Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trackball mit guter Scrollfunktion
Ich habe den Trackball gekauft weil ich auf wenig Raum und verschiedensten Untergründen vernünftig arbeiten muss und auch eine Scrollfunktion benötige.
Der Trackball wurde bei einem anderen Lieferanten gekauft, weil Amazons Marketplaceverkäufer nicht nach Österreich verschickt.
Der Ball läuft ruhig und ist perfekt geführt, aus...
Veröffentlicht am 6. Februar 2010 von A. Gruber

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überarbeitungswürdige Ergonomie
Den Trackball habe ich als Ersatz für eine Standardmaus besorgt, da ich nach fast zwanzig Jahren Mausnutzung vom raumgreifenden Konzept des Maus-Schiebens weg wollte. Mein Fehler war, dass ich im vorhinein nicht auf die Tastenanzahl geachtet habe und nun schmerzlich die dritte Maustaste vermisse. Ein gleichzeitiges Drücken der beiden vorhandenen Tasten fand ich...
Vor 21 Monaten von Pflasterstein veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Trackball mit guter Scrollfunktion, 6. Februar 2010
Von 
A. Gruber "andi512" (Wels, Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Ich habe den Trackball gekauft weil ich auf wenig Raum und verschiedensten Untergründen vernünftig arbeiten muss und auch eine Scrollfunktion benötige.
Der Trackball wurde bei einem anderen Lieferanten gekauft, weil Amazons Marketplaceverkäufer nicht nach Österreich verschickt.
Der Ball läuft ruhig und ist perfekt geführt, aus meiner Sicht kann es sich bei ihrem Modell nur um eine Fertigungsfehler handeln.
Die Scrollfunktion ist perfekt!
Ich bediene den Ball auf folgende Weise:
Daumen macht die linke Maustaste.
Zeigefinger den Ball.
Mittelfinger liegt am Scrollrad das kaum Widerstand hat und sich somit auch für größere Scrollstrecken ein Stück "schießen" läßt.
Kleiner Finger macht die rechte Maustaste.

Einziger Kritikpunkt: die Tasten könnten etwas weicher und präzieser reagieren, der Druckpunkt ist etwas ungenau. --> nur 4****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtige Wahl, 22. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Hallo,

beruflich habe ich mit AutoCad zu tun. Ich benötige demnach ziemlich oft die Scroll- und Pan- Funktion.
Mit einer herkömmlichen Maus kann dies ziemlich anstrengend werden und ziemlich platzraubend auf dem Arbeitsplatz sein.

Ich habe mich also nach einem Trackball umgeschaut, der auch preislich noch erschwinglich ist.
Auf den Kensington Orbit bin ich wegen dem Scrollring (Zoom-Funktion) gekommen. Mit Hilfe der Software TrackballWorks (für Umsonst) kann man einstellen, dass bei gleichzeitiger Betätigung beider Tasten, die 3. Taste simuliert wird, welche man bei AutoCad für die Pan-Funktion braucht.
Mit etwas Übung geht dies nun ganz gut.

Fazit:

Erfüllt meine Anforderungen nach Scroll- und Pan-Funktion.
Für einen Trackball mit o.a. Funktionen preiswert.
Leichte und schnelle Umgewöhnung.
Entspanntes und platzsparendes Arbeiten.

Ich habe mir den Trackball auch für zu Hause geholt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überarbeitungswürdige Ergonomie, 3. Juli 2012
Von 
Pflasterstein (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Den Trackball habe ich als Ersatz für eine Standardmaus besorgt, da ich nach fast zwanzig Jahren Mausnutzung vom raumgreifenden Konzept des Maus-Schiebens weg wollte. Mein Fehler war, dass ich im vorhinein nicht auf die Tastenanzahl geachtet habe und nun schmerzlich die dritte Maustaste vermisse. Ein gleichzeitiges Drücken der beiden vorhandenen Tasten fand ich noch nie ergonomisch und ich werde mich auch nie dran gewöhnen. Das ist aber mein Fehler, dass ich das nicht rechtzeitig gesehen habe.

Trotzdem es mein erster Trackball ist, bin ich von der Ergonomie des Gerätes nicht wirklich überzeugt. Einen Vergleich mit anderen Trackballs kann ich zwar nicht bieten, doch sind dies eben absolute Kritikpunkte und keine zu anderen Geräten relativen Kritikpunkte.

Erstens stört mich die Höhe des Balls. Er läuft zwar sehr ruhig und hat kein Spiel (ausser, man drückt von leicht schräg unten an den Ball, dann wird er ein Stück hochgehoben, aber das ist sicher keine übliche Nutzung), doch trohnt er auf dem Gerät wie ein nachträglich aufgesetztes Bedienelement. Die beiden seitlich angebrachten Tasten sitzen dagegen unten am Gehäuse und haben mindestens einen Finger Abstand zum Ball. Wenn die Hand nun auf dem Trackball aufliegt und der Daumen die linke Taste und der kleine oder der Ringfinger die rechte Taste bedient, dann müssen Zeige- und Mittelfinger recht hoch gehalten werden (mit Betonung auf geHALTEN) um den Ball zu drehen oder ihn loszulassen. Das kann auf Dauer nur zu Ermüdung und schlimmstenfalls gar zu Entzündungen führen.

Des weiteren stört mich die Position der seitlichen Tasten. Diese sind zwar recht lang, doch beginnen sie so weit vorne am Gerät (vorne ist wo das Kabel herauskommt), wo kaum ein Benutzer sie wohl jemals bedienen wird. Nach hinten sind sie jedoch eher ein Stück zu kurz. Meine Hände sind nicht gerade klein, doch muss ich oft nachgreifen, weil mein Daumen die Taste gerade mal an einer Ecke erreicht. Vielleicht mache ich immer noch etwas falsch bei der Bedienung, doch komme ich momentan mit der Ergonomie nicht richtig klar.

Schließlich gibt es noch Kritikpunkte zum Scrollring, der zum hinteren Ende des Geräts hin (dort wo die Hand aufliegt) in einer kleinen Mulde verläuft. Das schützt sicher vor eventuellem unbeabsichtigtem Drehen des Rings, behindert allerdings auch ein wenig die Benutzung über einen längeren Scrollweg. Außerdem ist der Ring zu leichtgängig und es fehlen definierte Scrollschritte. Beim scrollen einer Webseite oder eines Dokuments ist das nicht so dramatisch. Anders sieht es aus, wenn ein Scrollschritt einem großen Schritt im Dokument entspricht, wenn zum Beispiel seitenweise gescrollt wird, oder auf Webseiten wie google maps oder openstreetmap, wo jeder Scrollschritt einem Zoomlevel entspricht. Dann kann man mit dem Scrollring fast wahnsinnig werden. Mal scrollt er zu schnell, mal bleibt er zwischen zwei Leveln stehen und springt urplötzlich um. Exaktes arbeiten sieht anders aus.

Alles in allem bin ich mäßig zufrieden mit dem Trackball und hatte mir wesentlich mehr erwartet. Wie gesagt, die fehlende dritte Maustaste geht auf meine Kappe, aber die Bedienung und Ergonomie sind deutlich schlechter als erwartet.

Nachtrag 24.7.:
Die fehlende dritte Maustaste und die für meine Begriffe schlechte Nutzbarkeit haben mich nun dazu bewogen, bei einem Blitzangebot zuzuschlagen und einen Kensington SlimBlade zu bestellen. Dieser verfügt über einen wesentlich größeren Ball und vier große, gut erreichbare Tasten. Den Orbit Trackball werde ich verkaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gutes Teil, 31. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Hatte irgendwann angefangen mir Trackballmäuse zu kaufen, weil ich das ewige rumgeschiebe auf der Tischplatte satt war. Mein zweites Modell, dass ich nun ausprobiere ist der Kensington Orbit Trackball mit Scrollring. Ich muss sagen, dass ich ziemlich begeistert bin von dem Teil. In Natura sieht er schon mal nicht so billig aus wie auf dem Bild, schickes Teil auf dem Schreibtisch. Besonders gut finde ich den Scrollring, mit dem man wesentlich größere Strecken zurücklegen kann, als mit normalen Scrollringen, weil man ihn einfach anschubsen und ein Stück laufen lassen kann. Auch die Kugel und die Tasten lassen sich gut bedienen. Die Tasten geben ein ziemlich deutliches Klackgeräusch, aber das stört eigentlich nicht.

Nachteile hat eigentlich nur, wer große Hände hat. Ich hatte schon einen Logitech Trackman Wheel ausprobiert, hatte aber auch schon das Problem, dass der Handballen unangenehm auf der Tischplatte liegt. Außerdem gibt der Trackman nach Billigplastemaus klingende Scrollgeräusche von sich. Beim Kensington habe ich nun auch das Problem, das ich mit den Handballen auf der Tischplatte aufliege und mit leicht angewinkelter Hand arbeite. Kensington liefert für Großhänder noch eine Verlängerung, die das Problem auch löst, aber eben optisch etwas unglücklich ist. Die Maus sieht damit aus wie ein einäugiger Fisch...

Aber insgesamt bin ich bis auf das Größenproblem sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hätten den Trackball schon früher kaufen sollen, 2. Juni 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
1: Qualität verarbeitung: 4 von 5 Sternen. Die Verarbeitung ist solide, allerings vermittelt der Kunstoff nich unbeding eien hoche Qualität. Die zusätzliche Handauflage ist gummiert und vermittelt eine höhere Quaität als das Bedienteil. Wichtig: nichts wackelt und klappert. Der Trackball ist mit Gummifüßen ausgestattet somit ist kein Verrutschen möglich. Ich habe ein Glastisch :)

2. Ergonomie: Die Tasten sind sehr groß und der Ball ist sehr leicht zu bedienen.
Ich habe zwei 22Zöller angeschlossen. Ich muss nicht viel mit dem Ball drehen um von einem Bilschirm zum andern zu kommen. Super, davor hatte ich Angst. Was super ist ist der Scrollring. Kauft euch kein Trackball ohne Scrollring. Wenn mann mit der Mauszeiger auf einen scrollbalken fährt, braucht man NICHT die Tasten zu bedienen, der scrollring aktiviert automatisch den scrollbalken. Sehr schön ;).
Die Handauflage ist gumiert, deswegen kann die Hand leicht schwitzen, das ist leider nicht so gut.

3.Ich nutze den Trackball mit Photoshop, Office, Magix Movie Maker und Internet. In Photoshop kann ich nur sagen das ich endlich ohne Verwackler jeden Pixel einzeln auswählen kann. In Office sowie Browser Und MagixMM gibt es keine Einbussen. Ich habe vorher eine Razor Maus gehabt, Preis ca. 60Euro. Ich muss sagen mit dem Trackbal arbeite ich besser. Gewöhnungszeit 3 Tage, danach läuft alles als ob ich schon seit 3 Jahren mit den Trackbal arbeuiten würde. meine Arbeitszeit beträgt 10 Stunden am Tag.

4. Was fehlt, dass ist eine Rücktaste die ich bei meiner Maus genutzt habe. Aber die Vorteile überweigen einfach. Und wenn eine USer eine Rücktaste nicht kennt, dann hat er nur vorteiele.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach kurzer Eingewöhnung - Begeistert, 19. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Meine Gattin beginnt mit einem Tennisarm (Neudeutsch: Mausarm) Sitzt im Büro vor dem PC und schiebt fleißig die Maus hin und her. Nach ein paar Recherchen bin ich bei dem Trackball von Kensington hängen geblieben. Nach einem skeptischen "dann probier ich es halt" ist nach zwei Tagen ein "geb ich nie wieder her" geworden. Die Maus macht von der Verarbeitung her einen durchaus stabilen Eindruck. Ob die dazugehörige Handauflage benötigt wird, kann nur jeder selbst entscheiden / ausprobieren. Es ist ja nicht jede Hand gleich. Also: Maus eingesteckt und losgelegt. Nach knapp zwei Tagen geht die ungewohnte Trackballbewegung in Fleisch und Blut über. Auch vom Scrollring ist meine Frau begeistert. Kurz und gut: Kann durchaus empfohlen werden. Wie und ob die Maus zum Reinigen geht, werde ich wahrscheinlich nicht in Erfahrung bringen. Denn, ich zitiere: "geb ich nie wieder her"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Trackball, 3. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Nachdem ich jahrelang mit der Logitech Marble Mouse-Trackball beruflich und privat gearbeitet habe, vermisste ich für die CAD-Arbeit ein Mausrad für den Zoom. Dieser Trackball erschien mir einen Test wert, obwohl nicht jeder vom Scrollrad überzeugt ist - ich bin es uneingeschränkt! Mittlerweile ertappe ich mich immer wieder, wie ich mit dem Finger das Scrollrad an meinem Marble Mouse Trackball suche und schmerzlich vermisse. Das sagt doch alles!
Die Verarbeitung erscheint mir dem Preis angemessen, wer es edler braucht muss eben mehr bezahlen. Die Maustasten waren anfangs etwas sehr knackig - nach 2 Wochen ist der Druckpunkt etwas weicher und angenehm geworden. Auf meinem Firmenschreibtisch verschiebt sich der Trackball relativ leicht, das könnte aber auch an der Schreibtischoberfläche liegen (die ist vielleicht mouse-optimiert und gleitet gut).
Funktioniert unter Windows und Linux ohne Auffälligkeiten, zusätzliche Software ist überflüssig.
PS: Es ist superlustig zuzusehen, wie Kollegen, die an meinem Rechner mal was zeigen wollen mit dem Trackball nicht klarkommen - daher ist immer eine Not-Maus angeschlossen (alles Mausschubser)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Angenehm mit Schwächen, 17. August 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Nachdem ich links- und rechtshändig bei der Bedienung diverser unergonomischer und ergonomischer Mäuse Probleme mit meinen Händen bekam, musste vor etwas über einem Monat eine neue Form der Bedienung her, da man heutzutage weder beruflich noch privat völlig auf den PC verzichten kann.

Zur Auswahl stehen alternativ zur Maus derzeit:
- Trackballs (Finger & Daumen)
- Trackpads
- Grafiktablets
- Vertikalmäuse

Jeder Mausgeplagte sollte für sich unbedingt alle Varianten anschauen und sorgfältig abwägen. Ich entschied mich für den beidhändig bedienbaren Kensington Orbit mit Scrollrad.

Geliefert wird ein schlichter Karton, keine dieser ekligen Plastikmonster, die man nur mit Schere aufbekommt. Treiber sind nicht dabei, die installiert Windows selber. Zusätzliche Software lädt man vom Hersteller herunter. Der Trackball sieht solide aus und fühlt sich hochwertig strukturiert an.

Bedienung:
Anfangs gewöhnungsbedürftig, doch nach 1-2 Tagen hat man den Dreh raus. Beim Daumentrackball (Logitech M570) tat ich mich wesentlich schwerer und hatte nach dem ersten Tag bereits Schmerzen im Daumen - Zeige und auch Mittelfinger blieben beim Orbit schmerzfrei, trotz ungewohnter Beanspruchung. Der Mauszeiger an sich lässt sich mit der Kugel mit etwas Übung sehr exakt bewegen und bedarf dabei weder Mauspad noch eine aufgeräumte Arbeitsfläche um ihn zu bewegen.

Das Scrollrad ist physisch stufenlos, aber technisch stark gerastert. Leider reagiert es selbst auf geringfügigste Bewegungen, was bei Spielen wirklich nervtötend ist (hier hilft nur das Mausrad aus der Tastenbelegung zu entfernen). Alternativ kann die Simultantklickfunktion mit Autoscroll belegt werden (Software herunterladen - dort kann es eingestellt werden), das funktioniert soweit auch einwandfrei. Für Office oder Surfen im Netz ist das Scrollrad dennoch gut geeignet.

Ergonomie:
Bezüglich der Ergonomie gibt es wenig zu meckern, da der Trackball eine sehr universelle Größe hat (auf den Bildern sieht er deutlich größer aus). Dennoch wird man einige Zeit brauchen, bis man eine für sich bequeme Handposition gefunden hat. Das liegt daran, dass die Hand nicht völlig auf dem Gerät ruht - diese Haltung ist ungewohnt. Die Handauflage ist eine nützliche Beigabe, leider aus sehr hartem Gummi an dem man auch gerne kleben bleibt.

Verarbeitung:
Die Maustasten und das Scollrad haben ein wenig Spiel, das beeinträchtigt das Produkt aber nicht. Das Scrollrad geriffelt gummiert, ein Abrutschen ist nicht möglich. Wenn man es sehr schnell dreht, kratzt es hörbar. Die Kugel liegt sauber im Gehäuse und lässt sich zum reinigen problemlos aus dem Trackball entfernen. Dreht man den Trackball um, fällt die Kugel dank zwei Halterungen nicht heraus. Der Trackball ist auf der Unterseite gummiert und rutscht nicht. Das Gehäuse knarzt nicht und ist stabil, keine Mängel.

Fazit:
Nach 1,5 Monaten habe ich mich vollkommen an die Bedienung gewöhnt - bis auf schnelle Egoshooter kann ich damit auch problemlos zocken, surfen und arbeiten (Office). Die Probleme an meiner Hand sind soweit verschwunden, bei sehr langen Arbeits- oder Spielesessions ermüden Zeige- und Mittelfinger allerdings auch mit dem Trackball. Eine Maus als Alternative (oder Beidhändigkeit mit dem Trackball) finde ich daher empfehlenswert.

Guter Trackball, empfehlenswert. Unter anderem wegen dem nicht optimalen Scrollrad ziehe ich dennoch einen Punkt ab. 4/5

Ein Trick direkt vom Hersteller: Wenn die Kugel in der Fassung nicht mehr sanft gleiten will -> herausnehmen und in der Hand reiben, damit erhält sie eine "dünne Fettschicht" und gleitet wieder sanft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Ballbehandlung, 23. Februar 2012
Von 
T. Hagenbrock (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Meine Fingerfertigkeit auf dem Touchpad ist zwar alltagstauglich, aber eben nicht zur Gänze ausgereift. Der Kensington Trackball bietet mir in der Steuerung der Laptopmaus jetzt ungeahnte Möglichkeiten. Mit dem Laptop auf den Knien und dem Trackball auf der Lehne des Fernsehsessel fühle ich mich wie Captain Kirk im Raumschiff Enterprise. Ich erschließe mir multimediale Welten.

Ich habe mich relativ schnell an die Handhabung gewöhnt. Die Steuerung des Mauszeigers mittels Trackball erfolgt sehr präzise. Wobei ich anmerken muß, das ich mich hauptsächlich mit Office-Anwendungen auseinandersetze und im Internet in erster Linie Infos abrufe. Da ich höchstens mal den einen oder anderen Kartenstapel bei Solitaire verschiebe, kann ich nichts über die Eignung des Trackballs für Gamer sagen.

Zum scrollen der Seite ist es notwendig, den Mauszeiger auf die Laufleiste am Bildschirmrand zu platzieren. Wird die linke Maustaste gedrückt gehalten kann der Bildschirminhalt dann mittels Trackball in Bewegung gesetzt werden.
Klingt umständlich, geht aber nach mehreren Versuchen leicht von der Hand.

Ich spreche eine klare Kaufempfehlung aus, zumal das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP-Artikel, 3. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win (Zubehör)
Der Artikel funktioniert super!!! Der Scrollring ist im Gegensatz zum Vorgängermodell sehr praktisch und schnell in der Bedienung. Die Hand liegt gut auf und sorgt für ein stressfreies mausen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb1598204)

Dieses Produkt

Kensington Orbit Trackball mit Scrollring, USB, Mac/Win
EUR 27,89
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen