Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überragend!
Überragend!
Absolut überragend, was sich der US Vierer immer wieder aufs Neue für coole Riffs aus dem Ärmel schüttelt, welch sensationelle Gesangslinie sich Herr Draiman aus den Lungen stülpt und es ist schlicht einzigartig wie es DISTURBED schaffen, mit notwendigsten Zutaten, ausnahmslos Modern Metal Hits voller Eingängigkeit und...
Veröffentlicht am 1. September 2005 von Tom Kernbichler

versus
6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vielleicht waren die Erwartungen zu hoch...
Nun, wie soll ich anfangen? Nachdem ich hier heute einige Rezensionen zur neuen Disturbed Platte, auf die ich schon seit drei Jahren sehnlichst warte, gelesen habe, habe ich mich zum MM begeben und mir die CD voller Vorfreude geholt.
Gerade eben habe ich die CD komplett zu Ende gehört, ohne Pause und ohne Vorspulen oder Song übersprichen, und weiß...
Veröffentlicht am 19. September 2005 von Waldemar Panjuschkin


‹ Zurück | 17 8 9 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Knallharter Bretterharter Metal in Vollendung, 28. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
Bei dem Album können sich die Herren von Metallica und allen anderen Group's mal ne Scheibe abschneiden.
Draiman plärrt so brutal ins Mikro, dass einem Angst und Bange wird.
Bestes Beispiel, warum man Disturbed hier in Deutschland nicht kennt.
Ich steh in nem Plattenladen in Saarbrücken dieser Tage, und mein persönlicher Plattendealer kommt mit der ersehnten neuen Scheibe rein. "jaja...kenn ich, die machen doch so Crossover...gefällt mir nicht".
Sag ich zu ihm: "Dann mach doch mal die Scheibe rein, und spiel Nummer 5 (Stricken)".
Resultat: Nach den ersten 2 Sätzen hörste von allen Seiten :"Hey, der Kerl kann ja richtig singen".
Muss ich dazu noch mehr sagen?
Disturbed ist bisher in Deutschland leider total unterschätzt worden. Allein das Album "Believe" war ja schon der Hammer. Aber hier setzen die Herren mal Endlich den Punkt, wo bei mir Musik anfängt. Kein unnötiges Gezerre, Geplärre, Attitüden. Ehrlicher sauberer Metal, so wie er sein soll:
BRETTERHART!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Album von Disturbed??, 26. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
Für mich auf alle Fälle!!!Ind diesem Album wird die Aggressivität von "The Sickness" und die Melodic von "Believe" vermischt und ergibt ein ausgereiftes ALbum!Jedes Lied für sich hat sinee Stärken!Mir "Overburdened" haben sie eine neue Bandhymne erschaffen!
Schon der Opener zeigt gleich am Anfang wo es mit diesem Album hingeht!
Das Warten hat sich allemal gelohnt und ich kann dieses Album nur empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Definitiv nicht der erwartete Hammer, 11. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
"Ten Thousand Fists". Keine Ahnung wie lange ich darauf gewartet habe. Lange genug jedenfalls.
Und dann hatte ich es. Und meine Erwartungen wurden nicht efüllt.
Zwar schallt der unverwechselbare Klang von Disturbed aus den Boxen, David Draiman singt sich mal wieder die Seele aus dem Leib, aber trotzdem kann Disturbed mit dieser Longplayer nicht an die Genialität der Vorgänger "Believe" oder "The Sickness" anknüpfen.
"Mehr des Gleichen", das stellt sich nach dem 6. oder 7. Song ein. Man hört immer wieder dasselbe, keine Innovation, nein, eher Lustlosigkeit bekommt man präsentiert.
Nichts ist auf dem Album wirklich schlecht (außer das doch eher peinliche Cover "Land of Confusion"), wenigstens das haben Disturbed geschafft, aber zuviel ist Durchschnitt und klanglich uninteressant.
Ich habe mal die Songs einzeln bewertet:
Ten Thousand Fists: 7.5/10 - Netter Opener, bringt mich aber nich wirklich zum sabbern...
Just Stop: 9/10 - Please don't stop, isch hab Bock auf mehr! (Der Opener ist auf Track 2, soso...)
Guarded: 8.5/10 - War schon vorab zu hören, wenn man das ganze Album gehört hat weiß man, warum Disturbed diesen Song genommen haben. Gutes Teil, besonders der Anfang ist ziemlich geil.
Deify: 8.5/10 - Kritik am Bush-Regime. Haben wir gern, hört sich auch gut an.
Stricken: 9.5/10 - Erste Singleauskopplung, auch hier weiß man warum. Highlight.
I'm Alive: 8/10 - Gut. I'm Alive!
Son Of A Plunder: 8.5/10 - Weil es an Glanztaten von "The Sickness" erinnert.
Overburdened: 7.5/10 - Ein Lied, das dermaßen langsam ist, das gab's so noch nicht von Disturbed. Experiment ziemlich gut gelungen, sehr melodiös.
Decadance: 6.5/10 - Hat's nicht, hört sich lediglich nach Disturbed an.
Forgiven: 7/10 - Fortsetzung vom Letzten.
Land of Confusion: 5/10 - Argh, doofes Cover. Zum Glück gibt es David Draiman...
Sacred Life: 7.5/10 - Nett.
Pain Redefined: 8/10 - Geht doch, wieder was Feines :)
Avarice: 7/10 - Und zum Ausklingen noch etwas Holzhammer.
Wie gesagt: Keine schlechte Platte. Weniges genial, manches gut, viel Durschnitt und eine Panne machen aber insgesamt eben doch nur eine solide Platte.
Für Disturbedfans natürlich ein Pflichkauf, weil sich der Stil nicht grundlegend geändert hat.
Für Leute, die Disturbed entdecken wollen jedoch nicht empfehlenswert. Lieber zu "Believe" oder "The Sickness" greifen.
Würde gerne 3,5 Sterne geben, geht aber nicht. Deswegen nur 3.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider kein Vergleich zu den Vorgängeralben., 25. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
Ich muss mich hier nun auch einmal zu Wort melden. Die übertriebenen Bewertungen mit 5 Sternen sowie die Durchschnittsrezension mit 5 Sternen finde ich - für dieses Produkt - utopisch.
Disturbed kenne ich seit dem Album "The Sickness". Dieses Album gefiel mir sehr gut. Die Mischung zwischen Entspannung und Anspannung war optimal ausgelotet. Die Texte grandios und einprägsam.
Selbiges trifft auch auf das Album "Belive" zu. Musikalisch hat sich hier schon einiges getan. Es klingt alles ein wenig "erwachsener" als "The Sickness". Einfach ausgereifter.
Mit großer Erwartung kaufte ich mir also "Ten Thousand Fists". Und was soll ich sagen? ... Ich bin ziemlich enttäuscht. Die Texte sind gut gelungen. Zweifelsohne das Beste was Disturbed bisher Produziert hat. Das wars dann aber auch schon.
Obwohl der erste Track (Ten Thousand Fists) noch zu gefallen weiss, wird im Laufe der CD ein musikalischer Einheitsbrei daher gedudelt, der einen vermuten lässt, sich in einer Endlosschleife des selben Liedes zu verharren.
Man kann die einzelnen Tracks nur anhand der Texte auseinanderhalten. Ein Übergang von Trck zu Track ist kaum wahrnehmbar. Alles klingt musikalisch wie das andere. Abwechslung sucht man vergebens.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich - aufgrund der o.g. Tatsachen - bisher nicht weiter als Track 11 gekommen bin. Ich musste das Radio ausschalten ... Vor Langeweile.
Drei Sterne gibts von mir nur wegen der sehr gelungenen Texte.
PS: Wer allerdings auf Rockmusik der späten 80er steht - a la Europe - wird hier allerdings auf seine Kosten kommen.
Als Metal würde ich das aktuelle Album aber nicht bezeichnen.
--
just my 0,02€
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Metal at it`s best!!, 27. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
Geniales Album!Übertrifft die vorjährigen Alben um Längen!Ragt aus den jetzt vielen Neuerscheinungen absolut heraus,eine Band die ihr
Ding durchzieht!Sollte man haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Disturbed are back!, 21. Oktober 2005
Von 
Lukas Strobl "SleepSheep" (Österreich, Ulrichskirchen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
Was für eine geniale CD!
Das kam mir beim ersten mal anhören spontan ins Gehirn geschossen.
Die CD wirkt von vorne bis hinten sehr durchgestylet und auch die sehr melodische stimme des sängers kommt in allen songs sehr gut hinüber.
Die eröffnungs (und zugleich namensgebende Nummer) "Ten thousand fists", haut gleich ordentlich rein und stimmt einen optimal auf die kommenden 14 Songs voller harter metal klänge ein.
Meine favoriten sind:
Ten thousand fists.
I'm alive.
Sacred Lie.
Pain redefined.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen AGGRO-MUGGE der besten Art!!! TOP!!!, 2. September 2005
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
Disturbed zeigen mit diesem Album endlich wieder die gewohnte Härte,
die man auf "Believe" etwas vermisst hat.
Die Riffs sind mörderisch,
der Bass wummert einem das Trommelfell durch
und die Vocals sind unbeschreiblich genial.
Wer endlich mal wieder eine CD hören will,
um mal wieder vom Wohnzimmertisch zu diven,
oder die Schrankwand wegzupoggen,
ist hier genau an der richtigen Adresse.
Wer auf Metal, NuRock, NuMetal, Aggro-Mugge, Heavy, Crossover
( oder wie Mötchtegernkritiker diese Stilrichtung auch kategorisieren möchten )
sollte sich diese geniale CD sichern.
Das beste an Disturbed ist allerdings
die hohe Qualität der Live-Auftritte,
also checkt die Tourdaten auf der Homepage.
Wem diese CD nicht gefällt der ist entweder Taub,
oder hört nur Daniel Kübelböck. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Disturbed wie man sie liebt!, 28. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
Wenn man die CD "Believe" schon gemocht hat, stellt dieser Nachfolger ein extrem gelungenen weiteren Höhepunkt zu der so genannten Nu-Metal Ausnahme Band!
Progressiv, rhythmisch und treibend kommen "Stricken" und "Guarding" daher und lassen darauf hoffen, daß auch der Rest der CD genauso klingt. Der herrlich melodische Gesang setzt dort an, wo "Believe" aufgehört hat, und setzt noch einmal einen drauf. Zwar hab ich bis jetzt nur diese beiden Samples gehört, die waren aber genug gleich die CD vorzubestellen und mir Karten für's Konzert zu besorgen.
Genießt Disturbed.... sie sind der Hammer!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen guter rock, mehr nicht, 16. Februar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
verglichen mit the sickness eine enttäuschung. ziemlich poppiger und abwechslungsarmer lied-aufbau und eher rock als metal. für rock-fans aber sicherlich ein hit...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hm?, 7. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: Ten Thousand Fists (Audio CD)
Weiß nicht. Disturbed wiederholen sich seit drei Platten. Für mich jetzt doch etwas zu häufig.
Übrigens.
PANTERA waren mit "Far Beyond Driven" die erste Metalband, die in Amerika von Null auf eins gingen.
Also nicht Metallica oder Disturbed.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 17 8 9 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ten Thousand Fists
Ten Thousand Fists von Disturbed
MP3-Album kaufenEUR 11,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen