Kundenrezensionen


85 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (14)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (28)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zuverlässige mobile Starthilfebatterie
Ich habe die Mobile Power Station von Mannesmann bestellt und sie wurde schnell und gut verpackt geliefert. Das Gerät war sofort einsatzbereit, der Akku war bereits aufgeladen. Eine gut verständliche Bedienungsanleitung lag dabei, so konnte man nichts falsch machen. Ich musste mir dieses Gerät anschaffen, weil ich einen über 16 Jahre alten Renault...
Veröffentlicht am 14. Februar 2011 von Uwe Walter

versus
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kundenservice Top Verarbeitung/Gerät Flop
Insbesondere das Gehäuse ist sehr schlecht verarbeitet, der Kompressor laut und die Anzeige für den Reifendruck unpräzise.

Zum Start meines 0.8L CDI Motors hatte er zu wenig Power.

Der rote PowerSchalter war nach zweimaliger Benutzung defekt, lässt sich betätigen,schaltet aber keine Spannung durch, klasse wenn man es gerade...
Veröffentlicht am 29. Dezember 2011 von Dettifoss


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kundenservice Top Verarbeitung/Gerät Flop, 29. Dezember 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Insbesondere das Gehäuse ist sehr schlecht verarbeitet, der Kompressor laut und die Anzeige für den Reifendruck unpräzise.

Zum Start meines 0.8L CDI Motors hatte er zu wenig Power.

Der rote PowerSchalter war nach zweimaliger Benutzung defekt, lässt sich betätigen,schaltet aber keine Spannung durch, klasse wenn man es gerade braucht.... (Warte auf Ersatzteil)
Das Netzteil war nach 3 Monaten auch defekt, wurde aber innerhalb einer Woche von Mannesmann kostenlos ersetzt.

Fazit:Minderwertige Qualität, schlecht verarbeitet, lieber ein paar Euro mehr ausgeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dies Starthilfe konnte nicht einmal eine 1,2 l Maschine eines Renault Clio starten, 16. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Diese Starthilfe deckt mit ihrem Funktionsumfang alle vernünftigen Wünsche ab.
Leider ist sowohl die Verarbeit schlecht, als auch das verwendete Akku im voll geledenen Zustand nicht in der Lage den Motor eines 1,2 l Renault Clio zu starten.
Daher kann ich die Mannesmann M01775 Mobile Power Station nicht als Starthilfe empfehlen. Wer seine Autoreifen damit aufpumpen möchte, der kann dies unter ohrenbetäubendem Lärm gerne tun.

Grüße
Dirk F.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


71 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut und günstig, 23. Dezember 2010
Von 
Frank Schnauber (Neubrandenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Habe mir die Power Station aufgrund der im vergangenen Winter gemachten Erfahrungen zugelegt. Das war auch gut so, da meine Batterie scheinbar doch etwas schwach auf der Brust ist. Die Power Station hat mir in diesem Winter schon mehrfach gute Dienste geleistet.

So nun zum technischen Teil:
Ich fahre einen Diesel mit 1992 ccm. Daher brauchte ich eine Power Station, die für Dieselmotoren geeignet ist. Nicht alle angebotenen Power Stationen anderer Hersteller sind stark genug für Dieselmotoren. Auch von dieser hier gibt es eine mit nur 600A. Diese reicht eventuell nicht aus. Daher besser die 900A-Version nehmen. Macht preislich kaum einen Unterschied. Dafür ist man auf der sicheren Seite.
In den letzten zwei Wochen musste ich das Gerät aufgrund der sehr knackigen Temperaturen bis -19°C schon mehrfach nutzen. Bis auf einmal hat es ohne Probleme bei Temperaturen bis -10°C funktioniert. Die Autobatterie sollte allerdings nicht ganz runter sein. Bei dem einen Mal wo es nicht funktionierte, waren nachts -19°C und ein recht kräftiger Wind aufs Auto, der den Kälteeffekt noch verstärkte. Aber diese Temperaturen waren (hoffentlich) die Ausnahme.

Das Design und die Verarbeitung erinnern an Made in China. Viel Plastik und irgendwas klappert in Inneren. Ich bin aber kein Design-Fanatiker - wichtig ist, dass die Technik funktioniert. Und das tut sie. Die Kabel könnten durchaus etwas länger sein, damit man etwas flexibler im Motorraum damit hantieren kann. Grundsätzlich ist aber alles handlebar. Die Beschreibung zur richtigen Benutzung ist auch in Ordnung.

Fazit:
Die Technik hält, was sie verspricht. Das Gerät ist gut und günstig wenn man bedenkt, dass normale Starthilfekabel schon um die 20 Euro kosten und dann immer noch ein zweiter Wagen zur Starthilfe benötigt wird.
Das Design und die Verarbeitung ist gewöhnungsbedürftig, spielte bei meiner Kaufentscheidung aber eher eine untergeordnete Rolle.

Ich empfehle die Power Station weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zuverlässige mobile Starthilfebatterie, 14. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Ich habe die Mobile Power Station von Mannesmann bestellt und sie wurde schnell und gut verpackt geliefert. Das Gerät war sofort einsatzbereit, der Akku war bereits aufgeladen. Eine gut verständliche Bedienungsanleitung lag dabei, so konnte man nichts falsch machen. Ich musste mir dieses Gerät anschaffen, weil ich einen über 16 Jahre alten Renault Laguna mit Benzinmotor besitze, den ich aber leider in den Wintermonaten nur wenig gefahren habe. So stand das Auto längere Zeit in der Garage. Weil ich zuvor mit dem Wagen auch immer nur kurze Strecken gefahren bin, wurde die Autobatterie nicht mehr vollständig aufgeladen. Schließlich konnte ich meinen Pkw nicht mehr starten, ich hatte schon Mühe, die Zentralverriegelung zu öffnen und die Instrumentenbeleuchtung schaltete sich auch nicht mehr ein. Fazit: Meine Autobatterie war total im Keller! Nun war ich gespannt, ob die Mobile Power Station von Mannesmann meinen Pkw wieder zum Starten bringen kann. Ich schloss also die Kabel von der Power Station wie in der Beschreibung beschrieben an die Autobatterie und an Masse an, wartete ca. 2 Minuten und versuchte nun, meinen Pkw zu starten. Oh Wunder, mein Wagen sprang sofort an!!! Ich bin total begeistert von dieser mobilen Power Station und kann sie wirklich nur wärmstens empfehlen. Die Kabel sind zwar etwas kurz, aber man muss ja das Teil nicht unbedingt auf den Fußboden stellen - so schwer ist es ja nicht. Praktisch ist auch, dass sich eine kleine Taschenlampe an der Power Station befindet, so kann man auch im Dunkeln das Teil gut anschließen. Ein Aneigeinstrument über die momentane Batterieladung fehlt ebenfalls nicht. So sieht man, ob noch genügend Reserve vorhanden ist, um eine weitere Starthilfe durchzuführen. Die Druckluftfunktion habe ich nicht ausprobiert, weil ich diese (noch) nicht benötige.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen laut und total nutzlos !!!, 3. März 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Habe die Power Station nun dreimal ausprobiert und mein Golf ist nicht einmal damit angesprungen. Mit Auto Überbrückung war es jedes mal kein Problem. Batterie war auch nicht ganz leer, nur etwas schwach. Obwohl ich mich an alle Angaben gehalten habe und das Gerät voll geladen war.
Der Kompressor ist ein Horror. Superlaut, nur kurz zu betreiben und es kommt fast nichts raus. Wollten einen Gymnastikball damit ausblasen. War ein Tagesprojekt und die Nachbarn waren schon genervt.
Leider ist es nun zu spät zum Zurückschicken, aber es ist um jeden Cent schade, den man für diese Teil ausgibt, FINGER WEG DAVON !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht was es soll !, 2. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Meine Autobatterie war vollkommen leer - nach Tagen des Dahinstehens bei eingeschalteter Innenbeleuchtung.

Nach Auslieferung der Power Station lud ich Sie, trotz einer Anzeige im grünen Bereich, für ca. 14 h auf.
Anschliessen der Kabel, so wie es sich gehört und der Wagen (Benziner, 1,6l) sprang beim ersten Mal an. Das ganze funktionierte noch ungefähr 3x, danach habe ich es kein weiteres Mal probiert und die Station aufgeladen.
Das Ergebniss eines Langzeittestes kann ich hierbei nicht anbieten, aber soviel sei gesagt:
Das Gerät ist als Starthilfe eine absolute HILFE !
Kompressor, 12V-Buchse etc... habe ich nicht ausprobiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für kl. Diesel i.O., für Große ab 2,000 zu schwach, 22. Juli 2011
Von 
S. Walter (Aachen, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Es ist nicht viel auszusetzen und wenn, dann von mir persönlich. Die
Leistung für Normalverbraucher gut, für mich, mit 2,5 l Diesel aber
nicht ausreichend. Im Preis Leistungsverhältnis sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Als lauter Kompressor durchaus brauchbar, 13. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Ich habe mir das gute Stück vor einem guten Jahr gekauft - in der Hoffnung, damit mein Saisonfahrzeug im Frühjahr wieder flott zu bekommen. Gut, damit war das gute Stück wohl überfordert - die Elektrik wurde wundervoll versorgt, zum Anlassen hats dann aber doch nicht gereicht. Mit Starthilfe klar kein Problem. Dass mir das gleiche dann aber auch bei einer an sich geladenen, aber halt etwas altersschwachen Batterie passiert ist stimmt schon nachdenklich.

Nun, jetzt hätte ich es wieder mal gebraucht: Ein länger gestandenes Fahrzeug wieder flott bekommen, bei dem zwar noch Saft in der Batterie ist aber einfach zu wenig. Dass es nach einem längeren Laden der Powerstation dann mit dieser doch nicht ging hat mich schon gar nicht mehr überrascht (s.o.). Viel schlimmer war ich aber betroffen als ich den Batterietest gedrückt habe: Die Powerstation war auf 0. Auch das Laden bringt nix: die LED blinkt wie wild und alles macht den Eindruck als ob die eingebaute Akku schlichtweg hinüber wäre. Damit ist das Teil nurmehr ein Fall für den Müll.

Wozu das Ding ganz gut zu gebrauchen war: Zum Aufpumpen der Fahrräder. War zwar höllisch laut, aber nach einer gewissen Zeit war der Reifen dann doch voll. Hätte ich es als Kompressor gekauft wäre ich nicht besonders glücklich damit gewesen, der Manometer hat nur so vor sich hingezittert und vertrauenserweckend klang das insgesamt gar nicht - als Zusatznutzen ists aber ein nettes Add-On. Ach ja: Hatte mir gedacht dass ich nach dem Defekt wenigstens diesen Kompressor noch nutzen könnte. Allerdings arbeitet der nur noch mit erbarmenswerten Einsatz der tatsächlich mein Mitgefühl weckte. Und raus kam gar nix mehr, nicht mal ein laues Lüftchen...

Was mich ansonsten gestört hat: Die billige Verarbeitung des Plastiks: Das Türchen zum Luftschlauch klemmt und wackelt, die Bedienelemente sind pure Standard-Billigware. Wäre an sich ja nicht schlimm, aber es passt halt zum Bild. Ach so: Der Geruch nach dem Auspacken war grauenvoll - ich habs erst mal ein paar Tage auslüften lassen, denn gesund roch das nicht gerade.

So, jetzt brauch ich Ersatz - mal sehen ob es mit Geräten in anderer Farbe besser klappt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wo ist der Strom?, 15. Januar 2013
Von 
Hannibal (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Klar, ein Akku, den man im Auto mitführt, hat es schwer, langfristig eine Ladung zu halten, zumal dann, wenn das Fahrzeug auch im Winter im Freien parkt.
Trotz dem mein altes Akkupack sogar für großvolumige Fahrzeuge ausgelegt war, habe ich mich nach etwas Neuem umgeschaut und mich im Baumarkt für das wesentlich kompaktere Schnellstartssystem von Mannesmann mit
der Bezeichnung M01775 entschieden. Schließlich fand ein Fahrzeugwechsel statt und unser "Neuer" braucht erstens keine so große Leistung, zweitens ist auch der Kofferraum nicht so üppig.
Dieses Akkusystem raubt einem nicht so viel Kofferraumvolumen und für jeden 1.6 Benziner dürfte der kurzfristig zur Verfügung stehende Strom reichen.
Dieser Tage bat mich ein Nachbar um Starthilfe und fragte nach einem entsprechenden Kabel. Voller Stolz holte ich meinen Mannesmann Akkupack aus dem Kofferraum und schloss es an.
Mehr als ein Klicken und einige müde Umdrehungen des Anlassers konnte ich dem Kia Piccanto jedoch auch nicht entlocken. So blieb doch nur der Griff zum alten Akkupack, welches zuletzt im Spätsommer geladen wurde.
Zugegeben, dieses kostete mehr als dreimal so viel, wie das Mannesmann Schnellstartsystem. Jedoch ist es doch Sinn und Zweck eines solchen Systems, im Notfall eine gewisse Ladung zur Verfügung zu halten, die das Starten
des Motors bei leerer Starterbatterie ermöglicht.
Langer Rede, kurzer Sinn: das Mannesmann-System steht im Keller und das "alte Pack" im Kofferraum.
Ich habe es zurück gegeben, gehe vor dem Hintergrund der anderen guten Rezensionen davon aus, dass ich ein "Montagspack" erwischt habe.

Der integrierte Kompressor ist weniger zur exakten Befüllung der Reifen geeignet, aber für den Notfall oder für die grobe Kontrolle des Luftdrucks nach dem Wechsel der Räder von Sommer- auf Winterräder und umgekehrt langt diese Funktion allemal.
Eine 12-Volt-Stromversorgung zur Verfügung zu haben kann grundsätzlich nicht schaden, wird von uns jedoch nicht benötigt.

Materialanmut und Verarbeitungsqualität ist so, wie ich es von unserem Mannesmann-Akkuschrauber und den Werkzeugsets gewohnt war: für den Preis ok. Nicht mehr- nicht weniger...

Da ich davon ausgehe, dass wir tatsächlich einfach nur Pech hatten mit unserem Akkupack und vor dem Hintergrund eines günstigen Preises (wir zahlten knapp 40 Euro), komme ich auf 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Starthilfepack, 29. Februar 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp (Automotive)
Habe diese Station kurz vor der großen Kälte gekauft, selbst nicht gebraucht, aber in der Nachbarschaft 2x Starthilfe gegeben. Es klappte wunderbar. Allerdings vollgeladen und aus einem warmen Raum heraus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9f2ccea0)

Dieses Produkt

Mannesmann M01775 Schnellstartsystem 900 Amp
EUR 58,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen