Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Carrreras und Stratas, 23. Juni 2011
Von 
Hans-Georg Seidel "opera" (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - La Bohème (DVD)
Eine hervorragende, naturalistisch anschauliche Zeffirelli-Inszenierung in klassisch zeitlosem Ambiente. Sängerisch kann man auf ein bewährt hochkarätiges Ensemble zurückgreifen mit James Morris als Colline, Allan Monk als Schaunard und Richard Stilwell als Marcello. Sie bieten rollendeckende, singschauspielerische Porträts, die überzeugen. Italo Tajo als Benoit macht die kleine Rolle zu einem köstlichen Farbtupfer. Schwachpunkt ist die Musetta von Renata Scotto, die eindeutig über ihren stimmlichen Zenit hinaus ist und in der Höhe recht schrill und nicht mehr focussiert klingt. Herausragend die Mimi von Teresa Stratas mit ihrem subtil, zerbrechlichem Porträt von keimender Hoffnung und berührender Zerbrechlichkeit. Jose Carreras glänzt mit einem wunderbar tenoralen Rudolfo von betörender Mittenpräsenz der Stimme.
James Levine dirigiert inspiriert auf den Punkt.

Insgesamt eine La Boheme, die für jeden Stimmenliebhaber interessant sein muß, ist hier Carreras noch im Vollbesitz seiner stimmlichen Leistung zu hören. Hier macht er seinem Namen noch alle Ehre. Später leider nicht mehr. Aber allein für diese tenorale Leistung ist schon eine Höchstbewertung fällig trotz benannter Besetzungsschwäche bei der Musetta.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine wirklich gute Aufführung, 14. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Puccini, Giacomo - La Bohème (DVD)
Ich kann der Vorkritik nur voll inhaltlich zustimmen. Zeffirellis Inszenierung ist einem Wiener bekannt, sie ist ein Vergnügen, und man bedauert, dass auf der Bühne in Wien nicht mehr sehr viele Statisten im 2. Bild zu finden sind. Gut, es waren sicher immer weniger als auf der Bühne der MET. Die Inszenierung ist in meinen Augen vorbildhaft - also nichts für Menschen, die Modernisierungen lieben und auf Stimmung etc verzichten können. Diese DVD wäre nichts für diese Leute, aber das weiß man ohnedies, wenn man den Namen Zeffirelli liest.
Ich hatte Sorge wegen Stratas - unbegründet. Sie ist wirklich sehr gut, sehr berührend. Carreras ist herrlich - ach hatte der eine gute Stimme. Morris als Colline ist ein Vergnügen, auch wenn ich dünklere Bässe bevorzuge; Stilwell ein ausgezeichneter Marcello. Schwachpunkt ist tatsächlich Renata Scotto, aber darüber kann man hinwegsehen, auch wenn ich gerade deshalb einen Stern weniger gebe.
Es gibt viele schöne Boheme DVDs - und diese gehört auch dazu; man muss auch sie haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Puccini, Giacomo - La Bohème
Puccini, Giacomo - La Bohème von Franco Zeffirelli (DVD - 2009)
EUR 14,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen