Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen33
4,2 von 5 Sternen
Plattform: Xbox 360|Version: Standard|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2011
Ich muss zugeben, dass ich sehr skeptich war, bevor ich mir das Spiel gekauft habe aber als Amazon eine Angebot von 24,95€ hatte, habe ich zugeschlagen und bin positiv überrascht. Hier hat man zum ersten mal bewiesen, dass auch ein Strategiespiel sehr gut auf einer Konsole umsetzbar ist. Es ist überschaubar, die Steuerung leicht erlernbar, kurz gesagt es macht richtig Laune weil es was anderes ist wie CoD,BFBC2 usw..Was ein bisschen negativ ist aber das ist Geschmacksache, man muss zuerst die Kampagne durchspielen um das Spiel richtig zu erlernen denn man ist natürlich ein heldenhafter amerikanischer General der gegen einen "bösen" Deutschen kämpft und auch gewinnt :-)) Ich ziehe aber kein Stern ab weil die Kampagne richtig gut gemacht worden ist. Man spielt z.B : Operation Overlord, Market Garden, Wacht am Rhein usw. Langsam steigern sich die Einheiten, die Listen und man lernt das Spiel dadurch richtig gut, wenn man sich noch die Seiten auswählen dürfte, wäre es perfekt. Dafür kann man im Kampfmodus alles Seiten durchspielen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen.
Ich kann as Spiel jedem empfehlen der bissschen gelangweilt ist von den Ego-Shootern und eine Abwechslung braucht
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2010
Endlich mal ein WWII Strategiespiel auf der X Box.Wie lange musste man warten bis solche Titel nicht nur auf dem PC sondern auch auf der X Box erscheinen.
Gestern nun endlich gleich gespielt und der erste Eindruck ist super.
Die Steuerung der Einheiten ist zu Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach einer Zeit klappt es prima.Die Kampagne ist mit netten Filmsequenzen gefüllt und die Schlachtfelder sind zum Teil riesig.
Wenn man Online spielt oder alleine kann man zwischen vielen Nationen wählen.Es gibt reichlich Karten zur Auswahl und das Spiel verspricht wirklich langen spielspass.Das Gameplay im großen und ganzen, kann man den Trailern sehr gut entnehmen.
Einen Punkt abzug gibt es von mir nur, weil es manchmal alles zu hektisch wird schnell zwischen den Einheiten zu wechseln, erinnert einen dann doch manchmal eher an ein Aktion Arcade Game.
Trotzdem ein gelungenes Spiel.
Bitte mehr davon..
22 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2010
Strategie sucht man lange auf einer Konsole, Halo Wars war so ein Fall, sicher super gemacht aber die eigentliche Strategie geht dort flöten! Kurzum es war nicht sooo mein Fall, Karten zu klein und das Szenario im Halo Universum war es auch nicht was ich suchte, aber jetzt bin ich fündig geworden! RUSE ist ein tolles Strategie Spiel angesiedelt im II Weltkrieg, die Grafik und der Sound sind gut, nicht so gut wie bei Halo Wars aber gut, dafür sind die Karten um einiges grösser (Riesig) und die Möglichkeiten wirkliche Strategien anzuwenden um einiges grösser, hier kann man mit Hinterhalten oder Täuschungsangriffen viel erreichen und mit unüberlegten Vorgehen alles verlieren! Im Einzelspieler ist es Spassig und spannend gemacht, die Story wird mit Zwischensequenzen vorangetrieben und die Kämpfe sind aktionreich und Strategisch fordernd zu gleich! Aber so richtig Gaudi machts erst im MP, hier hat man ein richtiges AHA Erlebnis wenn man in der letzten Phase eines Spiels noch einen Sieg holt oder verschenkt, jaa da fühlt man sich wie so ein kleiner General am Kartentisch und möchte am liebsten die Fähnchen zur Siegesparrade rausholen wenn eine List klappt oder Gegner einen Fehler gemacht hat! Also von mir eine klare Kaufempfehlung, macht Spaß im Einzel und vor allem im MP, also man sieht sich auf dem Schlachtfeld!
11 Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Ich war seitdem ich den Trailer von R.U.S.E. gesehen habe vernarrt auf das Erscheinen des Spieles. Viele Spiele mussten schon herhalten, aber haben mich nie wirklich gefesselt, da der taktische Freiraum zu oberflächlich gestaltet war und man durch die limitierte Anzahl der Einsatzkräfte in der Abwechslung und Variation eingeschränkt war.

Ich hatte etwas bedenken, was den "Strategietisch" betrifft, aber schon nach 5 Minuten Spielzeit war ich erleichtert, weil man das optisch nicht merkt außer man zoomt unnatürlich weit heraus. Die Missionen sind wirklich sehr schön und abwechslungsreich gestaltet und sind missionsabhängig auch durchaus ansprechend und ich bin nicht selten verzweifelt. Da versucht man stundenlang verschiedene, langwierig durchdachte Taktiken und dann lässt man einfach 35 Fallschirmjäger neben der zu erobernden Basis landen und einnehmen. Natürlich braucht man auch Glück, da in dieser Mission massenhaft Flak's in den Wäldern positioniert waren und nur eine Einheit dieses Inferno überlebt hat. So habe ich die Mission aber binnen 5 Minuten geschafft. Die kleinen Videos zwischen den verschiedenen Missionen fande ich auch ganz unterhaltsam.

Über die Grafik und Spielphysik brauche ich, denke ich, kein Wort zu verlieren, da machen die Ubisoft Entwickler ordentlich Boden gut zu den Konkurrenten. Besonders beeindruckend finde ich die Artillerie, aber auch die Bomber während des Bombenabwurfs lassen den Mund unbewusst öffnen. Die Anzahl der möglichen Einheiten ist riesig und ein großes Plus des Spiels, weil man je nach Nationen verschiedene Taktiken anwenden kann.

Für mich ist das "Freie Spiel" fast das größte Plus. Denn da ist man vollkommen ungebunden und kann alle taktischen Rafinessen, die einem zur Verfügung stehen, auspacken und dem Gegner entgegenwerfen. Das einzige Manko ist für mich die maximale Zeitbegrenzung von 60 Minuten. Das hätte auch gern unbegrenzt entwickelt werden können, genau wie die maximale Truppenstärke von 100 abwärts, je nach Anzahl der Feinde.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2011
nettes spiel. günstig zu haben
sehr innovativ, ein völlig neues spielkonzept. dafür respekt.
es hat etwas zu oft videosequenzen, die den aktiven spielablauf unterbrechen.
das ist zwar nett, aber es ist doch etwas sehr häufig.
grafisch und spielerisch sehr gelungen. etwas doof ist, das in den ersten leveln, sich das spiel manchmal aufhängt. mann kann es dann nur neu hochfahren und vom letzten speicherpunkt spielen, ein schaden entsteht dabei nicht,
daher ist es keinn grund das spiel nicht zu spielen, denn es macht wirklich viel spaß.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2010
RUSE macht wirklich Spass, es ist ein tolles Echtzeit-Strategie-Spiel im Sinne von "Command & Qunquer, "Age of Empire" oder "Rise of Nations", im Gegenteil zu letzteren aber ohne Zeitepochen.

Es spielt sich schnell wie "Starcraft" und bietet viele Möglichkeiten für den Einsatz von Strategie, einen Hinterhalt oder eine List, gerade im Online-Match. Das Schere/Stein-Prinzip wurde sehr gut umgesetzt unddie vielen unterschiedlichen Einheiten lassen viel Raum für eigene Vorgehensweise und Experimente.

RUSE wäre aber wieder ein Spiel, welche sich auf der Xbox 360 sehr gut mit der Maus steuern liesse, doch leider geht es wie bei anderen Startegie-Spielen nur mit dem Controller, das ist zwar mit etwas Übung auch möglich, aber eben längst nicht so komfortabnel wie mit der Maus.

Warum schafft es Microsoft eine Maus/Tastatur-Steuerung nicht als alternative Steuerung anzubieten.
Das Problem in Online-Spielen könnte man ja so lösen, dass Controller-Nutzer und Maus/Tastatur-Nutzer nicht im selben Online-Match gegeneinander antreten bzw. nur dann wenn dies ausdrücklich per Server-Option erwünscht ist.
Ähnliches gilt auch für Ego-Shooter, auch hier könnte man ja die verschiedene Steuerungs-Möglichkeiten von einander trennen, so dass in Online-Spiel nur Controller-Nutzer gegeneinander spielen bzw. nur Maus/Tastatur-Nutzer sich messen.

Schade, ich habe mir das Spiel wohl auch als PC-Version geholt, macht mir Maus mehr Spaß und spielt sich einiges flotter....
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2014
RUSE ist genial. Ein großés Manko der Konsolen ist das der RTS Sektor nicht vorhanden ist, da es MS und Sony ja nicht fertig bringen Maus und Tastatursupport zu liefern. Gut der RTS Sektor ist eh so gut wie tot, aber RUSE ist ein letztes, spaßiges Lebenszeichen.

Als Mischung aus RTS und Brettspielen wie Risiko (allerdings in Echtzeit) macht es alles richtig. Es lässt sich mit dem Pad richtig gut steuern, auch wenn die absolute Genauigkeit der Maus von der Konsole ausgeglichen wird. Taktiker werden hier ihre helle Freude haben. Leider kann man wie üblich in historischen RTS nur die Amerikaner in der Kampagne spielen. Dafür das die am Krieg kaum beteiligt waren und erst kamen als die Russen quasi schon gewonnen haben etwas seltsam. Ok beim Kriegsbeute rausschleppen und verhökern waren sie gaanz vorne mit dabei, aber darum gehts in RUSE leider nicht. Es geht wie üblich um DDay und das Bezwingen quasi schon am Boden kriechenden, insolventen Deutschen. Aber das macht Spaß.

Das Herzstück ist allerdings der MP, hier ist zwar Übung nötig da die Gegner echt hart sind, aber wenn man verliert, dann nicht weil irgendwas unfair, sondern man selbst zu dumm war.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2010
Eines der besten "Must Have" Spiele seit langem. Super Grafik, super Atmosphäre, Sound (alles in Deutsch). Nur die Overlay Erklärungs Fenster die das Spiel am Anfang erkären sind etwas zu viel des Guten. Wenn die erstmal weg sind, dann ist das Spiel 1A. Man muss sich im Gegensatz zu Command & Conquer etwas umstellen, doch lässt sich es um Welten besser steuern als bei C&C auf der XBox. Ich habe ca. 20 Minuten gebraucht um mit allem gut zurecht zu kommen, dannach geht alles fast wie von selbst von der Hand. Kurz gesagt es macht Mörderspass und fesselt einen an die Konsole.

Das Spiel hat meine (sehr hohen) Erwartungen noch übertroffen, denn hier ist auch eine Story enthalten, die optisch wirklich sehr gut umgesetzt wurde. Ich werde jedenfalls lange Spaß mit dem Game haben.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2016
Ganz kurz: Das Spiel ist fantastisch. Die Ideen und Umsetzungen sind für mich alle gelungen. Der einzige Hacken ist die Geschichte mit dem Gamepad. :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2013
Eins der besten Strategiespiele, die es für die 360 gibt.
Wer Fan von Strategiespielen ist die auch gleichzeitig sehr Actionreich und Abwechslungsreich ist dem empfehle ich dieses Game ;-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,49 €
4,75 €
15,99 €
9,69 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)