Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (18)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humanoid ist super!
Ich habe vor ein Monat Humanoid gekauft. Ich habe mich aufgefreuen, und wann ich die Lieder gehört habe,war ich noch froher. Wenn Sie Tokio Hotel gut oder interessant finden, müssen Sie diese CD kaufen. Alle die Lieder sind verschieden von einander, und alle hören total geil aus. Dieser Album ist ein bisschen anders als den anderen, aber ich finde es...
Veröffentlicht am 8. November 2009 von Velisica

versus
16 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen was für die total verdummten...
Hab mal in das Album reingehört, Gott was soll ich sagen, totaler Schwachsinn, hab wirklich noch nie solch einen musikalischen Müll gehört.

Die Zielgruppe ist wohl eindeutig 12 - 17 Jährige. Auf der gleichen Stufe wie Hannah Montana , ernstnehmen kann mann die Musik wirklich nicht. Wenn mann aber mal nachschaut wer alles beim Songwriting...
Veröffentlicht am 28. Oktober 2009 von MeanstreaK


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Okay!, 12. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Gutes Album, aber nicht das Beste von allen. Die Tour 2010 war ganz cool, ich bin gespannt was das neue Album bringt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz klar 5 Sterne, 7. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Was lange währt, wird gut, könnte man sagen, doch so lange hat es eigentlich gar nicht gedauert, bis die vier Jungs von Tokio Hotel ihr mittlerweile 3. offizielles Album abgeliefert haben, andere Künstler knaubeln da oft wesentlich länger dran herum. Gut ist es trotzdem geworden - mehr als gut - meiner Meinung nach.

Wer das Zi.483 Album noch im Ohr hat und auf einen ähnlichen Nachfolger gewartet hat, der wird aus allen Wolken gefallen sein, denn die Jungs haben sich auf ein für sie neues Terrain vorgewagt. Irgendwie scheinen ihnen ihre bisherig verwendeten drei Musikinstrumente (Bass, Gitarre, Schlagzeug) nicht mehr genügt zu haben und sie haben sich deswegen der unendlich vielfältigen Klangwelt der Synthesizer geöffnet. Und mit diesem Instrumentarium sind sie nicht gerade sparsam umgegangen. Auf Wiedersehen geradliniger Rocksound, guten Tag vielfältiger Synthie-Pop-Rock oder so ähnlich könnte man es nennen. Ich bekomme beim Anhören der Songs so manches Mal einen regelrechten 80er-Jahre-Flashback, besonders bei "Hunde", beim Anfang von "Für immer jetzt" und auch beim Sound von "Menschen suchen Menschen". Ich denke da speziell an den Sound von Durran Durran, Depeche Mode, New Order und an noch so einige andere illustre Gruppierungen. Was an sich nichts Schlechtes ist, denn wenn auch die seltsame Mode der 80er nicht nachahmenswert ist, so ist deren Musik doch immer noch hörenswert.

Die Jungs haben also ganz schön herumexperimentiert, so könnte man meinen. Doch klingt es bei weitem nicht experimentell, sondern ideenreich durchkomponiert und sehr sauber produziert. Irgendwo hab ich kürzlich gelesen, die Produktion ist so glatt, dass man darauf ausrutschen könnte. Der Vergleich hat mir gefallen und ist auch nicht von der Hand zu weisen. Auch die Einflüsse namenhafter Mitschreiber (Guy Chambers, Desmond Child, The Matrix) bei einigen Songs sind mehr oder weniger herauszuhören, doch eben nicht so übermäßig, dass man Tokio Hotel deswegen nicht mehr erkennen würde. Trotz des neuen Inputs in ihre Musik sind die Vier immer noch absolut unverkennbar, was nicht zuletzt an Bills Stimme liegen mag, die mittlerweile so markant und unverwechselbar geworden ist, wie es sich eben für einen guten Sänger gehört. Selbst der beschränkteste TH-Fan (solche solls leider auch geben) weiß, dass Bills Stimmumfang nicht der eines Caruso ist, doch emotional holt er immer alles aus sich heraus, was dieses kleine Manko wieder aufwiegt. Okay...computertechnisch wurde bei einigen Songs auch ein wenig nachgeholfen, dass wollen wir hier nicht verschweigen, doch ich kenne keinen andeen Sänger, der so herzzerreissend und inbrünstig ins Mikro schreien, flehen und flüstern kann, wie Bill das tut.

Wahrscheinlich ist es auch Bills bisher unerfülltem Liebeswunsch zu verdanken, dass sich der sehnsüchtige Schrei nach körperlicher und geistiger Annäherung zwischen zwei Menschen, als Thema durch das gesamte Album zieht. Doch die düstere Schwermütigkeit, die dadurch auf einigen Songs liegt, wird auch locker wieder zerbombt, wie z.B. durch den Song "Hey du", der ähnlich, wie damals das legendäre "We will rock you" von Queen, zu einem absoluten Mitschrei-und-Mitmach-Live-Song aufsteigen könnte - nicht gleich ausflippen, weil ich hier Queen erwähne, ich ziehe keine Vergleiche, da ich weiß, wie empfindlich da manche reagieren ;-). Auch der Titeltrack "Humanoid" ist ein richtiger Kracher, wenn auch wieder auf eine andere, gitarrenlastigere Art. Er gehört definitiv zu meinen Top-Favoriten des Albums.

Doch überhaupt hat ein Großteil der Songs absolute Ohrwurmqualität (z.B. Sonnensystem, Kampf der Liebe, Komm, Träumer, Lass uns laufen, Hunde...), was mir schon beim ersten Mal anhören aufgefallen ist. Normalerweise muss ich mich mit einem vorher nie gehörten Album erst langsam "anfreunden" und es ein paar Mal durchhören, ehe ich einen Bezug zu den Songs finde und mir eine Melodie im Gedächtnis hängen bleibt. Bei diesem Album war das von Anfang an anders, ich hatte sofort das Bedürfnis mitsingen zu wollen ("Hey du! Kleiner Android!"). Das macht unheimlich Lust auf die hoffentlich bald folgenden Live-Konzerte, wobei ich gespannt darauf bin, ob sie den Synthiesound mit auf die Bühne transportieren (und Tom Klavier spielt ^^) oder die Songs soweit modifizieren, dass die bisherigen Instrumente für den benötigten Klangteppich ausreichen werden. Ich bin für alles offen, denn ich weiß, die Jungs werden es gut machen, weil sie einfach gut sind. Es bereitet mir schon seit längerem eine riesige Freude ihre musikalische Entwicklung zu verfolgen, ich bleib auf jeden Fall auch in Zukunft dabei, denn wie haben Bill und Tom in einem kürzlich veröffentlichten Interview erst gemeint: Ihre Musik ist auf keine bestimmte Zielgruppe gerichtet, ein Teenie kann sie genausogut hören, wie eine 40jährige Mama, sofern beide einen guten Musikgeschmack haben ;-)

Ganz kurz noch was zum englischen Album. Ich bin mir sicher, wenn da vorn nicht groß und breit Tokio Hotel draufstehen würde und ein gänzlich unbefangener Höhrer zufällig auf diese Musik stoßen würde, der wäre echt positiv überrascht, was er da zu hören bekommt. Ich kann jedem nur empfehlen, da mal reinzuhören, das gängige Voruteil abzulegen, Tokio Hotel wären nur was für 8 - 15 Jährige pubertierende Mädchen, und sich ein eigenes Urteil zu bilden. Könnte sich durchaus lohnen!

Ganz klar von mir 5 Sterne und ich sehe keinen Grund, ihnen auch nur eine Ecke davon abzubrechen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen geiles Album - in englisch auch hörenswert, 25. Oktober 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Ich finde das Album absulut gelungen. Super Songs.
Ich mag die deutschen Songs, aber ich finde das englische Album auch sehr gut.
Ich würde auf jeden Fall jeden, der dieses Album schon besitzt raten das englische Album auch zu bestellen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super sound, super Titel, tolle Themen.. kann ich jedem nur empfehlen!, 26. Oktober 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Das Album ist echt der Wahnsinn, bin total begeistert und zufrieden. Ein toller sound und tolle Themen präsentieren uns hier eine deutlich gewachsene internationale Band. Für jeden zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit einem Wort: genial!, 25. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Geniale Band, geniales Album!
Jeder Titel geht sofort ins Ohr und will auch nicht mehr weg... (^o~)
Einfach genial!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial !, 3. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Ich bewerte das Album mit fünf Sternen, da es komplett gelungen ist !
Das Booklet allein hat schon ein super design.
Die Songs haben auch wieder sinnvolle und ansprechende Texte. Die meisten beziehen sich auf Liebe - wobei der Sound trotzdem nicht zu traurig ist - eine perfekte Kombination einfach.
Zwei meiner persönlichen Lieblingssongs beispielsweise sind 'Alien' und 'Geisterfahrer' - beides sehr gefühlvolle Lieder.
Außerdem ist 'Humanoid' das erste Album, bei dem Tokio Hotel nicht nur die gewohnten Instrumente Gitarre, Bass und Schlagzeug, sondern auch Synthesizer Töne eingebaut haben. Dadurch hat sich der ganze Sound etwas verändert aber man hört immer noch ganz klar Tokio Hotel heraus.
Außerdem sind erstmals zwei englischsprachige Songs auf der deutschen Version des Albums, wobei man auch nochmal erwähnen sollte, dass die englische und die deutsche Fassung der CD auch erstmals gleichzeitig aufgenommen wurden und somit auch viel aufwendiger waren.

Ich empfehle das Album auf jeden Fall weiter !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen hat dieses mal länger gedauert, 10. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Nachdem ich mir die Single Automatisch mit Humanoid gekauft habe... hatte ich echt viel vom Album Humanoid erwartet und konnte es kaum erwarten sie zu kaufen.
Mein erster Durchhörer war im Gegenzug zu den ersten beiden Alben die mir auf Anhieb gefielen sehr enttäuschend. Also dachte ich okay hörst sie nochmal und nochmal... Aber ich wurde das Gefühl nicht los mir ein Album von Nena gekauft zu haben... Sicher für Bill ein Kompliment, naja wenn man auf Nena steht okay.
Erst nach vielen mal durchhören hab ich ein paar Songs die mir nun doch gefallen, Humanoid und Automatisch sowieso... dann finde ich vom Sound her noch Screamin, Hey Du, Sonnensystem und Geisterfahrer bis auf die dünne Stimme der Sängerin super.
Ich bin der Meinung, dass es textlich gesehen sehr zurück gegangen ist. Denn die fand ich bisher immer total geil und etwas aussagend.
Etwas Gutes hab ich noch zu schreiben, stimmlich finde ich Bill allerdings fantastisch, also absolut geil wie nie zuvor.

Ich hoffe sehr, dass die Jungs textlich wieder etwas aufholen... es wäre Schade denn, dass sie potenzial haben und defintiv auf die Bühne gehören muss man nicht sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album-ein MUSS für nicht nur Tokio Hotel Fans!!!!, 17. Oktober 2009
Kinder-Rezension
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Das Tokio Hotel Album finde ich (Mädchen,13 Jahre) total super!!!
Es ist meiner Meinung sogar das beste Album, das sie je rausgebracht haben.

-Positiv finde ich vor allem, dass:

-es ein cooles Design hat.
-2 englische Lieder auf dem Album sind.
-die Songs gute Texte, sowie einen tollen Sound haben.
-es 16 richtig fantastische Songs sind, wobei einem nicht langweilig wird.

-Negativ finde ich, dass:

-Manche Lieder etwas lärmig sind.
-keine Songtexte im Album vorhanden sind.

Sonst ist das Album einfach nur klasse und ein MUSS für alle th-fans (aber auch für andere!!!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wenn zwei das gleiche tun, ists noch lange nicht..., 6. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
...dasselbe. denn wer hat wohl ernsthaft geglaubt, dass ein neues album des quartetts aus magdeburg nach drei jahren pause tatsächlich eine "weiterentwicklung" hätte sein können??? weiterentwicklung?? von was???

chronologisch vorgegangen erkennt man schnell, dass den zuvorveröffentlichten alben nunmehr etwas "ANDRES" folgen musste, da die zielgruppe der damals 10-12-jährigen mädchen ein poster von bill und tom über dem heiabettchen nicht mehr genügt. und für die heutigen 10-12 jährigen sind die kaulitzens dieser welt eindeutig zu alt. da schiessen doch die nachfolgebands wie die killerpilze aus dem boden, auch wenn es nur wenigen vergönnt ist, auch nur auf eine galaxie abstand an den triumphzug der vier durchaus sympathischen und vor allem bodenständigen typen heranzukommen.

zum album: es ist klar zu erkennen, dass dieses album so straight "durchorganisiert" ist, so auf trends und kommerz gepimpt wurde, dass es schon fast weh tut. es beginnt beim überschwemmen des marktes mit editions, mit einer medienpenetranz die fast lächerlich wirkt, wenn die verkaufszahlen so sind, wie sie zu sein scheinen und endet dann in der titelauswahl und deren produktion.

"münchner freiheit" lässt grüssen, wenn man das ganze auf deutsch hört. und auf englisch befindet man sich dann auf einer wundersamen reise durch die letzten alben von coldplay, keane, killers und muse. ich stelle mir dabei vor, wie das "produzententeam" akribisch die charts der letzten drei jahre analysiert haben, die hitsequenzen ausfilterten und dann zusammen mit einem batzen europäischen zahlungsmittels an die "hitproduzenten" sandten, damit diese ihren namen hergeben um dem rezipienten eine wichtigkeit des albums vorzuspielen, die dieses eben nicht hat.

"und warum gibter dann fümf sterne???"

ganz einfach. weil es ein harmonisches, absolut sauber produziertes album ist. an der produktion gibts es kaum etwas zu meckern. mein persönlicher geschmack ist nicht getroffen, aber ich bin auch nicht die zielgruppe, die ich mal mit "18-55, weiblich, verwaltungsangestellte mit allabendlichen sehnsüchten nach dem prinzen mit dem weissen pferd" definieren würde.

das ganze "brimborium" ist verzichtbar, dass extraterrestrische, das galaktische fehlt. aber wer hat das schon noch?????
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen was für die total verdummten..., 28. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Humanoid (Deluxe Edition Deutsch) (Audio CD)
Hab mal in das Album reingehört, Gott was soll ich sagen, totaler Schwachsinn, hab wirklich noch nie solch einen musikalischen Müll gehört.

Die Zielgruppe ist wohl eindeutig 12 - 17 Jährige. Auf der gleichen Stufe wie Hannah Montana , ernstnehmen kann mann die Musik wirklich nicht. Wenn mann aber mal nachschaut wer alles beim Songwriting beteiligt war, muss ich mir wirklich Gedanken machen wer sich nicht alles für die Band hergibt. Haben die den keine Berufs-Ehre und Anstand mehr im Ranzen?.

Nicht Umsonst ist das Album in den USA schon in der 2. Woche auf Platz 96 gerutscht.

- Mein Fazit, traurig was alles in der heutigen Zeit veröffentlicht wird.

Werde wohl auf der Rezi, wenn sie überhaupt veröffentlicht wird, einige böse Reaktionen drauf kriegen, aber mit dem kann ich Leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen