Kundenrezensionen


258 Rezensionen
5 Sterne:
 (176)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (26)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (21)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


135 von 153 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atmosphärisches Abenteuer mit einer der besten Verfolgungsjagden aller Zeiten
Pranke des Jaguars (überzeugend und intensiv gespielt von Rudy Youngblood), sein Vater und dessen Mitstreiter kommen von der Jagd nach Hause. Unterwegs treffen sie auf Flüchtlinge eines anderen Stammes, die desorientiert und verstört erscheinen. Am Tag darauf erfahren sie am eigenen Leib den Grund: Ihr Dorf wird brutal von einer kriegerischen Horde Majas...
Veröffentlicht am 23. Juli 2007 von Thomas Kerstens

versus
2.0 von 5 Sternen Die Mayas aus Mel Gibsons Sicht
Apocalypto ist der beste Film, den ich bisher über die Maya gesehen habe. Es ist allerdings auch der einzige, den ich zu diesem Thema bislang gesehen habe. Und das verstehe ich nicht. Warum gibt es nicht mehr Filme zum Thema Inka, Azteken, Maya? Wenn Apocalypto eine Welle solcher, allerdings auch wirklich gut gemachter Filme, auslösen würde, dann hätte...
Veröffentlicht am 7. April 2007 von junior-soprano


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Film eines Wahnsinnigen...?, 2. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto (OmU) (DVD)
Ein unglaublicher Film in großen Bildern - brutal, bestialisch und gnadenlos. Wusste gar nicht, dass es bei den Mayas nur zwei Kategorien von Menschen gab: familienliebende, freundliche und humorvolle Dschungelbewohner und mordlüsterne, hirnkranke und zugedröhnte Stadtbewohner...! Ist das Phantasie oder war das so? Der Film drängt einem jedenfalls diese Sichtweise auf. Mel Gibson scheint mit jedem seiner neuen Filme kränker und wahsinniger zu werden. Wo soll diese blutige Steigerung enden? Oder gibt es in seinem Leben plausible Gründe für solche Filme...? Seine besten Zeiten mit Werken wie BRAVEHEART oder DER PATRIOT scheinen wohl vorbei. Trotzdem - bestgemachtes Action-Kino! Vielleicht bin ICH ja der Kranke, weil ich's dennoch mitreissend fand...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen original Mayasprache ist anstrengend, lenkt aber mit Untertitel von Brutalität des Filmes ab, 23. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto (OmU) (DVD)
Der Film hatte den Anspruch, darzustellen, warum die Mayakultur untergegangen sein soll. Diesem Anspruch konnte der Film nicht vollends gerecht werden, gerade wenn man sich das Ende des Films anschaut, paßt das sicherlich nicht zum tatsächlichen Untergang der Mayakultur.
Mal abgesehen von dem sehr anstrengenden Format der angeblichen original Mayasprache, ist der Film sehr brutal. Ich kann mir nicht vorstellen, daß dies die einzige Signifikanz der Maya sein soll.
Zum Schluß besticht der Protagonist durch einen "Marathon"-Lauf durch den Dschungel, obwohl er in Darm- bzw. Nierenhöhe mit einem Pfeil durchbohrt wurde und später noch ein Pfeil in Schlüsselbeinhöhe hinzukommt. Naja.
Die Schlächterei im Film ist sehr anstrengend (zum Ende hin wird noch ein wenig Gehirn gezeigt). Das Format original Sprache und nur Untertitel verfolgte Mel Gibson bereits bei seinem Jesusfilm. Dies empfand ich als sehr unangenehm, weil man ständig nach unten schauen muß, ohne sich auf Bilder konzentrieren zu können. Vielleicht ist das aber gerade aufgrund der Brutalität erwünschenswert.
Für die überzeugende Darstellung der Schauspieler gibt es von mir die 3 Sterne. Den Abzug gibt es von mir wegen der Sprache (das war furchtbar). Brutalität zählte nicht bei meiner Bewertung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein deutscher Untertitel!, 28. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto [DVD] (DVD)
Es wurde nirgendswo in der Beschreibung erwähnt, dass das ein UK-Import ist. Sehr enttäuschend! Müsst ihr auf jeden Fall noch verbessern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschenk, 3. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film war ein Wuschgeschenk meines Schwagers, daher war es genau das weas er haben wollte!
Der Versand ging sogar schneller als erwartet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen APOCALYPTO DVD, 24. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: APOCALYPTO (DVD)
Die DVD mit dem MEL GIBSON Film APOCALYPTO von "Tolle Unterhaltung" wurde schnell und problemlos geliefert, aber beim Abspielen wird angezeigt, dass der Ländercode umgestellt werden muss. Nur mit einem Trick kann man diese DVD abspielen. Deshalb die negative Bewertung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen maya, 9. Juni 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto (OmU) (DVD)
dieser film ist das unglaublichste, dass je über die filmwand lief, ein erschreckend brutales sittenbild der sterbenden maya kultur deren künste und andere errungenschafen schon 100fach in doku's zu bewundern waren - aber noch nie wurde die schattenseite des totenkultes, der ritualmorde und des ausufernden dekadenten lebenstils der maya so dargestellt.

mel gibson war wieder um authentizität bemüht: maya dialekt, indio darsteller und die gnadenlosigkeit der maya - er schuf einen grandiosen film, ein einzigartiges bildwerk zu dem ich nur eine frage habe:
warum erhielt dieser film KEINEN oscar????
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Maya-Action im Dschungel, 14. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto (Blu-ray) (2007) (Blu-ray)
Eigentlich ist Apocalypto ein ganz typisch gemachter Hollywood Action-Film:

1. Held lebt glücklich.
2. Etwas schlimmes passiert, der Held verliert alles und geht durch die Hölle.
3. Eine Prophezeiung besagt, dass der Held gewinnen wird.
4. Der Held wächst über sich hinaus und gewinnt.
5. Der Held gewinnt und macht noch eine letzte richtige Entscheidung um den Rest seiner Tage glücklich zu leben.

Simpel, sehr simpel ist das Konzept und so ähnlich wiederzufinden in den meisten Hollywood-Action-Filmen. Also, warum gebe ich diesem Film 3 Sterne? Weil das Konzept zwar typisch, aber dennoch wirksam ist und obwohl dies kein Film mit einer echten Botschaft ist, über die man nachdenken könnte, lebt er von großartigen Bildern und verdammt guten Schauspielern. Auch das Szenario ist mal was Neues und höchst ansehnlich, dazu kommt, dass der Film in Originalsprache mit Untertiteln daher kommt, was mir als Anime-Fan überhaupt keine Schwierigkeiten gemacht hat und wesentlich origineller ist, als wenn die mexikanischen Ureinwohner Deutsch gesprochen hätten. Allerdings wird auch nicht so viel gesprochen, dass Leute, die nicht geübt im Untertitel lesen und gleichzeitigem Filmgucken in echte Schwierigkeiten kommen sollten.

Hauptsächlich sieht man in dem Film sehr viel Dschungel und viel Blut. Mag sein, Mel Gibson versuchte hier den Untergang der Mayas nachzustellen, dann ist ihm das aber nicht besonders gelungen, denn von den Maya selbst sieht man nicht allzu viel und dass sie untergegangen sind, weis man auch schon vorher, etwas Neues dazu wird hier auch nicht erzählt. Dafür setzt Herr Gibson sehr schön die Leichenberge und Opferrituale in Szene – für wenig zimperliche Zuschauer grade richtig. Es geht dabei um eine Bande Kopfgeldjäger, die neue Opfer für die Mayastadt suchen und dafür den Dschungel durchkämmen und kleine Stämme aufreiben. So ergeht es auch dem Stamm unseres Helden und er wird verschleppt um als Opfer dargebracht zu werden. Dann kommen einige großartige Szenen von der Mayastadt, doch ehe man sich versieht, geht es wieder ab in den Dschungel mit einer rasanten Hetzjagd...

Seit Tarzan ist dieses wohl der erste gute Dschungelfilm, der produziert wurde. Die Schauspieler sind muskulös, halbnackt und ziemlich sexy, was allein schon einen Stern einbringt, denn so oft bekommt Frau ja nicht so leckere Männer zu sehen. *grins* Der ganze Film ist ein rechter Augenschmaus mit wirklich guten Naturaufnahmen, einer eindrucksvollen Mayastadt und einer Geschichte, die zwar nicht nachwirkt, aber wenigstens spannend gemacht ist. Wen es also nicht stört, dass es in diesem Film auch recht brutal zugeht und die Geschichte fast noch weniger hergibt als die alten Tarzanfilme, der ist sicherlich gar nicht so schlecht bedient mit diesem Film. Mich hat er jedenfalls gut unterhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja.., 21. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto (OmU) (DVD)
Ich bekam die DVD und wollte sie natürlich sofort angucken, das Problem war, dass die DVD einen Fehler hatte.
Ich musste die DVD wegbringen und "reparieren" lassen. Danach funktioniert sie gut, aber heut zu tage sollte man
sich auf so etwas verlassen sollen.
Lieferung war pünktlich, und der Film im Endeffekt gut.
LG Dustin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Maya, 3. Mai 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto (OmU) (DVD)
Toller Film, warum nicht auch mal die andere Seite der Mayas zeigen. Nichts für schwache Nerven!! Szenen sind teilweise sehr brutal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mel Gibson ist der Beste, von Rene_Krems, 12. Juni 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Apocalypto (OmU) (DVD)
Selten so tolle Bildaufnahmen gesehen,in beeindruckender Schärfe.

Der Ton in DTS ist ebenfalls ein Hammer.

Schauspieler Leistungen sind wirklich 1A und der Film ist sehr spannend, aber auch brutal.( Cool )

Weiter so Mel !!!

5 Sterne sind noch zu wenig!!!!!!!!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Apocalypto [Blu-ray]
Apocalypto [Blu-ray] von Mel Gibson (Blu-ray - 2009)
EUR 29,94
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen