Fashion Sale studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Hier klicken fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen103
4,4 von 5 Sternen
Preis:22,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Juni 2010
Ich habe den B-Speech Rx2 Bluetooth Empfänger für meinen VW Sharan angeschafft, der einen Aux-In Klinken-Eingang besitzt. Dieser Eingang kann am Autoradio in 3 Pegel-Empfindlichkeiten angepasst werden. Bei 1 ist die Musik ohne Druck, bei 3 wunderbar, ohne zu übersteuern.

Auf der Sender-Seite habe ich bisher nur mein Handy (ein Sony Ericson), mit dem der B-Speech Adapter wunderbar harmoniert, ausprobiert. Die Ladefunktion des B-Speech Empfängers ist praktischerweise über einen Mini-USB Anschluss realisiert. Ich habe diesen über einen Zigarettenanzünder USB-Adapter und das beiliegende USB-Kabel zum Laden angeschlossen. Laden und Abspielen funktioniert gleichzeitig (blinkt dann rot / blau). Ohne Ladeadapter blinkt der B-Speech nur blau und hält locker einen ganzen Tag im Auto ohne nachzuladen aus...

Die Klangqualität ist (entsprechend dem Eingang des Verstärkers) einwandfrei, Dank neuester Bluetooth A2DP-Streaming Bitraten und sauberem analogen 3,5mm-Klinken-Ausgang.

Wer also eine gute Anlage (egal ob im Auto oder zuhause) hat, an die angeschlossen werden soll, kann bedenkenlos zugreifen.
22 Kommentare|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2012
Habe mir den B-Speech RX2 als Empfänger für meine Hifi-Anlage gekauft und war überrascht, welche Möglichkeiten damit noch realisierbar waren:

- Durch die integrierte 3,5mm Buchse und die mitgelieferten 3,5mm Klinke und Cinch (rot/weiß) Kabel kann man den Empfänger an alle gängigen Anlagen anstecken oder man steckt den 3,5mm-Klinke Stecker von den PC-Speakern einfach in den BT-Empfänger.

- Eignet sich als Mini-mp3-Player, wenn man mal das Telefon im Rucksack lassen will oder es kalt ist, denn mit der einen Taste kann man über den Bluetoothsender (iPhone, iPad oder Laptop ) fernsteuern.

Folgende Funktionen habe ich herausgefunden, die stehen zwar nicht alle in der Bedienungsanleitung, aber sehr praktisch.

* Start/Stop: >/II 1mal
* Song vor: >> 2mal (Tuten)
* Song zurück: << 2sek (Tuten)
* Starten: 4sek (blau blinkend)
* Ausschalten: 5sek (rot aufleuchtend)
* Neu Anmelden: 7sek (rot/blau blinkend)

Fazit: klein aber fein
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2012
Ich fahre einen Nissan von 2009 und nutze ein iPhone 4.
Mit dem Original Radio bin ich im Grunde sehr zufrieden und die Connection mit der Radio Freisprecheinrichtung funktioniert auch sehr gut, unter anderem auch deswegen wollte ich kein neues Radio einbauen.
Doch leider hat es nie funktioniert per Bluetooth auch Musik wiederzugeben, dafür musste ich aufwendig ein Kabel verlegen und das nervte mich sehr und teilweise war es mir auch zu blöd das Kabel immer da rum liegen zu haben also wurde es wieder weg gepackt .... ach sicher kennt das jeder, halt dieses Kabel gewirre.

Ich war sehr erfreut als ich diesen kleinen Empfänger gefunden habe, lange überlegt hab ich nicht sondern es nach dem lesen einiger Rezessionen gleich bestellt.
Kurze Zeit später kam er und ich probierte ihn gleich, erst einmal Aufgeladen und dann gings ins Auto.
Angeschlossen an den AUX Eingang, Verbindung mit dem Empfänger und dem iPhone 4 hergestellt und es lief alles Perfekt.
Ich bin begeister, die Tonqualität ist auch besser als direkt per Kabel am iPhone verbunden.
Da mein AUX Eingang bereits vom Hersteller unter der vorderen Armlehne in der Mittelkonsole verbaut ist, sieht man den Empfänger gar nicht und ich konnte durch die Mittelkonsole noch ein USB Kabel versteckt verlegen, somit ist der Empfänger immer am Strom angeschlossen und ich muss keine angst haben das er leer ist ausserdem hat dies noch einen vorteil und zwar verbindet er sich anscheinend dadurch schneller mit dem iPhone nur mal kurz ca.2 sekunden auf den Knopf am Empfänger gedrückt und die Verbindung besteht.

Begeistert war ich auch über das komplett mit gelieferte Zubehör, ein kurzes Klinkenstecker Kabel (reichte bei mir), ein Cinch auf Klinke und ein USB Kabel zum aufladen, plus natürlich auch eine Bedienungsanleitung, in der allerdings leider (wie bereits einer meiner Vorredner beschrieben hat) nicht alle funktionen aufgelistet sind, aber es gibt schlimmeres.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2011
Ich nutze den Empfänger in meinem Auto zusammen mit einem iPhone 4 und dem BMW Audio-Professional System (2 Subwoofer und 8 weitere Lautsprecher). Ggü. dem 3,5mm Ausgang des iPhones ist die Tonqualität besser, da man auch bei höherer Lautstärke weniger Rauschen hat. Der Bass ist prima, würde es mir wieder kaufen. Prima auch mit einer iPhone-Navi-App wie der von Bosch, so dass man Musik hören und diese bei Sprachausgabe wie bei einer Festeinbau-Navi herabgesenkt wird.
Schön ist auch, dass ein einfach klick auf den Button mit dem iPhone verbinden kann und anschließend zwischen Pause/Play wechsel und mit Longpress skippen kann. Am Anfang hatte ich es einmal, dass der Empfang dumpf war - konnte ich aber nie wieder reproduzieren, ab dem nächsten Tag (vielleicht aus/an??) war es immer top.

Fazit:
Top Tonqualität ohne Kabel, besonders zusammen mit dem iPhone top!
22 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2010
Hallo,...
ich habe mir diesen Bluetooth Receiver gekauft, um im Auto ohne Kabelsalat Musik vom iPhone/iPad etc. zu hören. Leider hat mein Autoradio keine Bluetooth Funktion.
Das Gerät habe ich am AUX-IN Anschluss angeschlossen, den ich mir am Serienradio vor einiger Zeit einbauen lassen habe.

Nach ersten Tests ist sowohl die Audio-Qualität als auch die Verbindung an sich einwandfrei für ein Bluetooth Empfänger. High-End gibt es im Auto eh nicht wirklich.

Die bemängelte Reichweite von unter 5m kann ich nicht bestätigen. Ich habe extra einige Reichweiten Tests gemacht. Diese beträgt knappe 10m, wie angegeben.

Das Pairing wollte bei mir auch anfangs überhaupt nicht funktionieren, ich muss aber zugeben, das der Akku nicht aufgeladen war, die USB Verbindung aber bestand. Diese reicht aber
scheinbar noch nicht alleine zum Pairen aus, wenn der Akku bei null ist. Nach einigen Minuten Ladezeit klappte das Pairen sofort und einwandfrei. Bei meinem iPhone4 wurde nicht einmal das Passwort verlangt, die Verbindung funktionierte ohne Eingabe.

Bei Abbruch der Verbindung muss diese aber erneut aktiviert werden, dies sollte evtl. bedacht werden. (nicht wenn man kurz aus der Reichweite kommt, nur wenn man die Verbindung selbst kappt durch deaktivieren von Bluetooth z.B. ) Was z.B. bedeutet, das man das Gerät durch längeres Drücken auf der Taste am Gerät in den Pairing-Modus versetzen muss. Das Gerät ist glücklicherweise sehr klein, sollte im Auto also in Reichweite liegen.

Das Gerät funktioniert übrigens auch mit eingestecktem Lade-Stecker, es hängt im Auto immer an der USB Buchse.

Als Freisprecheinrichtung funktioniert es übrigens nicht, das ist ein anderer Bluetooth Standard!! Es geht nur um Stereo -Audio Übertragung.

MfG
Andreas
55 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2012
Ich betreibe den B-Speech Rx2 in Kombination mit einem iPhone 4S. Die Kommunikation sowie die Übertragunsqualität und -reichweite sind hervorragend. Das Pairing verlief absolut problemlos und geht nach der ersten Bekanntmachung automatisch vonstatten. Der Rx2 integriert sich sehr schön in das iOS Betriebssystem, man kann zwischen internem Lautsprecher und Rx2 jederzeit wählen bzw. umschalten. Es treten keine Verzögerungen auf, dies ist insbesondere beim Vor- oder Zurückspulen einzelner Musikstücke zu erkennen. Einfach wunderbar!

Der Adapter an sich ist in Wirklichkeit um einiges kleiner als es das Foto von Amazon hier suggeriert (4,9cm×2,1cm×1,2cm). Er ist für den Preis erstaunlich hochwertig verarbeitet und besitzt eine leicht gummierte Oberfläche. Das leicht bräunliche Sichtfenster erstrahlt in zwei (echt schicken) LED-Farben:

- rot/orange für den Ladevorgang oder wenn sich der Adapter ausschaltet
- blau für die Inbetriebnahme

Die Laufzeit des eingebauten Lithium-Polymer-Akkus ist mit bis zu 8 Stunden angegeben und erscheint einigermaßen realistisch, muss sich allerdings erst noch langfristig beweisen. Aufgeladen wird der Adapter leider nicht über ein Micro-USB Kabel sondern den etwas älteren Mini-USB Standard. Das ist ein wenig schade, da die heutigen Smartphones fast alle einen Micro-USB Anschluss besitzen und man sich so ein Kabel hätte sparen können.

Der Lieferumfang fällt mit einem

- Mini-USB Ladekabel,
- 3,5 mm Stereo Klinke; Stecker auf Stecker,
- 3,5 mm Stereo Klinke; Stecker auf Cinch und einer
- Bedienungsanleitung

recht ordentlich aus.

Für die Funktion, Qualität und Austattung gibt es fünf Sterne und eine volle Empfehlung!

Man liest sich.
22 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2013
Der Preis-/Leistungsverhältnis ist absolut ok. Wer ein Gerät besitzt, dass das A2DP-Protokoll unterstützt und keine hohen Ansprüche an den Klang stellt, ist mit diesem Produkt bestimmt an der richtigen Stelle.

Aber: A2DP komprimiert das Audio-Material sehr stark. Die Folge: Überbetonte Bässe, fehlende Höhen und heftige Komprimierungs-Artefakte.

Wer ein Gerät besitzt, welches den aptx-Codec unterstützt, sollte sich das hier einmal ansehen: http://www.amazon.de/gp/product/B0053R6ESC/ref=cm_cr_ryp_prd_ttl_sol_1

Ansonsten ist die Verarbeitung sehr gut. Die Buchsen halten die Klinken- und USB-Stecker sicher. Die Leuchtsignale sind einfach zu interpretieren. Der Taster hat einen deutlichen Druckpunkt.

Das Pairen funktioniert einfach und zuverlässig. Kompakte Maße und ein Akku, der ziemlich lange hält und auch beim Laden das Benutzen zulässt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2012
Das Teil klingt echt gut. Bässe sind Tief und Höhen klar. Das haben alles schon andere beschrieben.

Ich nutze das RX2 mit einem iPhone 5. Wenn man die 2 einmal bekannt gemacht hat ist es sehr komfortabel:
Ins Auto einsteigen, Knopf drücken bis er leuchtet.
Verbunden wird automatisch und auch abgespielt wo iTunes (oder eine ander Audio-App) gestoppt hatte.
1x drücken Play/Pause, 2x Drücken Skip.
Beim Aussteigen Knopf drücken bis es rot leuchtet und einen kurzen Ton von sich gibt. Aus und fertig.

Ich habe noch eine BT FSE. Läuft parallel. Das RX2 Mutet bei Anrufen und spielt danach einfach weiter. Top.

Das iPhone kann komplett in der Tasche bleiben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2013
ACHTUNG: Das Laden des internen Akkus geschieht über Mini-USB Anschluss und nicht Micro, wie ich gedacht habe. Wenn man es also im Auto mit dem Handy verwendet ist vermutlich ein Adapter fürs Ladegerät notwendig.
Ansonsten ist das Ding super. Simpel zu pairen und gut bedienbar. Reichweite im Auto ist mir eigentlich egal, daher noch nicht näher getestet - für die Fahrgastzelle reicht es aber an jeder Sitzposition ;)
Klangqualität ist so gut es über Aux-In eben sein kann, ich höre keinen unterschied zum teuren Kabel - super. Für den Preis top, im MM wollten die mir irgend ein Belkin-Quatsch für 70 Euronen aufquatschen...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Der Klinkenausgang meines Handys (HTC One X Plus) ist kaputt und die Garantie ist verfallen. Da ein Bluetooth Empfänger deutlich billiger ist, als die Reperatur der Buchse, habe ich mir dieses Teil angeschafft, um mein Handy weiterhin als Mp3-Player nutzen zu können.

Das Paring funktioniert Problemlos. Die beiden Geräte erkennen sich auch automatisch wieder, wenn man den Receiver einschaltet.

Der Akku hat ca. 5-6 Stunden gehalten.

Die Audioqualität ist unterirdisch und der Hauptgrund für die negative Bewertung. Bässe sind kaum vorhanden und in den Höhen hört man ganz deutlich Kompressionsartefakte. Die verwendete Datenrate liegt anscheinend unter 100kb/s. Sowas habe ich zuletzte gehört, als Napster der letzte Schrei war...
Für mich ist das Gerät damit nutzlos und ging zurück.

Ich habe dann einige Recherchen zum Thema Rx2 gemacht und heraus gefunden, dass die Datenraten stark variieren, je nachdem welche zwei Geräte man verwendet. Einen Einfluss darauf hat man meistens nicht. Es kann also sein, dass die Qualität mit anderen Sendern besser ist.

Letztendlich bin ich dann auf den Avantree Saturn Empfänger gestoßen, der mit dem aptX-Codec arbeitet. Dieser verwendet durchgehend eine Datenrate, die unkomprimierte Audioübertragung zulässt.
Die Qualität ist entsprechend besser und die Akkulaufzeit beträgt Zehn Stunden. Damit bin ich nun zufrieden, kostet leider auch das doppelte.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)