Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schmutzfreies Reiten für kleine Prinzessinnen
Mein liebes kleines Schwesterlein hat gerade eine schreckliche Phase: Pferde!!! Da aber kein Reitstall in unserer Nähe ist, wollte sie unbedingt ein Computerspiel, das Reiten möglichst nahe kommt. Das erfüllt "Pony Friends 2" auch wirklich. Man kann ausreiten, das Pony füttern, streicheln und zum Tierarzt bringen. Ich muss gestehen, ich spiele es auch...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2012 von Leserin

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Technische Probleme, sonst okay.
Meine Tochter hat sich neulich Pony Friends 2 für den PC zugelegt. Die Probleme fingen schon beim ersten Start an: Das Spiel startete zwar wunderbar, jedoch war das Bild auf einmal um 90° nach links gedreht und somit leider unspielbar. Beim zweiten (dritten und vierten) Startversuch kamen diverse Fehlermeldungen (Grafikkarte, Keyboard, Maus und Monitor ließen...
Veröffentlicht am 7. Mai 2011 von M. N.


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Technische Probleme, sonst okay., 7. Mai 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pony Friends 2 (PC) (Computerspiel)
Meine Tochter hat sich neulich Pony Friends 2 für den PC zugelegt. Die Probleme fingen schon beim ersten Start an: Das Spiel startete zwar wunderbar, jedoch war das Bild auf einmal um 90° nach links gedreht und somit leider unspielbar. Beim zweiten (dritten und vierten) Startversuch kamen diverse Fehlermeldungen (Grafikkarte, Keyboard, Maus und Monitor ließen sich angeblich nicht initialisieren), und das Spiel startete nicht. Das Support-Center zu kontaktieren, war leider auch nicht wirklich sinnig, da deren Tipp kaum durchzuführen ist. (Zitat: "Anscheinend besitzt entweder Ihr Monitor oder der Treiber Ihrer Grafikkarte eine automatische Pivot Funktion. Diese müssen Sie bitte finden und abschalten." Ähm, klar, kein Thema.) Durch Glück und "einfach mal alles ausprobieren" bin ich dann darauf gekommen, das Spiel nur im Fenster-Modus statt im Vollbild-Modus laufen zu lassen und die Überprüfung der Systemanforderungen abzustellen, und jetzt funktioniert es. Leider läuft das Spiel trotzdem nur im Fenster-Modus. Außerdem kommt es im Spiel gelegentlich dazu, dass der Computer einfriert und sich nur über ein Abschalten der Stromversorgung ausschalten lässt.

Grafisch und vom Spielverlauf her ist das Spiel schön, abwechlsungsreich und interessant gestaltet, da stört es auch nicht allzu sehr, dass die Grafik nicht immer ganz flüssig weiterläuft. And der Kameraführung während des Fotografierens sollte jedoch dringend etwas getan werden, das ist wirklich schwierig zu steuern, weil das Bild schon weiterläuft, wenn man den Mauszeiger nur ein wenig von der Mitte entfernt hält.

Was mir am Spielverlauf wirklich nicht gefällt ist der Zeitanteil, den die Pferdepflege einnimmt: Jeder Durchgang mit Striegeln (beidseitig), Bürsten von Mähne (einseitig) und Schweif (beidseitig), mit Schampoo einseifen und abspülen (jeweils beidseitig), mit Conditioner einseifen und abspülen (jeweils beidseitig), Hufe bürsten und Hufe auskratzen dauert so an die 10 Minuten. Und das ist nach wirklich jedem (oder eventuell zumindest nach jedem zweiten) Ausritt, Turnier o. Ä. fällig, sonst wird das Pferd krank. Und dann braucht es - Überraschung! - noch mehr Pflege. (Zum Vergleich: Ein Ausritt bzw. Turnier ist in 2 bis 4 Minuten locker zu schaffen!)

Fazit: Die grafische Umsetzung ist sehr schön, die Auswahlmöglichkeiten an Handlungen verhältnismäßig groß, besonders wenn man das mit anderen Reitspielen vergleicht. Leider ist das Spiel nicht immer gut durchdacht (siehe Pferdepflege und Kameraführung), und die technischen Mängel tun ihr übriges.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schmutzfreies Reiten für kleine Prinzessinnen, 28. Dezember 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pony Friends 2 (PC) (Computerspiel)
Mein liebes kleines Schwesterlein hat gerade eine schreckliche Phase: Pferde!!! Da aber kein Reitstall in unserer Nähe ist, wollte sie unbedingt ein Computerspiel, das Reiten möglichst nahe kommt. Das erfüllt "Pony Friends 2" auch wirklich. Man kann ausreiten, das Pony füttern, streicheln und zum Tierarzt bringen. Ich muss gestehen, ich spiele es auch manchmal zum Spaß...
Natürlich ist dieses Spiel nicht unbedingt die Wirklichkeit. Ich meine, welches Pferd wird mit Shampoo und Conditioner gewaschen? Aber dadurch stellt es genau das da, was kleine Pferde-Lillifee-Prinzessinnen haben wollen: ein nettes pinkes Spiel, bei dem man Aufgaben bestehen muss, die alle in einer schön gestalteten Umgebung stattfinden. Dazu gibts noch für Ponylein ein paar modische Aufbesserungen, die auch noch seine Eigenschaften steigern. Ich werde jetzt mal die wichtigsten Punkte zu diesem Spiel beschreiben:

- Man kann bis zu drei Ponies haben. Bei diesen kann man die Rasse, die besonderen Eigenschaften; die Mähnen-, Schweif-, und Fellfarbe und natürlich den Namen wählen. Oder man kauft ein schon Pony gestaltetes im Pferdehändler.

- Die Reitwege, die man nach und nach freischalten muss, sind sehr schön gestaltet und es laufen auch viele andere Tiere rum, die man fotografieren kann. Bei meiner kleinen Schwester ruckelt meistens nichts. Die Musik ist auch sehr... stimmungsvoll;)
Außerdem kann man dem Pony verschiedene Tricks beibringen, Wildponys auf den Reitwegen kennenlernen und sie zähmen.

- Das Pony kann nicht sterben. Zumindest war das bei uns noch nie so. Aber wenn man die Fellpflege (mit Conditioner und Co;)) vernachlässigt oder dem Tier zu wenig Streicheleinheiten (auf der Weide:)) oder Leckerlies gibt, kann es krank werden. Das ist aber auch schon das Schlimmste, was bei diesem Spiel passieren kann...

- Zusätzlich kann man noch verschiedene Rennen und Aufgaben erfüllen, die man dann im Ponyclub erfüllen muss.

- Im Laden kann man die schon angesprochenen Reitsets fürs liebe Ponylein kaufen, womit man es auch schneller, liebevoller, sauberer oder gesünder machen kann. Alles in den Lieblingsfarben rosa, grün und lila gehalten. Natürlich gibt es auch einen Bananenstaudenstall (der heißt wirklich so!) und einen Schlossstall - was pony alles braucht...!

- Das Menü ist sehr übersichtlich aufgebaut. Nach dem Tuturial, das aber nur beim ersten Spielen gezeigt wird, muss man auch nicht mehr lesen könne, um zu verstehen, was gemeint ist. Alles wird im Handbuch auch noch mal genau erklärt.

FAZIT: Ein nettes, glitzerndes und harmloses Comuterspiel für Mädels im Pferderausch im Alter von 7-10. Meiner Meinung nach kann man das Spiel ohne Zögern kaufen, wenn man sein Kind dann wieder vom Computer wegkriegt;) Meine Schwester war in den ersten Wochen wie süchtig danach... Ich denke es ist ein echt schönes Geschenk:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schön, 13. März 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pony Friends 2 (PC) (Computerspiel)
Das Spiel ist wirklich sehr schön gestaltet. Es gibt eine Menge verschiedene Reitwege und es dauert auch ziemlich lange, bis man es durchgespielt hat. Allerdings wird nach absolut jedem Arbeitsschritt ein "lädt"-Symbol angezeigt. Das ist auf Dauer ziemlich nervig.
Trotzdem zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pony Friends 2, 13. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Pony Friends 2 (PC) (Computerspiel)
Es ist ein sehr schoenes Spiel! Fuer Kinder gut geeignet!

also jetzt mal ein paar Punkte:

- man kan sein eigenes Pferd haben
- man kann bis zu 3 Pferden haben
- viele verschidene Rassen (die meisten)
- man kann also was dabei lernen
-es gibt seeehhhrrr viele Fell-Maehnen-Schweif-Farben
- grafik: ganz ok. Zu Maedchenhaft! Ueberall Blumen,Tiere,usw.
- Wenn man das Spiel 1 Woche nicht spielt und dan wieder beginnt sagen sie: Bring dein Pferd zumindest auf die Weide und mache es sauber!

Ganz ok fuer Maedchen unter 12 Jahren und fuer Reitanfaenger!
Ein gutes Spiel fuer zwischendurch!

Preis-Leistung: ok!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Pony Friends 2 (PC)
Pony Friends 2 (PC) von Koch Media GmbH (Windows 7 / Vista / XP)
EUR 17,98
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen