Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


88 von 95 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!
Ich hab das Headset ebenfalls nicht hier erworben, möchte aber auch etwas anmerken:

Ich bin Brillenträger und damit von "Natur aus" schon sehr kritisch, was Headsets angeht, da ich auch mal über (sehr) lange Perioden am Stück spiele.
Im Laufe der Zeit besaß ich vielleicht an die 5 oder 6 verschiedenen Headsets von verschiedenen...
Veröffentlicht am 5. November 2011 von Thomas Cruße

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen An sich OK, aber...
An sich OK weil es das kann was es soll, hören und gehört werden. Auch die Größe der Ohrmuscheln und die Polsterung ist angenehm groß und nicht zu bemängeln.

Aber leider gibt es klagen das das Mikro schlecht ist. Die Stimmt kommt sehr "verzehrt" rüber.
Vor 12 Monaten von Amazon-Kunde veröffentlicht


‹ Zurück | 1 264 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

88 von 95 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 5. November 2011
Rezension bezieht sich auf: SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset weiß (Personal Computers)
Ich hab das Headset ebenfalls nicht hier erworben, möchte aber auch etwas anmerken:

Ich bin Brillenträger und damit von "Natur aus" schon sehr kritisch, was Headsets angeht, da ich auch mal über (sehr) lange Perioden am Stück spiele.
Im Laufe der Zeit besaß ich vielleicht an die 5 oder 6 verschiedenen Headsets von verschiedenen Herstellern (preislich meist im mittleren Segment).

Das Siberia hab ich vor über einem Jahr erhalten und ich möchte sagen, dass es das Beste ist, welches ich bisher besaß. Ich (!) kann es stundenlang tragen, ohne dass es für mich unbequem wird (Brille), drückt oder dergleichen. Das Mikrofon ist im Vergleich zu meinen vorherigen am Besten, sonst hatte ich nach gewisser Zeit immer Roboterstimmen oder das Mikro fiel ganz aus.

Von der Qualität der Materialien kann ich sagen:
Bestens! Ich hatte anfangs auch meine Zweifel ob dieser so wackelig wirkenden Konstruktion. Aber: Nach über einem Jahr - quasi Dauereinsatz - sieht es bei mir immernoch aus wie neu. Keine Abnutzungserscheinungen vom Schaumstoff, keine ausgenudelten oder kaputten Teile. Auch das Mikro, was an sich etwas wackelig oder unfest wirkt, sitzt immernoch Bombe.
Die Kritiken bezüglicher schlechter Konstruktion oder Materialien kann ich also nur negieren.

Alles in allem von mir eine klare Kaufempfehlung. Auch und vielleicht sogar gerade für Brillenträger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


40 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Gaming Headset, 1. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset weiß (Personal Computers)
Habe das SteelSeries Siberia v2 seit über 2 Monaten und muss sagen ein klasse Headset

+ perfekter Tragekompfort es drückt nicht auch nach sehr langer Zeit
große Ohrmuscheln auch für "größere" Ohren geeignet
durch das Kopfband auch ohne Umstände zu benutzen
sehr leicht
+ top Klang sowohl Musik Filme aber eben besonders Spielen
+ Schalter für Mic und Lautstärke gut verarbeitet
+ Verlängerung praktisch und erleichtert umstecken von Boxen auf Headset
+ robustes Kabel (fahre aus Versehen häufig über das Kabel und habe bisher noch eine Schäden o.ä. festegestellt)

Für Menschen die ein gutes Gamingheadset suchen, mit dem sie auch Musik und Filme genießen möchten eine Kaufempfehlung es ist auf jeden Fall sein Geld wert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eben ein Headset, 17. Oktober 2013
Von 
S. Müller (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte die Entscheidung zwischen dem Sennheiser pc 360 und dem Siberia V2. Hmm. nachdem ich von vielen Seiten gehört hatte, dass beim Sennheiser das mit dem hochklappbaren Mikro (find ich genial) ein extremer Schwachpunkt ist und nach kurzer Zeit das Mikro nicht mehr funktioniert hab ich mich für das Siberia V2 entschieden. Das mit dem PC 360 bestätigt sich auch, da es enorm viel davon gebraucht zu kaufen gibt, bei denen das Mikro defekt ist.

Also kam das schwarze Hochglanzding gekauft. Was mich anfangs irritiert hat war die flexible Kopfeinstellung. Mittlerweile sag ich, einfach genial. Ansonsten gibts aber keine besonderen Highlites oder negative Eigenschaften. Klanglich ganz in Ordnung, Micro passt und die Sprachpualität is auch in Ordnung. Allerdings rauschts ein wenig bei Gameplays mit Fraps. Hmm, vielleicht liegts auch an der Soundkarte(7.1 Onboard). Allerdings ändert sich daran auch nix mit einer Soundblaster Z, Lediglich mit nem 08/15 USB Sounkartenstick war die Aufnahme ohne Beanstangung (?). Übrigens is der Unterscheid zwischen eingeschobenen Mikro und herausgezogen gar nicht so groß. Ein weinig dumpfer aber sonst gehts auch mit eingeschobenen Mikro.

Den großen Kick beim Gamen konnte ich jetzt nicht feststellen.

Die Regelung von Mikro und Lautstärke am Kabel ist ebenfalls in Ordnung. Praktisch die Stummschaltung des Mikros per Schiebeschalter. Schade, dass man das Kabel nicht separat an den Ohrmuscheln anstecken kann. das wäre ein echter Pluspunkt. Mein Rechner steht rechts unterm Tisch und der Anschluß is am linken Ohr. Anders herum wäre es hier praktischer

Es wurde schon darüber berichtet, wie es für Brillenträger ist. Ich muss persönlich sagen, dass es nach einiger Zeit schon drückt. Ansonsten ist der Tragkomfort in Ordnung (besonders das flexible Kopfband ist meiner Ansicht nach Klasse). Die Ohren werden ein wenig warm,

Meiner Ansicht nach ein recht gutes Headset, wobei man für den Namen auch ein paar Euro mitbezahlt. Ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Headset mit, wie ich finde, gerechtem P/L Verhältniss, 29. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset weiß (Personal Computers)
Nachdem mein Logitech G330 headset einen wackler bekommen hat, habe ich mir überlegt
ein neues zu zu legen bevor das gute stück mir vollkommen versagte.

Bisher war ich auch recht zufrieden mit dem headset, war angenehm zu tragen, die klangqualität war okay (solange man nicht laut musik hörte) und im ts
wurde ich wunderbar verstanden. Diese kriterien sollte auch mein neues headset zumindest mitbringen also, ab auf google und testberichte gewälzt...
verglichen,gelesen und nach einigen tagen landete ich dann bei meiner engreren auswahl von folgenden modellen:

-Logitech G35
-Razer Chacharias
-SteelSeries Siberia v2

(anbei die Hardware/Software mit dem das headset betrieben wird: Windows 7 64bit Ultimate,XiFi Titanium. Getestet im Saturn mit AMP Music Player Full Edition,kostenpflichtiges Musik app,auf meinem Samsung galaxy S1)

Ich wollte nicht "taub" einkaufen, also leihte ich mir das G35 von einem kollegen. Der Sound war O.k. Nichts zum musik hören. Zum BF3 spielen hat es schon getaugt, das headset hat nunmal
mords dampf hinter den muscheln. Aber es ist strittig ob 7.1 wirklich gegenüber stereo headsets überlegen sei. Da ich da nicht wirklich einen unterschied rausgehört habe und nicht unnötig geld
für "fikitve" eigenschaften blechen wollte, habe ich mich gegen das G35 entschieden. Zudem war es relativ schwer. Dazu kam noch der stolze preis- nein danke.

Um die beiden anderen probe zu hören begab ich mich zum hisiegen saturn um probe zu hören. Prompt habe ich auch beide headsets gefunden.
Also Klinke ins Handy, Musik an gemacht und....

zum Razer: es besitzt eine relativ gute musikqualität, hat einen änlichen Preis wie das SteelSeries Siberia v2 und ist änlich gut verarbeitet ABER wieso habe ich mich anders entschieden?

Weil das SSv2 es in allen belangen einfach besser kann. Die höhen sind klarer, die mitten schön differenziert und die bässe kommen gut zur geltung. Man wird nicht überschwemmt mit dröhnenden bässen und etwas übertönten höhen und unausgewogenen mitten. Es hört sich erfrischend gut an, ich war wirklich verwundert und positiv überrascht als ich es dann schlussendlich gekauft und zuhause an den pc angeschlossen habe. Ich bin absolut zufrieden mit dem headset! mache mir zwar bisschen sorgen um's mikro aber naja, viel mehr kann man da nicht aussetzen. Top verarbeitung, TOP musik und gaming qualität zum ANGEMESSNEM preis. Ich kann es persönlich nur weiter empfehlen.

Von meiner sicht aus klare 5/5 Sterne!
(was ich jedoch bisschen frech fand, ich wollte es in schwarz kaufen... das war aber 15euro teurer. Also zack in weiß bestellt. Zwei tage später war es in schwarz für 69€ zu haben
und das weiße war nun auf 78, echt ärgerlich :D)

Geht aber sicherheitshalber selbst in den e-markt oder leiht die geräte von freunden zum probehören, geschmäcker und ohren sind schließlich(zum glück!) unterschiedlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Headset zu einem adäquaten Preis, 4. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset weiß (Personal Computers)
Servus,

Habe dieses Headset jetzt seit 6 Wochen in Betrieb.Ich hatte vorher 10 Jahre ein Teac HP-10 5.1 Headset,dieses funktioniert auch noch,doch leider bin ich seit ein paar Wochen Brillenträger.Das war mit dem Teac eine Tortur,da der Hörer viel zu eng sitzt und mächtig drückt.
Bin dann durch Zufall auf dieses gestossen und ich wurde nicht enttäuscht.
Es sitzt bei mir perfekt und drückt auch nach langen Zock-und Chatsessions nicht.Ausserdem sind die Leute im Chat der Meinung das sie mich besser verstehen als vorher,deswegen gehe ich von einer guten Qualität des Mikrophons aus.Zu dem kann man es geschickterweise im Hörer verstecken.Es ist also individuell anpassbar.
So nun kommen wir zum Sound.
Ich spiele Bad Company 2 The Witcher 2 der Sound ist klasse,der Klang ist klar und ich höre dubioserweise Sachen die ich mit dem Teac nicht vernommen habe,allerdings ist das mit der Ortung so ne Sache,dies kann ich auch mit diesem Headset nur bedingt,trotz verschiedenster Einstellungen.
Das kann natürlich daran liegen,dass entweder mein Gehör nicht so fein ist oder aber an meinem Onboardsound,da sich hier wahrscheinlich nicht soviel Feintuning machen lässt,dies vermutet meim Bruder sein Freund,der das gleiche Problem hatte und dann auf eine Soundkarte umgestiegen ist.
Musik hören ist auch ne feine Sache mit dem Headset allerdings empfiehlt es sich hier über den Equilizer verschiedene Modi auszuprobieren,die auch nicht für alle Musikarten gleich sind,sprich für Heavy muss ich andere Einstellungen wählen wie für Techno usw.,dass war mit meinem alten Teac besser,deswegen auch den Stern Abzug.

Designmässig und von der Verarbeitung her finde ich es absolute KLasse und dieses Quietschen bei Kopfbewegungen,dass hier schon ein paarmal beschrieben wurde,habe ich bis jetzt noch nicht.

Alles in allem bekommt das Siberia von mir ne klare Kaufempfehlung,wenn es jetzt noch so lange hält wie mein Teac ist es perfekt.

Gruss Oli
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr ausgewogenes Gamingheadset aber nur mit Soundkarte, 26. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset weiß (Personal Computers)
So nach langem hin und her und einer Testphase von einem halben Jahr,
habe ich mich dazu entschlossen diese Rezension zu verfassen.

Erst zu mir:
Ich bin ein durchschnittlicher Gamer der jedes Genre Spielt. Von Anno 2070, über Assassins Creed, bis Battlefield 3 spiele ich fast alles. So muss natürlich jetzt für den vollen Spielgenuss die richtige Hardware her.
Meine Headset Historie sieht wie folgt aus:

-Creative Fatality Gaming Headset
-Roccat Kave 5.1 Sorround Gaming Headset
-Steelseries Siberia v2

Zu meinen Vorgängern kann ich nur sagen, dass sie beide Kombiniert das Siberia v2 ergeben. Zum einen war das Creative Headset ziemlich Bassorientiert, hatt aber die Mitten und Höhen schlecht ausgespielt. Jedes mal wenn im Spiel oder Lied Bass kahm, wurden die Mitten und höhen hörbar verschlungen. Im Gegensatz hat das Roccat Kave 5.1(echtes 5.1) super klare und differenzierte Mitten und Höhen gehabt.

So und jetzt kommts:
Das Siberia v2. Ich habs mir eigentlich bestellt weil ich die Maus von Steelseries hab und das Headset einfach schick fand. Doch was für ein gutes Stück Hardware ich gekauft hab, wurde mir erst später klar. Das Headset ist einfach klangtechnisch optimal. Sehr gutes Verhältnis zwischen Bass, Mitten und Höhen. Speziell im Gaming ist es wichtig die Schritte oder die Bewegungen(Schüsse) klar und differenziert hören zu können. Und jetzt kommt schon das ABER.

Damit man das Headset richtig genießen kann benötigt man unbedingt eine Soundkarte.
Jetzt denkt ihr: Ich hab ein gutes Motherboard mit Onboard Sound. Ich sag euch es gibt gealtige Unterschiede. Auch wenn euer Motherboard 200€ gekostet hat. Denn meine Soundkarte allein hat 140€ gekostet. Und glaubt mir wenn ich euch sage, dass das Roccat Kave 5.1 überhaupt keinen Bass hatte wo ich Onboard gefahren bin. Erst der richtige Input holt alles aus eurem Headset raus.

Das beste ist die Ortung beim Siberia v2. Durch meine Soundkarte und meine Dolby Headphone funktion konnte ich die Gegner viel besser orten als mit meinem echten 5.1 Roccat Kave. Und das Siberia ist ein STEREO Headset.

Zur Verarbeitung kann ich nur sagen: TOP!!!
Qualitativ hochwertig verarbeitetes und edles Headset.

Der Tragekomfort ist auch noch Stundenlangen Gamingsessions gegeben. Der sich autmoatisch anpassbare Kopfteil, die weichen Ohrpolster sowie das geringe Gewicht garantieren auch nach Stunden keine Beschwerden.

So nun zur Ausstattung:

-Mikrofon (ausfahrbar) mit guter Aufnahme
-Lautstärkeregelung und Mikrofon Stummschaltung am Kabelstrang
-Kabelverlängerung zum PC mit seperaten Klinken

Fazit:
Ein wirklich gelungenes Gaming Headset wo bei mir bis jetzt alles erfüllt hat.
Kann es jedem empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen SteelSeries Siberia V2, 8. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit einiger Zeit besitze ich nun das Headset und kann hier einige negative und positiven Aspekte aufführen, welche mir für meinen Gebrauch aufgefallen sind.
Ich nutze das Headset fast ausschließlich fürs Gamen am PC, hauptsächlich cs go.
Zuvor nutzte ich ein turlebeach.
Negativ (aus meiner Sicht)
Für mein Empfinden könnten die Ohrmuscheln noch mehr isolieren, Sodas Umgebungsgeräusche wenigerwahrgenommen werden.
Das ausziehbare Mikrophon ist für mich etwas zu kurz, sprich es reicht nicht bis vor den Mund sondern eher bis neben die Wange.
Das Rad am Kabel zur Einstellung der Lautstärke kann nur schwer mit einer Hand betätigt werden.
Positiv ist mir aufgefallen:
Angenehmer Tragekomfort auch nach langem Tragem. Gute Sound und Microphon Qualität (fürs Gamen) dazu muss ich sagen das die Umstellung etwas gewöhnungsbedürftig war. Die Schritte im Spielen haben sich doch sehr "anders" angehört als bei meinem Vorgänger. Jedoch nach der Eingewöhnungsphase würde ich behaupten jetzt Schritte besser zu lokalisieren.

Alles in allem bin ich mit dem Headset zufrieden und kann es jeden hobby Gamer der nicht einen sehr großen Kopf hat empfehlen, da das Wichtigste an einem Headset (Sound/mic) gut funktionieren.

Sollten sich im Verlauf der Benutzung weitere positive oder negative Aspekte ergeben werde ich diese nachtragen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Bass aber etwas klein, 8. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses "Full-Size" Headset gekauft, weil es hoch gelobt wurde. Zu erst einmal muss ich sagen, dass SteelSeries für mich immer eine gute Wahl war. Egal ob Mousepad, Maus oder Headset. Zu meinem vorherigen Headsets gehörte das Siberia v1 und das 5hv2.
Das Siberia v1 war nicht so knapp bemessen. Leute mit einem großen Kopf könnten Probleme bekommen. Bei mir passt das HS gerade so, das die Plastikbügel auf dem Kopfband aufliegen.

+ Viel Bass obwohl es angeblich zu anderen "basslastigen" Headsets eher schwach ausfallen soll
+ Soundcontrol-Panal gut und kompakt verarbeitet
+ langes Kabel, selbst ohne die beigefügte Kabelverlängerung
+ Kabel ist Gummiisoliert, somit leicht zu säubern und robuster als Stoffummantelungen (siehe 5hv2)
+ sehr fester Sitz, aber kein unangenehmer Druck
+ ordentlich verarbeitet

- leider nicht so groß wie der Vorgänger
- für große Köpfe könnte es eng werden
- Kabel ist nicht so dick ummantelt wie die V1 Version
- Ohrmuscheln könnten sich mehr an die Form & die Größe des 5hv2 orientieren

Es sind zwar einige Contra-Punkte dabei, aber das schmälert nicht meine Meinung. Das Headset ist gut, aber halt klein und wenn man es mit der V1 Version vergleicht sollte es ja schon eine verbesserte Version sein. In manchen Punkten stimme ich da sogar zu, aber bei den Punkten wie Kabelummantelung (Kabelschutz) und die allgemeine Größe kann ich nur sagen, dass das V1 besser ist meiner Meinung nach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super, 8. Oktober 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset weiß (Personal Computers)
So da ich nicht lange herum reden mag:

Sound: 4,5 von 5 Punkte ( In den Höhen ab und an etwas scharf, was nur bei bestimmten Songs etwas auffällt, deswegen ein halber Punktabzug )

Microfon: 4 von 5 Punkte ( Alles klar verständlich, man versteht mich. Leider wirkt es bei einigen Leuten wohl so als ob ich etwas "gedämpft" rede, deswegen einen Punkt abzug, das geht sicherlich noch besser. Fürs Teamspeak/Skype reichts aber allemal und mehr erwarte ich auch nicht von einem Headset, die Qualität ist Rauschfrei und gut aber nicht überragend )

Tragekompfort: 5 von 5 Punkte ( Das beste Headset was ich in dieser Hinsicht hatte, da drückt nichts, tut nichts weh und sitzt alles Perfekt! Habe es auch mit Bekannten getestet die unterschiedlich große Köpfe hatten und jeder fand es bislang super )

Verarbeitung/Optik: 5 von 5 Punkte ( Hatte noch *NIE* so ein toll aussehendes Headset, einfach stylisch - wenn man auf sowas Wert legt. Auch die Verarbeitung ist für meine Begriffe Perfekt. Leicht aber nicht fragil gearbeitet was meiner Meinung nach auch den tollen Tragekompfort ausmacht )

Alles in allem würde ich dem Headset 4,5 von 5 möglichen Punkten geben. Leider geht das ja nicht bei Amazon, aber 4 von 5 Punkte sind auch ne schöne Zahl. Bereue nicht das Geld dafür ausgegeben zu haben und würde es jederzeit weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top! Vollkommen zufrieden!, 15. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset weiß (Personal Computers)
Dieses Headset ist seit langer Zeit endlich die Erlösung.

Der Sound ist super, sowohl Mikro als auch Kopfhörer. Der Bass ist, so wie viele es schreiben relativ hoch, aber ich mag es so. (Zumal es auch nur beim Musik hören sich bemerkbar macht, im TS und Co. gar nicht)

Was den Tragekomfort angeht bin ich einfach nur begeistert! Die Ohren haben genug Platz und passen ganz in den Innenraum, sodass nichts auf das Ohr selbst Druck ausübt. Selbst nach 6-7 Stunden keinerlei Beschwerden. (Die Kopfhörer sind anatomisch geformt, nach hinten hin vertieft sich der Hohlraum für das Ohr. Danke, dass endlich mal ein Hersteller daran gedacht hat)

Ich kann auch absolut nicht verstehen, warum hier alle immer die Medusa nx als Alternative vorschlagen. Da kann man sich auch gleich eine Schraubzwinge auf den Kopf setzen und mal ordentlich zudrehen. Entweder handelt es sich um viele Menschen mit stählernen Schädeln, denen eh alles egal ist und nur der kleine Preis zählt, oder sie haben noch nie das Siberia v2 ausprobiert.

Was das ausfahrbare Mikro angeht, braucht man sich wirklich nicht beschweren, wenn es nach 50 maligem Ausfahren pro Tag sich nach kurzer Zeit verabschiedet. Der Mechanismus ist nicht zum Spielen da. Wer es am laufenden Band rein und raus fährt, brauch es wirklich nicht der Verarbeitung anlasten. Dafür ist es einfach nicht gedacht.

Der Preis mag zwar erst abschrecken, aber es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 264 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

SteelSeries Siberia v2 Full-Size Headset weiß
EUR 67,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen