weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen300
4,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:3,33 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. August 2012
Ich habe den Film natürlich auch in 3D im Kino gesehen und musste über zwei Jahre warten bis er ENDLICH auf BLU-RAY 3D raus war!!! und endlich ist er da und ich muss sagen der Film ist in 3D der HAMMER. Genau wie im Kino war er einfach ein Genuss und es kommen massenweise Pop-out Efekte und die 3D Tiefenwirkung hat mich umgehauen!!!
Einfach nur Genial!!!!!!!!!!
P.S.:Die 3D Effekte sind sogar noch besser als bei Teil 4
Viel Spaß beim Gucken
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 27. Oktober 2010
Als der allererste Trailer zu "Ice Age" erschien (das war im Jahre 2001), konnte niemand erahnen, dass ein Säbelzahneichhörnchen namens Scrat soviel Aufmerksamkeit und Lacher auf sich ziehen würde. Zwar stellt es neben den Urviechern Manni, Diego und Sid "nur" eine Nebenfigur dar, das war jedoch nicht hinderlich für den Erfolg des Films, denn dieser schlich sich sofort in die Herzen der Zuschauer ein: seine steinzeitlichen Protagonisten wurden zu Kultfiguren, der Film wie auch sein Nachfolger "Ice Age 2 - Jetzt taut's" zu Kassenschlager. Das ungleiche Trio - bestehend aus Mammut, Faultier und Säbelzahntiger - darf sich in ihrem nun dritten Abenteuer (aktuell dritterfolgreichster Animationsfilm aller Zeiten) mit totgeglaubten Sauriern herumschlagen und wieder beweisen, dass es seine Fans immer noch begeistern kann.
Als Kenner der ersten beiden Filme kann ich vorab sagen: "Ice Age 3" bietet für knapp 1 1/2 Stunden wieder viele Lacher für die kleinen und großen Fans und erlaubt sich nicht eine langweilige Minute, an die Gesamtklasse des allerersten Films kann er - wie zuvor schon "Ice Age 2" - nicht ganz anknüpfen.

Kurze Inhaltsangabe:
Das (ehemals mürrische) Mammut Manni und seine geliebte Elli erwarten baldigen Nachwuchs, Säbelzahntiger Diego will seiner Raubtier-Natur wieder nachgehen, und Faultier Sid weiss mit sich allein nichts anzufangen. So klaut er einfach ein paar Dino-Eier, um sich auch als Vater dreier T-Rex-Babies zu versuchen. Die wahre T-Rex-Mama versteht da keinen Spaß, schnappt sich ihre Jungen und verschleppt den armen Sid tief unters Eis, wo noch eine tropische Dinowelt heimlich vor sich hin existiert. Freunde helfen selbstverständlich einander, und so machen sich Mannie, Diego und Co. auf, ihren tolpatschigen Kumpel zu retten...

Anders als seine Vorgänger zeichnet sich die Filmhandlung von "Ice Age 3" hauptsächlich durch eines aus: Schlichtheit. Die gemeinsame Mission in Teil 1 (Verlorenen Menschen-Säugling seinem Volk übergeben) oder die Gefahr im globalen Ausmaße wie in Teil 2 (Klimaerwärmung, verbunden mit Eis-Schmelze) - das war noch relativ interessanter Stoff, mit dem man auch das ältere Publikum ködern konnte. In Teil 3 gibt es stattdessen ein vielfach gesehenes, altbekanntes Handlungsschema: Sid, jener Charakter mit zwei linken Pfoten, landet durch eigenes Verschulden in eine missliche Lage, und an den anderen liegt es nun, in daraus zu befreien. Kennt man durchaus in ähnlicher Form in zig anderen (Kinder-)Filmen. Trotzdem bietet der Film ohne Frage grenzenlosen Spaß für die ganz Kleinen, bei den Erwachsenen lockt er noch häufige, kraftvolle Schmunzler und den einen oder anderen richtigen Lacher hervor.
Die Gag-Dichte ist recht hoch, die Qualität dieser jedoch bleibt meist auf dem Niveau von schadenfreudigen Stolper-Witzen und harmlosen Kalauern kleben. Der zynische Ton, der gerade durch Manni und Diego im Erstling so begeisterte, geht dagegen fast völlig unter, was sehr schade ist. Immerhin muss man dem Film zugestehen, dass man trotzdem lacht, denn neben Slapstick-Szenen kommen auch einige gute Wortspiele und Neckereien ins Spiel, die auch zünden. Und der heimliche Star des Film - ja genau, "Running-Gag" Scrat - bekommt so viele Szenen spendiert wie in keinem anderen Film. Dass er diesmal mit einer weiblichen Artgenossin als Nebenbuhlerin um die heißbegehrte Eichel schlagen muss, ist (wie nicht anders zu erwarten) einfach brüllend komisch.

Plot und Humor sind also noch in i.O., die "Verpackung" des Films ist dagegen ohne jeden Zweifel top, denn technisch lässt "Ice Age 3" keine Wünsche offen. Die Figuren und die Landschaften unter der Eiskruste sehr detailreich, aufgestockte actionreiche Momente erzeugen ein irres Tempo und lassen ein nettes 3D-Gefühl aufkommen.
Ein überzeugender CGI-Film, absolut auf der Höhe der Zeit.

Wer also schon mit den ersten beiden "Ice Age"-Filmen seinen Spaß hatte, kann mit Teil 3 im Grunde genommen gar nichts falsch machen, da dieses Abenteuer optisch wie auch atmosphärisch seiner Reihe treu bleibt. Kinder werden an der anspruchsfreien Geschichte und den liebgewonnen Figuren wieder einmal ihre Freude haben; ältere Seher wird dieser Film bestimmt auch überzeugen können, auch wenn dessem Humor der richtige "Biss" fehlt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2012
Entweder Man(n)/Frau/Kind mag ihn oder einfach nicht. Ist halt Geschmackssache, ob einen der Film gefällt. Ob der Film der eigenen Meinung nach öberflächlich, kitsch und klatsch beeinhaltet, immer das Gleiche oder einem gar langweilig vor kommt, das darf jeder für sich selbst enscheiden. Aber ihn deswegen schlecht machen?

Er ist lustig, man hat was zu lachen. Es macht Spaß ihn sich anzusehen.

Zu dem Produkt selbst: Ich find es super, das hier eine DVD, Blu-Ray und eine 3D Blu-Ray Disc enthalten sind! Für jeden was dabei, falls der 3D Flachbild eines Tages doch noch kommt! ;-)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Wie immer von mir an dieser Stelle keine Bewertung zum Film selber.
Das Bild der Blu-Ray ist absolut knackscharf. Alle Schärfeeinstellungen
im Player sowie am Bildschirm voll ausgereizt und kein Krieseln.
Das ist Referenz. In den ersten beiden Teilen konnte davon noch keine
Rede sein.
Nun zum Ton: Stellenweise ist dieser durchaus gelungen. Größtenteils
hat man die Möglichkeiten allerdings nicht ausgereizt. Auch kommt mir
die Synchronstimme von Manni dem Mammut sehr dumpf vor.
Das ist mir aber auch schon bei Illuminati (Tom Hanks) aufgefallen.
Das könnte aber auch am Schlaganfall vom Sprecher Arne Elsholz liegen den
dieser leider erlitten hatte.
Trotz allem und auch wegen den Extras der Gesamtpackung gibt es 5 Sterne
für diesen Film, der mich wirklich gut unterhalten hat.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Hallo der Film bekommt von mir klar 5 Sterne allerdings gibt es 2 Sterne abzug für die 3D version.

Hier mein System Monitor : http://www.amazon.de/gp/product/B008UHINRC/ref=oh_details_o04_s00_i00

3D Bluray Player: http://www.amazon.de/gp/product/B006QKJ1BC/ref=oh_details_o03_s00_i00

Soweit alles gut, habe schon Folgende blurays zuhause : *The Hole 3D, Die Reise zur Geheimnisvollen Insel 3D, Der Gestiefelte Kater 3D, Shark Night 3D, Speckles 3D, Delphine und Wale 3D* allerdings war bei KEINEM der Filme dass 3D so schlecht wie bei Ice Age 3, ich hab mich so auf die 3D version gefreut ):

Erstens war dass bild auch bei ruhigen szenen total schwammig und komisch, als ich dann von *L/R auf R/L* beim Monitor umschaltete war dass bild BESSER auch der 3D effekt war DEUTLICH in tiefe und raum zu sehen, allerdings sobald dass bild auch nur annähernd anfing sich schneller zu bewegen hatte ich leichte doppelkonturen im film und alles wirkte schwammig unklar.

Im Vergleich zu *die reise zur geheimnisvollen insel 3D* und *the hole 3D* welche fast perfektes 3D aufwiesen in tiefe und kontrast, war ich von diesem Film total enttäuscht, wie er im Kino wirkte kann ich nicht sagen da ich nicht in im war, allerdings ist es wirklich Anstrengend die 3D bluray zu schauen und dass finde ich echt schade, kennt da jemand eine lösung bisher hab ich gelesen dass es am Player liegen kann, und viele mit phillips playern diese Probleme hatten allerdings habe ich keinen Phillips player und hab dass selbe problem.

Bevor ich mir ein Neuen Player kauf der dann genauso spinnt bei ICE Age 3 will ich hier mal lieber um Rat fragen und hoffe es Antwortet jemand p.s wenns ein neuer player sein muss dann sollte er SICHER 3D ohne schlieren abspielen und sollte nicht mehr wie 80-90 euro kosten.

Danke im vorraus, hoffe aber es gibt ne andre lösung dafür.

Der Film wie gesagt wirklich VOLLE Punktzahl aber es gibt 2 sterne abzug wegen dem 3D zwar hatte ich in *step up miami heat* ähnliche probleme dass die hintergründe leicht doppelt und unscharf waren allerdings nach tausen von *R/L auf L/R* ging dies hier nahe zu 90% weg, so dass sogar mein DAD sagte *der film ist in 3D hammer* aber ice age hat mich echt enttäuscht.

hoffe es gibt welche denen es genauso ging, und die eine Lösung haben, den wie hier viele Schrieben hat der Film sogar refernzwert bei vielen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2011
Die 3-D-Effekte in diesem Film sind sehr gut, das Bild ist sehr plastisch , scharf und besitzt kräftige Farben. Ein Film für die ganze Familie, von mir eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMETOP 500 REZENSENTam 26. Dezember 2011
Es ist nicht einfach, nach zwei äußerst erfolgreichen und beliebten Filmen noch eins draufzusetzen. Aber die Ice Age - Macher profitieren natürlich in gewisser Weise von den Fortschritten in der Animations-Technik. Was in dieser Beziehung von dem 2009 vorgestellten "Ice Age 3" bis ins Detail geboten wurde, ist schon überwältigend.

Die Autoren hatten leichtes Spiel - angefangen von den Dinos (Alien, Jurassic Parc) über Verfolgungsjagden mit schnellen Flugsauriern bis hin zum Goliath gegen Monster-Kampfmaschine (beides Krieg der Sterne) haben sie unzählige Szenen und Ideen aus bekannten Filmen einfach kolportiert und in die Geschichte der bunt gemischten Familie um das Faultier Sid mit der süßen Plauze eingebaut.

Natürlich geht das Leben weiter: Die Mammuts Manni und Ellie erwarten Nachwuchs. Säbelzahntiger Diego spürt das Alter in den Knochen und erwägt, die Herde zu verlassen. Vor allem möchte aber auch Sid Elternfreuden kennenlernen und nimmt sich dreier Eier an, aus denen bald schnuffelige T-Rexe schlüpfen. Aber auch Dinos kommen selten allein - bald sehen sich die gestandenen Steinzeit-Freunde mit einer bedrohlichen Unterwelt konfrontiert. Abenteuer, Gefahren und neue Freundschaften warten auf sie.

Im Original 94 Minuten, Format 1,85:1 digital, DTS|Dolby (IMDB). Die 20th Century Blu-ray bietet den Film in Original-Länge und -Format mit 9 Sprachen, wobei nur das Original in DTS-HD MA 7.1 kodiert ist. Dazu gibt es reichlich Features - sehenswert die drei Kurzfilme und die Dokumentation "Reise durch die Evolution", alles in HD.

Die Bildqualität ist geradezu überragend, und auch ohne 3D ergibt sich ein verblüffend räumlicher Eindruck. Das kann man vom Ton eher weniger behaupten, der doch recht frontlastig abgemischt wurde. Dafür liegen die Klangqualität und die Dynamik auf hohem Niveau.

Auch wenn der Reiz des Neuen verflogen ist, wird Ice Age 3 seine Fans sicher nicht enttäuschen - denn zu sehr hat man die Freunde inzwischen ins Herz geschlossen, zu groß ist der Genuss an den mächtigen Bildern, die dieser Film dem Auge bietet.

film-jury 5* A0902 © 26.12.2011 Genre: Zeichentrick | Action | Abenteuer | Komödie | Familie | Romanze
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2009
Ice Age 3 übertrifft die ersten beiden Teile mit der Animationstechnik auf jeden Fall.
Da auch die Verfolungsjagden noch spektakulärer waren und auch die Handlung ausgetüffelt war (nicht wie bei der langweiligsten Fortsetzung: Madagascar 2), ist der Film einfach nur unübertrefflich.

In dem Abenteuer geht es darum, dass Mannie und Ellie Nachwuchs erwarten und Diego die Herde verlassen will. Auch Sid kann er überzeugen. Er sagt nämlich: Wir sind jetzt überflüssig. Die beiden haben nun eine eigene Familie.

So machen sich die beiden also auf, um davonzugehen, jeder alleine, doch Sid findet bald drei Dinoeier, mit denen er seine eigene Familie gründen will.
Als die Dinos jedoch schlüpfen, kommt die Mutter der drei und entführt Sid.
Manni und Ellie machen sich auf, um Sid zu retten und bald kommt auch Diego zu ihnen dazu, der im dritten Teil auf der Suche nach seiner Männlichkeit ist.
Als sie durch eine Höhle gelaufen sind, kommen sie in eine Dinosaurierwelt, wo sie Back kennenlernen, der einfach nur klasse ist und den ganzen Film über für Lacher sorgt.
Auch Scrat schließt wieder an seine Tollpatschigkeit, die aus den vorigen Teilen bekannt ist, an und findet eine Artgenossin, mit der er so einiges druchmacht und sich schließlich verliebt.

Der dritte Teil kann seine Vorgänger noch einmal übertrumpfen, was ja eigentlich für eine Fortsetzung unüblich ist. Doch diese Geschichte ist einfach knackig und nur lustig. Zwar werden schon sehr viele Witze im Trailer gezeigt, aber es warten noch umso mehr im Film.
Sehr, sehr gut hat mir die neue Person Back gefallen. Die war echt klasse!
Zum Schluss möchte ich noch einmal sagen, dass sich ein Kinobesuch allemal lohnt, doch ich glaube, dass man alle Witze beim ersten Gucken gar nicht mitbekommt.

Ice Age ist einfach um Längen besser als Madagascar und schlägt sogar noch den Riesenerfolg Shrek!
Ich muss einfach sagen: Ice Age 3 setzt neue Maßstäbe und glänzt durch stimmige Witze und durchdachte Handlung!!!
Ice Age 3 ist "Der Herr der Ringe" der Animationsgenre!!!
Einfach klasse!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2011
Es folgt zuerst eine Produktbeschreibung aus der amazon.de-Redaktion, die ich mit meiner Rezension ergänzen möchte.

Aus der amazon.de-Redaktion:
Ice Age 3 beginnt damit, dass die prähistorische Patchwork-Familie biologischen Zuwachs bekommen soll: Manny (gesprochen von Arne Elsholz) und seine Gefährtin Ellie (Daniela Hoffmann) erwarten ein Babymammut. Unglücklicherweise fühlen sich dadurch Sid das Faultier (Otto) und Diego, der Säbelzahntiger (Thomas Fritsch) ausgegrenzt. Diego, der befürchtet, dass er seinen Schneid verliert, macht sich allein davon, während Sid drei verdächtig große Eier adoptiert, die er in einer Spalte im Eis gefunden hat. Bis zu diesem Punkt wirkt der Film gefährlich rührselig ' denn wer, vor allem welches Kind, will einen Kinderfilm über das Elterndasein und Probleme des mittleren Alters sehen? Glücklicherweise stellt sich heraus, dass die Eier von Dinosauriern aus einer Unterwelt stammen, in der sich die Säugetiere noch nicht durchgesetzt haben. Und als die T-Rex-Mama kommt, um ihre wilden Kleinen zu retten, wird aus Ice Age 3 ein frisches, lustiges Abenteuer. Die emotionalen Aspekte der Ice Age-Filme sind immer ein bisschen rührselig gewesen, daher ist es nicht schlecht, dass sich Ice Age 3 eher auf die physische Seite der Komödie konzentriert. Die Animatoren haben sich dabei eindeutig an einer wilden Mischung aus "Roadrunner"-Zeichentrickfilmen und Buster Keaton orientiert. Der ohne Sprechstimme dargestellte Charakter Scrat mit seiner fixen Idee, immer diese letzte Eichel kriegen zu müssen (der in diesem Film auch noch einen weiblichen Gegenpart zur Seite gestellt bekommt), ist das beste Beispiel für diese Einstellung. Die Animatoren haben ihren Spaß dabei, die Größenunterschiede zwischen den Säugetieren und den Dinosauriern hervorzuheben, und die Einführung eines durchgeknallten australischen Wiesels namens Buck bewegt das Ganze schon fast in Richtung der Loony Tunes. Auch wenn Pixar einen manchmal zu Tränen rührt ' Ice Age kitzelt die komischen Seiten heraus und macht dabei einen tollen Job. --Bret Fetzer

(Manni wird mit "I" geschrieben!)

Nach dem mageren zweiten Teil der "Ice Age"-Reihe war ich skeptisch, ob und inwiefern "Die Dinosaurier sind los" überzeugen kann.
Doch die neuen Charaktere haben's in sich: Buck, ein einäugiges Wiesel, das sich in einem Duell mit nun ja, einem "epischen Gegner" befindet, die Dinosaurier-Mutter und ihre Kinder, der epische Gegner selbst und natürlich noch alle Dinosaurier, denen Manni, Sid, Diego, Ellie und die beiden Opossums Crash und Eddie so begegnen.
Die Geschichte wird familientauglich und spannend erzählt und inszeniert, ist dabei aber auch sehr klischeehaft und vorhersehbar (was ja auch angenehm sein kann). So wird auch die Story um Manni und Ellie (aus dem 2. Teil "Jetzt taut's") weitergesponnen und Ice Age 3 stellt einen gelungenen Abschluss für die Ice Age-Trilogie dar. Auf jeden Fall ist Ice Age 3 deutlich besser als sein Vorgänger und qualitativ vergleichbar mit dem ersten Teil - auch wenn ein Vergleich schwerfällt, weil Ice und Ice Age 3 ganz andere Ansprüche stellen.

Die deutschen Stimmen sind mit Otto Waalkes, Arne Elsholtz & Co. gewohnt hervorragend.

Fazit: Neben "Der fantastische Mr. Fox", "Küss den Frosch" und "Oben" der wohl beste Animationsfilm des Jahres 2009. Ein krönender Abschluss für die "Ice Age"-Trilogie. Da "Der fantastische Mr. Fox" nicht besonders familientauglich ist, würde ich zu dem Schluss kommen: "Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los" ist der zweitfamilientauglichste Film des Jahres (nach "Oben", das ältere Semester mehr überzeugen dürfte). (Die anderen drei Animationsfilme sollte man sich auch anschauen!)

mfG Martin

"Fossile Extras": Musikvideo "Walk the Dinosaur" & "Scrat & Scratte: Ein Date mit Hindernüssen"

PS: Ist Ice Age 3 tatsächlich der Abschluss der Reihe? Wenn nein: Korrigiert mich bitte in den Kommentaren.

PPS: DIGITAL COPY: "Diesen Film können Sie nicht nur über Ihren DVD-Player ansehen, er ist außerdem übertragbar auf den Computer oder andere portable Abspielgeräte: Einlegen-übertragen-ansehen!" Eine gute Idee, die bei mir leider an der Portierung auf die PSP gescheitert ist.

PPPS: "Wenn man die Zahlen aus den USA nicht mitrechnete, würde der Film mit bisher 687.144.816 US-Dollar hinter Avatar (1,881 Mrd.), Titanic (1.242 Mrd.) und Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (742.083.616) Platz 4 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten einnehmen." (wikipedia.de)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 31. Dezember 2013
Manni und Ellie werden erwarten ihr erstes Kind und aus dem Grund möchte Sid auch Mama werden. Durch einen Zufall findet er drei scheinbar verlassene Eier, aus denen Dinos Schlupfen. Dann kommt jedoch die echte Mama der drei kleinen Dinos und "entführt" Sid ins reich der Dinosaurier.Damit beginnt dann das dritte Abenteuer für die coole Familie, denn Sid muss gerettet werden...

In der Dinosaurier Welt wirken selbst Manni und Ellie klein, wie sollen sie dann bloß Sid wieder finden? Die Freunde bekommen dann aber unerwartete Hilfe von Buck, der sie aus manch brennzliger Situation rettet oder sie auch erst da rein bringt. Ellie bekommt dann aber aufeinmal wehen und wärend Manni und Diego bei ihr bleiben retten die anderen Sid, der sich in der Zeit auch mit der Dino-Mama angefreundet hat...

Manni, Ellie, ihr Tochter Peaches, Sid, Diego, Eddie, Crash und Buck begeben sich wieder auf den Weg an die Oberfläche, als Buck dann Rudy hört, den er für tot gehalten hatte...

Man darf aber auch Scrat nicht vergessen, der sich diesmal in Scratte verliebt und seine Eichel komplett vergißt, zumindest erstmal, denn am Schluß merkt er doch, was für ihn am Wichtigsten ist: seine EICHEL. Scrat ist auch in Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los der heimliche Star des Films Für mich.

Das war nur eine kleine Zusammenfassung von Ice Age 3 der auf jeden Fall mit den ersten beiden Teilen mithalten kann. Es ist wieder 1A Familienunterhaltung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,97 €