Kundenrezensionen


112 Rezensionen
5 Sterne:
 (89)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


136 von 145 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klarstellung zum Thema Schnitte und Empfehlung
Quentin Tarantino hat zwei Versionen seiner Kill Bill-Saga geschnitten bzw. schneiden lassen. Eine Version für den östlichen (Japan etc.) Markt, bei denen drastische Gewaltdarstellung in Filmen ein Stilmittel ist, welches sich aus dem kulturellen Hintergrund der dortigen Filmindustrie erklärt, und eine Version für den westlichen Markt. Dazu zählen...
Veröffentlicht am 21. November 2006 von Matthias Christel

versus
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Toller Film, gutes Bild, mittelmäßige Blu-Ray
Achtung, das Menü gibt es nur auf Französisch. Soweit eigentlich kein Problem, aber bei den Tonspuren wurde ein bisschen gegeizt. So gibt es nur die französische und die englische Tonspur.

Das geht ja eigentlich auch, steht immerhin so in der Produktbeschreibung. Aber was nicht darin steht, und was das Filmvergnügen (auf Englisch) für...
Veröffentlicht am 21. Dezember 2010 von Marco N.


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer wieder gut anzusehen!, 3. März 2009
Es macht immer wieder Spaß die Filme zu sehen. Quentin Tarantino's Stil ist einzigartig und schafft es immer wieder zu fesseln. Uma Thurman ist eine Top-Schauspielerin und ist sehr überzeugend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Martial-Art der nächsten Generation, 8. Mai 2007
Von 
Björn Jacob (Flensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ganz klar: Für Fans von Martial-Art und Quentin Tarantino ein muss.

Aber auch für alle anderen haben diese Filme, zusammengepackt in dieser Schuber-Collection, einiges zu bieten. Eine tolle Story und klasse Schauspieler sorgen für Spannende Unterhaltung.

Tarantinos bekannte Methode, durch Rückblicke und Zeitsprünge Spannung zu erzeugen, ist auch hier wieder mal vorhanden. Und es kommt den Filmen nur zu Gute. Das abwechseln von farblichen, Schwarz-weißen und gezeichneten Szenen machen die Filme ebenfalls sehr anschaulich und abwechslungsreich.

Es kommt nie langeweile auf.

Die Kampfszenen sind einfach toll umgesetzt.

Im ersten Teil geht es eher etwas herber zu. Es fließt ziemlich viel Blut, allerdings sind diese Szene wie oben schon erwähnt klassisch in schwarz-weiß umgesetzt. Das hat den einen Vorteil, dass nicht annähernd soviel Ekel aufkommt, zum anderen gibt es einem das Gefühl der alten Martial-Art Filme wieder.

In Vol. 2 geht es etwas ruhiger zu. Es wird ziemlich viel geredet und erklärt, allerdings kommt trotzdem keine langeweile auf, da die Dialoge im typischen Tarantino-Stil einfach nur Spaß machen. Aber auch die Kampfszenen kommen nicht zu kurz.

Fazit: Diese Filme bieten eine tolle Story, klasse Schaupsieler und spannende Kämpfe und sind alle male, trotz wenig Bonusmaterial, das Geld wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen genialer Rachefeldzug !, 23. Juli 2007
Von 
billy - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
"Kill Bill" ist ein visionäres, brutales Todesballett, das sich konsequent und bewusst gegen jegliche Sehgewohnheiten des Mainstreambesuchers stellt und ihm stattdessen ein stilistisch perfekt inszeniertes Blutbad serviert. Mit unnachahmlicher Konsequenz setzt Tarantino dem staunenden Publikum wieder einen echten, schwer verdaulichen Brocken vor.

"Kill Bill Vol. 1" ist ein furioser Stilmix aus Tarantinos Lieblingsgenres. Eastern, Spaghetti-Western, Martial-Arts, Samurai-Movie: "Kill Bill" ist alles in einem. Dass bei dieser Art von Film Blut fließt, ist klar. Aber Kompromisse machte Tarantino sowieso nie. Ein perfekt ausgewählter Soundtrack aus unterschiedlichsten Musikgenres passt dazu noch messerscharf zu jedem Bild. Schauspielerisch ist "Kill Bill Vol. 1" im Kern auf die Hauptdarstellerin Uma Thurman zugeschnitten. Sie gibt den gnadenlosen Racheengel in physischer Hochform.

Die zweite Filmhälfte könnte im Vergleich zur überragenden ersten unterschiedlicher kaum sein. Tarantino setzt völlig andere Prioritäten: Weg von der überbordenden, splatter- und comichaften Gewaltdarstellung, hin zu mehr Realismus und einer erstaunlichen Dialoglastigkeit. Leider hat "Vol. 2" verteilt auf 136 Minuten somit einige Längen zu bieten. Dennoch ist die zweite Hälfte immer noch starkes Kino von einem Regisseur, der fast alle Register zieht.

Hate it, or love it...

Vol 1: 10 von 10
Vol 2: 8 von 10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Reise durch Tarantino's Filmwelt, 8. Januar 2007
In vielen Rückblenden wird der Rachefeldzug von Beatrix Kiddo gezeigt, die als Profi Killerin von ihrem Ex-Liebhaber und Lehrer "Bill" kurz vor ihrer Hochzeit aus Eifersucht in einer Kirche erschossen wird. Nach 4 Jahren Koma erwacht sie und schreibt 5 Personen auf ihre Liste, die an dem Massaker an der Hochzeitsgesellschaft beteiligt waren und an denen sie Rache nehmen will.

In seinem typischen Patchwork-Stil zeigt Quentin Tarantino den einsamen Kampf einer Frau in spektakulären Kampfszenen und vielen Rückblenden, die ihre Geschichte und die ihrer Opfer beleuchten.

"Rache ist ein Gericht, das man am besten kalt serviert."

Altes klingonisches Sprichwort

Dieses Zitat ist Motto des Films, in dem sich unzählige Zitate aus der Filmgeschichte wiederfinden. So ist die Geschichte einer Frau, die mit einem Samurai Schwert Rache nimmt, eine Homage an den japanischen Film "Lady Snowblood" und die finale Kampfszene des 1. Teils findet im Ambiente eines verschneiten Gartens statt. Das Kapitel "Die grausame Lehre des Pei Mei" in Volume 2 wurde komplett im Stil der Kung Fu Filme der Shaw Brothers gedreht. David Carradine, der aus der Serie "Kung Fu" als gerechter und moralisch einwandfreier Pilger bekannt war, wird als grausamer und gewissenloser Top Killer gezeigt. Die Rolle des Schwertmachers Hatori Hanzo ist eine authentische Figur, die in vielen japanischen Filmen vorkommt und vom selben Darsteller gespielt wird, der diese Figur in einer erfolgreichen TV-Serie verkörperte. So findet man viele weitere Bilder aus der Filmwelt. Die Musik in Volme 1 ist ein ähnliches Sammelsorium an Zitaten, die aus japanischen Samurai Filmen stammen und in Volume 2 hauptsächlich aus Klassikern des Italo Western.

Das Ergebnis ist trotzdem oder gerade deswegen ein ganz eigener Tarantino Film, dessen Figuren und Handlung Profil und Tiefe haben. Die realistische Inszenierung von fast ausweglosen Situationen und überspitzten Kampfszenen machen diesen Film zu etwas Besonderem. Dabei verlieren viele Personen einige Körperteile und es fließt eine Menge Blut. Durch das Überzogene dieser Szenen bewegt sich der Film hart an der Grenze zum Spagetti Western, was aber durch überzeugende Schauspieler und detailverliebte Szenen wieder aufgefangen wird. So hat der Film etwas überrealistisches, während die Story eher unwirklich scheint.

Die DVD ist grafisch sehr gut aufgemacht und enthält viele interessante Extras. Tarantino erklärt das Konzept der Rache und auch die Schauspieler kommen zu Wort. Es gibt einen Live-Mitschnitt der Rock n Roll Band "5,6,7,8's" und der Band "Chingon". Außerdem sind eine unveröffentlichte Szene sowie ein Making of zu sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beide Teile in einer neutralen Box!, 5. Oktober 2007
Vol 1:
Der bessere Teil.

Ich möchte am Anfang gleich mal sagen, dass dies mein erster Film
von Tarentino war. Daher kann ich nicht sagen ob der schlechter
oder besser ist als die alten.

Die Story ist schnell erzählt. Die Braut wurde an Ihrer Hochzeit
von Ihren Freunden brutal ermordet. Nur hat sie alles überlebt und
ist jetzt auf einen blutigen Rachefeldzug.
Die Story ist toll gemacht und toll erzählt. Gut der Film ist an
vielen Stellen ziemlich brutal uns sehr, sehr blutrünstig aber so
wie das aus vielen Körperstellen schießt, merkt man sehr schnell
das es niemals echt sein könnte.
5 Sterne

Die Actionszenen bzw. Kampfszenen sind toll gemacht und alle
Darsteller haben Ihre Arbeit super gemacht. Die Braut hat immer
tolle Qutfits und die schärfsten Waffen und die besten Ideen, wie
man Menschen quälen kann.
Was mir persönlich weniger gefällt ist die Comicsequenz in der
Mitte des Filmes. Okay es passt zu dem Charakter (Asiatin = Anime)
aber gefällt mir weniger. Und mit echten Menschen hätte man das
sicherlich am Schluss rausschneiden müssen.
Die Effekte mit Schwarz/Weiß und wieder Bunt ist nett sowie
das viele Blut.
Die Musik ist sehr gut und passt eigentlich zu jede reinzelnen
Szene. Egal ob das Massenschlachtfest oder das auftauchen der
etwas anderen Krankenschwester. Der Soundtrack ist wirklich etwas
besonderes, genauso wie der Film. Gute Arbeit.
5 Sterne

Die Aufmachung der DVD ist gut. Das Cover ist schön, auch wenn mir
persönlich das Schwert und der Zettel mit allen Namen, die noch
getötet werden müssen als Cover besser gefallen hätte.
Das Menü ist nett gemacht und die DVD enthält nur ein Heftchen mit
anderen DVD'S.
Was aber sehr traurig ist, dass es fast keine Extras gibt. Die
enthaltenen können nicht wirklich das Interesse wecken. Hier hätte
ich mir tolle verpatzte Szenen, ein richtiges Making Of und mehr
Infos zum Film gewünscht.
Leider gab es auch keine Sonderedition wie bei der Veröffentlichung
in China mit Samurai-Schwert und einer richtigen Uncut-Version des
Filmes.
2 Sterne

Vielleicht kommt eines Tages noch eine bessere Version des Filmes auf
den deutschen Markt.

Ein besonderer Film, der nicht jedem gefällt.

Vol 2:
Im "2. Teil" von Kill Bill kommen nun die letzten
ins Grab!
Die Braut setzt Ihren Rachfeldzug nicht mehr so blutig
und auch nicht mehr so brutal fort.
Man bekommt mehr einblicke in die Beziehung von Bill
und Ihr. Das gibt der Braut einen "menschlicheren"
Charakter. Dennoch gibt es gute Kampfszenen, die nicht
sehr blutig ausfallen.
Leider ist die Story etwas langatmig und langweilig
erzählt. Zudem ist der Showdown ziemlich schlecht und
nicht wirklich "rachsüchtig". Er hätte schlimmeres
verdient und bekommen sollen.
Daher gibt es nur 3 Sterne.

Die Kampfszenen sind wieder toll gestaltet und die
Ideen (z.B. mit den Schlangen etc.) sind ziemlich
einfallsreich. Gut ist auch, dass mal die Braut etwas
mehr abbekommt aber dennoch etwas Herz und Gefühle
zeigen kann.
Die Musik ist nicht mehr so ansprechend wie im ersten
Teil des Filmes. Sie ist immer noch gut aber so
wirklich etwas besonderes ist die CD nicht mehr.
4 Sterne

Die Aufmachung der DVD ist gut. Das Cover ist schön und
gefällt mir diesmal besser als im ersten Teil.
Das Menü ist nett gemacht und die DVD enthält nur ein
Heftchen mit anderen DVD'S. Was aber sehr traurig ist,
dass es fast keine Extras gibt. Die enthaltenen können nicht
wirklich das Interesse wecken. Hier hätte ich mir tolle verpatzte
Szenen, ein richtiges Making Of und mehr Infos zum Film gewünscht.
2 Sterne

Vielleicht kommt eines Tages noch eine bessere Version des Filmes auf
den deutschen Markt.

Leider gefällt mir dieser Teil nicht mehr so gut wie der erste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Exzellent ;), 28. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für alle "Kill Bill"-Fans ein absolutes MUSS, wie ich finde; diese Steelbook-Edition ist "mein kleines Baby" ;) :P

"Die Braut", die schwanger wird und ihrem Kind ein "normales" Leben ermöglichen will und das da-sein als Killerin beenden möchte, von ihrem Geliebten, Bill, schließlich gefunden wird, der alles genommen wird- ihr Kind, ihr neuer Mann & die neu gewonnenen Freunde, die 4 Jahre im Koma liegt, aufwacht und Rache schwört - niemals aufgibt und kämpft... um am Ende gibt es da doch eine "Kleinigkeit", die anders ist als erwartet........

Ein fantastischer Film des großartigen Quentin Tarantino mit einer tollen Geschichte- sehr zu empfehlen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kultfilm, 9. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also diese Filme sind exakt mein Geschmack.
Eine Empfehlung läßt sich nicht geben, außer dass man vor dem Kauf
die Filme einmal gesehen haben sollte.
==> individuelle Entscheidung, reine Geschmacksache, nicht bewertbar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein muss..., 30. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Film selber muss man ja nicht mehr viel sagen.
Die Steelbox ist super, sehr schwer und gehört in jede Sammlung.
Immer wieder gerne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach geil, 7. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
blu-ray ist super bild und ton der film im ganzen einfach ein blutkunstwerk..... eben ein echetr Tarantino, mehr gibts nicht zu sagen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kill Bill Blue Ray, 18. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kill Bill 1 And 2 [BLU-RAY] (Blu-ray)
Tolle Blue Ray
Sehr spannend und sehr hart. Deshalb erst ab 18. Uma spielt erstklassig. Der Mix zwischen Realfilm und Animation ist sehr gut gelungen. Es ist ein echter Quentin Tarantino.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Coffret kill bill : kill bill 1 ; kill bill 2 [Blu-ray] [FR Import]
EUR 21,59
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen