MSS_ss16 Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More Amazon Weinblog Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen9
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Dezember 2010
Mit dieser Silikonform kann man relativ einfach Spekulatius-Kekse backen. Entweder man streicht den Teig in die Form und schiebt das Ganze gleich in den Backofen (dauert bei einer Form leider ziemlich lang) oder man nutzt die Form als Schablone. Der Teig lässt sich problemlos aus der Form rausdrücken ohne das Teigreste hängen bleiben. Das macht das Backen sehr einfach. Ich hätte mir auf dem Umkarton der Form eine etwas detailliertere Beschreibung gewünscht wie man den Teig am besten in die Form bekommt. Vielleicht habe ich mich da anfangs etwas blöd angestellt. Für alle die die gleichen Probleme haben: Teig ausrollen, drauflegen und in die Form drücken. Ränder und Mittelsteg rausschneiden. Die Kekse aus der Form auf ein Backblech drücken und die nächste Portion Teig ausrollen, drauflegen.....
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2011
Diese Spekulatiusform ist perfekt!

Der Teig sollte eine Konsistenz von Marzipan haben, leicht brüchig und ölig.

Kleine Portion einfach in die Form einarbeiten, mit den Fingerspitzen einklopfen, ähnlich einem Pizzateig auf dem Blech.

Dann die gefüllte Form auf auf ein Backblech mit Backpapier stürzen. Mit der linken Hand die Form leicht andrücken, mit der rechten Hand die Plätzchenform anheben und wie eine Rolle abziehen. Fertig!

Einfacher lassen sich Spekulatius nicht in Form bringen. Das Ergebnis ist top!
Kinderleicht in der Anwendung und ich bin nun wirklich kein Backprofi.

Dank an amazon und Lurch, das war die Rettung für die Adventsbäckerei.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2010
Eine super form
das rezept auf der schachtel ist voll lecker kann ich nur weiterempfehlen
aber es dauert halt ne weile
habe die form nach dem backen auch kurz abgewaschen um den neuen teig ein zu füllen fand ich so besser
hat auch den geschirrspüler überlebt
fazit
würde ich mir immer wieder kaufen
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2010
Ich habe mir die Spekulatiusform gekauft, weil ich zum ersten mal selbst welche machen wollte. Der Teig lässt sich super in die Form bringen und auch sehr gut rauslösen, so dass man ein ganzes Blech innerhalb von wenigen Minuten voll hat und mehr Zeit zum genießen! Kann ich nur jedem empfehlen, der sich nicht mit den alten Dingern abmühen will. Prima Teil!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Sehr einfache Anwendung. Wenn man schon Erfahrungen mit den Kipferln hat, gelingt alles auf Anhieb. Der Spekulatius lässt sich sehr leicht aus der Form nehmen. Auch die Reinigung ist problemlos.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Die Form ist sehr gut, um Spekulatius zu backen und es sind 6 sehr schöne Motive, die einem die Weihnachtsbäckerei richtig Spaß machen lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2012
Ideale Form um Plätzchen zu backen, aber hier braucht man mindestens 3 Formen um Strom zu sparen. Geht leicht und schnell
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Dezember 2011
Ich hab die Spekulatiusform mit einem alten Familienrezept ausprobiert.
Die Plätzchen lassen sich gut fomen und aus der Form lösen.
Allerdings sehen sie nach dem Backen nicht mehr so schön weihnachtlich aus. Die Feine Linien der Motive verbacken fast komleppt, so dass man eher viereckige Spekulatius hat, als richtig schönes Weihnachtsgebäck.

aber vielleicht lags ja auch an meinem Rezept....werd es demnächst mit dem Rezept ausprobieren, was den Formen bei liegt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2012
Von der Optik unscheinbar.Zuerst die Gebrauchsanleitung lesen und nicht in alte Backverfahren (oelen fetten)verfallen.
Mann braucht ein paar Testlaeufe aber dann klappt alles wunderbar. Viel Vergnügen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)