Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen105
3,6 von 5 Sternen
Preis:118,89 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Oktober 2013
Bin begeistert von dieser Waage. Hatte vorher eine 20 Jahre alte Tanita-Waage, die den Geist aufgegeben hat. Erstmals kann ich jetzt auch Körperfett, -wasser, -muskulatur und -knochenmasse (=gewicht) auch am Oberkörper messen. Vorteil: Das Bedienteil oben kann abgenommen und griffbereit z. B. auf einem Schrank abgelegt werden. Keine lästige Kabelverbindung sondern Funkverbindung. Funktioniert einwandfrei. Und das Bücken entfällt um das Bedienteil abzunehmen. Dafür ist meine Mutter (79 Jahre alt) dankbar. Sie kommt sehr gut mit der Waage zurecht. Einfach Bedienteil mit beiden Händen nehmen, einschalten, Person-Nr. per Pfeiltaste auswählen (muss man vorher speichern, geht ganz einfach) und auf die Waage steigen. Die schaltet sich von selbst ein. Es dauert ca.10 Sekunden, dann werden die gemessenen Werte angezeigt. Das Gewicht separat mit großen leicht ablesbaren Zahlen. Wer möchte, kann sich das Gewicht etc. von den Vortagen anzeigen lassen (max. 30 Messungen, max. 10 Personen können gespeichert werden). Das Bedienteil kann mit dem mitgelieferten USB-Kabel an einen PC angeschlossen werden zwecks Übertragung aller gemessenen Werte. Die Software muss von der Beurer-Homepage downgeloaded werden. Geht fix, Installation problemlos. Die Software ist gut gemacht, Bedienung ganz einfach. Man kann eine Excel Datei oder .pdf-Datei speichern lassen. Die Excel-Datei sieht übersichtlich aus. Hier hat Beurer wohl nachgearbeitet, die Probleme die in anderen Rezensionen zu lesen waren, konnte ich nicht feststellen. Auch nicht bei der Datenübertragung oder dem Anschluss des Bedienteils an USB. Klappt alles einfach und zügig. Die Waage misst präzise. Auch nach mehrmaligem Wiegen hintereinander zeigt sie immer fast genau das gleiche Ergebnis. Man muss bei einer solchen Waage beachten, dass man sich immer unter den selben Bedingungen wiegt (war bei der Tanita genauso). Also täglich gleiche Uhrzeit, vor oder nach Toilette, Dusche, Hände waschen etc.. Sonst fällt das Ergebnis nicht so zuverlässig aus. Das liegt aber nicht an der Waage. Empfehlenswert aus meiner Sicht ist, dass man die in der Excel-Datie angegebenen Prozent-Werte in einer zusätzlichen Spalte per Formel umrechnen lässt in exakte Fett-kg Werte. Denn wenn das Gewicht schwankt ändert sich auch der %-Satz für das Fettgewicht. Das kann man eigentlich nur anhand der kg-Angabe bewerten. Gilt für alle (Fettwaagen). Kann die Waage sehr empfehlen, würde ich jederzeit wieder kaufen. Freue mich jedesmal morgens auf das Wiegen....
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2011
Ich mache 4,5x die Woche Sport (Laufen, MTB) und erfasse alle relevanten Daten mit der Software SportTracks und Garmin Forerunner 305, sowie Garmin Edge 800. Um noch besser den Trainingserfolg messen zu können, habe ich mich nach einer guten Diagnosewaage umgeschaut und diese auch gefunden.

Wichtig war mir insb. die individuelle und möglichst genaue Messung des Unter- und Oberkörpers (Körperfett, Muskelanteil). So intensiviere ich das Oberkörpertraining, wenn der Muskelanteil durch intensives Laufen & biken zu gering wird.

Sehr praktisch: Anzeige Wasseranteil. Besonders für Leute die chronisch zu wenig trinken... Auch gut: Jd. Messwert wird auf einer Skala angezeigt, so dass man immer weiß, ob der Wert zu hoch oder zu niedrig ist.

Die Beurer BF 100 Waage hat mich überzeugt. Bedienung ist gut, Messung geht schnell, Messwerte scheinen genau und plausibel. Nach einigen Wochen Benutzung kann ich schön (in SportTracks) sehen, wie sich das Training auswirkt. Klar, ein Amateursportler braucht das nicht unbedingt, aber Spaß macht es trotzdem - für mich ein tolles Gadget für einen fairen Preis.

Die Wandaufhängung des Bedienteils ist praktisch, aber runter fallen solle das Handgerät besser nicht, denn dann kann das Display kaputt gehen (eigene Erfahrung durch Unachtsamkeit). Das Handgerät bewahre ich nun an einem sicheren Platz auf und nicht mehr mittels Wandhalterung.

Mir hat in diesem Fall der Beurer Support in vorbildlichster Art und Weise (sehr schnell) geholfen - der Support muss hier wirklich gelobt werden und sollte bei der Kaufentscheidung eine Rolle spielen.

Fazit: Super Kauf, sehr nützliche Waage insb. in Zusammenarbeit mit SportTracks - auch für Freizeitsportler. Toller Support und top Design.
33 Kommentare|65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Positiv ist:
+ Die Waage ist sehr genau. Damit meine ich, dass bei wiederholten Messungen meistens sogar auf Komma (0,1 kg) genau ist.
+ Dass man die Daten in Excel exportieren kann. Ist auch notwendig, wenn man mehr als 30 Datensätze auf einmal anschauen will.
+ die Körperfett Messung oben und unten stattfindet

Was mir nicht so gut gefällt:
- Leider sind nur 30 Messungen pro Person speicherbar.
- Die Fettmessung ist sehr ungenau - eigentlich nicht brauchbar, es sei denn man berechnet 14 Tage Durchschnittskurfen mit Excel
- Für vernünftige Analysen ist Excel notwendig. Der Export ist wirklich spartanisch. Normalerweise legt man in Excel bei Datensätzen für jeden Datensatz eine neue Zeile an. Hier hat jeder Datensatz eine neue Spalte (kann man mit "kopieren - Inhalte einfügen - transponieren" aber korrigieren.
- Die Waage zeigt auf Basis des BMI einen +/- Balken an. Hier gibt es unlogische Fehlfunktionen. (Beispiel: Ich nehme leicht ab, habe auf dem Balken aber plötzlich mehr Übergewicht als vorher.) Diese Fehlfunktion ist mir nur bei bestimmten Gewichtsbereichen aufgefallen.
- Die Körperfett Anzeige schwankt trotz der vielen Messpunkte sehr stark, sodass kein Trend in der Anzeige sichtbar wird. Erst wenn ich in Excel jeweils einen 14 Tages Trend (Mittelwert über die letzten 14 Tage) berechnen lasse, wird daraus eine sinnvolle Linie. Toll wäre, wenn die Waage dies selbstständig tun würde, da aus den Einzel-Messungen sich keine Aussage ableiten lässt.
- Die Waage ist leider nicht mit Beurer-Pulsuhren verlinkbar.
- Die Waage ist nicht für kleine anderwertige Gewichte verwendbar, da sich erst ab einem gewissen Mindestgewicht von einer Person ausgeht und sonst die Anzeige / Messung verweigert.
- Die Verlinkung mir dem PC funktioniert nicht immer reibungslos. (Tipp: Zuerst die Software starten - erst dann das USB Kabel anstecken. Bevor die nächste Person ausgelesen wird, kann es notwendig sein, das Programm zu schließen - Abstecken - und erneut zu starten - dann wieder anstecken. Mit dieser Vorgehensweise funktionierte es aber.)
- Die Tasten gehen etwas hackelig und man muss manchmal fest drücken, um eine Reaktion zu haben. Dann funktionieren sie aber.
- Die Daten Löschfunktion ist etwas zu versteckt.

Trotz die vielen Negativ-Punkte gebe ich der Waage 3 Sterne, weil sie die Basisfunktion - das Gewicht genau zu messen - gut durchführt. Ohne dieser wäre alles Andere wertlos. Weiters gefällt mir, dass ich die Daten merken und auslesen kann. Auf Excel kann ich so leicht den Verlauf eines ganzen Jahres anschauen und analysieren. Mit der - allerdings selbst programmierten - Trendanalyse (14 Tagesdurchschnitt) sehe ich, wie mein Muskelanteil z.B. bei körperlicher Aktivität zunimmt.
33 Kommentare|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2010
Die Waage wurde schnell ud gut verpackt geliefert. Die Inbetriebnahme bezogen auf das separate Display and die Waage selbst erfolgte problemlos. Bei der Festlegung der einzelnen Nutzer werden diese recht unpersönlich Nutzer 1 bis 10 genannt. Die Eingabe eines Namens statt der Nummer ist nicht vorgesehen. Schade.

Das Display ist generell gut ablesbar. Aus meiner Sicht wäre eine Hintergrundbeleuchtung des Displays jedoch hilfreich.

Die Zusammenarbeit des Displays mit dem PC gestaltete sich schwieriger, da die Softwareinstallation eine Datei mit dem Namen "defaultuser" für die vom Display transferierten Daten installierte, bei der Datenübertragung jedoch eine Datei mit dem Namen "userdatabase" gesucht wurde. Dieses hatte eine Fehlermedung zur Folge: Datei Userdatabase nicht gefunden. Nach Erstellug einer Datei mit diesem Namen, erfolgte die Auswertung der Wiegedaten reibungslos.

Positiv ist das Vorhandensein eines starken Magneten am Display. So kann dieses sicher in Augenhöhe an einem beliebigen Metall festgemacht werden, ohne Wände oder Fliesen durch Dübellöcher zu beschädigen.

Mit der Waage wurde ein Angebot zum Erwerb eines Halters für das Display unterbreitet, das direkt and der Waage befestigt werden kann und die Waage samt Display frei im Raum aufgestellt werden kann. Leider fehlte die Preisangabe für dieses Teil im Angebot.

Mit der Funktion der Waage bin ich sehr zufrieden. Auch die angegebenen Werte erscheinen plausibel, wenn man darauf achtet sich täglich zur gleichen Zeit ( z. b. nach dem Aufstehen und vor dem Frühstück) zu wiegen.

Insgesamt ist die Waage ein guter Kauf, da insbesondere die PC Auswertung eine tolle Motivationshilfe beim Erzielen des gewünschten Gewichtes darstellt.
11 Kommentar|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Bis auf das korrekte Gewicht anzeigen, kann das Gerät leider nichts. Ich habe mir extra eine Multifunktionswaage bestellt, da ich außer meiner Gewichtsbilanz noch andere Dinge, wie Muskelmasse und Körperfett dokumentieren wollte. Ich habe mir die Waage zu dem Zeitpunkt gekauft, als ich mich im Fitnessstudio angemeldet habe um mein Körper wieder ein wenig in Form zu bringen, sprich Muskelaufbau und Ausdauertraining. Ziel war Muskelmasse aufzubauen und ein wenig das Körperfett zu reduzieren. Die Waage sollte mich dabei unterstützen.

Fazit nach 3 Monaten intensiven Trainings. Ich habe 2kg zugenommen. Das passt soweit. Ich habe 1% Muskelmasse verloren, obwohl mein Muskelaufbau sich deutlich bemerkbar gemacht habe. Ich habe außerdem 2% Fett zugenommen. Aus meinem leichten Bierbauch ist übrigens fast schon ein Sixpack geworden. In der Summe heißt es für mich, die Waage ist absolut untauglich. Außer das Gewicht messen, was jede 10€ Waage kann, ist diese Waage absolut untauglich Auskünfte über Körperfett, Muskelmasse und Wasseranteil zu geben. Ich möchte anmerken, dass ich regelmäßig unter gleichen Bedingungen gemessen habe und zudem mir meine "echten" und "korrekten" Werte durch meinen Arzt geholt habe. Also beruht meine Bewertungen jetzt nicht auf Vermutungen sondern auf Fakten. Daher kann ich jedem raten, das Geld für die Waage zu sparen.
44 Kommentare|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2014
Sorry für die Fehler, aber die Verwendung von Google zu übersetzen, weiß ich nicht Deutsch sprechen. Die Balance ist sehr gut, hat viele interessante Funktionen und vor allem für Sportler, die nicht Inhalt, Gewicht unter Kontrolle zu halten sind nützlich, aber auch zu beobachten, wie diese verteilt werden sollen. Ich denke, es ist gut, zu, sieht gut aus im Bad oder Schlafzimmer. Der einzige Fehler ist, fand ich, dass nicht immer die gleichen Ergebnisse, wenn ich zwei oder drei Mal in Folge zu gewichten kann mir die Unterschiede von 3 oder 4 Unzen Gesamtgewicht und einige kleine Unterschied in den Prozentsätzen ergeben. Nicht ein großer Fehler, der Unterschied ist akzeptabel, aber ich habe andere elektronische Waagen (Laica, Tefal) versucht, obwohl einfacher, waren genauer. Allerdings ist es ein gutes Produkt, dass die Geld wert ist, würde ich es empfehlen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2011
Ich habe die Waage nun seit einer Woche und bin mit ihr komplett zufrieden. Die in zuvor beschriebenen Rezensionen beschriebenen Mängel konnte ich nicht feststellen, oder wurden inzwischen durch Beurer behoben: 1. Hintergrundsbeleuchtung ist vorhanden. 2. Wiegen ohne Analysefunktion erfolgt einfach durch einschalten der Waage (on/off). 3. Um einen user aus zu wählen benutze ich die rechten Pfeiltasten (ohne vorher on/off zu betätigen) und gelange so mit einem Tastendruck zu user1..... Ich wiege mich immer morgens nach dem Aufstehen. Das Gewicht schwankt hier leicht +/- 0,5kg was jedoch primär auf den Wasseranteil zurück zu führen ist. Die gemessenen Fett bzw. Muskelanteile sind sehr konstant. Die Schwankung liegt bei +/- 0,2% was mehr als ausreichend ist. Ich kann die Waage mit gutem Gewissen weiter empfehlen. 5 Sterne
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2015
Eine wunderbare Waage - schlichte aber edle Optik und Haptik, leicht zu bedienen, reproduzierbare Ergebnisse. Der Stromverbrauch ist verblüffend niedrig, die Batterien halten ewig. Ich habe die Waage nun schon weit über ein Jahr im Einsatz und immer noch die ersten Batterien drin! Ich würde mir nur noch entweder einen größeren Speicher oder gleich die Möglichkeit zur Einbindung ins hauseigene WLAN Netz zur zentralen Speicherung der Daten wünschen. Alternativ wäre auch die Möglichkeit die Daten via Bluetooth auf eine App auf Handy oder Tablet zu replizieren wäre eine nette Verbesserung. Schön wäre auch noch eine automatische Erkennung der angelegte Profile - andere Waagen können das schon. Auch die Möglichkeit angelegte Profile selbst benennen zu können, würde die intuitive Bedienbarkeit sicherlich noch verbessern. Person 1, 2, 3,... ist doch ein bisschen kryptisch für den Einsatz in einem Mehrpersonen-Haushalt - ganz zu schweigen von den hierarchischen Diskussionen die dieser Ansatz in Familien auslösen kann... ;o)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2013
Bietet viele Informationen die ich als Läufer zur Kontrolle nutzen kann.
Nachdem meine alte Diagnosewaage nach relativ kurzer Lebensdauer den Dienst quittierte,
habe ich es mit der Beurer Waage versucht.
Ich bin insgesamt sehr gut zufrieden und kann die Waage mit gutem Gewissen weiter empfehlen..
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2015
Ich kann die schlechten Bewertungen in keiner Weise nachvollziehen! Anfangs war ich schockiert, da die Waage mehr anzeigte als meine alte. Eine Gegenprobe beim Betriebsarzt bestägigte jedoch das Ergebnis. Super sind auch die sonstigen Auswertunge zu Körperfett, Muskelmasse und Wassergehalt. Wichtig ist natürlich, dass man die entsprechende Software (Health Manager) von Beurer installiert hat und diese auch versteht. Ich habe neben der Waage auch ein Blutdruckmessegrät und ein Blutzuckermessgerät von Beurer, die Software für die verschiedenen Geräte bringt die Werte zusammen, so dass ich immer einen genauen Überblick habe. Es macht inzwischen richtig Spaß täglich die Ergebnisse des Tagesverhaltens zu prüfen und spornt auch an jeden Tag etwas zu tun. Die ganze Familie ist dabei. Kurzum - ich kann die Waage nur empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)