Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super für meine Macs
Letzte Woche habe ich mir nach langem Überlegen eine Airport Extreme gekauft. Mein Setup in der Wohnung sieht so aus: 1 x iMac, 1 x MacBook Pro 13, 1 x iPhone 3G, 1 x Laptop mit Win Vista, 1 x XBox. KabelBW.

Die Extreme war innerhalb von 5 Minuten angeschlossen und vom Mac aus eingerichtet. An der Extreme hängt eine 1 GB USB Festplatte, auf der ich...
Veröffentlicht am 30. April 2010 von Tschocken Februar

versus
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen hält nicht, was versprochen wird
Leider viel Zeit in den Sand gesetzt um dann nach Recherche im Netz herauszufinden, dass Probleme vorprogrammiert sind.

Kurz zu den Vor- und Nachteilen aus meiner Sicht.

Vorteile:
- applelike über Dienstprogramme einfach zu verwalten
- Funkdisziplinen funktionieren einwandfrei und schnell (wenn
Nachteile:
- externe...
Veröffentlicht am 13. März 2011 von Ralf N.


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Apple Airport Extreme, 2. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Mit dem Amazonkauf bin ich zufrieden. Schnelle u. problemlose Lieferung (wie immer). Zum Gerät nur so viel: gute Qualität, alle Funktionen sind da; schade, daß diese Basicstation kein DSL-Modem beinhaltet (wie z.B. die Fritz Box), weshalb immer noch ein zusätzliches externes DSL-Modem erforderlich ist. Das , obwohl der Preis eher hoch ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein muss für jeden apple benutzer, 10. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
vorab kurz zu meinem setup: imac 27 inch, mb pro 12 inch, iphone, windows notebook, airport express, 2 tb festplatte, laserdrucker

die installation unter mac ist die apple typisch sehr einfach und auch für jeden machbar der keine ahnung von computern hat

den drucker und die festplatte habe ich per usb hub an den router angeschlossen
nutze die festplatte als netzwerk laufwerk, um daten zwischen den rechner auszutauschen
und um filme anzugucken, was auch in HD problemlos und ruckelfrei funktioniert

auch der zugriff von windows rechner ist problemlos
habe mit freunden mal zu 5. auf die festplatte zugegriffen, ist zwar etwas langsamer wenn man filme ziehen will, aber alles machbar
unter wlan n dauert das ziehen von einem 1,2 gb film ca 30 sec

es gibt aber 2 wehrmutstropfen... (daher auch nur 4 sterne)

die festplatte muss zwarläufig in HFS+ formatiert sein, ja nix ntfs
(gut man kann auch fat 32 nehmen, aber wer benutzt das schon noch)
dies ist vor allem für nich apfel-computer-besitzer mehr als ärgerlich

zum anderen ist die benutung von allen, nicht ganz neunen HP druckern nur mit einem trick möglich

gut, von computern aus, ist das möglich
wer aber von einem iphone aus drucken möchte der muss mal bei google hacktivator eingeben und gucken was man machen muss
danach geht es prima

alles in allem für apple benutzer sehr zu empfehlen
für windows jünger nur bedingt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Investition, 9. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Dieser Kauf lohnt sich 100%.

Mein Eigenheim ist jetzt vernetzt:-)

Festplatte,Drucker,Scanner usw alles über einen USB-Splitter an die AirportExtremeStation
angeschlossen. Somit Kompletter Zugriff vom Imac und Macbook....
nur weiter zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sie tut, was sie soll - auch zusammen mit Onkel Fritz!, 20. Februar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Ich war (und bin) glücklicher Nutzer DER eierlegenden Wollmilchsau im DSL-Zirkus: der FritzBox 7390. Dummerweise hat dieses ansonsten ausgereifte und sehr empfehlenswerte Stück Technik ganz offensichtlich ein Problem damit, Endgeräten der Firma mit dem Apfel ein stabiles und funktionierendes WLAN zur Verfügung zu stellen. Genervt von häufigen Verbindungsabbrüchen trotz diverser Firmwareupdates habe ich den WLAN-Teil der Airport Extreme Basisstation übertragen. Was soll ich sagen?

Installation am Apple erwartungsgemäß ein Kinderspiel, Die Fritz-Repeater koppeln total problemlos dazu und siehe da: Daten können doch durch die Luft, und Verbindungen bleiben auf hohem Niveau stabil.

Positiv:
- simple Konfiguration
- stabile Verbindungen
- perfekte Integration von USB-Geräten ins Netz (Drucker, Festplatten)

Negativ:
- kein DSL-Modem integriert (und DAS kostet einen Stern)

Insgesamt ein einfach zu handhabendes und empfehlenswertes Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Reichweite, relativ wenige Einstellmöglichkeiten, 20. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Einige haben hier ja von Reichweitenproblemen gesprochen, deshalb will ich mal meine Erfahrungen kund tun.
Der router steht im Keller und zuvor hatte ich einen D-Link DIR-655 und auch den neuen Linksys e4200, der nach kurzer Zeit leider den Geist aufgegeben hat.
Was die Signalstärke betrifft ist die AIrport Extreme in beiden Fällen in meinem Haus überlegen. Die Reichweite und der Durchsatz im Erdgeschoss sind sehr gut.

Einen Punkt Abzug gibt es für die relativ wenigen Einstellmöglichkeiten (besonders Firewall) und die Abwesenheit einer Webgui. Eine Konfiguration mit Ipad etc ist damit unmöglich da ein Client auf Windows oder Mac installiert werden muss.
Ansonsten gutes Produkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen hält nicht, was versprochen wird, 13. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Leider viel Zeit in den Sand gesetzt um dann nach Recherche im Netz herauszufinden, dass Probleme vorprogrammiert sind.

Kurz zu den Vor- und Nachteilen aus meiner Sicht.

Vorteile:
- applelike über Dienstprogramme einfach zu verwalten
- Funkdisziplinen funktionieren einwandfrei und schnell (wenn
Nachteile:
- externe Festplatten werden reihenweise nicht erkannt

Das Gerät wurde von mir für den Einsatz als Backuplösung über WLAN geordert (tima machine, 2TB-Platte, Airport).

Folgende Probleme konnten nicht gelöst werden:
- Clientbetrieb (eben als drahtlose Festplatte) war nicht einrichtbar mit meiner älteren Fritzbox (7050), da WDS-Funktionalität vorausgesetzt wird (steht leider nirgends) - 1 Stern Abzug
- musste also direkt an die Box über LAN-Kabel, dann war die Verbindung kein Problem (WLAN dann über Airport oder Fritz möglich)
- USB-Platten über 1TB nur sporadisch erkannt, über 2TB nicht bzw. wurde gemeldet, die Platte sei zu reparieren (was nicht stimmte) - 2 Sterne Abzug
(probierte Platten: WD 250 GB ok; 500 GB Lacie ok; 500 GB WD Book ok; 1TB WD Book nicht ok; 2TB Samsung Story nicht ok)
. nach Recherche im Netz meldeten viele User exakt das gleiche Problem

Daher nur 2 Sterne - schlechte Marketing-Politik von Apple.

FaZiT: Finger weg für externen Platten. Als Funklösung zu gebrauchen (mit Einschränkungen, da WDS notwendig).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen für ein apple produkt sehr enttäuschend, 5. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Ich hatte mir die airport extreme gekauft, nachdem ich mit dem vorgänger Modell (ufo) sehr zufrieden war.
Um es kurz zu fassen, ich habe 2 airport extremes wieder zurückgeschickt und benutze jetzt wieder das alte modell.
3 Gründe die gegen die airport extreme sprechen:

1.Das Gerät ist bei neustarts sehr unzuverlässig, teilweise bleibt es hängen ( andauerndes orangenes licht) und wird nicht immer durch die airport utility ( auf meinem macbook pro ) erkannt.

2.Bei bestimmten kombinationen mit usb hubs mit eigenem Netzteil startet die Station gar nicht, sondern "bleibt hängen" ( orangenes Licht) .auf englischsprachigen internetseiten : constant amber light. Für mich war damit ein kaufgrund dahin, da ich meine externe 2,5" festplatte nicht nutzen kann.

3. Die schnellere 5ghz verbindung funktioniert sehr unzuverlässig, bei der 2. Station überhaupt nicht.
Zumal ist sehr schwierig die Station dazu zubringen die beiden unterschiedlichen frequenzen unter 2 verschiedenen namen laufen zu lassen.
Um das zu schaffen, muss man erst die kanalwahl auf manuell stellen. Da dies so logisch ist wie ein stück brot muss man natürlich erstmal zeit mit internetrecherche verbringen.

Für mich ist dieses apple produkt die erste enttäuschung. Bisher funktionierten alle sachen immer auf anhieb und ohne probleme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erfüllt meine Erwartungen, 7. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Da ich kein Experte bin, sondern nur ein Dummuser, der sich nicht Tagelang mit Konfigurationen befassen will, kann ich lediglich sagen, dass ich mit dem Gerät zufrieden bin.
Es fällt auf, dass es ziemlich warm wird, also offensichtlich viel Strom verbraucht. Darum habe ich es an eine Zeitschaltuhr angeschlossen und ziehe einen Stern vom Maximum ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Typisch Apple, 13. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Was kann man angsesichts der positiven Bewertungen hier noch Aussagen? An die alte Fritzbox angeschlossen, hochgefahren und konfiguriert. Nach ca 10 Minuten lief alles hervorragend. Eine merkliche Geschwindigkeitssteigerung und eine tolle Performance in Zusammenarbeit mit dem neuen Apple-TV. Einfach gut, typisch Apple!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen könnte besser sein ..., 1. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple Airport Extreme MC340Z/A neu (Elektronik)
Airport läuft ist über ein CAT-6 Kabel mit einem Speedport 722V der Telekom verbunden und soll WI-Fi in einem anderen Stockwerk untern anderem für Applte TV bereitstellen. Die konfiguration sollte von einem Windows PC vorgenommen werden, welcher dazu direkt mit dem Airport verbunden wurde, leider erkannte das Airport-Dienstprogramm den Airport nicht. Als nächstes Konfiguration mit einem Macbook über WLAN versucht, dies funktionierte Problemlos und hier sah man auch gleich warum es mit dem WIN-PC nicht ging, der Airport ist per default auf ein 10.0.1 Netz konfiguriert und bietet keine WEB-Oberfläche, das muss man erstmal wissen.

Esrte Konfiguration erfolgte dann über den Assistenten via MAC, als erstes wurde gleich die Firmware aktualisiert. Als ich nachträglich einige manuelle Änderungen durchführen wollte, z.B. IP-Adresse des Routers von fest auf DHCP umstellen und das 5GHz Netz konfigurieren, war der Router nicht mehr erreichbar. Nach durchführen eines Resets ging er wieder. Die Änderugen wurden leider nicht gespeichert. Also noch einmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und von vorne ohne Assistenten. Danach lief er dann. Reichweite liegt in etwa bei 7m, dazwischen liegen 2 Ziegelsteinwände, also nichts besonderes.

Für den Preis insgesamt ein schlechtes Bild.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Apple Airport Extreme MC340Z/A neu
EUR 161,98
Vorbestellbar
Vorbestellen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen