Kundenrezensionen


105 Rezensionen
5 Sterne:
 (77)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So klappt's auch unter Windows
Ich benutze diese Tastatur unter Windows 7 weil es leider keine vergleichbare "Windows-Tastatur" gibt.

Wenn man diese Tastatur ganz normal unter Windows installiert, funktioniert das meiste auf Anhieb. Leider fehlen dann aber die Multimediafunktionen und Tastenkombinationen für Funktionen wie "Print", "Bild ab", "Bild auf" und ganz wichtig "Entf"...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2010 von Guybrush Threepwood

versus
30 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht das Wahre
Auch wenn's im ersten Augenblick vielleicht albern klingen mag: Mit einer Tastatur "muss man können". Man hat entweder die richtige - oder man hat sie nicht. So war das schon immer. Entweder man hatte früher eine anständige Cherry-Tastatur, oder man entschied sich für das billigere Modell. Und man wusste für gewöhnlich sehr schnell, ob man...
Veröffentlicht am 18. März 2011 von El Sideburner


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

46 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So klappt's auch unter Windows, 28. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Ich benutze diese Tastatur unter Windows 7 weil es leider keine vergleichbare "Windows-Tastatur" gibt.

Wenn man diese Tastatur ganz normal unter Windows installiert, funktioniert das meiste auf Anhieb. Leider fehlen dann aber die Multimediafunktionen und Tastenkombinationen für Funktionen wie "Print", "Bild ab", "Bild auf" und ganz wichtig "Entf".

Um das zu erreichen kann man sich von einer MacOS X-DVD die Windows-Treiber von "Boot Camp" besorgen. Danach funktioniert dann alles. Allerdings stört mich dabei, dass die F-Tasten (F1, F2, ... F12) nur über Shortcuts zu erreichen sind: Wenn man zum Beispiel F11 drückt, wird die Lautstärke reduziert. Nur mit Fn+F11 hat man die Funktion der Taste F11. Dieses Verhalten ist in vielen Windowsprogrammen unbrauchbar. Insbesondere in Spielen.

Statt des BootCamp-Treibers benutze ich UAWKS. Hier funktioniert alles so, wie ich mir das vorstelle. Allerdings zeigt die aktuelle Version 2008.09.17 mit einer deutschen Tastatur das seltsame Verhalten, dass nach dem Drücken der rechten Alt-Taste, die als AltGr interpretiert wird, jeder Tastendruck mit Strg modifiziert wird. Es ist also danach so, dass sich jeder Tastendruck so verhält, als hält man die Strg-Taste gedrückt. Um das Problem zu beheben gibt es auf der Seite von UAWKS schon einen Eintrag im Bug-Tracker mit Lösung. Der Eintrag vom 27.12.2010 enthält auch eine fertige Version zum Download.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll für IPhone und PS3, 29. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Ich nutze die Tastatur für meine PS3 und mein IPhone 3GS (mit iOS4) und das klappt wunderbar.

Die Tastatur ist wirklich schick, Apple halt. Sie macht auf dem Wohnzimmertisch wirklich was her und endlich kann ich vom Sofa aus auf der PS3 im Internet surfen. Und sie ist klein und extrem (also wirklich extrem) flach ' wenn man mal von dem Batteriefach absieht. Aber durch die Größe ist sie wirklich transportabel und auf Reisen ist die Tastatur plus IPhone eine tolle Kombination. Da kann man sich das Notebook sparen, weil man wunderbar damit Texte auf dem IPhone verfassen kann.

Trotz der flachen Bauweise fällt das Schreiben wirklich leicht. Die Tasten haben einen kurzen Hub aber einen guten Druckpunkt. Wer Kurzhubtasten gewähnt ist, wird mit dieser Tastatur keine Probleme bereiten.

Ich bin sehr zufrieden
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert mit allem auf dem ein Apfel ist!, 1. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Ich bin begeistert.

Normalerweise brauche ich mindestens eine Stunde bis ich irgend eine neue, tolle, invoative Technik zum Laufen gebracht habe. Hier musste ich die Tastatur nur der Verpackung entnehmen, welche Apple-typisch wieder sehr schlicht gehalten ist, den Power Knopf drücken, beim Iphone Bluetouth einschalten,vier zahlen eintippen, fertig! Sogar die Batterien sind schon drin! (Wobei ich nicht weiß ob dass so gut ist)
Laut "Beipack Zettel" frisst die Tastatur alle gängigen Typen von Battarien. Sogar Lithium Ionen Batterien, die nur sehr wenige Geräte vertragen, kann man rein packen. Natürlich auch Akkus.

Ich habe bei einem Kumpel das selbe mit em ipad probiert, geht genauso einfach. Am Mac funktioniert es auch wunderbar! (wobei ich auch dazu zu besagtem Kumpel musste) ABER! Vielleicht bin ich nur zu doof aber unter Windows ist nicht! Für Android Smartphones scheint es auch nicht zu klappen! Ist halt ein Appel Produkt! Apple Produkte sind bekannt für Qualität, Design, einfache Bedienung zu entsprechenenden Preisen. Aber bestimmt nicht für freundlichen Umgang mit der Konkurrenz!

Es schreibt sich auf jedem der erwähnten Geräte ganz hervorragend. Ich kann bisher auf der Apple Tastatur deutlich schneller schreiben als auf jeder die ich vorher ausprobiert habe, und das obwohl ich große Hände auf kleiner Tastatur habe. Was mich sehr übrrascht hat ist dass auch bei schnellstem Tippen (ok, ich bin nicht der aller schnellste Schreiber unter der Sonne) es keinerlei Verzögerungen zwischen Tippen und Erscheinen der Buchstaben gibt. Auch nicht beim Iphone (4).
Die Tastatur steht hervorragend und absolut Wackelfrei auf: Tisch, Bett, kleines Klapptischlein im Hörsaal, und meinem Bauch!

Als Student nutze ich nun nur noch Iphone + Tastatur für Notizen in Vorlesungen.
Zwar kommt man sich im ersten Moment etwas komisch vor mit einer Tastatur vor einem vergleichsweise winzigen Bildschirm zu hocken, aber:
Der Iphone Akku hält den ganzen Vorlesungstag, und die AStA Sitzung am Abend. Das schafft kein Laptop ohne zwischenladen. Auch kein Netbook.
Dass schreiben auf dem kleinen Bildschirm geht erstaunlich gut, wenn man die Richtige App verwendet. Ich benutze Essay. Damit gibt es sogar Tastaturkürzel für die wesentlichen Formatierungen. (Fett, Überschrift, Aufzählungen, etc) Dadurch braucht man nicht ein einziges mal das Iphone berühren.

Die Tastatur hat zahlreiche Zusatztasten für Bildschirmhelligkeit, Musik wiedergarbe, Lautstärke, etc. die auf allen koppelbaren Geräten funktionieren. Außerdem hat sie für Iphone und Ipad einen praktischen "Bildschirm Tastatur verwenden" Knopf.

Volle fünf Sterne da mir nicht das geringste einfällt was man an diesem überragenden Gerät noch verbessern könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klein aber Oho, 8. Dezember 2011
Von 
S. Lang (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Vorweg möchte ich erwähnen, dass ich langjähriger Mac User bin, aber kein fanatischer Anhänger, der alles als bedingungslos genial erachtet. Mein Mac Laufbahn begann 1995 und wurde für einige Jahre auch durch Windows-Rechner unterbrochen.

Viele Jahre habe ich mich an Notebook Tastaturen gewöhnt. Dann kam ein Macbook mit noch flacherer Tastatur und schließlich ein iMac mit Apple Keyboard.

Zuerst war ich skeptisch, kaufte mir die kabelgebundene Tastatur, da ich nicht bereit war auf den Nummernblock und die zusätzlichen USB Anschlüsse zu verzichten. Seit ca. einem halben Jahr nun schreibe ich Wireless.

Allgemein:
----------
Natürlich muss man sich an jede Tastatur gewöhnen, an den Abstand und die Größe der Tasten. Da ich blind schreibe, war das anfangs eine Umstellung vom Notebook. Die größe der Tastatur und der Tasten emfinde ich als sehr angenehm. Der Anschlag ist flach und präziese.

Tasten:
--------
Bei den vorhandenen Tasten fehlen neben dem Nummernblock noch weitere Tasten, die man von anderen Tastaturen her kennt. Von dem, was sich zwischen Haupt- und Nummernblock befindet, blieben nur die Pfeiltasten und diese sind recht klein.
Zusätzlich sind viele Funktionstasten vorhanden, was gerade die Multimediastuerung und die Nutzung von Dashboard, Spaces und dergleichen deutlich erleichter. Die wichtigsten Funktionen bei der Nutzung am Mac sind direkt auf der Tastatur und müssen nicht mehr (können aber natürlich) über Tastenkombinationen genutzt werden.

Design und Ergonomie:
----------------------
Design ist natürlich geschmacksache und meinen trifft sie absolut. Dass die Tastatur so klein ist, hat sowohl einen großen Vor- als auch Nachteil. Der größte Vorteil scheint mir, ist die Möglichkeit, die Maus wesentlich näher an die Tastatur zu bringen und damit näher zur Computermitte. Dadurch läßt sich schneller zwischen Tastatur und Maus wechseln. Wer eine Wireless Tastatur nicht nur wegen dem Kabelsalat kauft, sondern sie auch weg vom Schreibtisch nutzen möchte, hat mit der Größe vielleicht einen Nachteil. Die Tastatur auf den Schoß zu legen, ist hier nicht ganz so einfach.

Ergonomisch finde ich die Tastatur sehr angenehm, nicht nur durch die flachen Tasten, sondern weil die Tastatur allgemein sehr flach ist und der Neigungswinkel auch langes Schreiben angenehm macht.

Verbindung (BT):
-----------------
Die Tastatur verbindet sich ohne Probleme mit dem Mac und ist direkt einsetzbar. Verbindungsschwierigkeiten, wie beispielsweise bei der Magic Mouse traten bei mir noch nie auf. Von der automatischen Abschaltung der Tastatur merkt man im Gebrauch nichts. Sie reagiert sofort, wenn man anfängt zu tippen und aktiviert sich auch automatisch im Ruhezustand, wenn man eine Taste drückt.

Batterielaufzeit:
------------------
Hier war ich sehr positiv überrascht. Da die Magic Mouse bei mir ein echter Energiefresser ist, habe ich hier ähnliches erwartet. Dazu kommt noch, dass nur noch 2 Batterien genutzt werden, was in früheren Tastaturen nicht so war. Dennoch ist die automatische Abschaltung überzeugend. Obwohl ich sehr viel tippe und mein Mac 24h am Tag läuft, sind auch nach gut einem halben Jahr immer noch die ersten Batterien drin.
Ein Batteriewechsel kann man dennoch im Laufenden Betrieb machen, man muss lediglich nach Einsetzen der neuen Batterien der Verbindungsknopf an der Seite nochmal drücken und kann direkt weiter schreiben.

Standfestigkeit:
-----------------
Meine größte Sorge bei der doch sehr leichten und kleinen Tastatur war, dass sie nicht fest auf dem Tisch steht, sondern sich sehr leicht verschieben läßt. Diese Sorge hat sich rein gar nciht bestätigt, die kleinen Gummifüßchen der Tastatur halten sie sowohl direkt auf der Tischplatte, als auch auf einer Papier-Schreibtischunterlage perfekt in Position.

Fazit:
------
Ich bin restlos zufrieden. Für meine Zwecke und meine Vorlieben müsste sich rein gar nichts daran ändern. Nachteile ergeben sich in meinen Augen nur aus persönlich empfinden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Teuer, aber soooo gut!, 17. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Günstig ist sie wahrlich nicht, die Schnurlose von Apple. Dafür ist mir aber auch noch keine bessere Tastatur unter die Finger gekommen. Wer Tastaturen mit einem kurzen Anschlag und präzisem Druckpunkt mag, wird vom Schreibgefühl begeistert sein. Das schöne Design spart wirklich Platz auf dem Schreibtisch und macht eine Reinigung zudem sehr leicht. Auch der Dauertest von drei Jahren täglicher und dabei teils langer Benutzung zeigt keinerlei Abnutzungserscheinungen. Als Sahnehäubchen funktioniert die bluetooth-Verbindung an Apple Computern fabelhaft. Ich nutze die Tastatur für zwei Rechner und beim Einschalten wird sie, im Gegensatz zu meiner Dritthersteller-Maus, immer sofort erkannt und ist einsatzbereit.

Ich bin kein Apple-Fanatiker, aber dieses Tastatur kann ich ohne Bedenken empfehlen. Ich würde keine andere mehr haben wollen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Tastatur, 8. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Da ich meine alte Cherry Tastatur durch Flüssigkeit geschrottet hatte, entschied ich mich - auch weil ich mir ein iPad zugelegt habe, entschied ich mich für das Wireless Keyboard von Apple. Durch seinen weichen Tastenschlag ist es für mich als Viel- und Schnellschreiber eine perfekte Tastatur. Ich habe das Gefühl, dass ich mit ihr jetzt noch schneller schreiben kann. Da ich auch "blind" tippe, war es für mich erst nicht so einfach, die passenden Tasten zu finden. Aber nach einigen Minuten hat man sich sehr schnell dran gewöhnt. Ich bin vollends zufrieden mit diesem Gerät. Das Gute ist, dass ich sie auch mit meinem iPad verbinden kann und somit noch schneller bzw. komfortabler z.B. draußen tippen kann, z.B. wenn ich per IM kommuniziere oder einen Text verfasse etc. Ein weiterer Kaufanreiz war natürlich, dass sie Bluetooth unterstützt und ich deswegen und aufgrund des fehlenden NumPads (welches ich seit ich Computer nutze NIE verwendet hab) viel Platz auf meinem Schreibtisch spare (man kann sie natürlich auch sehr schnell weglegen).

Ein letzter und zwar relativ uninteressanter, aber doch schöner Punkt: Das absolut schlichte und schicke Design. Gefällt mir absolut gut und macht sich auf fdem Schreibtisch sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stylisch geht auch Windows, 29. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Zuerst die Fakten:
-diese Tastatur funktioniert unter Windows
-vorausgesetzt, der im Netz frei erhältliche UAWKS-Treiber wurde installiert(setzt keine Programmier-Kenntnisse vorraus).
-manche Tasten liegen anders als bei Win, aber eh, wer war eher da: Windows ,oder du?!

Jetzt das Emotionale:
-Verdammt, warum bringt es kein Hersteller fertig, so ein geiles Stück Technik für No-Apples rauszubringen?
-Ich hatte nicht viele Frauen in meinem Leben, aber einige Tastaturen, und ich sage, diese Apple Tastatur verhält sich zu allen anderen PC_Tastaturen wie Laetitia Casta zu den Fraggles, und zwar direkt proportional.
-Design, Druckpunkt und Materialanmutung sind einfach nur genial, die Verabeitung ist perfekt.
-bisher keine Verschleisserscheinung, Batterie-Verbrauch: sehr gering.
-Coolness -Faktor: überirdisch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Designerstück für das Wohnzimmer, 1. Dezember 2011
Von 
DimSum (Köln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Optik: Es ist optisch sehr ansprechend. Es kann auf dem Wohnzimmertisch stehen ohne, dass es die Optik wie bei normalen Tastatur zerstört. Man kann es prima auf dem Schoß oder auf dem Tisch stellen. Durch die Flache Bauweise nimmt es noch dazu wenig Platz weg und lässt sich gut verstauen.

Funktionalität: Mit der Tastatur kann man relativ schnell und leicht tippen. Die Tasten sind angenehm groß. Ich persönlich kann die Tastatur nur fürs Wohnzimmer empfehlen. Für das produktive Arbeiten würde ich zur Kabelgebundenen Version greifen. Man kann damit besser arbeiten weil die Tasten einen besseren Abstand haben und dazu noch paar Tasten mehr sind.

Fazit:

Ich kann die Tastatur nur empfehlen. Die macht was her. Es sieht einfach Fantastisch aus und lässt sich gut bedienen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schicke Tastatur für viel Geld, 24. Oktober 2011
Von 
Maggu91 (Rheinland-Pfalz Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Die Tastatur war bei meinem iMac dabei. Nach wochenlangem Gebrauch möchte ich nun meine Eindrücke schildern.

Alles in allem kann ich sagen, dass die Tastatur gelungen ist. Der Anschlag ist meines Erachtens sehr gut, hier scheiden sich jedoch die Geister. Die einen mögen flache Tasten, die anderen brauchen was zum "runterdrücken".
Die Verarbeitung ist top, die Tastatur ist schick und fühlt sich wertig an. Was anderes hätte ich für den Preis auch nicht erwartet(wenn ich sie mir einzeln kaufen würde). Ich verwende sie nur mit meinem iMac mit OS X Lion. Unter Windows muss man etwas fummeln bis man die Tastenbelegungen so hat wie man will. Denke aber, dass diese Tastatur auch zu einem Apple System gehört. Schade das es etwas ähnlich stilvolles nicht für einen Windowsrechner gibt, welches dann auch die optimalen Tasten hat.

Für alle die auf einem mit OS X arbeiten und gern etwas mehr für eine Tastatur ausgeben möchten, kann ich die Tastatur empfehlen. Für alle anderen nur bedingt. Der Preis ist trotz der guten Verarbeitung meines Erachtens sehr happig. Mehr wie 40-50€ ist diese Tastatur definitiv nicht wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Tastatur, 12. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ) (Personal Computers)
Super Verarbeitet und optimaler Druckpunkt.
Hatte mir die Tastatur als Zubehör für das HP Touchpad bestellt und als mögliche Alternative das Originalzubehörteil von HP gleich mit dazu. Im Direkten Vergleich bzgl. Optik, Handling und Schreibgefühl liegt die Apple Tastatur klar vorn. Auch finde ich das die dunkle schrift auf den hellen Tasten deutlich besser lesbar ist als helle Schrift auf dunklen Tasten.

Leider ist die Tastatur für den angedachten Zweck - als Zubehör fürs HP Touchpad - unbrauchbar.
Der Fehler liegt aber am Touchpad. Die Tastatur wird nur mit englischem Layout erkannt und diese Einstellung lässt sich am Touchpad auch nicht ändern.
Folge dieses Fehlers ist die meisten Tasten eine andere Eingabe erzeugen als auf der Taste abgebildet.

Für das HP Touchpad nicht zu gebrauchen!

Abgesehen davon ist die Tastatur sehr zu empfehlen. Habe sie kurz an der PS3 getestet und alles hat optimal funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 211 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Apple Wireless Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
EUR 69,17
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen