Kundenrezensionen


38 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles neu im Hause Tiesto ...
..., aber KEINESWEGS schlechter....anders eben.
Wer sich dessen von Anfgang an bewusst ist, der liegt nicht daneben, wenn er sich auch das Album zulegt.
Bin seit jeher Tiesto Fan, und kann trotz allem mit dem neuen Album sehr viel Anfangen, vielleicht auch gerade deswegen weil er quasi sagt, "schaut ich kann auch anders". Und warum auch nicht? Er zeigt auch in...
Veröffentlicht am 3. Dezember 2009 von Anonymer Amazon-Fan

versus
18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hochmut kommt vor dem Fall
Wie lange habe ich doch gewartet bis Tiesto seit seiner letzten CD (In Search of Sunrise Asia) eine neue rausbringt. Und nach über einem Jahr ist es nun soweit dass ein weiteres Album von ihm meine ganze Sammlung ergänzt. Aber wie gut passt dieses zu den alten Alben von Tiesto?

Ich bin Tiesto-Fan seit 2001 (glaub ich zumindest :) ) . Das erste mal wo...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2009 von Sunsetlounge


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Abgestürzt! 2 von 5 nur., 11. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
Wer lange auf eine neues Album von Tiesto gewartet hat (so wie ich), der wird hier bei seinen hohen Erwartungen absolut enttäuscht werden. Kein typisches Tiesto Album und ganz im Gegensatz: Das schlechteste Tiesto Album bisher.

Warum? Kein Kickender Dancefloor-Filler,
kein Ohrwurm,
zu viele bunt gemischte Vocals, die obendrein mit (echt) nervigen Synthie-Lines aufgefüllt wurden.

Was war hier nur los?

Lediglich der Mix mit Nelly Furtado kann etwas überzeugen.

Als Tiesto-Treue-Bonus 1 Stern, wegen Nelly den zweiten.
Also 2/5.

So leid es mir tut, denn diese CD und diese Rezension spiegelt nichts wider, was sonst zu Tiesto gehört, nämlich uneingeschränkt 5 Sterne.

Sorry. Nicht kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen zuviel vocal, 10. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
also ich bin sehr enttäuscht über das album...hat einfach nichts mehr mit trance,sondern etwas mit disco sound zu tun.wenn ich mir das zeitgleich erschienende album von armin van buuren hingegen anhöre,liegen dort welten zwischen.
einfach zu viel vocal und kein treibender sound dabei....

hoffe kommen bald bessere zeiten :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen tiesto will was neues schafft es aber nicht, 10. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
das neue tiesto album ist da. zumindest das album was seinen segen bekommen hat. denn tiesto macht gott sein dank keinen hel daraus, dass er weder noten lesen noch spielen kann. auch wenn er auf diese frage in früheren interviews eher verlegen reagiert hat steht er dazu. für tiesto arbeiten so gennante ghostwritter und producer, diese werden nie namentlich erwähnt. was ich bedauernswert finde. nun zum album. Was bedauerlich und eine art novum bei tiesto alben ist, ist das es sich bei den tracks um short cuts handelt. es sind track in länge um 3:30 länge. das war bei vorherigen tiesto alben nicht der fall. dort befanden sich wirklich club versionen drauf die voll ausgespielt waren. nun mag der nicht dj sicherlich denken, ich brauche keine 3 minuten langen einmix bzw. ausmixphasen. was auch richtig ist, allerdings gibt die minutenlänge schon sehr deutlich vor wie das album erscheint. es ist sehr sehr poppig produziert. was auch wieder kein drama ist, aber es führt halt für mich dazu, dass ich dem album shcon unterstelle, das es kommerziell sehr erfolgreich sein möchte, denn auf dem album befinden sich durchaus tracks die völlig tiesto untypisch sind. die teilweise sehr namenhaften vocalisten belegen dies. allen voran nelly furtado und der sänger von bloc party. tiesto springt mit diesem album auf einen zug auf, auf den paul van dyk und auch armin vand buuren schon länger aufgesprungen sind. Die letzten alben der grade genannten künstler haben neben den typisch clubigen sounds auch sounds die schon in richtung pop gehen. paul van dyk möchte ich hier aber von der kommerzialisierung befreien, denn er hatte auch in vergangen alben bereits tracks die nicht clublastig, sondern eher poplastig waren. auch diesen punkt finde ich nicht verwerflich. was mit an dem album nicht gefällt ist einfach dieses verbiegen um geld zu verdienen. richtige fans von tiesto beschweren sich auch, dass das album kaum noch richtige momente des trance hat. es ist so produciert und klingt auch so, dass ich es meiner frau die trance und tiesto überhaupt nicht mag vorspielen könnte und sie würde es nicht gut, aber erträglich finden. ich finde das tiesto dort einen weg einschlägt, der nicht sonderlich originell, oder neu ist. aber er hält es natürlich für die neuerfindung des rades. dabei fängt alles so toll an kaleidoscope ist meiner meinung nach wirklich de rbeste track des albums. es gibt ein fast schon zu langes intro und dann geht es schon ziemlich ab, muss ich sagen. leider ist es wirklich der ienzige track der wirklich an tiesto erinnert, oder besser gesagt den sound für den er bekannt ist. ein weiteres highlight ist der track louder than boum. der tracktitel ist wirklich programm. auch dieser track hat für mich das prädikat typisch tiesto.
ich will hier nicht sagen, dass man nicht mal neue wege gehen sollte, aber diese album unterscheidet sich total von allem was von tiesto jemals da war und es unterscheidet sich so sehr, dass tiesto kaum noch erkennbar scheint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr abwechslungsreich und vielseitiges Album, 2. Oktober 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
Jetzt ist es endlich da, das neue Album von Tiesto, im Vorfeld waren ja bei Itunes und Beatport schon einige Tracks veröffentlicht worden die Lust auf mehr gemacht haben.

Tiesto hat sich auf jeden Fall weiterentwickelt, klang "Elements of Life" noch teilweise wie "Just Be" ist es jetzt komplett anders.
Es ist vielseitiger, ruhige, gefühlvolle Songs (Kaleidescope, I AM Strong) sind ebenso vertreten wie Clubtracks die richtig nach vorne gehen (I Will Be Here, Louder Than Boom)

Dazu beigetragen haben mit Sicherheit auch die vielen Künstler (Tegan & Sara, Nelly Furtado, Calvin Harris) die an diesem Album beteiligt sind und ihre Styles haben mit einfließen lassen.

Alles in allem ein sehr gutes, interessantes Album, sehr breit gefächert, sowohl vom Style als auch von den Vocals, ein klarer Kauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut hörenswerter Vocalhouse!, 4. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
Also ich bin Neuling was Tiesto angeht. Mir gefielen zwar einige Songs wie "Just be" und seine Kollaborationen fand ich meist auch gelungen, aber ich bin kein Fan von instrumentalen Songs, weswegen mir wahrscheinlich auch sein neues Album recht gut gefällt.

Besonders hervorzuheben ist Track 1 "Kaleidoscope", der wirklich gelungen ist: Trance und House vermischt zu einem fast achtminütigem "Werk", das sich nach 5 Minuten zu einem echten Houseburner entwickelt.
"You are my diamond" ist ein toller poppiger Dancetrack, der eine tolle Melodie hat und sofort ins Ohr und in die Beine geht, ähnlich wie "I will be there" und der Song mit Nelly Furtado "Who wants to be alone".
Die Songs "I am strong" und "Here on earth" sind etwas nachdenklicher, aber für mich auch sehr gelungen, ebenso wie "Feel it in my bones". Allesamt in meinen Ohren gelungene Clubmusik, wenn sie auch etwas kommerzieller sein mag, das stört mich nicht.

Leider gefallen mir die Instrumentals nicht wirklich, nur der Abschlusstrack "Surrounded by light" gibt einen trancigen Abschluss. Der Song "It's not the things you say" ist aufgrund der Sängerwahl für mich ein Flopp, die Stimme passt nicht zu dem Dancestil.

Für mich gibt es 11 sehr gelungene Songs, weswegen das Album noch mit 4 Sternen bewertet werden kann. Für alle Fans von eher kommerzielleren Dancegeschichten eine gute Platte. Für mich um Meilen besser als David Guettas neues Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Fans und nicht für "Stereotypen" gemacht, 27. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
Ich finde das Album richtig toll! Damit sollte eigentlich alles gesagt sein, aber da es in den vorherigen Rezensionen so viel Kritik an Tieso's neuestem Werk gibt, muss ich einfach auch "meinen Senf dazu geben".
Nun ja, ich war darüber auch zuerst recht erstaunt (weder im positiven, noch im negativen Sinne), um wie viel Grad sich der Stil in diesem Album gedreht hat. Doch mit der Zeit muss ich sagen, dass es sich eindeutig in die positive Richtung entwickelt hat. Menschen ändern sich. Und darin liegt auch schon der Knackpunkt. Es gibt Menschen, die sich Tiesto-Fans bekennen und andere, die wiederum reine Fans seiner Musikrichtung sind. Ich finde, dass sich Fans eines Künstlers sich mit diesem weiterentwickeln (können/sollten). Es heißt in vielen Rezesionen, Tiesto würde nun die "Kommerzschiene fahren"... er würde dem Mainstream folgen... Nun ja vllt. stimmt das in gewisser Weise auch, doch ist das bei Tiesto etwas anderes, als bei vielen anderen Künstlern. Tiesto hat in der Electronica-/ Dance-Szene die verrücktesten und ungewöhnlichsten Dinge ausprobiert. Und so erkläre ich mir auch dieses Album. Tiesto versucht sich halt mal an was anderem... etwas völlig anderem, etwas was er noch nie ausprobiert hat. Und wem das nicht gefällt.. HEY es gibt tausend andere DJs, wobei nur Paul van Dyk als einziger an Tiesto reinreicht(Meinung eines Fans). Letztendlich ist niemand gezwungen, sich dieses Album zu kaufen. Mir persönlich gefällt es sehr gut, weil es Tiesto aus einer anderen Sichtweise zeigt, somit empfehle ich weiter!

PS: Wer Fehler findet, darf sie behalten ;p
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Tiesto, 3. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
Muss auch leider sagen, dass diese Scheibe wenig mit Tiesto zu tun hat. Kein Vergleich zu den "In search of sunrise" Alben... Aber wers mag.... Nicht mein Geschmack...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaleidoscope ..., 4. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Kaleidoscope (Audio CD)
... ist meiner Meinung nach, wirklich gut gelungen.
Man sollte sich das Album, bevor man sich es anhört einige Male durchhören.

Tiesto gibt in diesem Album wieder einmal zum Besten, was für ein Außbahmekünstler er ist!
Kein wirklicher Progressive Trance mehr, wie früher, sondern nun mit 2-3 Liedern auch ein wenig Pop-lastig, was aber keines Wegs scgadet, so wirkt das Album frisch und abwechslungsreich.

Meine Empfehlung==> KAUFEN!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kaleidoscope
Kaleidoscope von Tiesto (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen