Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Dezember 2010
Habe mir als quasi "Wiedereinsteiger" in Sachen Epilation dieses Gerät bestellt und bin durchweg zufrieden.

Pro:

-Die Epilation ist im Verhältnis zu Billigepilierern wesentlich gründlicher und vom Schmerz her wirklich sehr gut aushaltbar. (Bei meinem alten Billigepilierer war die Epilation von Achseln und Bikinizone absolut undenkbar so schmerzhaft war diese!!)
-Bei den ersten Sitzungen sind leichte Rötungen aufgetreten, die jedoch nach ca 15 Minuten nahezu völlig abgeklungen waren! (Dagegen bei meinem billigen Vorhänger dauerte dies teilweise Tage und blutige Stellen traten auf!!) Ich vermute mit noch häufigerer Nutzung treten garkeine Irritationen mehr auf.
-Besonders schön und praktisch ist das Smart-Light- es zeigt einem wirklich die kleinsten Härchen, was die Epilation auch in nicht komplett heller Umgebung ermöglicht.
-Die Akkuladezeit ist nicht zu lange- ca 40 Minuten für eine Komplettladung; die Akkulaufzeit ist für eine Sitzung mehr als ausreichend, sofern das Gerät zuvor voll geladen wurde; positiv bewerte ich auch die Akkuanzeige, die den Nutzer immer wissen lässt, wann der Akku zur neige geht.
-Ebenfalls sehr positiv ist mir der Trimm-/Rasuraufsatz aufgefallen; problemlos und schnell lassen sich alle Haare hiermit grob auf die gewünschte Länge bringen. Tipp: bei ca 2-3mm ist die Epilation am gründlichsten und angenehmsten.
-Weiterhin positiv aufgefallen sind mir die beiden Geschwinidigkeitsstufen- die eine soll besonders sanft epiliern, die zweite besonder gründlich. Es ist tatsächlich so wie es der Hersteller verspricht. Besonders bei empfindlichen Körperpartien mit höherer Haardichte bemerkt man schnell den Unterschied!
-Die beigelegten Epilationstücher von Olaz spenden auch nach der Epilation schnell Feuchtigkeit und beruhigen die Haut.
-Auch im Nassbereich funktioniert das Gerät gut und zuverlässig
-Zweckmäßiges Design, das dazu noch schön ist. Der schlichte Glitzer gefällt mir gut. Er liegt gut in der Hand
-Wechseln der Aufsätze und Reinigung sehr bequem möglich- besondere Hygiene möglich, da alles abwaschbar ist

Contra:

-Sehr laut im Betrieb
-Leider kein Betrieb mit eingestecktem Ladekabel möglich (Wie ich mittlerweile erfahren habe ist dies aus Sicherheitsgründen gewollt so, da dies für ein "Nass-Gerät" gesetzlich nicht erlaubt ist.)

Fazit:
Das Gerät hält was es verspricht- sanfte und gründliche Epilation ohne starke Hautirritation! Der stolze Preis lohnt definitiv- hatte zuvor einen Billigepilierer und der Braun Silk-Epil spielt definitiv in einer anderen Liga!
Bin sehr zufrieden- uneingeschränkte Kaufempfehlung!
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2011
Ich benutze den Epilierer Silk-Epil 7 seit einem Jahr. Eine Verkäuferin sagte mir, dass alle Silk-Epil 7 den selben Motor haben. Dass könnte für die Kaufentscheidung wichtig sein, da die Preise erheblich variieren. Denn es ist möglich, sich den günstigsten zu kaufen und den gewünschten aber eventuell fehlenden Aufsatz zum Beispiel den Klingenaufsatz günstig nachzukaufen.

So habe ich vor einer Woche meinen mit dem Dual-Aufsatz aufgewertet und dies getestet. Das Ergebnis ist sehr glatte Haut. Leider wachsen die rasierten Haare hinterher stoppelig nach. Wenn man aber schnell glatte Beine braucht, ist er sehr gut geeignet. Da ich stoppelige Haare nicht mag, werde ich den Klingen-Aufsatz wahrscheinlich nicht nachkaufen.

Seit ich den Silk Epil 7 habe, sieht die Haarentfernung für mich ganz anders und viel entspannter als das vorher angewendete Waxing aus. Während eines Wannenbades im Winter oder im Sommer unter der Dusche, werden ca. einmal alle 14 Tage gemütlich die Beine und die Achseln epiliert. Am Anfang tat das noch ein bischen weh. Unter Wasser war es am Anfang für mich angenehmer. Nach einer Weile gewöhnt man sich dran und die Haare wachsen viel feiner nach, so dass keine kräftigen Haare mehr zu epilieren sind. Am Anfang war das noch einmal pro Woche nötig, jetzt nur noch alle 14 Tage.

Vorteile, die ich sehe: er funktioniert mit Akku, also kabellos, ist wasserdicht (unter Wasser erheblich leiser (da der Schall geschluckt wird) und weniger zupfempfindlich als beim Trockenepilieren). Man bekommt sehr gepflegte Beine und Achseln (ich wurde im Sommer beim Baden von 2 Freundinnen sogar drauf angesprochen). Er erfasst auch feine Härchen (bis 0,5 mm), der Massageaufsatz macht das Epilieren angenehmer, verschiedene Aufsätze für Achseln, Gesicht, Rasieren und Trimmen (ideal um die Haare in die richtige Länge für das Epilieren zu bringen). Meistens benutze ich den Massageaufsatz und manchmal den Effizienzaufsatz. Der Effiziensaufsatz ist beim Braun Silk-épil 7 / 7281 Epilierer Wet & Dry anscheinend nicht dabei, dafür der Massageaufsatz.

Der Nachteil des Gerätes: natürlich ist er nicht günstig, aber die Differenz zu den nicht Wasserfesten ist wohl der aufwändigen Technik geschuldet, damit er kabellos und wasserdicht ist.

Nach einem Dreivierteljahr dachte ich, dass der Akku schlapp macht, er hielt nicht mehr so lange. Bevor ich bei Braun angerufen habe, hab ich mir gedacht, ich probier erst mal einen neuen Epilierkopf, da er beim Trimmen noch gut lief. Und siehe da, er schnurrt wieder, wie ein Kätzchen. Vielleicht ist das ein Tip für die, die denken, ihr Akku wäre auch hinüber.
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2011
Ich habe mir zum ersten Mal einen Epilierer gekauft und da die Rezensionen ja sehr positiv ausgefallen sind, habe ich mich für dieses nicht ganz billige Produkt entschieden.

Die Bedienungsanleitung ist gut zu verstehen, vom Design her ist er auch schön anzuschauen und sicherlich stimmt es auch, dass es andere Epilierer gibt, bei denen die Prozedur schmerzhafter ist.

Ich benutze den Epilierer jetzt schon ein Jahr und ein paar Sachen habe ich schon zu bemängeln: "Bis zu 4 Wochen glatte Haut" - das stimmt ja nicht so ganz. Einfach weil die Haare unterschiedlich schnell nachwachsen und ich habe es noch nie geschafft, so zu epilieren, dass die Haut wirklich glatt ist...kleine Häärchen und Stoppeln sind immer da. Und wenn ich trotzdem möglichst vollständig enthaart sein will, muss ich auch ca. 2 Mal die Woche epilieren. Klar, ist immer noch angenehmer als wenn man dies jeden Tag tun müsste, aber 4 Wochen hält es nicht!

Dann hatte ich recht bald das Problem, dass mein Akku kaputt gegangen ist - wenn ich den Epilierer in der Dusche oder Wanne benutzt habe, hat er prima funktioniert, aber im Trockenen (was bei den Beinen praktisch wäre, da ich mich nicht jedesmal ne Stunde in die Wanne setzen will) lief das Gerät heiß und nach max. 12 Minuten war kein Saft mehr drin - ärgerlich, wo er doch eine ganze Stunde aufladen muss!
Es wäre echt super, wenn man den Epilierer ans Kabel stecken könnte und dann benutzen, dann wäre das alles ja kein Problem, aber leider funktioniert er nur abgesteckt.Wobei ich schon einige Theorien habe, warum das so ist...
Weiterhin wäre es schön, wenn man das Licht anmachen könnte, ohne das ganze Gerät anzuschalten, das würde die Suche nach übrigen Haaren erleichtern.

Da ich zu dem Problem mit dem Akku nichts im Internet gefunden habe, hatte ich vielleicht auch einfach das Pech, ein kaputtes Produkt erwischt zu haben, davon sollte man sich also nicht abschrecken lassen. Ich hab meherer Versuche gebraucht, bis ich telefonisch den Kundendienst von Braun erreicht habe, aber mein Gegenüber war dafür auch freundlich und konnte mir weiterhelfen - ich kann den Epilierer jetzt versandkostenfrei (da ich noch Garantie darauf habe) zur Reparatur schicken.

Alles in allem taugt er also zum Haareentfernen und besonders schön ist, dass die Haare nicht kratzen, wenn sie nachwachsen sondern schön weich sind. Man muss es aber wie gesagt regelmäßig machen,damit es auch relativ schmerzfrei bleibt.

3 von 5 Sternen, da ich mir durch die wundertollen Rezensionen und die Werbung Besseres erhofft hatte.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2011
Bevor ich dieses Gerät gekauft habe, eines vorweg, dies sollte und war mein letzter Versuch mich mit dem Epilieren anzufreunden. Ist mir dies geglückt? Jaein!

Trockenanwendung

Rein praktisch hält das Gerät was es verspricht, es entfernt die Haare - bei langsamer Anwendung - ordentlich und ohne öfters die selbe Stelle noch einmal zu epilieren. An dieser Stelle sei gesagt, dass dies natürlich nie besonders schmerzfrei ist, allerdings besser zu ertragen als mit den zwei Vorgängermodellen anderer Firmen, die ich schon probiert und danach wegen akuter Nichtnutzung verschenkt habe. Dabei sind die verschiedenen Aufsätze wirklich hilfreich und zweckdienlich.

Nassanwendung

Die Epilation unter Wasser ist wirklich sehr viel angenehmer und sollte nach ein paar Minunten im Warmen Nass begonnen werden. Sie ist auch tatsächilch mit einem Zug effektiver als die Anwendung auf trockener Haut. Zu empfehlen ist, wenn man die Haut mit dem normal benutzen Duschgel oder der Seife einreibt, damit gleitet das Gerät noch besser auf der Haut.

Bis zu vier Wochen glatte Haut, das halte ich für ein Gerücht - zumindest was meinen Haarwuchs angeht. Aber 2 bis 2 1/2 Wochen sind durchaus möglich.

Fazit

Ich benutze das Geräte eigentlich schon regelmäßig, da ich aber oft unter Zeitdruck bin - und wegen Achseln u.s.w. sowieso zumindest Einwegklingen im Haus habe - rasiere ich mich ab und an doch schon noch. Es ist und bleibt halt eben Fakt, dass eine Epilation zeitintensiver ist als eine Rasur.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2011
Bin insgesamt zufrieden mit dem Gerät.

Die Epilation ist zumindest an den Beinen fast schmerzfrei (als Dunkelbrünette heißt das was!) und sehr sauber. Bikinizone geht, wenn die Haare zuvor gekürzt wurden - waldreichen Kahlschlag sollte man eher vermeiden. An die Achseln traue ich mich allerdings nicht ran, das kann ich nicht beurteilen.

Der Rasieraufsatz überzeugt mich nicht so. Zum Glatt-Rasieren eignet sich jeder Nassrasierer erheblich besser und beim Trimmen gibt es nur sehr kurz bis sehr sehr kurz. Wer bei der Intimrasur noch eine Ahnung von Haar stehen lassen möchte, wird hier nicht froh. Selbst der kleine Bikinistyler ist da variabler und kann mehrere Längen anbieten.

Die LED fand ich zunächst total albern und ich käme auch ohne zurecht, stelle aber fest, dass es angenehmer ist, mit.
Das Handling ist unkompliziert. Egal, ob man den Aufsatz oder den ganzen Kopf wechselt, oder ob man an die Batterie ran muss, alle Teile sitzen wackelfrei aneinander, lassen sich aber einfach abnehmen und aufstecken. Wirkt alles sehr solide!
Auch die Epilation selbst geht einfach von Statten. Durch den flexiblen Kopf muss man sich für keine Körperstelle, die man erreichen will, verbiegen.

Der Epilierer ist für meinen Geschmack ein wenig zu teuer, um einen Teil der Funktionen nicht zu nutzen. Daher mit einer Träne zurück.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Zuerst muss ich sagen, dass ich schon einige Epilierer von anderen Marken ausprobiert habe, mit denen ich aber überhaupt nicht zufrieden war. Ständig auf der Suche nach dem perfekten Epilierer bin ich nun auf den BRAUN Silk épil 7 Xpressive Pro 7281 gestoßen und ich bin außerordentlich zufrieden. Endlich ein klasse Gerät, das hält, was es verspricht!

Das Epiliergerät BRAUN Silk épil 7 Xpressive Pro 7281 ist sehr handlich und ergonomisch. Es ist schwarz/weiß und vorne auf der Schalterseite mit Glitzer" eingefasst. Optisch sieht es super aus und es funktioniert einfach einwandfrei. Mitgeliefert zum Epilierer werden ein EffizienzPro-Aufsatz, ein Rasieraufsatz mit Trimmer, ein Aufbewahrungsetui und natürlich das Kabel. Ein kleines Kämmchen (Opti-Trim Kamm) ist auch dabei. Zusätzlich befinden sich 16 feuchte Tücher (Silk-épil 7 ultra gentle epilation OLAY/OLAZ 16 Pre-epilation wipes) in der Verpackung. Natürlich auch eine Gebrauchsanweisung (Bild und Text), die sehr übersichtlich ist.
Die Aufladung des Akkus dauert circa eine Stunde. Der Akku hält ebenfalls die angegebene Zeit (ca. 40 Min.).
Die feuchten Tücher, die zusätzlich von BRAUN mitgeliefert wurden, sind die ganze Epilation über feucht gewesen, so dass ich immer wieder feucht nachwischen konnte. Der mitgelieferte Rasieraufsatz kann spielend leicht ausgetauscht werden und ich rate jedem vor der Epilation, den Rasierer vorher zu benutzen, damit die Härchen zwischen 2 bis 5 mm lang sind (je kürzer, desto besser, denn dann fühlt sich die Epilation sanfter an). Das kleine Lämpchen (smartlight) ist verdammt hell und man sieht wirklich jedes Härchen. Für mich eine Supererfindung und sehr nützlich, da man sich meistens durch das Gerät immer selbst Schatten gemacht hat. Durch den beweglichen Epilierkopf erwischt man auch jedes Härchen, weil er sich den Körperkonturen perfekt anpasst.
Ach ja, es gibt auch noch 2 Stufen beim Epilieren: eine sanfte und eine gründliche. Die I ist sehr angenehm, die II sehr schnell und wie gesagt, auch sehr gründlich.
Nach dem Epilieren spannt die Haut zwar ein bisschen, das lässt aber sehr schnell wieder nach. Das Reinigen des Gerätes ist auch spielend leicht, denn die Aufsätze lassen sich sehr leicht austauschen und unter fließendem Wasser säubern (ist natürlich auch hygienischer). Es ist übrigens egal, ob man trocken oder nass (unter der Dusche) epiliert. Funktioniert beides perfekt!
Für mich ist dieser BRAUN Epilierer das beste Epiliergerät, das ich jemals besessen habe. Es funktioniert einwandfrei, ist leicht in der Bedienung und in der mitgelieferten Etuitasche gut aufgehoben.
Kann ich jedem nur ans Herz legen, der beim Epilieren auf die gleichen Dinge Wert legt wie ich: sanftes Epilieren und handlicher Gebrauch. Und was ganz besonders wichtig ist: glatte Haut!
Fazit: 100%ige Kaufempfehlung!
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2011
Habe den Silk-épil auf Empfehlung einer Freundin gekauft, die damit sehr zufrieden ist.
Ich allerdings bin nicht völlig überzeugt. Bisher habe ich meine Beine immer entwachst.
Da es mich im Sommer jedoch stört, so lange zu warten, bis die Haare lang genung waren und ich zu dieser Jahreszeit dann häufig zum Rasierer greifen musste, entschied ich mich für die Alternative Epilierer.

Positiv anzumerken ist, dass...
... der Epilierer auch unter der Dusche anwendbar ist, was vermutlich vor allem für empfindliche Haut angenehmer ist.
... das Smart Light auch bei düsteren Lichtverhältnissen zeigt, wo noch Haare stehen.
... das Epilieren an den Beinen gut auszuhalten ist.

Was mich allerdings stört, ist...
... die relativ hohe Lautstärke.
... die Häufigkeit, mit der man über eine Stelle gleiten muss, bis endlich alle Haare entfernt sind.
... dass der Epilierer während der Ladezeit nicht benutzt werden kann.
... der hohe Preis.

Insgesamt ist der Epilierer "befriedigend". Da ich leider zu den ziemlich von Haaren geplagten Frauen gehöre, muss der Epilierer bei mir vermutlich überdurchschnittlich viel leisten. Dazu ist er leider nicht ganz im Stande - aber von einer besseren Alternative habe ich leider noch nicht gehört. Auf Grund der relativ schmerzunempfindlichen Prozedur und dem tollen Licht 3 Sterne mit Tendenz zum 4.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dieses Produkt möchten wir nach mehrfacher Anwendung bewerten.

Natürlich kommt es immer auf den Typ, dessen Behaarung und die persönliche Empfindlichkeit an, aber hier mal ein Fazit.

Test Epilierfunktion Frau:
Die Haare werden am schmerzfreisten unter der Dusche / Wasser entfernt. Nach den ersten 1-2 mal lässt das Ziepen deutlich nach. Die Haare an den Beinen werden gründlich entfernt. An empfindlichen Stellen (Axel, Bikinizone) tut es zu weh. Da wird die Nassrasur wohl beibehalten werden. Mit dem Rasier-und Trimmaufsatz kann man längere Haare kürzen und die Epilation ist weniger schmerzhaft. Einmal pro Woche muss die Prozedur aber wiederholt werden, da die Haare dann schon wieder nachgewachsen sind. Die Haare sind aber weicher und nicht mehr so stachelig. Die kleine helle LED ist hilfreich beim genauen erfassen der kleinen Härchen. Der bewegliche Kopf ist praktisch für kurvige Bereiche. Reinigen lässt sich das Gerät wunderbar mit Wasser.
Alles in allem ein schickes und funktional gutes Produkt. Meine Frau kann die Epilierfunktion empfehlen !

Test Rasierfunktion Mann:
Nach mehrfacher Trockenrasur kann man dem Gerät eine durchschnittliche bis gute Trockenrasur zugestehen. Man muss mehrfach über die gleiche Stelle fahren bis die Haare wirklich kurz rasiert sind. Nach der Rasur ist der Bereich leicht gerötet. Es ist ein normaler Rasierer. Für gelegentliche Trockenrasuren (Dienstreise / Urlaub) aber i.O. Grundsätzlich werde ich die Nassrasur mit Klinge beibehalten. Da aber nur ein Gerät durch Aufsatzaustausch für Rasur und Epilierfunktion nötig ist, spart es Platz in der Urlaubstasche und ist daher positiv zu bewerten. (sehr praktisch)

Alles in Allem ein praktisches, schickes und gutes Produkt welches unter den Epilierern eines unter den hochwertigen Vertretern darstellt. Einen Stern haben wir für den momentan recht hohen Preis abgezogen.

Nachtrag nach 3 Monaten -> der Akku macht nun schon schlapp und hält keine Epilierung mehr durch !
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2011
Das Feedback meiner Freundin war sehr positiv. Die Wet-Anwendung überzeugte mit gutem Epilierergebnis und wenig Ziepen. Die Haut ist nach dem Epiliervorgang nicht mehr so gereizt. Weiterhin sehr positiv ist die 100 Tage Geld zurück Garantie bei Nichtgefallen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2011
Das Gerät ist vom Design her wirklich gelungen. Leider ist es unter der Dusche schwierig zu verwenden, da es einem schnell aus der Hand rutscht, hier wäre ein Silikon- oder Gummigriff sinnvol gewesen. Bei langsamer Anwendung ist die Epilation sher gründlich, nur werden leider einige Haare eher abgerissen als ausgezupft, daher sollte man ca. 2 Tage nach der Epilation noch einmal nachepilieren. Mir gefällt das Gerät sehr gut, der Akku hält für 2 Epilationssitzungen, ebenfalls sehr gut! Wenn man den Akku richtig pflegt hat man auch lange was davon, d.h.: Solange das Gerät anlassen, bis es von selbst ausgeht und dann nicht stundenlang am Ladegerät hängen lassen, sondern wenn es vollständig geladen ist (ca. 1 Stunde) vom Netzteil abnehmen. So hat man lange Freude an dem Gerät! Ich kann es nur weiterempfehlen!
P.S. Die Schmerzempfindlichkeit nimmt bereits nach der 2. Epilation ab!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)