Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oper in Vollendung, 23. September 2009
Von 
vully "vully" (Neuhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Don Carlo (Audio CD)
Der Don Carlo nimmt unter den späten Opern von Giuseppe Verdi schon wegen seiner bewegten Entstehungsgeschichte eine Sonderstellung ein - entstanden als 5-aktige Grande Opera für Paris, übersetzt ins Italienische, um einen ganzen Akt gekürzt, dann wieder ergänzt. In ihrer vollständigen 5-aktigen Fassung ist die Oper - für Verdis Verhältnisse - auch sehr lang. Dass sie trotzdem heute zu Verdis beliebtesten Werken gehört, hat verschiedene Gründe:

Vor allem haben es Komponist und Librettist geschafft, die literarische Vorlage - Schillers Don Carlos - so umzusetzen, dass ein psychologisch höchst spannendes Spiel von Politik und Erotik zwischen den fünf - von Verdi genial charakterisierten - Hauptpersonen entstanden ist, das keine Minute langweilt. Die Musik gehört zum einfallsreichsten, was Verdi je komponiert hat. Kein Wunder also, dass die beiden besten Aufnahmen des Stückes die letzte Fassung - 5 Akte, italienisch - nutzen. Die eine ist Georg Soltis strenge, schroffe Aufnahme von 1965 mit dem fabelhaften Carlo Bergonzi in der Titelrolle, die andere diese hier:

Carlo Maria Giulini konnte 1970 auf ein noch einheitlicheres Sängerensemble zurückgreifen als Solti und ließ diesem auch mehr Raum: Seine Tempi sind entspannter und flexibler, er betont mehr das private als das politische Drama.

Der junge Placido Domingo liefert hier eines seiner besten Verdi-Rollenportraits auf Tonträger ab, ist ein jugendlich schwärmerischer und damit glaubwürdiger Carlos. Auch Montserrat Caballés Elisabeth ist keine ätherische Puppe, sondern eine ausgefeiltes, intensives Portrait der Königin wider Willen. Auch sie war selten besser. Der dritte musikalische Trumpf ist die hinreißend intensive, dabei musikalisch mustergültig genau gesungene Prinzessin Eboli von Shirley Verrett.

Sherrill Milnes vermag als Marquis Posa vor allem gesanglich zu überzeugen mit seiner großen, höhensicheren und klangschönen Baritonstimme. Die einzige vorwiegend politische Gestalt der Oper bleibt bei ihm allerdings etwas auf der Strecke, seine Sterbeszene ist ziemlich weinerlich geraten. Auch Ruggero Raimondis König Philipp ist nicht ganz die große, tragische Gestalt, die etwa Boris Christoff in der Rolle vor Ohren führen konnte. Dafür klingt seine wunderschöne Stimme fast zu jugendlich. Stimmlich ist er eine Ohrenweide, auch und gerade in der großen Szene mit dem Großinquisitor (Giovanni Foiani).

Und da auch alle Nebenrollen großartig besetzt sind, ist dies nicht nur eine sehr gute, sondern eine fast vollkommene Opern-Gesamteinspielung - auch wenn sie die Solti-Aufnahme nicht überflüssig macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Gewinner ist Verdi, 23. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Don Carlo (Audio CD)
Großen Dank an Giulini, der hier eine wunderbar und in allen Belangen ausgewogene und damit sehr überzeugende Aufführung bietet. Sein Wunschorchester folgt ihm dabei scheinbar blind und mit einem schönen Klang, seine Arbeit 1958 für eine Produktion an Covent Garden ist offenbar nicht umsonst gewesen. Warum nur 4 Punkte?
Es ist Sherrill Milnes als Posa, der mich einfach nicht vollständig überzeugt. Seine Stimme ist sicher geeignet, aber ich finde sie zu monochrom, und immer mal wieder intonatorisch leicht zu tief. Verglichen mit Gobbi und seiner einmaligen Art des Legato und der Wortnuancen, oder mit Fischer-Dieskau und der Vielfalt der Modulation in den Lautstärkegraden fällt Milnes doch deutlich ab.
Domingo als Carlo ist heißblütig, hat den Saft in der Stimme und die Höhe strahlt, wenn auch damals schon mit Kraft, und gibt ein schönes Portrait. Stlistisch bleibt ihm Bergonzi allerdings überlegen. Leider hat Domingo nicht die mezza voce - Fähigkeit für die Duette, vor allem im letzten Akt, wo er von Montserrat Caballé technisch und stilistisch eine Lektion erfährt. Caballés Elisabetta ist königlich, souverän und dabei wunderschön gesungen, herrliches Legato und ein duftendes piano, wobei ihre technische Qualität die Schwierigkeit verbirgt, perfekt! Damit stellt sie Tebaldi doch ziemlich in den Schatten.
Shirley Verrett als Eboli ist heroisch, sicher in der Höhe und liefert eine überzeugende Darbietung. Allein, das Pathos einer Frida Leider in der großen Arie erreicht sie "leider" nicht. Raimondis Filippo ist ein gelungenes Stimmportrait, aber auch er singt gerne laut und nicht sehr variabel. Die Individualität eines Christoff erreicht er hier nicht. Allen kritischen Bemerkungen zum Trotz, und vor allem wegen der perfekten Caballé, erreicht das Ensemble eine Gesamtleistung, die über der Solti-Aufnahme steht, so dass das Hören dieser Aufführung glücklich macht. Giulini ist damit in allen Belangen ein Maestro!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Luxuriöses Hörerlebnis, 8. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Don Carlo (Audio CD)
Diese Aufnahme des DON CARLO vom August 1970 ist in meinen Ohren immer noch eine der besten, wenn nicht sogar die beste überhaupt. Das liegt zum einen daran, dass es sich hier um eine weitestgehend komplette Fassung der Oper handelt, die dem ursprünglichen Werk Verdis am nächsten kommt; d.h. dass auf die zeitweise "modernen" Streichungen von Teilen der Partitur ganz überwiegend verzichtet wurde. So ist z.B. auch die (für das gesamte Verständnis wichtige) erste Szene im Wald von Fontainebleau enthalten. Des weiteren lässt die Umsetzung durch die Künstler keinen Wunsch offen; der junge Placido Domingo in der Titelpartie ist schlichtweg legendär, die anderen Sänger nicht nur hoch-, sondern höchstkarätig. Ein besonderer Glücksgriff sind Montserrat Caballé als Elisabetta und Shirley Verrett als Prinzessin Eboli. Das Ergebnis ist ein äußerst harmonisches, musikalisch absolut luxuriöses Hörerlebnis. Dafür hätte diese Aufnahme mehr als 5 Sterne verdient.
Leider haben alle 3 CDs den Mangel, dass an verschiedenen Stellen ganz kurze Schnitte sind, die den Hörgenuss etwas beeinträchtigen. Daher nur 4 Sterne.
Zu erwähnen ist noch, dass sich kein Libretto bei dieser Ausgabe befindet (wäre vermutlich zu umfangreich), sondern eine 4. CD-ROM, die mit Adobe Acrobat gelesen werden kann und die kompletten Texte enthält.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Sehr gute Aufführung mit einem erstklassigen Ensemble. Musik und Gesang kann kaum besser sein-, 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Don Carlo (Audio CD)
Einfach sehr gut. Schade dass es diese Zusammensetzung des Ensembles und der Musiker heute nicht mehr gibt. Es sind heute viele gute und sehr gute Sänger-innen aber leider nicht die Spitzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Don Carlos für die einsame Insel, 14. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Don Carlo (Audio CD)
Giulini gelingt mit dem Covent Garden Orchester eine mustergültige Verdi-Interpretation. Da gibt es auch für den erfahrenen Hörer immer wieder überraschende Hörerlebnisse; die Partitur wird nicht einfach heruntergespielt, sondern das Drama wird die ganzen fünf Akte lang (für Verdi übrigens extrem lang!) erlebbar wiedergegeben. Die Besetzung ist mustergültig bis in die kleinste Partie und purer Stimmluxus. Selten hat man Domingo und Caballe besser gehört als hier als verzweifelnd verzweifeltes Paar Carlos/Elisabetta. Auch Shirley Verrett ist eine hervorrag singende Eboli, was ja ansich keine Selbstverständlichkeit darstellt, muss man doch allzu häufig entweder bei den Koloraturen des Schleierlieds oder den dramatischen Ausbrüchen, die diese Partie ebenfalls fordert, Einbußen hinnehmen. Sher''lrill Milnes gibt mit seinem strömend-schönen Heldenbariton den Posa stimmlich eher als väterlichen Freund, denn als jugendlich dem Carlos gleichgestellten Schwärmer. Auch Ruggiero Raimondi überzeugt mit charkterstarkem Bass als Philipp und setzt nicht nur in seiner großen Arie im vierten Akt immer wieder erfreuliche sängerische Akzente, auch die große Szene mit dem Großinqiusitor (Giovanni Foiani mit sattem Basston) wird hier zum Ereignis.
Hier stimmt einfach alles und das macht diese Einspielung mustergültig und für mich zu einer Aufnahme für die berühmte einsame Insel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Versandunfall wurde großzügig wieder gutgemacht ...., 14. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Don Carlo (Audio CD)
Die Zusendung hat 14 Tage gedauert : wahrscheinlich wegen der Olympiade und dem ganzen Durcheinander in London + England.
Kann man verstehen, zumal die Sendung dann doch noch gerade pünktlich zum Verschenken ankommt.

Leider war die Juwel-Kassette mit den 3 CD's vorne + hinten gesprungen.
ALso musste die Originalverpackung geöffnet und die beiden Deckel ausgetauscht werden.
Dafür wurde mir eine kleine Entschädigung überwiesen.
Das finde ich sehr anständig und danke dafür !!!

Insgesamt aber doch 5 Sterne,
denn die Musikaufnahme wurde lange gesucht und ist einfach sehr gut
und
der Versender war kommunikativ und großzügig.
.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Don Carlo, 11. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Don Carlo (Audio CD)
Ich kann leider keine Rezension erstellen, da diese CD ein Geschenk war. Das Feedback zu diesem Geschenk und Qualität der Aufnahme war sehr positiv.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Don Carlo
Don Carlo von Domingo (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen