Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bronze hinter "EC" und "HE"
Das neueste Werk von Multitalent Arjen A. Lucassen ist eine sehr typische Scheibe geworden. Wieder sind alle möglischen Größen der Prog- und Rock-Szene dabei und verleihen dem Album wiedereinmal einen ganz eigenen, so noch nicht gehörten Charakter. Bei der reichlich schwierigen Aufgabe "Human Equation" zu überbieten, ist es nicht wirklich...
Veröffentlicht am 30. Januar 2008 von Stephan Wolf

versus
2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen typisch Ayreon: ja, episches Meisterwerk: nein
01011001 ist wieder unverkennbar Ayreon, kommt aber an die drei Vorgänger Electric Castle, Universal Migrator und Human Equation nicht heran. Es ist vergleichsweise eintönig und 17 Vokalisten sind einfach zu viel für 102 Minuten Musik. Kaum ein Interpret kommt so richtig zur Geltung (mit ein paar Ausnahmen wie Floor Jansen, Anneke van Giersbergen - und...
Veröffentlicht am 19. Dezember 2008 von HeiterKiter


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 01011001/Ltd.Ed. (DCD + DVD), 29. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 01011001/Ltd.Ed. (DCD + DVD) (Audio CD)
Mein absoluter Sound, ich habe die Band leider erst sehr spät kennen gelernt, aber mit 60 gehört man ja noch nicht zu den Muffis. Danke für die späten musikalischen Freuden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke, danke, danke, Arjen!, 1. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 01011001/Ltd.Ed. (DCD + DVD) (Audio CD)
Es gibt wenige Interpreten, bei denen man fast ohne zu überlegen ein neues Album bestellt und sich dann am besten eine Woche Urlaub nimmt. Ayreon aka Arjen anthony Lucassen ist ein solcher. Nach vielen CDs (als Ayreon, als Star One, als Stream of Passion) war für mich "The Human Equation" das absolute Highlight bisher. Bisher!
Ayreon macht aus, dass Arjen seine eigenen (verschrobenen) Ideen ausarbeitet, aufnimmt, eine CD plant, zwei dabei herauskommen und er dann hingeht und die einzelnen Stücke mit Guide Vocals (er selbst singt, um die Melodien rüberzubringen) an Gastsänger verteilt.
Da wären heute Genregrössen wie: Bob Catley (Magnum), Jonas P Renkse (Katatonia), Steve Lee (Gotthard), Daniel Gildenlöw (Pain of Salvation), Jorn Lande (Jorn, Ex-Masterplan), Simone Simons (Epica), Anneke von Giersbergen (ex-Gathering), Floor Jansen (After Forever) und viele mehr.
Die einen singen nach, die anderen (wie Renkse) ihre eigenen Melodien (Ein Highlight der Bonus-DVD: "I am not used to singing other peoples songs, so I chose my own melodies").
01 (wie Arjen das Album abgekürzt nennt) ist nicht direkt zugänglich, und da ist der Unterschied zur Human Equation. Nimmt man sich aber Zeit, das Booklet mit den Texten in die Hand und Ruhe, die Musik wirken zu lassen, dann hat man ein Album in den Händen, das lange Spass macht und immer wieder etwa neues entdecken lässt.
Absolute Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thematische Alben sind häufig gut..., 13. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: 01011001/Spec.Ed. (DCD + DVD) (Audio CD)
...zumindest für mich! Ich bin auch der Meinung, dass man die "alten" Scheiben nicht immer zum Vergleich heranziehen sollte - dann einfach die alten Scheiben immer wieder hören - wer hindert die Leute? Ich bin dafür, dass Musiker ausprobieren müssen und ich bin der Meinung, dass Inhalt und musikalische Umsetzung hier gut zueinander passen!
Die Musik ist nicht langweilig, will sagen, da ist nicht ein Titel im gleichen Sound wie der andere gemixt.
Die Musik wechselt zwischen sehr melodisch und harten Tönen hin und her und das macht die Mischung an dieser Stelle eben aus. Das Projekt Ayreon ist mir auf jeden Fall lieber als die StarOne Inhalte, die dann zu sehr in die Hardrock Schiene abgleiten.
Wer die alten Ayreon Scheiben kennt, findet sich hier genauso wieder, wie die Liebhaber von Human Equation.
Und wer schafft es heute wirklich noch stimmig ein Themenalbum über 2 CDs zu ziehen, ohne sich auf der 2. CD zu wiederholen. Im Moment bin ich sogar nicht in der Lage zu sagen, ob mir CD1 oder CD2 besser gefällt, es ist eben ein "Guß" von Anfang bis Ende.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter Hammer!, 10. März 2008
Rezension bezieht sich auf: 01011001 (Audio CD)
Ich sitz grad im Nachtdienst und kann es kaum glauben, daß ich mir mit der Platte grad die Nacht um die Ohren gehauen hab! Die Stimmung die hier erzeugt wird ist nicht zu beschreiben (vielleicht nachvollziehbar wenn jemand "on a storytellers night" von Magnum kennt!) - ein absoluter Genuß für die Ohren und die Sinne! So viele geniale Stimmen in dieser Art zu vereinen ist eine Kunst die man würdigen muss!
Analog zu Tobias Sammets "Avantasia"

thank god for give me the Magazine "Rock it"!
Let the good times roll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die beste Ayreon so far, 10. April 2009
Rezension bezieht sich auf: 01011001 (Audio CD)
Vorweg: Die anderen Ayreon-Scheiben habe ich auch schon gehört, die haben mich aber nicht so richtig vom Hocker gehauen. Von diesen hat mir "The Universal Migrator" noch am besten gefallen.

Aber diese Scheibe(n) ist (sind) der Hammer. Vermutlich wegen des progressiveren Ansatzes auch mehr auf meiner Wellenlänge.

Ehrlich gesagt, hat mich die Story von Konzeptalben nie wirklich interessiert. Mir ist die Musik wichtig, wenn die mir nicht zusagt, reißt's eine potentielle Story auch nicht mehr raus. Daher kann und will ich auch hier nichts zur Story schreiben.

Das Album ist abwechslungsreich und trotzdem in sich stimmig. Die Sänger|innen sind klasse, ebenso die Songs. Es gibt zwar einige Soundeffekte, aber die stören keineswegs und harmonieren mit den Songs.

Ansonsten findet sich von Ballade bis Metalsong alles auf diesem Album, einen richtig schwachen Song gibt es eigentlich nicht.

Besonders anspielenswert wären vielleicht "Liquid Eternity", "Ride The Comet", "The Fifth Extinction" und "Waking Dreams".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Garantiert kein Fehlkauf, 5. April 2008
Rezension bezieht sich auf: 01011001 (Audio CD)
So, da ich nur wenig Zeit habe, möchte ich mich recht kurz fassen...

Durch Zufall habe ich erfahren, daß es ein neues Ayreon Album gibt. Also habe ich ein paar Hörproben in Youtube gehört und fand sie recht ansprechend. Doch seit dem ich die Original-CD in meinen Händen hielt, bin ich hellauf begeistert (leider ist die Musikqualität bei youtube ja nicht so astrein). Eingängige Melodien, teilweise schnell mitsingbare Texte, klasse Gitarrenriffs und ein treibender Bass. Seit dem läuft 90% meiner Zeit im Auto nur noch lautstark diese CD.

Wer bisher Ayreon schon kannte und mochte, wird auch diese CD garantiert lieben. Und wer sich für eingängige Melodien und orchestralen Metal interessiert wird mit dieser CD sicher auch nicht enttäuscht. Teilweise merkt man auch den Einfluss der Alt-Metal-Meister wie Iron Maiden etc. Meine Lieblingsstücke aus der CD aufzuzählen wäre hier zu lange, es sind einfach zu viele.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In jeder Beziehung ein perfektes Album ....., 2. Februar 2008
Von 
Marc Hermann "M.Hermann" (Eschenburg / Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 01011001/Ltd.Ed. (DCD + DVD) (Audio CD)
Es gibt nur wenige Dinge auf die ich mich freue wie ein Kleines Kind auf Weinachten, dazu gehören definitv Neuerscheinungen von Arjen (Ayreon).

Ich habe mittlerweile die ersten 20 Durchläufe des Albums absolviert und bin bereit ein Urteil abzuliefern:

+ Das Konzept ist absolut genial
+ Der Sound ist gewohnt fett
+ Die Sängerinnen und Sänger sind perfekt besetzt
+ Die DVD ist super aufgemacht und enthält Viele Features
+ Die Musik ist perfekt.

FAZIT: Es gibt nur wenige Interpreten bzw. wenige Songs die mir beim Hören Gänsehaut verursachen. Ayreon schafft es jedesmal wieder.
Jeder der sich mit Musik beschäftigt kann hierbei nichts falsch machen.

DANKE für dieses Tolle Album, ich hoffe es werden noch unzählige Folgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 6 Sterne, 18. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: 01011001/Spec.Ed. (DCD + DVD) (Audio CD)
Wieder ist es Mastermind A. A. Lucassen gelungen, ein geniales episches Werk zu schaffen, das seinesgleichen - wahrscheinlich vergeblich - sucht. Prog-Rock vom Allerfeinsten, gemischt mit Folk-Elementen und natürlich den unverkennbaren analogen Sythesizer-Sequenzen. Auch bei der Auswahl der Sängerinnen und Sängern gibts nix zu meckern, alles interessante und facettenreiche Stimmen, teilweise einander etwas sehr ähnlich, tut aber dem Hörerlebnis keinen Abbruch.

Nur langjährige Ayreon-Hörer werden vielleicht bei diesem Album immer mal Déjà-vu Erlebnisse mit Vorgänger-Alben haben, dadurch wird das Album aber nicht schlechter.

Unbedingt empfehlenswert ist die der Special- und der Limited-Edition beigefügte DVD, wo man die Mitwirkenden ein bisschen kennen lernt. Sehr interessant, man hört das Album dann gleich mit "anderen Augen".

Also: Ayreon ist wieder da und hat mit 01011001 erneut gezeigt, dass er zu den Größten gehört!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genial, 18. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 01011001 [Explicit] (MP3-Download)
Wie alles, was ich bisher von Lucassen gehört habe, 1A Ohrenfutter für alle, die es Proggig, Rockig und anspruchsvoll mögen.
Hervorragende Gratwanderung zwischen musikalischem Anspruch und der Gefahr, durch zu viel Komplexität belastend zu wirken.
Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kann mit gutem Gewissen weiterempfohlen werden, 20. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: 01011001 [Explicit] (MP3-Download)
Vielleicht kennt das der eine oder andere:

Ich kannte Ayreon schon seit "Flight of the Migrator" und das Album "The Human Equiation" ist der absolute Hammer (würde ich 100 Sterne geben). Als ich 2008 dieses Album gekauft habe war ich anfangs etwas enttäuscht. Einmal angehört dann ist die CD bis vor 2 Monatan im CD Regal verstaubt. Ich holte sie mal raus weil ich etwas hintergrundmusik wollte - und auf einmal -Bang! Eine Hammer CD, die seitdem rauf und runter läuft! Auch wenn das Album nicht sofort ins Ohr ging bekommt es trotzdem 5 Sterne weil ich es auch nicht mehr nachvollziehen kann was mich damals gestört hat. Vielleicht habe ich damals einfach zu viel Death Metal gehört :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

01011001
01011001 von Ayreon (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen