Kundenrezensionen


112 Rezensionen
5 Sterne:
 (76)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abenteuer reloaded
Touch Yello verkauft sich besser als erwartet. Nicht grundlos, denn das Album der Herren Blank und Meier ist wirklich gelungen. Ausführliche Rezensionen, inklusive meiner, gibt es hier bei Amazon genug.

Doch was jetzt? Keine zwei Monate nach Veröffentlichung des Originalalbums wird eine stark erweiterte Fassung vorgelegt. Zusätzliche 6 Tracks mit...
Veröffentlicht am 6. Dezember 2009 von Thomas Fuss

versus
47 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein bisschen mehr sollte es dann schon sein
Vorneweg: Ich höre Yello seit einem Vierteljahrhundert - und werde sie wahrscheinlich hören, bis es sie nicht mehr gibt. Zu genial waren die ersten Alben, und zu eigen sind die beiden Herren noch immer, als dass man ihnen einfach so den Rücken zukehren könnte. Dafür höchsten Respekt.

Nur sollte man sich über eine Sache im...
Veröffentlicht am 7. Oktober 2009 von Pstudio


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oberflächliche Rezensionen !, 6. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Ich lach mich hier immer regelmäßig über die Leute kaputt, die eine CD oder wie im vorliegenden Fall DVD nach der Hülle oder dem FSK Logo bewerten. Das ist mir sowas von egal, wie das Cover beschaffen ist. Mir kommt es auf den Inhalt an. Und der ist hier GENIAL, BRILLANT und EINZIGARTIG !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade. Schade. Schade. Schade. Schade. Schade. usw., 12. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Nun, es sei gesagt, daß ich seit 1983 Yello-Fan bin. Zum Geburtstag wünschte ich mir damals "You Gotta Say Yes To Another Excess" als Vinyl-Maxi, mit "A Message to our Dreaming Dancers" auf der B-Seite. Solid Pleasure, Claro Que Si, Stella etc. folgten, wenngleich auch nicht in chronologischer Reihenfolge.

Yello, respektive Boris Blank, war für mich immer ein Sound-Tüftler, der nie gehörte Klänge, Klangstrukturen, -teppiche und Melodien an die Ohren brachte, begleitet vom Dada-Gesang Dieter Meiers (man erinnere sich an "Goldrush"). Nun, wir alle werden älter, unsere Kinder auch, die Ansprüche der Kinder steigen ... es spricht ja nichts dagegen sich zu vermarkten, aber ... egal.

Oft in den letzten Jahren, wenn ich wieder einmal ungehört, aber euphorisch, eine neue Yello-CD kaufte, hatte ich die Hoffnung, daß sich wenigstens ein klein wenig vom experimentellen, vom nie zuvor Gehörten einstellen würde. Zuletzt brachte das erste Lied auf "The Eye" mein Herz zum überlaufen und ich hatte schon Hoffnung ... Der Rest der CD jedoch war unter ferner liefen und brachte meiner Zunge den faden Nachgeschmack eines langweilig zusammengeschusterten und irgendwo-schon-mal-gehörten Albums ein.

Aber "Touch Yello"? Ich weiß nicht. Von der alten Tüftelei ist wieder einmal nicht viel zu hören, eher lustloses Geschrammele und sinn- und hirnlos zusammengeschusterter Musik-Brei, auch die verwendeten Töne sind oft gehört. "Bostich" zum Beispiel, einen unschlagbaren und während der Techno-Phase zigfach gefledderten Evergreen, so zu verhunzen ist für meine Begriffe einfach schamlos. Weiteres Manko: Dieses stete "in's Horn"-Gepuste, Gehuste und Gehauche von diesem, wie hieß er noch gleich, Till Brönner, stört und je öfter ich es höre desto mehr nervt mich dieses angestrengt unangestrengte Trompetenspiel. "Trackless Deep" bildet hier eine angenehme Ausnahme, das ist südamerikanisch-groovig, da wippt der Fuß automagisch mit.

Selbst die ruhigeren Lieder auf der CD hätten etwas mehr Aufmerksamkeit erfahren sollen - zum Beispiel stimmgewaltigere Begleitsängerinnen. Es muß ja nicht gleich Shirley Bassey sein, aber etwas mehr Volumen hätte man schon erwarten dürfen, als dieses vor-sich-hin-Gehauche.

Fast alle Lieder auf dieser CD klingen wie schon mal irgendwo gehört, da ist nichts Neues, nichts vom alten Tüftler. Wieder einmal: Schade.

Pythoneske Frage an Boris Blank: "What's all this, then?" Sie können (konnten?) deutlich besser.

Aber vielleicht erwarte ich auch einfach zuviel? Bestimmt. Oder?

Eine ganz andere Kategorie ist allerdings die fast unmittelbar nach Erscheinen der Standard-Edition erschienen "Deluxe Edition" mit 6 weiteren Titeln. Was soll das denn, bitteschön? Die Schwaben sagen dazu: "G'schmäckle". Und genau das wird hier hinterlassen. Gut, die 6 zusätzlichen Titel sind qualitativ für den knallbunten Sack, jedenfalls für meine Ohren, aber "Abzocke" ist das einzige, das mir dazu einfällt, denn wenn man verrückt genug ist sich interessantes Material unter den zusätzlichen Titeln zu erhoffen wird man bitterlich enttäuscht werden.

Nicht schön. Gar nicht schön.

Seit fast 30 Jahren bin ich Yello-Fan, habe viele viele Vinyls und CDs gekauft, habe gehofft und gebangt, aber ich glaube langsam wird's Zeit sich klarzumachen, daß manches schlicht und einfach vorbei ist.

Kaufen wir einfach eine Shaun-DVD für die Kinder. Das ergibt deutlich mehr Spaß.

SCHADE. :/
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hammer mit Fehlern, 23. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet) (Audio CD)
Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet)

Trotz angekündigter Lieferzeit von 4 bis 6 Wochen war die sehnsuchtsvoll erwartete Scheibe schon nach weniger als 1 Woche in meinem Briefkasten. Großes Lob an Amazon dafür! :-)

Der erste Eindruck: Hammer! Mit der richtigen Anlage präsentieren sich furchteinflößende, erdbebenähnliche Gewalten, die unweigerlich ein Grinsen von Ohrläppchen zu Ohrläppchen (und darüber hinaus) ins Gesicht zaubern.

Ich persönlich finde das Album extrem dynamisch, musikalisch abwechslungsreich ohne das der "rote" Faden verloren geht, mit Yello-typischen Sounds, die den Fan sicher nicht enttäuschen werden.

Einziges Manko: Vielleicht bin ich ein Einzelfall, aber der Titel "Bostich (Reflected)" ist bei meiner CD fehlerhaft aufgenommen, was sich in ungesundem Krachen der Anlage schon bei sehr geringer Lautstärke äußert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tausendmal gehört, 9. Oktober 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet) (Audio CD)
Habe der Veröffentlichung entgegengefiebert,
mich wie ein kleines Kind gefreut ...und dann...
gähnend langweiliges Album. Kann mich da
nur absolut meinem Vorredner anschließen.
Habe die CD rauf und runter gedudelt, aber
das "Schönhören" funktioniert einfach nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Klanglich sehr gut! Ansonsten nichts für mich, 12. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet) (Audio CD)
Ich bin schon lange auf der Suche nach einer neuen Referenz CD gewesen. In einer Stereo Zeitschrift bin ich dann auf diese CD gestoßen, wobei der überragende Klang herausgestellt wurde. Und nachdem in einigen Bewertungen bei Amazon ebenfalls darauf hingewiesen wurde, habe ich mir diese CD zugelegt.
Ich dachte mir wenn die Musik zu dem Klang auch noch gut ist dann hat sich der Kauf allemal gelohnt. Aber ich muß sagen die Art von Musik gefällt mir im großen und ganzen nicht so. Ich kannte Yello vom Namen her, aber nicht ihre Alben. Darum dachte ich es ist ein Versuch wert. Ich möchte ja den eingefleischten Fans nicht zu nahe treten - für sie mag das Album super sein - aber mir gefällt es nicht.
Also bleibt nur noch das Klangerlebnis das die drei Sterne sicherstellt. Warum deshalb nicht mehr? Ganz einfach: ich hatte mir noch mehr erwartet. Meine alte Referenz CD von "Lionel Richie "Time" die schon 12 Jahre alt ist, ist noch eine Spur besser aufgenommen was Baß und Höhen betrifft!
Fazit: Wer nur auf eine klanglich gute CD auf der Suche ist, kann diese CD kaufen. Oder aber die von Lionel Richie falls man sie nicht kennt die einfach klanglich und für mich auch musikalisch überragend ist.
Musiktechnisch gesehen kann ich diese CD leider nicht empfehlen! Aber zum Glück sind ja die Geschmäcker verschieden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider nicht der große Wurf ..., 28. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet) (Audio CD)
... eher ein lauer Aufguss!

Sicher wieder reichlich subjektiv, aber wenn man die früheren Werke von Yello kennt, braucht man diese Veröffentlichung sicher nicht erwerben.

Das war wirklich alles schon mal (und vor allem besser) da!

Keine wirkliche Innovation; die Sounds ein bißchen verändert; leicht jazzig teilweise aufgezogen (damit es auch jeder merkt: mit Trompete); die Stimme von Dieter Meier haben ich so schon zu oft gehört, als dass es mich auf neue fesseln würde.
Wenig eingängige Melodien; kein wirklicher Elekro-Drive, wie er in den 80er-Jahren mal war.
Die Balladen waren damals ebenfalls besser; heute einfach langweilig dahingesungen bzw. gesprochen. Das reicht einfach nicht (zumindest für mich).

Schade! Hatte mir als alter Yello-Fan mehr erhofft!

Von mir nur 1 Stern (für das Weitermachen und die Hoffnung auf ein besseres Album danach).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Abzocke, 5. Dezember 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Ich kann mich an dieser Stelle "Kieler Musikfan" nur anschließen: Auch ich bin über das Vorgehen/Marketing der Plattenindustrie sehr enttäuscht, zumal sie sich zu guter Letzt damit nur einen Bärendienst erweist. Ich werde mir die "Deluxe"-Verarschung bestimmt nicht noch zusätzlich kaufen (was nicht heißt, daß ich deshalb darauf verzichten müsste), zumal bei der Veröffentlichung des first releases nicht einmal darauf hingewiesen wurde, daß wenige Wochen später eine wesentlich umpfangreichere Veröffentlichung inkl. zusätzliche DVD erscheinen wird. Hoffentlich wird diese Scheibe ein rechter Ladenhüter (die Musiker erhalten wahrscheinlich eh nur ein paar Cent pro verkauftem Album)!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das wars..., 9. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet) (Audio CD)
Yello waren einmal eine meiner absoluten Lieblingsbands, allerdings schwankte die Qualität ihre Alben ab der "One Second" sehr stark. Ihre letzte neue Produktion "The Eye" von 2003 fand ich schon digital-langweilig.

Aber dieses neue Machwerk hätten sie sich wirklich sparen können. Der erste Track geht gerade noch, vorallem wegen dem Funkygroove. Den Rest kann man sich sparen. Die Musik klingt wie eine Mischung von einer Software bzw. Workstation Demovorführung mit Lounge-Musik, dazu wieder etwas Gesang und die Monologe von Dieter Meyer.
Alles total langweilig und schon tausendmal gehört. Es gibt bessere Bar-Musik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut TOP, 19. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet) (Audio CD)
T O P W A R E
S C H N E L L E R V E R S A N D
gerne wieder
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 18. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet) (Audio CD)
Als langjähriger Yello-Fan und weil ich bereits alle CDs von Yello besitze, habe ich mir auch diese CD gekauft. Das hat aber nicht mehr viel mit der Musik und dem Stil von Yello zu tun. Und so wird diese CD ins Regal wandern und dort wahrscheinlich für immer bleiben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa263af3c)

Dieses Produkt

Touch Yello (6-Panel-Digi mit 16 Seiten Booklet)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Nicht auf Lager. Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen