wintersale15_70off Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-4 von 4 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 19. November 2015
Ich habe das Spiel mit Niko einige Stunden gespielt und es dann weggeschmissen, Die Grafik ist so schlecht, dass ich mehrere Male den Beamer scharf stellen wollte, weil ich immer dachte, das Bild kann doch nicht wirklich so unscharf sein. Die Steuerung ist noch schlechter als bei GTA 5. Der Button, mit dem man sich duckt ist leider derselbe, den man auch nach vorn drückt um schneller zu laufen. Sobald man also versucht, schneller zu rennen, geht der Spieler meistens in Deckung und schleicht herum, anstatt zu rennen. Da verliert man jede Verfolgungsjagd. Die Autos um eine Kurve zu steuern ist gewöhnungsbedürftig, weil man nie genug sieht und die Kameraperpesktive gerade beim gehen oft so schlecht, dass man ständig nachjustieren muss. Die Auto schleudern nur rum und die Aufgabenstellungen sind mehr als primitiv. Genau wie in GTA 5 jede Menge Bugs - kaum habe ich endliche mal eine andere Waffe als die Pistole, kann ich sie nicht mehr ziehen und mich nur noch mit den Fäusten verteidigen. Muss man eine Mission wiederholen, fängt man ganz vorn an und muss teilweise ewig durch die Stadt fahren, um die selbe Mission wieder und wieder zu beginnen. Außerdem spielt die ganze Story zu 70 im Dunkeln - was es bei der miesen Grafik nicht besser macht. Ich hoffe, die anderen beiden Teile sind besser.... Bloss nicht kaufen, es sei denn, man mag primitive Spiele mit einer Grafik von vorgestern !

Hab jetzt auch the lost and the damned angespielt - diesselbe Qualität. Wenn man mit den Mottorrädern im Corso fährt, fahren die sich alle gegenseitig über den Haufen und man muss jede Mission zwanghaft wiederholen. Bei GTA V kann man eine Mission auch mal auslassen, wenn man nach mehreren Versuchen nicht weiterkommt - das würde diesem Spiel auch nicht schaden. Ich musste eine Granate in ein Clubhaus schießen, danach unzählige Gegner töten und dann noch die Reste des Hauses mit Billy stürmen - das ging dann immer wieder schief und immer wieder musste man ganz von vorn beginnen.Manchmal wurde Billy innerhalb von Sekunden erschossen oder lief mir direkt in die Waffe - oder ich musste 10 mal auf die Gegner feuern, bis die endlich mal tot waren und war selbst nach einem Treffer tot. Oder die Munition wurde nach jeder Wiederholung weniger, bis ich nur noch einen Baseballschläger hatte - Waffen aufsammeln hat nicht geklappt.Nur der komplette Neustart der Mission sorgte dann dafür, dass ich wieder eine Waffe hatte. Sowas ist mir echt zu blöd. Bis dahin bestanden die Aufgaben ausschließlich aus der Dezimierung der Gegner. Bei GTA 5 gabs wenigstens auch mal andere Missionen, bei denen es nicht nur ums Töten ging. Ich frage mich, woher die vielen guten Bewertungen kommen.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2015
Wer kein Englisch versteht wird den Sinn des Spiels nicht herausfinden und die Missionen werden zum Problem deswegen. Kein deutsch!
0Kommentar0 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2012
Ich habe mir am Freitag das GTA Spiel geholt und werde es auch gleich wieder am Montag zurück bringen. Die Steuerung ist sowas von grausig und ich weiß nicht wie man mit Hundert Sachen um die Ecke jagen soll, prallt natürlich irgendwo gegen und wird dann von seinen eigenen Gängmitlgiedern umgekarrt, sodass man garnicht mehr auf das Bike kommt. Genauso wie ich nicht verstehen kann, das dieses Spiel keine Deutsche Aussprache besitzt, ich für meinen Teil will nicht unzählige Texte lesen während ich mit dem Auto durch die gegen Fahre. Nach einer mühseligen Stunde voller Text und Video Sequenzen hab ich es den gelassen. Absolut nicht mein Fall.
0Kommentar1 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2011
Von dieser vielgelobten Spielversion kann man nur enttäuscht sein. Denn im Grunde sind es nur Wiederholungen mit leichten Variationen der anderen GTA-Spiele, wobei St. Andreas immer noch das beste ist.
Die Grafik wird zwar immer besser, dafür nerven die immer gleichen primitiven Gespräche, die wirklich aus der aller tiefsten Schublade kommen und nicht mehr auszuhalten sind. The Ballad of Gay Tony hat wenigstens noch einen Erzählstrang, während The lost and Damned wirklich nur noch trübsinnige und total langweilende Kloppereien und Schießereien sind.
Leute gebt euer Geld lieber für was anderes aus!
11 Kommentar0 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen