Kundenrezensionen

81
3,4 von 5 Sternen
Amewi 22046 - Mini Racing Buggy Pegasus M 1:52 (farblich sortiert)
Preis:15,02 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. April 2011
Ich sammel für mein Leben gern kleine ferngesteuerte Fahr- und Flugzeuge. Dieses Fahrzeug ist von der Grösse her ein sehr guter Kompromiss zwischen Preis, Miniaturisierung und Fahrleistung. Qualitativ ist es natürlich kein Konkurrent für ähnlich grosse Fahrzeuge aus dem Hause "Team Losi (Micro-T-Reihe) oder "Graupner" (XXS-Reihe). Doch man bedenke da den Preis und die Zielgruppe (Spielzeug versus Modellbau). Die beiden genannten Hersteller sind ungleich teurer. Wo man ein Micro-T-Fahrzeug für bekommt, kriegt man fast 10x Pegasus-Buggys. Die Steuerung ist nicht digital proportional ausgeführt. Man fährt immer Vollgas und lenkt immer Vollanschlag in eine Richtung, wenn man die Hebel betätigt. Doch das ist in dieser Preisklasse normal. Dennoch lässt sich das Fahrzeug feinfühlig bewegen. Es ist recht flott unterwegs. Das reicht für kleinere Sprünge auf selbstgebastelten Papp-Rampen völlig aus. Das Fahrzeug ist stabil und verträgt einige Stürze und Unfälle. Bisher habe ich keine Schäden an dem Fahrzeug feststellen können (fahre das Fahrzeug schon mehrere Monate).

Erwähnenswert wäre noch, dass es unterschiedliche Modelle gibt, die sich optisch unterscheiden. Anstatt des abgebildeten roten Flitzers bekam ich einen gelben Buggy, der von der Karosserie den Sand-Buggys entspricht, wie man sie z.B. von Tamiya her kennt. Insgesamt gibt es von diesem Fahrzeug vier verschiedene Karosserien. Wieviele davon der Hersteller liefert, kann ich nicht sagen. Ich wollte es halt nur erwähnen, dass eben nicht das abgebildete rote Fahrzeug geliefert wurde. Für mich war das kein Beinbruch, da ich den gelieferten Buggy schöner finde. Wie ich nachlesen konnte, unterscheiden sich die Fahrzeuge dann auch in der Frequenz (Rot, Grün = 1, Gelb, Blau = 2).

In Relation zum Preis ist das Fahrzeug sein Geld wert. Den einen Stern Abzug hab ich nicht für das Fahrzeug selbst gemacht. Das müsste fairerweise 5x Sterne haben. Doch das Fahrzeug wird in einem kleinen Vitrinchen geliefert. Dort ist das Fahrzeug am Boden mit zwei Schrauben festgeschraubt. Die eine Schraube war allerdings nicht mit einem Schraubendreher lösbar, sodass ich diese extra ausbohren musste. Da haben die Hersteller schon ein wenig übertrieben. Ich hoffe nur, dass es ein Einzelfall war. Wie gesagt: Das Fahrzeug selber ist Top!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Dezember 2011
Diesen kleinen Buggy habe ich in grün geliefert bekommen (wie bevorzugt, also Glück gehabt). Schnelle Lieferung,
alles wie beschrieben, funktionierte erst mal einwandfrei.

Meine Erfahrung damit:
Bei meinem Modell ist schon nach der dritten Fahrt die Vorderachse bzw. das linke Vorderrad irreparabel verzogen, sodass er stark nach links zieht. Wenn man das durch Rechtslenken ausgleicht, wird er (wie immer in Kurven) deutlich langsamer und schliddert hin und her wie beim Slalom. Dadurch ist z. B. das zielsichere Anfahren einer Schanze nicht mehr möglich. Teppichfahrten funktionieren schlecht bis garnicht, auf Parkett dreht er etwas durch, aber noch akzeptabel. Die Geschwindigkeit geradeaus ist für die Wohnung ok, eher schneller als erwartet für so einen Kleinen. Die Fernsteuerung macht einen qualitativ minderwertigen Eindruck (z. B. Antenne wackelt in der Halterung, Batteriefach schließt nicht richtig).

Positiv:
+ Sieht (zumindest in Grün) sehr gut aus
+ eigentlich relativ hochwertiges und detailreiches Äußeres (besser als der Preis vermuten lässt)
+ Geschwindigkeit beim Geradeaus-Fahren ist schneller als erwartet
+ tolle Plexiglasbox mit Spiegelfläche, also als Geschenk/Vitrinenobjekt gut geeignet
+ einfaches Handling, unkomplizierte Ladung und Bedienung
+ Für kleine Kinder bestimmt ein großer Spaß

Negativ:
- rechts/links-Lenkung verursacht ca. halbe Geschwindigkeit
- Akku hält nur ca. 5 Minuten, Aufladung nur über Fernsteuerung möglich
- Kein Schutz für die Vorderräder, Bruchgefahr
- nur auf ebenen Flächen, widerum nicht zu glatt wegen Durchdrehen

Fazit:
Ob man ihn kaufen sollte, hängt von der "Zielgruppe" ab. Als preiswertes Kinderspielzeug, das nicht lange halten muss, ist er auf jeden Fall ganz nett und empfehlenswert, aber wenn man als Erwachsener ein Fahrzeug mit etwas Anspruch und hohem Spaßfaktor möchte, sollte man dann doch die Finger davon lassen und etwas mehr investieren. Da ich Fahr- und Flugzeuge sammle und er wirklich sehr schön aussieht (und mir besonders die niedliche Größe gefällt), schicke ich ihn trotz des Schadens nicht zurück, sondern schmücke damit meine Schrankwand. Alles in Allem 3 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juli 2010
Dieser kleine buggy ist wirklich ein tolles spielzeur sehr gut für innen geeignet ausserdem ist es in 20 minuten voll geladen und man kann dann 30 minuten fahren. Ein kleiner wendekreis und eine sehr realistische federung erhoehen den spassfaktor langsam ist das teil auch nicht jedoch ist es offroad nicht zu gebrauchen. die hinteren spreizfedern ermöglichen sogar acksverschänkung. Man kann sich stunden damit amusieren wenn man in der wohnung hindernisparkours oder rennpisten baut. Der nachteil ist, bass sich im bereich der fernbediehnung keine anderen autos mit 27 mhz befinden dürfen
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. November 2011
Zunächst hat mich der kleine Buggy (Ausführung blau, 27 MHz) positiv überrascht. Angesichts des extrem günstigen Preises bekommt man ein wirklich top aussehendes RC Modell mit leuchtenden Scheinwerfern, ca. 12 cm Länge, geringem Gewicht und zuverlässig funktionierender Steuerung. Die Steuerung ist nicht dynamisch, also es gibt nur eine Bewegungsrichtungssteuerung "vorwärts", "stop", "rückwärts" auf dem linken Steuerhebel und "rechts", "geradeaus" und "links" auf dem rechten. Für die Richtungssteuerung gibt es eine Trimmung. Die Funkverbindung ist zuverlässig und der Buggy flitzt agil durchs Wohnzimmer und über kleinere Hindernisse. Für Draußen ist der Buggy beschränkt geeignet, da die Elektronik nicht gegen Feuchtigkeit geschützt ist. Leuchtende Kinderaugen sind zunächst also garantiert.

Nun zum Negativen, der mangelnden Robustheit. Durch das geringe Gewicht hält der Buggy schon einige Kollisionen aus, aber eben nicht auf Dauer. Bei unserem Modell ist nach ein paar Stunden Spielzeit einer der Steuerhebel an der Fernsteuerung ausgebrochen. Das konnte man noch kleben. Bald darauf war aber eines der Vorderräder irreparabel gebrochen. Da es keine Stoßstange gibt fangen die Vorderräder alle Kollisionen mit Wänden, Stuhlbeinen, usw. auf. Die verwendeten Materialien, insbesondere bei den Felgen der Räder sind dem Preis entsprechend nicht wirklich hochwertig und ausreichend bruchsicher. Bei extrem vorsichtigem Umgang ist das vielleicht kein Problem, durch die doch beträchtliche Geschwindigkeit, die das Fahrzeug erreicht und den recht großen Kurvenradius lassen sich Kollisionen bei Kinderhänden an der Steuerung kaum verhindern und da ist es nach unserer Erfahrung nur eine Frage der Zeit bis eines der Räder bricht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2012
Das Fahrzeug ist für diesen Preis wirklich gut.
Es fährt schnell und macht wirklich Spaß.
Ist aber eher was für jüngere Piloten (6-10 Jahre).
Es fährt weniger gut im Gelände, aber für drinnen oder auf glatten Bahnen gut zu fahren!

Empfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Februar 2013
Ich fahre nun seit einigen Tagen den kleinen funkferngesteuerten Buggy. Zu allererst ist das Auto für den Preis erstaunlich aufwendig verpackt. Nach ein paar Fahrten kann ich sagen, dass der Buggy erstaunlich robust ist. Auch ohne Stossfänger vorne. Die Verarbeitungsqualität ist gemessen am Preis top. Einzig das "Spiel" in der Lenkung ist etwas störend. Eine schnurgerade Fahrt auf einem langen Flur kann man nur schwer durchführen. Nicht zuletzt deshalb, weil der "Winzling" eine unglaubliche Höchstgeschwindigkeit an den Tag legt.

Ich habe vor dem Kauf hier unterschiedliche Akkulaufzeiten vom Buggy lesen können. Bei mir fährt das Auto bei größtenteils hoher Geschwindigkeit 7 Minuten anstandslos durch. Danach muss es über die Fernbedienung ungefähr 5 Minuten laden. Ein guter Wert, wie ich finde. Man muss eben auf volle und leistungsstarke Batterien in der Fernbedienung achten. Wenn die Akkuleistung von Buggy signifikant nachlässt, braucht man neue Batterien. Akkus sind sicherlich am sinnvollsten, weil in der Fernbedienung 6 AA Batterien Platz finden.

Also… klare Kaufempfehlung für Interessierte oder die einfach mal Lust auf so ein kleines Fahrzeug verspüren.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Februar 2012
Schnelle Lieferung,sauber und sicher verpackt, nach kurzem ärgern bis die kleinen "Fusel" schrauben, kam der volle Spaß. Für Kinder im Haus eine tolle alternative. Leise, schnell und wendig.Schnell geladen. Jederzeit wieder
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 15. Januar 2013
Habe mir das Fahrzeug vor 6 Wochen gekauft um meine Katzen hinterher-jagen zu lassen.
Und was soll ich sagen... ich muss das Auto nur in die Hand nehmen schon stehen meine Katzen da und warten auf ihr Spielzeug.

Die Ladezeit ist mit etwa 5 Minuten relativ kurz weshalb aber natürlich die Fahrzeit nicht allzu lange ist.
Die Lenkung Funktioniert einwandfrei, das Auto fährt ohne Probleme und die Beleuchtung funktioniert auch einwandfrei.

Die Verarbeitung des Fahrzeugs ist auch in keinster Weise zu Beanstanden.

Ich habe für den Preis nicht allzu viel erwartet und bin daher positiv überrascht.

Fazit:
Top für kleine lustige Fahrten in der Wohnung. Was Outdoor angeht kann ich nichts zu sagen aber ich denke da sollte man dann doch in anderen Preiskategorien sich umsehn.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. März 2014
Bewertung:

+Desing
+Gummi-Bereifung
+Ladegerät an der Fernbedienung
+Aufbewahrungsbox
+Geschwindigkeit (nur!!) bei geradeaus fahren!

-Geschwindigkeit nimmt schlagartig beim Lenkeinschlag ab! (Grund: Elektromagnet für Lenkung)
-Rückwärtsgang kann nicht zum Bremsen genutzt werden! (Vorwärtsgang schon!) Fahrzeug rollt aus, bevor es Rückwärts antreibt.
-6! AA Batterien, reichen nur für 8-10 Ladevorgänge, Fernbedienung wird sehr sehr heiß!
-ab und zu unlogischer Funkabbruch..

Alles in allem, Preis ist angemessen!
Für Kinder, meiner Meinung nach, nicht zu empfehlen.. erfordert gutes Fahrkönnen, wegen der nicht vorhandenen Bremsfunktion :(
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. März 2013
Es ist zwar günstig aber man hat keine Freude damit!
- Lenkung mangelhaft
- Akku hebt max 5min

Bin enttäuscht!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.