Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (35)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die volle Akkuladung gut im Griff!
Ich habe den Batteriegriff BG-E7 aus zwei Gründen gekauft:

1. Ich wollte mir keine Gedanken über schwindende Akkuleistung während des Tages machen
2. Ich hatte das Gefühl, meine EOS 7D braucht "nach unten" eine Ergänzung, um besser in der Hand zu liegen

Beide Wünsche wurden erfüllt und ich bin mehr als...
Veröffentlicht am 4. Juli 2010 von Martin W. Ohlerich

versus
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hochwertig verarbeitet, aber einige Schwächen
Wie von Canon gewohnt ist der Batteriegriff wirklich sehr hochwertig verarbeitet. Man hier auch exakt das gleiche Touch-and-Feel wie bei dem original Auslöser an der Kamera. Da wackelt und ruckelt nichts.
Der Batteriegriff erleichtert das Handling erheblich, gerade bei Hochformataufnahmen möchte ich nie wieder was anderes. Bei mir sind die Batteriegriffe...
Veröffentlicht am 1. November 2011 von Dave


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die volle Akkuladung gut im Griff!, 4. Juli 2010
Von 
Martin W. Ohlerich (Siegen, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Ich habe den Batteriegriff BG-E7 aus zwei Gründen gekauft:

1. Ich wollte mir keine Gedanken über schwindende Akkuleistung während des Tages machen
2. Ich hatte das Gefühl, meine EOS 7D braucht "nach unten" eine Ergänzung, um besser in der Hand zu liegen

Beide Wünsche wurden erfüllt und ich bin mehr als zufrieden mit dem Gerät. 1500 Bilder mit einer Ladung sind locker drin. Mit dem Griff liegt die EOS 7D erst wirklich gut in der Hand, wie es auch schon in einer anderen Rezension stand. Über den Preis kann man sicher streiten, ich finde ihn auch etwas übertrieben. Als Canon Fan wollte ich jedoch keinen Zweitausrüstergriff haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 59 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nur den Einen, 11. Juni 2010
Von 
tom l. "tomtom" (regensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Um das Handling meiner EOS vor allem bei Hochformataufnahmen noch zu verbessern, habe ich mich nach einem Batterie-/ bzw. Hochformatgriff für die 7D umgesehen. Nachdem ich bei Pentax schon mal ein "Noname" Produkt gekauft und damit einen Fehlgriff gemacht hatte, wollte ich mich nicht mehr auf Experimente einlassen, sondern habe gleich zum Originalteil, dem BG-E7 gegriffen.

Wie schon die 7D ist auch der Batteriegriff aus dem taiwanesischem Canonwerk haptisch ein Traum. Mit dem BG-E7 sieht das Gespann aus wie aus einem Guss und fühlt sich auch so an. Nachdem der Batteriefachdeckel der Kamera mittels kleinem Schiebemechanismus schnell demontiert und verstaut ist, kann der Batteriegriff aungesetzt und mittels Rändelschraube befestigt werden. Der Originalakku kann dann entweder weiterverwendet, oder mit Hilfe des im Lieferumfang enthaltenen Einsatzes gegen handelsübliche AA Akkus ausgetauscht werden. Sechs AA's bzw zwei original Akkus passen in den Griff, was die mögliche Bilderzahl dann doch wesentlich erhöht.

Auch die Ausstattung des Griffs ist perfekt und lässt keine Wünsche offen. Auslöser, Stellrad AF, Wahl, Hauptschalter und noch merh Funktionen lassen sich über die am Griff angebrachten Schalter anpassen, bzw. betätigen. Ergonomisch finde ich das Gespann wirklich gelungen. Ich habe sehr große Hände und für mich ist die Form des Griffs ideal. Auch an eine Gurtöse wurde gedacht. Das Stativgewinde liegt weiterhin in der optischen Achse der Kamera.

Kurz und knapp

Positives:
+ Verarbeitung und Haptik
+ Ergonomie
+ Ausstattung
+ Batteriefach mit wahlweise AA Akkus oder original LiIo Akku
+ Funktionen
+ Stativgewinde in der optischen Achse
+ abgedichtet
+ optimal für Hochformataufnahmen

Neutral
o Preis

Negatives
- es gibt für mich wirklich nix zu meckern

Mein Fazit: An eine 7D gehört der Originalgriff. Das ist auch keine Floskel. Es macht einfach keinen Sinn an ein abgedichtetes Gehäuse einen Gut und Günstig Griff zu montieren. Letztendlich kauft man immer zweimal. Zusammen ergeben sie ein wirklich gutes Gespann das viel Freude macht. 5 Sterne für den Canon BG-E7
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Qualität, allerdings sehr klobig, 9. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Ich habe lange mit mir gehadert, ob's denn der originale Canon-Griff oder ein günstigeres Modell sein soll, die Wahl fiel auf das Original. Hier meine Bewertung nach einigen Tagen Einsatz, evtl. kommt in ein paar Wochen noch eine Revision.

### Verpackung & Lieferumfang ###
Der BG kommt gut in Folie verpackt an. Im Lieferumfang befinden sich:
- der BG
- Eine Abdeckkappe für die Kontakte
- ein Batterieschlitten für AA-Batterien
- Anleitung etc.

### Erster Eindruck ###
Der BG ist genial gut verarbeitet, keine Kanten, Grate o.ä., wie auch bei dem Preis zu erwarten. Positiv: Der Griff ist geruchlich annähernd neutral, kein Gestank vom Kunststoff. Alle Scharniere und Klappen lassen sich leicht bewegen. Der Batterieschlitten lässt sich etwas hakelig, aber doch einfach entnehmen. Schade finde ich, dass an der Abdeckklappe keine Feder ist, man muss also immer etwas aufpfriemeln.

### Inbetriebnahme ###
Naja, es gibt nicht viel zu verstehen: Klappe auf, Batterieschlitten raus, 1 oder 2 Akkus rein und Klappe zu. Um den Griff an die 7D zu bekommen, muss der Deckel am Batteriefach der Kamera geöffnet, der Akku entnommen und der Deckel abmontiert werden. Er kann dann sauber im BG verbracht werden. Der Griff kann über das Stativgewinde mit der griffigen Schraube von beiden Seite angeschraubt werden. Nach handfestem Anziehen sitzt der Griff wunderbar und passt auch optisch gut.

### Haptik ###
Der BG bringt mehrere Buttons bzw. Räder mit:
- 1 Einstellrad für Blende / Belichtungszeit
- Auslöser
- AF-On
- *-Taste
- AF-Feld-Wahl
- On-Off-Schalter für Bedienelemente
Auch hier ist die Verarbeitung sehr gut, die Knöpfe weißen die gewohnte Qualität beim Betätigen auf. Aber: sie liegen leider nicht genau da, wo man es vom normalen Greifen gewohnt ist. Mein Finger musste anfangs etwas suchen. Zudem vermisse ich etwas den Joystick und das zweite Wahlrad, man muss immer umgreifen. Sony zB machte das beim BG der A700 deutlich besser.
Was den eigentlichen Griff anbelangt, so ist er ergonomisch schon deutlich anders als der native Griff: Er ist deutlich klobiger und dicker (geschätzt 7-10 mm) und bedeutend kantiger. Ich habe keine kleinen Hände (Handschuhe Größe 8,5), aber der Griff ist mir fast zu groß, ich kann ihn nicht wirklich gut umschließen. Für mich das größte Minus.

### Zusammenfassung ###
Ein tolles Teil, keine Frage. Bisher bereue ich den Kauf des Originals nicht. Allerdings mißfällt mir die Ergonomie mit der Dicke und den versetzten Tasten. Zudem fehlen mir Bedienelemente. Für den Preis finde ich, hätte Canon schon etwas mehr bieten dürfen. Insgesamt aber trotzdem 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverzichtbar, 14. Januar 2010
Von 
René (Lößnitz, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Für mich ist der Hochformatauslöser nicht mehr weg zu denken. Hatte auch schon an meiner alten 400D einen und habe mir selbstverständlich auch für die 7D einen bestellt.

Das Ding passt wie angegossen und alle Knöpfe sind, wie schon bei den anderen Rezesionen beschrieben, vorhanden. Zusammen mit einem L-Objektiv (wie bsw. 24-105mm), hat man mit dem Batteriegriff einen ganz schönen "Klotz" in der Hand. Sehr positiv überrascht war ich von dem genialen Batteriefach.

Bei der 400D fand ich den Griff des Hochformatauslösers immer besser als den von der Kamera, weil man etwas in der Hand hatte. Als ich die 7D dann des erste mal in der Hand hielt, dachte ich "Ja, die ist es".
Der Batteriegriff aber hat leider nicht den gleichen Griff, sondern ist vorn flach. Eigentlich ist das auch auf dem Bild zu sehen... Dadurch liegt er für meinen Geschmack nicht so gut in der Hand wie die Kamera. Warum Canon das so gemacht hat, kann ich mir absolut nicht erklären. Ich finde es allerdings schade, denn sonst wären 5 Sterne drin gewesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Passform aller genutzten Canon BG bisher, 30. Juli 2012
Von 
Roger66 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Eigentlich wollte ich zur 7D dieses Mal keinen BG anschaffen, da das Gehäuse doch schon recht schwer ausgefallen ist. Als ich die 7D aber mal 2h am Stück in der Hand hatte, stand mein Entschluss fest, doch wieder einen BG zu kaufen, und die zusätzlichen 340g in Kauf zu nehmen. Erst mit BG und der Handschlaufe E1 kann man die Kamera wirklich entspannt über längere Zeit in der Hand halten, ohne zu verkrampfen. Ein anderer Rezensent schrieb schon, dass die 7D erst mit dem BG-E7 vollständig wird. Ich kann das nur bestätigen, ohne den BG fehlt einfach etwas. Und das Gesamtgebilde wirkt wie aus einem Guss. Das Handling verbessert sich nicht nur im Hochformat spürbar, sondern gerade auch mit aufgesetztem Blitz oder größeren Objektiven. Allerdings sollte man sich bewusst sein, dass man dann eine ohne Objektiv bereits ca. 1.2kg schwere Kamera mit sich herum trägt. Ein Tragegurt ist für mich keine Alternative, da er fast immer stört und besonders auf dem Stativ für unangenehme Begleiterscheinungen sorgen kann (Umreißen). Selbst der viel gelobt OpTech-Tragegurt liegt bei mir nur im Schrank.

Ich hatte originale Canon Batteriegriffe schon an der EOS 350D, 400D und 40D. Diese waren immer komplett aus Kunststoff, und man musste sie schon reichlich fest anschrauben, damit sie halbwegs wackelfrei saßen. Und gerade das feste Anschrauben hatte bei viele Nutzern Nebenwirkungen, weil das wichtigste Zahnrad des Getriebes aus Plastik war, und öfter mal brach. Beim aus Metall hergestellten BG-E7 hingegen ergibt sich ein 100% wackelfreier Sitz schon bei nur leichtem Anschrauben. So hätte ich mir das bei den anderen Griffen vorgestellt. Der BG-E7 sitzt wie angeschweißt. Man kann die 7D damit auch auf dem Stativ nutzen, ohne den BG wie z.B. beim BG-E2N aus Stabilitätsgründen abnehmen zu müssen. Offensichtlich legt Canon bei den einstelligen EOS mehr Wert auf exakte Passform als bei den kleineren Modellen. Einzige Schwäche ist ein minimal knarzender Batteriefachdeckel. Vielleicht gibt sich das noch im Gebrauch. Ach ja, und der Hochformatauslöser ist in der Tat etwas empfindlicher als der Hauptauslöser. Aber immerhin ist er im Gegensatz zu den vielen Nachbauten mit einem hochwertigen Federkontakt-Auslöser bestückt, und nicht mit einem billigen Mikroschalter.

Im Menü meiner 7D wird sogar per Symbol angezeigt, dass der Akku nicht mehr im Gehäuse, sondern im BG sitzt. Man kann sogar erkennen, ob er rechts oder links gesteckt ist. Das einzige, was dem BG-E7 zur Perfektion noch fehlt, ist ein zweiter Joystick.

Positiv:

- Wirklich PERFEKTE Passform
- Handling
- fast alle wichtigen Bedienelemente auch im Hochformat
- Befestigung für die Handschlaufe E1

Negativ:

- leicht ambitionierter Preis
- knarzender Batteriefachdeckel
- kein 2. Joystick
- Auslöser etwas empfindlicher als der Hauptauslöser
- Gesamthöhe ist im Minitrekker AW und Flipside 300 grenzwertig, passt aber noch

Angesichts der Erfahrungen mit den anderen Canon Batteriegriffen gebe ich 5 Sterne und volle Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hochwertig verarbeitet, aber einige Schwächen, 1. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Wie von Canon gewohnt ist der Batteriegriff wirklich sehr hochwertig verarbeitet. Man hier auch exakt das gleiche Touch-and-Feel wie bei dem original Auslöser an der Kamera. Da wackelt und ruckelt nichts.
Der Batteriegriff erleichtert das Handling erheblich, gerade bei Hochformataufnahmen möchte ich nie wieder was anderes. Bei mir sind die Batteriegriffe dauernd an der Kamera (sehe keinen Grund sie wieder zu entfernen).
Weswegen ich nur drei Sterne vergebe, ist - mal abgesehen vom Preis - zum einen das Fehlen einer Dichtung zwischen Griff und Kamera (der Spritzwasserschutz geht hier mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit verloren) und zum anderen das Fehlen eines Joysticks. Nikon macht es vor. Da hat auch der Batteriegriff den Joystick der Kamera angebracht. Da hier keine Akkus beiliegen finde ich den Preis regelrecht unverschämt. Eigentlich finde ich das Kritisieren des Preises ja in den Rezensionen unangebracht, bei DERART hohen Kosten kann man dann aber durchaus einen Joystick erwarten. Drittanbieter sind hier deutlich billiger und bieten darüber hinaus noch einiges an weiteren Funktionalitäten (Fernauslöser etc) oder weitere Akkus im Paket.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Kaufempfehlung, 17. August 2014
Von 
Anat - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Da mein Mann ungern die Akkus wechselt und recht große Hände hat, hat er sich für seine 7D diesen Batteriegriff zugelegt. Anfangs war das Arbeit mit dem Batteriegriff etwas ungewohnt, weil der Batteriegriff inklusive zwei Akkus recht schwer ist. Mein Mann ist jedoch völlig begeistert, weil er die Kamera nun noch besser halten kann. Der Batteriegriff ist gerade für größere Hände wie gemacht. Besonders bei Hochformataufnahmen lässt sich die Kamera nun wesentlich besser halten. Praktisch und durchdacht wirkt das Ganze auch aufgrund der zusätzlich angebrachten Knöpfe, mit denen sich die Kamera im Hochformat super einfach bedienen lässt: Auslöser, AF-On, AE-Speicherung, AF-Messfeldwahl und die Multifunktionstaste. Alle Tasten sind ausgestellt, solange man sie nicht einstellt. Versehentlich kann man die Tasten also nicht drücken und damit etwas verstellen.

Natürlich gibt es Batteriegriffe aus dem Zubehör, die um Einiges günstiger sind, als dieses Original. Trotzdem haben wir uns für das Original entschieden. Zum einen fühlt es sich hochwertiger an, als die Batteriegriffe, die wir sonst noch probiert hatten. Und zum anderen sitzt dieser Batteriegriff bombenfest. Nichts wackelt. Auch da hat das Original die Nase vorn. Die Kamera lässt sich auch mit Batteriegriff immer noch sehr gut auf einem Stativ befestigen, ohne zu wackeln. Allerdings sollte man bei der Wahl des Statives das erhöhte Gewicht beachten. Mit kleinen, bzw. billigen Stativen kann es durchaus vorkommen, dass die Stative, oder deren Kugelköpfe mit dem höheren Gewicht überfordert sind.

Für uns ist dieser Batteriegriff eine klare Kaufempfehlung- es sei denn, der Benutzer hat kleine, zierliche Hände. Da könnte der Batteriegriff ein wenig zu klobig sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit skepsis Gekauft und mehr als Positiv überrascht, 23. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Sooooooo....Ich habe meinen BG-E7 zwar nicht über Amazon erstanden möchte doch all dem meine Meinung hier Kund tun.

Da ich die 50D mit einem "billig" Batteriegriff hatte dachte ich mir das man nicht zwingend einen Original Canon braucht. Im August musste die 50D weichen denn ich hatte mir die 7D gekauft und hier einen 0-8-15 Batteriegriff mit zwei Weiß Akkus dazu bestellt. Dieser hat dann doch schnell den Geist aufgegeben. Sprich das Gummi an der Batterieklappe löste sich und zum schluss ist auch noch der Verschluss-Mechanismus von diesem Deckel gebrochen.
So dann hatte ich die Möglichkeit äußerst günstig (100€ mit Versand aus der Schweiz) an einen Originalen Canon BG-E7 zu kommen der erst einmal genutzt wurde. Als ich dieses dann bekam dachte ich mir: "Okay sieht aus wie der andere, vom Gewicht tut sich da auch nicht soooooo viel und wenn er Montiert ist sieht man nicht einmal das es Canon ist - naja"
Doch als ich dann die Akkus einlegen wollte merkte ich sofort wie Schwer und robust die Akkuklappe ist, auch der Verschluss von selbiger ist richtig hochwertig und rastet eins A ein. Dann ging es an den Hochformatauslöser - EIN TRAUM - als wenn der Auslöseknopf von der 7D einfach auch dort vorhanden ist. Eins zu eins der Selbe Knopf, gleiche Druckpunkt, Hammer. Auch die Wertigkeit der materialen sind wie die an der Kamera einfach Hochwertig, kein "China Geruch" einfach Top. Also muss echt sagen der erhöhte Preis ist mehr als gerechtfertigt. Ich nutze die Kamera Beruflich und brauche was solides was nicht beim "angucken" kaputt geht oder nur 4 Monate hält.

Für die jenigen welchen die nicht wissen ob Sie einen Batteriegriff brauchen:

+ Höheres Gewicht (Massträgheit)
+ Pervers lange Akku-Laufzeit (Mit EINEM Original Canon Akku komme ich ohne weiteres 800 Bilder und habe noch ca 35-40% Restakku)
+ Ein Handling das vor allem bei Schweren und "langen" Objektiven einfach nur genial ist (Schwer alla 24-70mm ƒ2,8 , 70-200mm ƒ2,8 IS oder 85mm ƒ1,4 - alle über 900g)
+ Auslöser und die wichtigsten Funktionen auch im Hochformat verfügbar

Einziges MINUS ist, das die Kamera Recht Wuchtig wird von ihren ausmaßen.

Fazit: Wer sich nicht zu schade ist für Qualität mehr auszugeben und auch einen hohen Wiederverkaufspreis haben möchte - kommt nicht um diesen Batteriegriff herum. Wo Canon drauf steht ist auch Canon drauf. Für mich persönlich kommt nix anderes mehr in frage falls ich mir wieder einen Neue Kamera kaufen werde.

So und nun viel Spaß und hoffentlich legt ihr euch den BG-E7 original von Canon zu - kann es nur wärmstens ans Herz legen.

Mit freundlichen Grüßen

A.G.Fotografie
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qualität okay, Kleber hält nicht länger als 2,5 Jahre, 2. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
Zu meiner 7D entschied ich mich für das Originalteil von Canon und bestellte den Batteriegriff.

Er tut, was er soll: Stabil an der Kamera halten, 2 Akkus aufnhemen und einen Hochformatknopf bieten.

Was nach 2,5 Jahre etwas traurig ist: Die Gummierung am Akkudeckel löst sich auf und das Gummiteil fällt ab.

Leider ist die Gewährleistung rum und somit hat der Endkunde pech gehabt. Schade, dass auch Teile von Canon nur eine Lebensdauer von ca 2 Jahren haben und sich dann die ersten Teile auflösen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nie mehr ohne..., 10. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Canon Batteriegriff BG-E7 (Elektronik)
"Versaut" durch meine 1Ds war mir ein Fotografieren im Hochformat ohne 2.Auslöser nicht mehr vorstellbar. Zudem fotografiere ich meist im manuellen Modus und die Verstelloptionen für Belichtung und Blende über die Rändelräder sind fest im Hirn abgespeichert. Nach einigen negativen Erfahrungen mit "Zubehör"-Komponenten fremder Hersteller, kam zudem für mich nur ein Originalprodukt in Frage. Der Preis ist sicher sportlich, aber die Verarbeitung, Passgenauigkeit und Funktion sind top.
Zudem sind jetzt mit den 2 LP-E6 kaum Situationen denkbar, sorgfältige Vorbereitung vorausgesetzt, in denen der Strom nicht reichen sollte. Sicherlich ist die "Dichtigkeit" konstruktionsbedingt nicht mehr in allen Situationen gegeben, aber selbst in strömendem Regen in den Everglades ist kein Wasser eingedrungen. Untertauchen würde ich das Teil aber nicht...
Bei Video-Aufnahmen im Rack muss man sich darüber im Klaren sein, dass der BG NICHT in die üblichen Racks passt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Canon Batteriegriff BG-E7
EUR 159,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen