Kundenrezensionen


423 Rezensionen
5 Sterne:
 (277)
4 Sterne:
 (56)
3 Sterne:
 (24)
2 Sterne:
 (24)
1 Sterne:
 (42)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


91 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Möglichkeit des Stromsparen ganz einfach und genial gelöst
Dieser Steckdosentimer ist prädestiniert für alle 230V-Geräte, welche man aus unterschiedlichen Gründen nur für eine definierte Zeit am Netz hängen haben will. Also zum Beispiel Stereoanlagen, Fernseher, Waschmaschinen, Ladegeräte, Kaffeemaschinen, kurzum, Geräte, die einen bestimmten Stromverbrauch auch im standby-Zustand haben,...
Veröffentlicht am 12. September 2010 von Heinrich Klartext

versus
197 von 202 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute Idee (zu) billig umgesetzt! Guter Kundenservice von Ansmann
Vorweg: Amazon fasst die Rezensionen zum Ansmann AES offenbar zusammen. Wenn man genau hinschaut, dann erkennt man, dass sich nahezu alle hilfreichen Positivrezensionen auf den Ansmann AES 1 mit Timer-Funktion beziehen. Der funktioniert bei mir auch einwandfrei. Der von mir rezensierte Ansmann AES3 für PC hat hingegen sehr, sehr viele Negativrezensionen und geht sehr...
Vor 19 Monaten von Tobias B. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 243 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

197 von 202 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute Idee (zu) billig umgesetzt! Guter Kundenservice von Ansmann, 4. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorweg: Amazon fasst die Rezensionen zum Ansmann AES offenbar zusammen. Wenn man genau hinschaut, dann erkennt man, dass sich nahezu alle hilfreichen Positivrezensionen auf den Ansmann AES 1 mit Timer-Funktion beziehen. Der funktioniert bei mir auch einwandfrei. Der von mir rezensierte Ansmann AES3 für PC hat hingegen sehr, sehr viele Negativrezensionen und geht sehr oft aufgrund eines Konstruktionsmangels kaputt!

Vom Prinzip ist der Ansmann AES3 Zero Watt genial: Das Steckdose lernt, wie viel Strom angeschlossene Geräte im Standby verbrauchen und schaltet nach einer Minute automatisch stromlos, so dass der der Standby-Verbrauch auf nahezu 0 (Zero) Watt gesenkt wird. Der Das Kabel für den Schalter zum Anschalten ist ausreichend lang. Bis hierhin würde ich 5 Sterne vergeben!

Leider habe ich das gleiche Problem wie viele andere Rezensenten hier: Das erste Gerät hat ein 3/4 Jahr durchgehalten, dann hat das Relais nicht mehr stromlos geschaltet. Die Kontrollleuchte geht zwar aus und auch das Relais schaltet hörbar, nur leider liegt trotzdem der volle Strom an den angeschlossenen Geräten an. Die Standby Lampen leuchten dauerhaft. Der Verkäufer (Mobil-Ernergy) hat mich direkt an Ansmann verwiesen und wird schon wissen warum. Der Kundenservice von Ansmann hat allerdings vorbildlich reagiert. Nach Einschicken des AES3 habe ich innerhalb einer Woche problemlos Ersatz bekommen. Nun, nach weiteren 3 Monaten ist auch dieses Austauschgerät mit dem gleichen Fehler defekt. Kurze Mail an Ansmann und ich habe dieses Mal sogar ein Ersatzgerät ohne Zurückschicken des defekten bekommen. Also nehme ich an, dass das Problem auch bei Ansmann hinreichend bekannt sein dürfte. Mal sehen, wie lange es dieses Mal hält.

Fazit: Der AES3 folgt einer tollen Idee, die leider zu billig umgesetzt wurde (Made in China). Somit ist er für den Dauereinsatz leider nicht praktikabel. Der Kundendienst von Ansmann ist zwar vorbildlich, aber hier soll ja das Gerät bewertet werden. Deshalb auch nur einen Stern. Ansmann gibt auf den AES3 zwar drei Jahre Garantie, trotzdem wird damit letztendlich eine Menge Elektroschrott produziert. Ich kann jedem Interessenten von dem AES3 nur abraten. Und falls der AES3 schon bereits gekauft und defekt sein sollte, dann sollte von der dreijährigen Garantie Gebrauch gemacht werden. Vielleicht lässt Ansmann den AES3 dann etwas langlebiger produzieren. Verdient hätte es diese an sich tolle Idee jedenfalls!

[Nachtrag: Es ist schon auffällig, wie viele der negativen Rezensionen hier bei Amazon innerhalb kürzester Zeit mit "nicht hilfreich" abgestraft wurden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Entweder können oder wollen sich einige die hier so oft beschriebenen Defekte nicht vorstellen oder eine äusserst effiziente Multimedia Argentur wurde beauftragt. Wer sich die hilfreichsten Rezensionen anzeigen lässt findet derzeit (18.03.2013) auf den ersten 6 Seiten ledigliche eine negative Rezension. Bei insgesammt immerhin fast 25% (23,4) ein und zwei Sterne Rezensionen finde ich das schon sehr bemerkenswert!]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tolles Gerät - Leider bleibt das Relais oft kleben sodass es nicht ausschaltet, 23. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ansmann 5024063 AES 1 Zero Watt Energiesparende Steckdose mit Timer-Funktion (Zubehör)
Tolle Idee. Leider geht das Teil rechnt schnell kaputt, wie auch in anderen Rezensionen zu lesen ist. Ich habe 3 davon im Einsatz ! Intern ist ein Halterelais verbaut, was bei Abschaltung abfällt und so wirklich auf null Stromverbrauch kommt. Genial ! Leider ist das Halterelais offensichtlich von so schlechter Qualität, dass es nach ein paar Monaten Gebrauch immer öfter festgeschweisst kleben bleibt, d. h. Es schalten nicht aus ! Das passiert mittlerweile bei allen drei Dosen die ich im Einsatz habe, leider. Ansmann bitte nachbessern ! So reicht es leider nur einen Stern !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


110 von 118 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hält, was es verspricht, ging aber schnell kaputt, 28. Juli 2010
Von 
bhf (Berlin, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Werbung klingt verlockend: Automatisches Abschalten von Standby-Geräten ganz ohne extra zu bedienenden Schalter. Das kommt mir sehr entgegen, denn wenn ich meinen Computer herunterfahre, vergesse ich regelmäßig, danach die Steckerleiste am Schalter abzuschalten.

Also: Die Ansmann Energiespar-Steckdose bestellt, kurz die sehr übersichtliche Anleitung konsultiert und bereits nach wenigen Minuten konnte ich konstatieren: Es funktioniert. Das "Erlernen" des individuellen Standby-Verbrauchs war einfach zu bewerkstelligen und die Abschaltung der Geräte funktioniert zuverlässig. Ich habe hier übrigens nicht nachgemessen: Ich vertraue momentan den Aussagen des Herstellers, dass diese Dose die Geräte tatsächlich komplett vom Netz trennt (immerhin hört man ein deutliches "Klack" eines internen Schalters beim Ausschalten).

Sehr praktisch ist dabei, dass der rote Knopf durch Blinken anzeigt, wenn das Gerät die Standby-Spannung erkennt und bald abschaltet. Durch die ca. 1,5 Meter lange Zuleitung kann man diesen Knopf sehr gut platzieren.

Nützlicher Nebeneffekt: Während man "normale" Schalter auch aus Versehen mal unabsichtlich ausschalten kann (wem ist das beim Computer an der Steckerleiste mit Schalter noch nicht passiert?), ist das bei der Ansmann-Dose nicht möglich: Der Taster dient ausschließlich zum Einschalten, ein versehentliches Betätigen während des Betriebs hat keine Auswirkung.

Ich habe mir errechnet, dass ich im Jahr derzeit etwa 10 Euro allein für den Standby-Verbrauch von Computer, Monitor und Lautsprecher bezahle. Die Anschaffung dieser Dose lohnt sich also bereits nach nichtmal anderthalb Jahren für mich. Ob ich damit der Umwelt wirklich etwas Gutes tue, kann ich nicht richtig beurteilen, denn auch diese Dose hat und wird sicherlich in der Herstellung ("Made in China"), auf dem Transport und irgendwann bei der Entsorgung (kein Hausmüll, sondern Elektronik-Schrott) Energie verbrauchen.

Einen Punkt Abzug gibt es noch, weil es anscheinend nicht vorgesehen ist, den roten Schalter irgendwie zu befestigen: Der liegt jetzt erstmal etwas unelegant hier rum.

Edit: Ich muss meine Rezension leider bearbeiten und Punkte abziehen: Das Gerät hat bereits zweimal den Dienst versagt und will einfach nicht mehr automatisch ausgeschalten. Einmal wurde es mir von Ansmann zwar ausgetauscht, beim zweiten Mal hatte ich aber keine Lust mehr auf das Herumschicken des kaputten Teils. Inzwischen hat es sogar den Fehler, trotz laufender Geräte "aus Versehen" abzuschalten. Im Computerbetrieb also sogar gefährlich, da ich nie weiß, ob nicht im nächsten Moment durch Stromentzug meine Daten verloren gehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ohne Einschaltstrombegrenzung ungeeigent! Relais verklebt, Funktion nicht mehr gegeben, 10. März 2014
Von 
Vossi - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Viele PC-Netzteile - ebenso betroffen sind meist auch Netzteile von Notebooks und Monitore - saugen im Moment des Einschaltens einen extrem hohen Strom, der das zig-fache der Nennleistung beträgt, wenngleich auch nur für einen sehr kurzen Moment von 1 bis 2 Millisekunden. Dieser hohe Strom lässt im Laufe der Zeit und Schaltvorgänge die Relaiskontakte verbrennen bzw. verkleben. Das Relais schaltet nicht mehr ab! So ist es zumindest bei meinem Gerät nach nur 2 Monaten gewesen. (Ebenso kann es sein, dass es auch nicht mehr einschaltet, je nach Abbrand der Relais-Kontakte.)

Mangels Alternative bleibt entweder der "stetige Garantieaustausch" oder der Einsatz einer Einschaltstrombegrenzung wie z.B. uniTEC 41748 Einschaltstrombegrenzer bzw. ELV 230V-Einschaltstrombegrenzer ESB 54. Das probiere ich nunmehr aus und bin mir ziemlich sicher, das wird funktionieren. Erfahrungen trage ich gern nach!

Was ich nicht verstehe: Das Problem ist offensichtlich dem Hersteller bekannt. Warum bessert er nicht nach (NTC und/oder ein höherwertiges Relais)? Aber das ist bei dem Gerätepreis wohl nicht mehr drin. Schade!

Nachtrag 31. August 2014:
Hielt das erste Gerät gerade 2 Monate (vom Jan. 2014), so hält das zweite aktuell > 5 Monate (vom März 2014), bei gleicher Konstellation - allerdings mit dem ELV Einschaltstrombegrenzer (als Bausatz für 24,95). Ich denke, das könnte die Lösung sein. Hoffentlich! Die Zeit wird es zeigen, ich werde weiterhin berichten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


91 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Möglichkeit des Stromsparen ganz einfach und genial gelöst, 12. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ansmann 5024063 AES 1 Zero Watt Energiesparende Steckdose mit Timer-Funktion (Zubehör)
Dieser Steckdosentimer ist prädestiniert für alle 230V-Geräte, welche man aus unterschiedlichen Gründen nur für eine definierte Zeit am Netz hängen haben will. Also zum Beispiel Stereoanlagen, Fernseher, Waschmaschinen, Ladegeräte, Kaffeemaschinen, kurzum, Geräte, die einen bestimmten Stromverbrauch auch im standby-Zustand haben, oder die man z.B. regelmässig vergisst auszuschalten, wie z.B. Kaffeemaschinen. Oder beispielsweise für Ladegeräte, die nicht ständig nachladen sollen (für Bleibatterien, oder Ladegeräte ohne automatische Abschaltung).
Die Bedienung ist selbsterklärend und kinderleicht. Für die Inbetriebnahme drückt man den einzigen Knopf für 2 Sekunden, und die Steckdose schaltet sich ein. Anschließend kann man die gewünschte Zeit (bis zum Abschalten) durch weiteres kurzes Antippen erhöhen, bis zu 8 Stunden. Die gewählte Zeit wird durch kleine LEDs sofort und unmissverständlich angezeigt. So muss es sein.
Nach spätestens 8 Stunden ist das mit dieser Steckdose verbundene Gerät ausgeschaltet. Automatisch und ohne weiteres Zutun (wie oft hat man schon mal vergessen, ein Gerät auszuschalten oder vom Netz zu trennen?)

Besonders gefallen haben mir folgende Eigenschaften:
- im ausgeschalteten Zustand verbraucht dieser Timer selbst praktisch nichts.
- im eingeschalteten Zustand sind es nur ca. 0.2 Watt
- und im ausgeschalteten Zustand hat man als Dreingabe sozusagen noch einen passablen Blitzschutz, nicht ganz perfekt, aber immerhin mit Schutzwirkung im Kilovoltbereich, da die Netztrennung durch ein zweipoliges Relais erfolgt.
Da der Schalter mit einem Relais realisiert wurde, kann man die Steckdose auch ordentlich belasten. Selbst eine Waschmaschine ist anschließbar (sofern die technischen Angaben auch einem Langzeittest standhalten werden, wonach es aber aussieht).

Wenn man nun rechnet, dass jedes Watt im Dauerbetrieb pro Jahr das Haushaltsbudget mit 2 Euro belastet, und ein typisches Heim-Audio/Video/SAT-Receiver/TV-Geräteset im Standby schon mal 20 - 50 Watt (also bis zu 100 € pro Jahr!) verbrauchen kann, so wird sofort klar, dass sich die Anschaffungskosten dieses Timers ' je nach Sparpotential 'schnell amortisieren.

Ich finde, eine sehr gute Idee, auf die ich schon lange gewartet habe, und überraschend kompakt, funktionabel und energiesparend gelöst. Jetzt hoffe ich, dass der Timer den Dauerbetrieb ebenso bravourös besteht. Erst mal 5 Sterne.

Nachtrag vom 13.1.2013: Relais trennt nur einpolig, also gibt es keinen wirklich relevanten zusätzlichen Blitzschutz. Aber das ist ja auch keine zugesicherte Eigenschaft.
Positiv ist hingegen zu vermerken, dass die beiden verwendeten Geräte immer noch tadellos funktionieren, trotz ordentlicher Belastung. Offensichtlich also kein ganz billiger Elektronikschund. Ich hoffe, das bleibt so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Elektronikschrott, 4. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ansmann 5024063 AES 1 Zero Watt Energiesparende Steckdose mit Timer-Funktion (Zubehör)
Nachdem das Gerät seinen Dienst wie vorgesehen verrichtet hat, entschied es sich diesen nach etwa 6 Monaten Nutzung -mehr als vorzeitig- einzustellen. Ob es in dieser Zeit die benötigte Energie für die Herstellung einsparen konnte, bleibt fraglich. Offensichtlich scheinen auch andere Nutzer dieses Problem zu haben, ohne Worte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach 8 Monaten leider defekt!, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ansmann 5024063 AES 1 Zero Watt Energiesparende Steckdose mit Timer-Funktion (Zubehör)
Tolles Gerät solange es funktioniert!
Ich habe es für die automatische Abschaltung meiner Siebträger Kaffeemaschine im Einsatz.
Doch leider ergeht es mir wie einigen anderen Käufern auch: Der Timer ist nach nur 8 Monaten Einsatz nun defekt.
Mal funktioniert er ganz normal, alle paar Mal schaltet er jedoch keinen Strom durch und es ist jedesmal beim Einschalten eine Überraschung ob er funktioniert oder nicht.
Daher werde ich den Timer zurücksenden und hoffe, dass sich amazon bei der Schadensabwicklung kulant zeigt.
Ich halte euch über die Abwicklung auf dem Laufenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genau das, was ich wollte, 10. April 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ansmann 5024063 AES 1 Zero Watt Energiesparende Steckdose mit Timer-Funktion (Zubehör)
Dieses gute Stück mach genau das was ich will, abschalten nach einer vorgegebenen Zeitspanne.
Die zeitschritte sind ok, könnten aber etwas feiner sein (dies sind die einstellbaren Zeitschritte: 15min 30min 1h 2h 4h 8h). Über den Sinn der 4h kann man sich vielleicht noch streiten, aber welches gerät soll denn genau 8h laufen? Da währen 45min oder 90min sinnvoller gewesen.

Der knopf ist ein bischen wackelig geraten, der hätte besser sein können.

Ansonsten funktioniert alles wie es soll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


52 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wohnungsbrandverhinderer Ansmann AES1, 19. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ansmann 5024063 AES 1 Zero Watt Energiesparende Steckdose mit Timer-Funktion (Zubehör)
Nachdem ich zum wiederholten Male vergessen habe das Bügeleisen aus der Steckdose zu ziehen (jaja das Alter), mußte eine technische Lösung für das Problem her. Der Ansmann AES 1 Timer liefert für eine auf einfachen Knopfdruck einstellbare Zeit Strom - einmal drücken 15 Minuten, zweimal drücken 30 Minuten..., und verbraucht in der Zwischenzeit nichts. Kurzum, das perfekte Gerät für mein Problem und sicherlich auch für andere Zwecke gut geeignet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!!!, 15. April 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ansmann 5024063 AES 1 Zero Watt Energiesparende Steckdose mit Timer-Funktion (Zubehör)
Ich habe mal den Heizstrahler im Kinderzimmer angelassen und bin mit dem Kleinen raus. War mir schlecht, als ich wiederkam. Schon der Gedanke, was hätte passieren können....
Am gleichen Tag (schöner Zufall) sendete mir ein Freund den Link zu der Steckdose, welche ich sofort bestellte. Hätte ich es mal eher getan.
Die Bedienung ist denkbar einfach, alles klappt hervorragend und selbst wenn mein Kind den Heizstrahler unbemerkt von uns einschaltet, kann nichts passieren, solange ich den Timer nicht aktiviert habe, denn da kommt er nicht ran. Sollte er aber an sein, schaltet sich das Gerät eben nach vorgegebener Zeit aus.
Das ist nicht nur geldsparend, sondern -- viel wichtiger noch -- aktiver Brandschutz, den jeder nutzen sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 243 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen