Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen56
3,1 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:5,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. November 2009
Als ehemalige Ballettratte kaufte ich mir diese DVD, um an alte Zeiten anzuknüpfen. Denn ich selbst wusste ja, wie schön und gut proportioniert der Körper ist, wenn man aktiv tanzt. Nun sind aber seit meiner letzten Stunde schon einige Jahre ins Land gezogen, und so erhoffte ich mir, einen einfachen Widereinstieg.
Gleich vorweg: Man muss den Titel unbedingt WÖRTLICH nehmen.
Es ist ein Workout!
- nicht für Einsteiger, nicht für Anfänger, sondern ein richtiges Workout!
Den Stern abzug, musste ich geben, da auf der DVD propagiert wird, dass man kein Tänzer sein muss, um die Übungen zu machen. Nun gut, vielleicht kein Tänzer (obwohl die Bewegungsabläufe, für Menschen ohne Tanzerfahrung, sehr verwirrend sein können), aber man MUSS UNBEDINGT TRAINIERT sein!!!
Dieses Workout, insbesondere der FATBURNER-Teil (es sind 3 Teile!) erfordert ein hohes Maß an Training und Ausdauer. Es wird außschließlich mit und in Ballett-Sprüngen gearbeitet, was sehr stark die Wadenmuskulatur und die Sprunggelenke beansprucht.
!ES IST SEHR EFFEKTIV!
Aber eben keinesfalls etwas für Anfänger und Untrainierte.
Daneben gibt es aber noch ein sehr schönes und effektives Workout für die Beine und auch für den Bauch.
Ebenso hervorragend ist der Teil, der die Elastizität des Körpers erhöht. Ein wunderbar ausgeführtes Streching-Program, dass zum Ende der DVD nocheinmal jede einzelne Faser und jeden einzelnen Muskel im Körper spüren lässt ...

Die Programmaufteilung sieht wie folgt aus:

Das Warm-Up: bei dem sofort die Po- Bein- und Bauchmuskulatur trainiert wird, ebenso wie der Gleichgewichtssinn. (Die Haltung im Ballett erfordert nämlich einen ständig angespannten Po, ebenso wie einen angespannten Bauch)

Das Bein-Workout: Sehr gutes und effektives Workout speziell für alle Regionen der Beine. Ein Trainig, das sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet ist, da man den Schwierigkeitsgrad, selbst bestimmen kann.

3 Fat-Burner Teile: Arbeiten und Trainieren in verschiedenen Ballettsprüngen. Sehr anspruchsvoll. Starke Belastung der Sprunggelenke, und der Wadenmuskulatur. Sehr effektiv zur Fettverbrennung!

Das Cool-Down: Wunderbares Streching-Program kombiniert mit sehr effektiven Bauch Übungen, das sowohl die geraden, als auch die schrägen Bauchmuskeln trainiert, ebenso wie die Tailie!

Fazit: Ein wirklich schönes Workout für Haltung, Bauch und Beine (der Po, wird durch die Balletthaltung von allein stark gekräftigt), aber ein sehr anstrengender Fatburner Teil, der untrainiert nicht zu schaffen ist...
0Kommentar|140 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2010
Als ich jung war, tanzte ich mit Begeisterung Ballett. Als ich auf diese DVD stieß, musste ich sie sofort ausprobieren. Zu groß war die Neugierde.
Ich muss sagen: WOW! Das Workout ist wirklich sehr fordernd.
Alle Übungen werden sehr gut erklärt und auch gut verständlich vorgeführt. Auch die Umgebung ist sehr schön und gut anzusehen.
Nun aber zu dem wirklich wichtigem: den Übungen.
Das Workout ist wie folgt aufgebaut:
1) Das Warm up:
Schon im Warm up werden Beine Po gut trainiert und gut auf die folgenden übungen vorbereitet.
2) Bein Workout:
In diesem Teil werden vor allem die Beine trainiert. Sehr anstrengend, aber auch sehr effektiv.
3) Das Fat-burning:
Ballettsprünge (auch in kleineren Zimmern machbar!) werden kombiniert und bringen den Kreislauf gut in Schwung.
4) Das Cool down:
In diesem Teil werden die Beinmuskeln nochmals gedehnt, um einem Muskelkater vorzubeugen. Dann werden noch Übungen durchgeführt, die vorallem Bauch und die Taille trainieren. Sehr effektiv!

FAZIT:
Ein tolles Workout, perfekt für die Problemzonen BBP. Aber auch für eine grazille Haltung und wunderschönen Tänzermuskeln. Absolute Kaufempfehlung!
Also: Erwecke die Ballerina in dir!
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2010
Ich habe diese DVD gekauft, weil ich auch im Alltag etwas Sport machen wollte.
Ich bin bereits trainiert, gehe ins Fitnessstudio. Jedoch fehlte mir ein kurzes, nicht allzu zeitaufwändiges Programm für zuhause.
Außerdem habe ich 10 Jahre meines Lebens eine klassische Ballettausbildung genossen und dachte, so eine DVD wäre sicherlich schön.
Natürlich sind die gezeigten Übungen nur entfernt mit dem Ballett verwandt, die Ausführung mancher Figuren durch die Vorturnerin sicherlich nicht wie man es von einer klassischen Ausbildung erwartet. Aber das finde ich nicht schlimm, schließlich geht es hier im ein Workout!
Und das bekommt man!!! Ich habe vorgestern das erste Mal das Fatburnerprogramm gemacht - ich musste zwischendrin kurz aussetzen, weil ich völlig fertig war und der Muskelkater, der sich seit gestern in Beinen und Po breitmacht erinnert mich an meinen 5,6km J.P.-Morgan Lauf dieses Jahr. Und das nach nur 20 Minuten!!

Ich finde das super, aber muss auch den anderen Kommentaren zustimmen: Sicherlich nicht geeignet für jemanden, der mit dem Sport gerade erst anfängt. Ohne Ausdauer geht es einfach nicht!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2014
Ich habe viele Jahre lang auf höherem Niveau Ballett getanzt und wollte nun wieder damit weitermachen, allerdings fehlt mir momentan die Zeit um regelmässig an einem Kurs teilzunehmen. Die Auswahl an Ballett-DVDs ist leider relativ klein und wegen des niedrigen Preises entschloss ich mich mal probehalber für diese DVD.
Eigentlich erwartete ich eine Ballettstunde auf DVD so wie wenn man in den Kurs geht mit vielen Übungen an der Stange und den herkömmlichen Ballettschritten und -figuren.
Der Fokus dieser DVD liegt jedoch weniger auf dem tänzerischen Aspekt, sondern eher auf dem Workout und das ist auch völlig ok so. Die gängigen Ballettelemente wie Jettes, Plies, Glisses und so weiter sind sehr raffiniert zu einem Workout zusammengefasst.
Das Workout sieht vielleicht für einen Laien einfach aus, aber die Übungen fordern besonders die Beinmuskulatur ordentlich heraus und straffen sehr gut. Es geht dabei in erster Linie darum, die Muskeln zu festigen und Kraftausdauer zu trainieren (z.B, mal ein Bein hochhalten etc). Dabei spielt es keine Rolle, ob man 20 Jahre Ballett gemacht hat oder noch Neuling ist. Jeder kann mitmachen und sich langsam steigern und dabei eine bessere Körperhaltung bekommen sowie die Muskeln festigen.
Das Workout ist in verschiedene Teile aufgeteilt, die alle Körperpartien gleichermassen trainieren. Darüber hinaus sind noch einige Extras verfügbar, die so ein Ganzkörperworkout ergeben.
Mir hat die DVD sehr gefallen und ich mache sie häufiger komplett oder in Einzelteilen durch.
Als Hilfsmittel benötigt man höchstens einen Stuhl mit Lehne, falls man für die Balance die Stange haben möchte. Ansonsten kann man alle Übungen ohne Hilfsmittel machen. Sehr hilfreich ist aber ein grosser Spiegel, damit man im Spiegel direkt überprüfen kann, ob die Haltung stimmt aber die mündlichen Erklärungen sind auch sehr gut.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2010
Ich empfand die DVD als wenig effektiv. Das Warm-up kommt zu kurz und es gibt keinerlei dehnungsteile, so dass man für die darauffoglenden Teile nur schlecht vorbereitet ist. Insbesondere für den Fatburner-teil fehlen im Warm-up übungen, die auf die Beanspruchung der Waden und Fussgelenke vorbereiten! Für alle diejenigen, die sich denken, dass man auf Erfahrungswerte aus anderen Fitnesskursen zurückgreifen kann: das wird schwierig, da Schrittwechsel nicht erklärt und zu spät angesagt werden, das frustriert sehr und man kommt immer wieder aus dem Ablauf raus. Auch das Cool-down ist sehr unausgewogen. Die Übungen werden zwar besser erklärt, aber die mangelnde Treppenstufe im Wohnzimmer hat mich das erste Mal verärgert. Hinzu kommt, dass die Übungen, die für links und rechts separat durchgeführt werden sollen (dehnen)zeitlich nicht gleichmäßig verteilt sind, so dass eine Seite zu kurz kommt! Ich würde das nächste Mal lieber mehr Geld investieren, wenn dann die Ausführung der Übungen besser und Nutzerfreundlich gestaltet sind!
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2010
Mir gefällt am Ballett besonders die Beinarbeit, und davon gibt es auf dieser DVD reichlich. Schon der 10 minutigen Warm up zielt besonders auf Beine und Po ab. Daran schließt sich ein 20 minutiger Beintrainingsteil, der im Stehen ausgeführt wird. Den 17 minutigen fatburner Teil empfinde ich auch als relativ schwer. Ich würde mich schon als Fortgeschrittene im Wohnzimmersport bezeichnen, aber bei dieser schnellen Abfolge von Ballettsprüngen bleibt mir teilweise nichts anders übrig als rhythmisch in den Knien zu federn. Trotzdem finde ich diesen Workout gelungen. Der Cool Down mit einigen Bauchmuskelübungen ist ok. Einen Stern ziehe ich deshalb ab, weil das New York City Ballet Workout wesentlich professioneller ist.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2009
Die angegebene Laufzeit beträgt 60 Min. + 37 Min Extra. Zu den Extras gehören laut Angabe 20 Min. Fatburning Training und 17 Min. Trailershow. Allerdings gehören die 20 Minuten Fatburning zu den 60 Min Laufzeit und sind somit nicht extra.
Das Workout ist aber wie erwartet gut.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2010
Wenn die Darstellerin eine klassische Tanzausbildung genossen hat, ist das vermutlich länger her...Die Dame ist durchaus unsicher in der Bewegungsausführung, jedenfalls nicht präzise, was tun ihre Hände? Wieso "flattern" die so herum? Warum richtet sie bei den Sprüngen aus der 1. bzw. 2. Position ihren Oberkörper nícht auf?? Aus welchem Grund trägt sie bei dem Workout Teil, der in einem skurrilen "Wohnzimmer" gedreht wurde,( Sie vollführt dort Plies, Tendus, Battements..hält sich zum Teil an einer Stuhllehne fest!!!) feste Aerobicschuhe und keine Dancesneaker, sodass Fußstreckung/Flexion unmöglich sind???? Bin ratlos..mit Ballett hat das NICHTS zu tun. Absolut kein Vergleich zum Ballet Workout des NYCB.Schwach.
22 Kommentare|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2011
Meine Erfahrungen mit dieser DVD:

Gleich vorweg war und bin ich keine Tänzerin und startete zudem mit einer absolut miesen Kondition in dieses Training.

Was mir bei den ersten Mitmach-Versuchen aufgefallen ist, war, dass diese DVD (glaub ich) eigentlich nicht für "Nicht-Tänzer" oder eher ungelenke Menschen (wie ich es war) geeignet ist. Ich bin nicht einmal beim Warm-Up so recht mitgekommen...

Nichts desto trotz hab ich mir die DVD erstmal immer wieder angesehen und versucht, mir die Bewegungsabläufe (zumindest ungefähr) vorab einzuprägen.

Dann habe ich erstmal teilweise mitgemacht - immer nur einzelne Parts (z.B. "Legs-Workout I oder II) so weit, wie ich es eben ohne Schmerzen oder wilder Atemnot geschafft habe(und am Anfang war das nicht recht weit;). Ich hab mir eben absolut keinen Stress gemacht, aber trotz einer recht ungelenken und mühsamen Anfangsphase hat es sich ausgezahlt. Obwohl es eigentlich "zu schwer" für Leute wie mich war, habe ich bislang nirgendwo anders bessere Ergebnisse erzielt.

Mit der Zeit fällt einfach alles leichter, vom "Gleichgewicht halten" bis hin zu geschmeidigen Bewegungen und Gelenkigkeit. Ob das, was ich da fabriziere, vor den Augen eines Profi-Tänzers akzeptabel wäre, ist zwar fraglich, aber für alle, die einfach nur ihren Körper in Form (in eine möglichst schöne..) bringen wollen ist das (mit einer entsprechenden Portion Ehrgeiz) durchaus zu schaffen. Mir hat's Spaß gemacht (und das macht es noch immer).

Den Stern Abzug gibt es für die (leider) wirklich recht wenig hilfreiche (und teilweise auch verwirrende) verbale Begleitung zum Workout. Alles andere - vor allem, dass er eben kein so langatmiger Anfänger-Workout ist, sondern etwas Abwechslungsreiches und Forderndes - hat mir sehr, sehr, sehr gut gefallen. Und ich hab mir auch kein Stück dabei weh getan oder meinen Körper überfordert. Man muss es sich halt einfach langsam erarbeiten und in jedem Fall aufhören, wenn's anfängt weh zu tun.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2012
Ich kaufte mir vor ca. einem halben Jahr diese DVD, obwohl ich kein Balettfan bin, da ich als kleines Kind mehrere Jahre dazu gezwungen wurde, trotzdem gefällt mir diese DVD sehr gut!!
Das Aufwärmprogramm ist ideal, man fängt langsam an und steigert die Intensität, sodass die Muskeln durchgehend immer mehr beansprucht werden. Danach kommen zwei Teile die die Beinmuskulatur trainieren; hierbei fangen die Beine schonmal an zu zittern und man selber kommt ins Schwanken, da die Kraftausdauer und auch der Gleichgewichtssinn trainiert werden!
Man sollte schon ein bisschen trainiert sein, um die DVD komplett durchziehen zu können, aber wenn nicht ist es auch nicht schlimm, man kann auch nur ein Teil machen und dann weiter zum Cool-down schalten, um sich so an die gesamte DVD ranzutasten...
Das Fatburner-Workout hat seinen Namen wirklich verdient, es sind 20 min die einem wirklich viel Kraft und Ausdauer abverlangen!! Aber bereits nach wenigen Tagen habe ich zumindest eine deutliche Verbesserung verrspürt und schaffe es auch komplett durchzuhalten...
Das Cool-Down ist eine Kombination aus Dehnung und Bauchmuskeltraining, die meiner Meinung nach gut gelungen ist!
Das der Dehnteil hinten ist, ist sinnvoll, da die Muskeln dann schön warm sind und das Verletzungsrisiko geringer ist, als in der Aufwärmphase... Dort sollte NIE ein Dehnteil sein!

Alles in allem ein Workout das ideal ist zum Training zu Hause und alle Teile beinhaltet die wichtig sind!
Dazu kommt es macht wirklich Spaß und man merkt die Fortschritte sofort, sodass man auch motiviert dabei bleibt!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden