Kundenrezensionen


169 Rezensionen
5 Sterne:
 (140)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


89 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pefekter Winterstiefel für die City
Auch nach über 3 Jahren verrichtet dieser Stiefel treu seinen Dienst. Meiner Frau und einigen Freunden konnte ich
ihn auch schon empfehlen. Auch Damen sollten zum geschnürten Model greifen, er sieht schlanker aus am Schaft, sitzt besser
und ist sehr angenehm im Zehenbereich geschnitten.
Sieht zu jeder Hose top aus.
Die Kautschuksohle ist sehr...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2009 von T. Antonowicz

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stiefel super - Passform schlecht
Hatte bereits einen Winterstiefel von PUMA der 10 Jahre gehalten hat. Man kann PUMA eine sehr gute Qualität bescheinigen. Deshalb habe ich mir auch wieder einen Winterstiefel bestellt. Auch hier gute Qualität. Jetzt kommts aber: Bestellt wurde in Größe 43. Der Schuh ist leider für schmale Füße geschnitten. Im vorderen Fußbereicht...
Veröffentlicht am 16. Dezember 2011 von xschlotterx


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

89 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pefekter Winterstiefel für die City, 30. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auch nach über 3 Jahren verrichtet dieser Stiefel treu seinen Dienst. Meiner Frau und einigen Freunden konnte ich
ihn auch schon empfehlen. Auch Damen sollten zum geschnürten Model greifen, er sieht schlanker aus am Schaft, sitzt besser
und ist sehr angenehm im Zehenbereich geschnitten.
Sieht zu jeder Hose top aus.
Die Kautschuksohle ist sehr griffig und wird auch bei Minustemperaturen nicht hart. Das Leder ist gut verarbeitet und mit etwas Imprägnierspray immer
wieder aufs Neue wetterfest.
Die Schnürung läuft am Schaft über 3 Reihen Haken, dauert kaum länger als sich sonst die Schuhe zuzubinden und im Gegensatz zu vielen anderen Stiefeln, die
ich schon getragen habe, ist dieser sehr weich, vom ersten Tag an ohne Einlaufen bequem, er drückt nirgends.
Sollte mein Paar den Geist aufgeben, würde ich ihn sofort wieder kaufen.

Für draussen im Wald würde ich jedoch stets zu Stiefeln mit dickerem Leder greifen.Dafür ist dieser in der Stadt unschlagbar, auch beim Autofahren oder mal
längere Zeit drin rumstehen.

Ich empfehle jedem, wie auch bei den meisten anderen Stiefeln, eine separate Einlegesohle zu verwenden, z.B. Lammfell im Winter, Fussbett im Herbst/Frühjahr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uneingeschränkte Kaufempfehlung, 21. Oktober 2010
Die Puma Schuhe Caminar III habe ich jetzt im September 2010 bestellt, weil ich unbedingt noch bequeme Schuhe für den Stockholm-Urlaub brauchte. Ich besitze bereits ein altes Paar Puma Stiefel, die wohl ursprünglich mal zum wandern oder für Trekking gedacht waren. Wollte nun gerne Allround-Stiefel haben, die schlicht und bequem sind. Bisher erfüllen diese Puma Schuhe alle meine Erwartungen vollstens. Sie sind saubequem: wurden geliefert 2 Tage vor meinem Urlaub, ich hatte sie seitdem so gut wie jeden Tag an, auch im Urlaub rund um die Uhr (und wir haben ne Menge Kilometer abgelaufen beim Sightseeing). Keinerlei Probleme, dass sie erst eingelaufen werden müssen oder ähnliches. Es läuft sich sehr bequem und leicht darin, die Schuhe sind nicht schwer, die Sohle fabelhaft flexibel, so dass ein gutes Abrollen des Fußes beim gehen gewährleistet ist. Sie sind nicht schlank geschnitten, man hat toll viel Platz, keine Probleme beim anziehen, sehen dennoch nicht "klobig" oder so aus. Warm sind sie auch noch, da gefüttert. Die Sohle geht an den Seiten ein wenig hoch, was bisher sich nur bewährt hat, wenn man an regnerischen Tage mal durch Pfützen laufen muss oder ähnliches. Sohlenprofil ist bisher bei Regen griffig genug, wie es sich bei Schneematsch verhält, kann ich noch nicht sagen. Habe sie absichtlich eine Nummer größer bestellt, da ich gerne auch mal im Winter 2 Sockenpaare trage oder dicke Thermosocken anhabe. Denke der Kauf hat sich völlig gelohnt und ich empfehle sie uneingeschränkt weiter. Alles weitere wird der Test der Zeit zeigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sie sind perfekt!!!, 14. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Stiefel sind ein echter Burner!
Überzeugend finde ich die ca. 4 cm hohe Sohle, somit sind Pfützentänze im Herbst und Matschspaziergängege in Winter keine Bedrphong für nasse oder kalte Füße. Die Stiefel haben mich sehr überrascht, denn auf den Bildern sieht es so aus, als wäre die "Zunge" separat vom Stiefel, was in echt nicht so ist, d.h. der Schuh ist nahtlos durchgängig, schwer zu beschreiben. Dem zu Folge ist man vor kaltem Wind und starkem Regen geschützt, da kein Durchlass da ist. Im Schuh befindet sich eine dünne Einlegesohle. Ich denke jedoch, dass man diese nach einiger Zeit ersetzen sollte, evtl. auch durch eine dickere, wolligere. Die Innenseiten des Stiefels sind künstlich wollig gefüttert und das genau richtig, nicht zu viel, nicht zu wenig. Der Tragecompfort ist wirklich hoch. Die Schuhe sind nicht wirklich schwer und sitzen dank der Schnürung sehr angenehm und fest am Fuß. Dieser Schuh ist echt genial, da er wirklich sehr weich von der Sohle her ist, sodass man damit wohl Meilen laufen könnte oder lange stehen. Das Profil der Sohle ist gut überdacht, ich glaube im kommenden Winter wird meine Ausrutsch-Rate um mindestens 50% vermindert. ;) Scherz bei Seite Leute, wenn du gerade überlegst, ob du dir diesen Schuh kaufst oder nicht, dann sag ich dir: Nimm ihn, du wirst es nicht bereuen. Und wenn du ihn pflegst, dann wird er dir über viele Jahre seinen Dienst erbringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stiefel super - Passform schlecht, 16. Dezember 2011
Hatte bereits einen Winterstiefel von PUMA der 10 Jahre gehalten hat. Man kann PUMA eine sehr gute Qualität bescheinigen. Deshalb habe ich mir auch wieder einen Winterstiefel bestellt. Auch hier gute Qualität. Jetzt kommts aber: Bestellt wurde in Größe 43. Der Schuh ist leider für schmale Füße geschnitten. Im vorderen Fußbereicht (also da wo der Fuß am breitesten ist) hatte ich ein sehr beengtes und ungutes Gefühl. Bei längeren Tragen starke Schmerzen. Habe den Schuh dann mal in einem Laden anprobiert und hätte, damit der Fuß angenehm zum tragen ist, die Schuhgröße 46 bestellen müssen. Verstehe nicht welche Musterfüße hier genommen wurden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Materialverarbeitung, 4. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Materialverarbeitung ist durchschnittlich.Sohle und Profil gut.Nur die
Schuhgröße ist problematisch(Immer 2!!!Nummern größer bestellen.
Das preis-leistungverhältnis ist gerade noch ok.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warm, bequem, wasser- und rutschfest - einfach klasse!, 4. Januar 2011
Ich war auf der Suche nach einem warmen, wasserfesten und bequemen Winterschuh, der nicht so aussieht als hätte man einen Buddeleimer am Fuß. Nach einiger Recherche habe ich mich für den Puma Caminar III entschieden und kann sagen: ich habe gefunden, was ich gesucht habe. Der Stiefel war von Anfang an saubequem, und er ist so leicht, dass ich beim ersten Tragen gegen den Eindruck ankämpfen musste, ich hätte noch Hausschuhe an. Beim Gehen merkt man ihm seine "Turnschuh-Gene" an: der Fuß rollt sanft ab, und die Sohle federt schön, so dass auch Pflastertreten angenehm ist. Er hält den Fuß mollig warm (wobei ich gleich hinzufügen muss, dass er bisher nur Temperaturen von ein bis zwei Grad unter null aushalten musste - ich bin aber zuversichtlich, dass er auch mehr kann!), und auch ein beherzter Schritt in ein paar Schneematsch-Pfützen (Tauwetter an Silvester) stellten kein Problem dar. Klar, der Caminar ist eher ein "City Slicker" als ein Naturbursche, d.h. für kernige Winterwanderungen würde ich eher einen kältetauglichen Wanderstiefel nehmen. Aber er sitz gut, gibt hinreichend Halt, und die Sohle ist auf (überfrorenem) Schnee erfreulich rutschfest. Dabei macht der Caminar (eben anders als ein Canadian Boot oder ein Wanderstiefel) einen schlanken Fuß - ein "bürotauglicher" Schuh also. Lobend zu erwähnen ist auch, dass zumindest meine Füße in dem Stiefel auch bei längerem Aufenthalt in geschlossenen Räumen nicht zu kochen anfangen. Dem Hinweis, dass er klein ausfällt, kann ich mich nur anschließen: ich trage normalerweise Schuhgröße 37, beim Caminar brauche ich 38, und wer noch ein zweites Paar Socken anziehen will, sollte lieber zwei Schuhgrößen addieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Fällt klein aus, 10. Februar 2012
An sich mag der Stiefel OK sein. Allerdings fällt er klein aus. Ich habe bereits Puma Stiefel gleicher Größe die mir passen. Diese leider nicht.
Sie sind zudem schmaler. Also, wenn Ihr die eine Nummer größer bestellt, dann passen sie auch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super Schuh, aber definitiv kein unisex!, 3. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Snowboots sind definitiv zu empfehlen - für Frauen. Es ist ein schöner Schuh und hat gute Qualität. Allerdings habe ich ihn sofort zurückgesandt, weil er Männern nicht wirklich steht. Der vordere Bereich ist sehr schmal, daher passen breitere Füße gar nicht. Außerdem sieht der Schuh durch die schmale Form sehr weiblich aus. Das Unisex kann man meiner Meinung nach gerne streichen!
Viele haben rezensiert, dass der Schuh viel größer gekauft werden muss. Daher habe ich ihn in drei verschiedenen Größen gekauft.
Allerdings kann ich nicht beurteilen, dass er wirklich so viel größer sein muss, da das Problem nicht der Schuh an sich ist, sondern nur der vordere Bereich - eben aufgrund schmaler Herstellung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wirklich klein, 10. Dezember 2012
Von 
Sonja von Faltin "Kaffeetrinker" (Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Puma Stiefel aufgrund der guten Bewertungen bestellt, und dies auch schon eine Nummer größer. Bei 38,5 habe ich 39-39,5 bestellt und war der Meinung, daß dies reichen müßte. Tat es aber nicht. Der Stiefel saß selbst mit sehr dünnen Socken sehr eng, wie eine Größe 38.
Also werde ich es nochmal mit der Größe 40 versuchen.
Der Stiefel selbst macht sonst einen wirklich guten Eindruck, aber warum Puma es da nicht hinbekommt, für die richtige Größenangabe zu sorgen, wundert mich doch sehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider ein offensichtlicher Produktionsfehler, 6. Dezember 2010
Ich trage bei "normalen Schuhen" die Damengrösse 41,5 (Tendenz eher zu 41), habe den Puma Cimomonte im zweiten Jahr wegen dicker Socken und einer warmen Einlegesohle in Grösse 42 und dachte ich bräuchte die gleiche Grösse bein Caminar. Weit gefehlt! Der Caminar fällt entgegen der Artikelbeschreibung von Amazon von der Grösse her nicht regulär aus. Beim Caminar brauche ich 43 und damit die Herrengrösse. Erfreulich dass Damen- und Herrenmodell gleich schmal geschnitten sind. Der Caminar ist im Vorderfuss ein bisschen kürzer als der Cimomonte, daher der Grössenunterschied. Optisch ist von der Grösse her kein Unterschied festzustellen. Einlaufen musste ich weder den Caminar noch den Cimomonte. Eine klare Kaufempfehlung!

Nachtrag: Nachdem ich die Schuhe ein paar Tage getragen habe habe ich sie reklamiert. Beide Schuhe beulten innen am Knöchel deutlich sichtbar aus, der eine schlimmer als der andere, was auch optisch unschön aussah und eindeutig ein Produktionsfehler war. Bei zwei anprobierten Ersatzpaaren trat der gleiche Fehler auf. Solange nicht nachgebessert wird kann ich leider nur zwei Sterne geben. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen