sachen Lärmpegel, kann Sie Ihren trocknerlosen Kollegen in dieser Preisklasse nicht das Wasser reichen, da Sie lediglich über einen Gleichstrommotor verfügt. Dieser "singt" gleichstromtypisch vor sich hin.

Die Maschine steht extrem stabil, jenes sich beim Schleudern positiv auswirkt. Beim Schleudern kristallisiert sich ein zweiter Nachteil heraus. Die Maschine hat Oben am Trommeldichtgummi einen Öffnungskanal, über den warme Luft des Trockners in den Trommelraum geleitet wird. Oftmals steht ein Wäschestück so über, das es diese Öffnung streift. Das führt beim Schleudern nochmals zusätzlich zu Geräuschen.

Insgesamt jedoch, ist die Maschine so leise, dass ich sie bei geschlossener Badtür gar nicht wahrnehme.

Wichtig war mir, das ich in der Maschine ein 80X80cm großes Kopfkissen (1000g Füllung) waschen kann. Die Maschine verfügt über ein spezielles Programm. Die Maschine wäscht und trocknet so ein Kopfkissen perfekt.

Die Wartung des Trockners fällt aus, da man weder Wasser entleeren, noch ein Flusensieb sauber machen muss. Lediglich, das Programm Flusen ausspülen wählen, hier kann optional Wasser plus zugeschaltet werden. Der Vorgang dauert 6 bzw. 7 Minuten und alles wird durchgespült. Danach muß die Trommelwaage resetet werden. (Bel/Dos Taste lange drücken bis Meldung im Display kommt)
Hin und Wieder (1 mal im Jahr) schau ich mal Unten ins Pumpengehäuse, wo auch ein Siebeinsatz verbaut ist, rein. Nennenswerte Verschmutzungen gab es aber nie. (Wichtig ist hier die Betriebsanleitung zu beachten! Ein Flacher Topf wird benötigt! Um das Restwasser aufzufangen.)

Als die Maschine neu war, hingen die Flusen besonders am Trommeldichtring. Die Oberfläche des Ringes wird jedoch mit dem Altern immer glatter, so dass dies jetzt nicht mehr der Fall ist.

Die Maschine lässt sich einfach bedienen. Sie trumpft mit vielen Programmen auf. (Die meisten brauch ich aber gar net) Man kann vieles anpassen.
Meine Maschine ist so eingestellt, dass sie sich die von mir eingestellteten Sonderfunktionen, Temperatur, Schleuderdrehzahl u. s. w. zum jeweiligen Programm (Baumwolle, Pflegeleicht,...) merkt. Wenn ich also, auf Baumwolle gehe, kommt bei mir automatisch 50°C, Wasser plus, 1600U/min und extra Spülgang. Also so, wie ich es beim letzten mal eingestellt hatte.

Insgesamt ein tolles Gerät, welches ich nicht mehr missen möchte!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juli 2014
Seit vier Wochen besitze ich den Waschtrockner von Miele. Mit der Bedienung und der Wasch- und Trocknerleistung bin ich zufrieden. Mich stören jedoch folgende Dinge, und zwar in aufsteigender Reihenfolge:

1. Die Fülltür lässt sich nur durch relativ starkes Drücken schließen.

2. Die kombinierten Wasch- und Trocknerprogramme sind nur bedingt zu empfehlen, denn nicht selten bleibt die Wäsche durch das Schleudern nach dem Waschen am Trommelrand kleben. In einem solchen Fall wird das Trocknerprogramm nach ca. einer halben Stunde unverrichteter Dinge abgebrochen. Man sollte also nach dem Waschen die Wäsche entnehmen und locker in die Trommel legen, bevor man das Trocknerprogramm startet. Häufig ist es ohnehin notwendig, Wäschestücke, welche nicht maschinell getrocknet werden sollen oder dürfen, auszusortieren.

3. Die eingebaute Waage ist sehr ungenau. Bereits ca. 2,5 Kilogramm Wäsche wird von meiner Maschine für 3 Kilogramm gehalten. Wenn ich also die volle Beladung für das Baumwoll-Kurzprogramm und dem anschließenden Trocknen nutzen möchte, verlängert die Maschine das Waschprogramm um ca. eine halbe Stunde, weil diese von einer Überladung ausgeht. Und ich finde zwei Stunden Waschzeit für 3 Kilogramm Baumwolle im "Kurzprogramm" einfach für zu lang.

4. Am meisten stört mich aber der kräftige süßliche Kunststoffgeruch, welcher beim Waschen, inbesondere bei der Kochwäsche, und vor allem beim Trocknen entweicht, und auch noch viele Stunden nach dem Trocknen. Sollte sich hierbei nicht sehr bald eine Besserung abzeichnen, werde ich mich an den Händler zwecks Nachbesserung bzw. Umtausch wenden.

***

Nun sind sechs weitere Wochen vergangen und ich möchte noch ein paar Ergänzungen zu meiner Bewertung vornehmen:

Zu 3.: Wie ich inzwischen festgestellt habe, benötigen die Waschprogramme bei meiner Maschine stets eine deutlich längere Zeit als ursprünglich veranschlagt, also auch bei einer relativ geringen Beladung. Die korrekte Nullpunkteinstellung der Waage nehme ich regelmäßig vor, ohne dass sich dadurch was ändert. Ich wähle daher stets ein Kurzprogramm aus, um die Waschzeiten nicht ausufern zu lassen.

Zu 4.: Der Geruch, welcher offensichtlich von erhitztem Gummi stammt, lässt mit einer zunehmenden Anzahl von Wasch- und Trockenvorgängen langsam nach.

Positiv bei dieser hier bewerteten Maschine:

Der Waschtrockner ist sehr gut gegen entweichende Feuchtigkeit isoliert. Ich habe also nicht beim Waschen und Trocknen dieses sprichwörtliche Waschküchenklima im Bad, wie ich es zuvor viele Jahre von einer Maschine eines anderen namhaften deutschen Herstellers gewohnt war. Hier scheint sich also eine Gegenleistung für den deutlichen Mehrpreis der Miele zu zeigen.

Positiv für das Konzept eines Waschtrockners allgemein im Vergleich zu einem separaten Trockner:

1. Man benötigt nur den Platz für eine Maschine, so dass die Fläche darüber nutzbar ist.

2. Man benötigt nur einen Wasserablauf, was meist der Standard ist. Insofern erspart man sich ggf. die Notlösung mit der sich beim Trocknen mit Wasser füllenden Schublade.

3. Da Wasch- und Trockentrommel eine Einheit bilden, werden möglicher Schmutz oder Bakterien stets aus der Trockentrommel gewaschen.

4. Es wird kein Flusensieb benötigt, welches man ausklopfen muss. Bei Bedarf lassen sich die Flusen in der Maschine mit einem Sonderprogramm bei Hochdruck entfernen.
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juli 2014
dies Maschine ist von mir nicht zu empfehlen ... ich musste innerhalb von 3,5 Jahre 3 mal den Kundendienst wegen des Fehlers 55 rufen. Ein zweites Gerät in unserer Familie macht ähnliche Problem hier hat ein "Servicebesuch" um die 300 Euro gekostet.
Diese Firma ist am Telefon nicht unbedingt zuvorkommend, um es vorsichtig auszudrücken.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
50 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. April 2013
Bestimmt ist der Waschtrockner ein Höhepunkt deutscher Ingenieurskunst.

Die Waschleistung ist sehr gut. Verarbeitungsqualität, Standfestigkeit, die sehr geringen Arbeitsgeräusche und die Anzeige mit der Restlaufzeit erwartbar ebenso. Da fehlt nur noch die Verbindung via App.
Die vorgegebenen Programme vereinfachen ähnlich den wählbaren Szenen einer Kamera die allermeisten Situationen. Das verlangt zuerst oft nach einigem Studium der Bedienungsanleitung. Die Schreiber haben die mit wirklicher Mühe für eine breite Kundschaft gemacht. Dabei muss man aber zu oft lesen, was man nicht machen soll.

Auch der Trockner macht seine Arbeit sehr gut. Wieder kaum Geräusche, keine spürbare Abluft und ein durchaus perfektes Ergebnis! Bedingung dafür ist wenig Inhalt. Ein Bettbezug mit Kopfkissen oder ein paar Handtücher oder ein, zwei Oberhemden.
Auch hier sind Voreinstellungen geradezu exzellent umgesetzt: "bügelfeucht" ist so, "Schranktrocken" ist lippenfeucht und "Schranktrocken plus" ist wirklich immer trocken.

Das Hauptproblem beim Thema Waschtrockner ist der Gedanke, schmutzige Wäsche rein, sauber und trocken wieder raus. Und der erfüllt sich kaum. Denn vorallem hochwertige Kleidung ist selten trocknergeeignet! Aber das kann man der Maschine nicht anlassten.

Was geht nicht? Ein Daunenschlafsack wird gewaschen, aber offenbar nicht geschleudert, so nass versucht zu trocknen und quittiert den Programmablauf nach Stunden mit Fehlercode 55, sowie der erschreckenden Aufforderung, den Kundendienst zu informieren. Das Internet klärt das schnell mit "nicht zufriedenstellendes Trockenergebnis".

Zusammengefasst und Waschtrockner bewertet, eine sehr gute Maschine für eher wenig Einzelmengen. Etwa optimal für den 2-3 Personen Haushalt und vielleicht ideal für den Studentenhaushalt - Vormittags nach dem Aufstehen kurz T-Shirt und Jeans in den Waschtrockner, 90 Minuten später frisch aus dem Haus bei sehr sparsamen Unterhaltskosten.

Kleinlich darf man bei der Anschaffung natürlich nicht sein.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. August 2014
Ich habe das Gerät vor 5 oder 6 Jahren gekauft ... so genau weiß ich es jetzt gar nicht mehr, lang ist's her :-)

Der Waschtrockner steht bei uns in der Küche - ist während des Wasch- und Trockenvorgangs meistens sehr leise. Nur wenn die Schleuder mal ein wenig höher dreht wird es lauter ... aber immer noch im erträglichen Bereich. Wir haben hier auch keine extra Matte unterliegen bzgl. Bodenvibrationen oder ähnl. Die Miele bleibt ihren Platz treu und will sich da auch gar nicht von alleine wegbewegen. ;-)

Einen Umzug hat der Waschtrockner auch schon ohne Murren mitgemacht.

Zur Funktion: Waschen & Trocknen in einem Gerät:
-> wir trocknen auch unsere Jeans im Jeansprogramm und passten danach auch immer wieder rein, sehr schön!!!
-> auch mit Baumwolle kein Problem

Technische Probleme blieben bisher aus. Einzig mal ein "verlorendes" Schmutzfangtuch musste aus der Miele entfernt werden -> war aber kein Problem über die kleine vordere Klappe links unten am Gerät. Die Miele wäscht noch wie am ersten Tag - da haben sich keine "Macken" eingestellt.

Wer das Geld hat, kann gerne zugreifen.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. September 2014
das Knacken aus dem linken oberen Bereich (wohl hinter Waschmittelbehälter) vor Starten eines Waschvorgangs...was auch immer die Maschine da macht...es knackt ca. 5-6 mal monoton hintereinander....ist das bei Euch auch?..und v.a. ist das normal?
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Oktober 2013
Aus Platzgründen benötige ich eine Waschmaschiene mit Trockner.
Ich hatte vorher eine LG.
Die Miele hat mich erst wegen des Preises etwas abgeschreckt, aber mitlerweile bin ich überzeugt, die Miele Waschmaschiene ist Ihren Preis wert.
Läuft sehr leise, die Wäsche wird schonend gewaschen.
Ich bin sehr zufrieden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Oktober 2013
Ich bin voll zufrieden und habe das bekommen, was ich auch erwartet habe.
Es ist ein wirklich super, tolles Gerät.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen