Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

  • Wnsche
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen99
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Drei Jahre nach Ihrem letzten Studioalbum melden sich Pur mit einer neuen CD zurück. Im Vorwort schreibt die Band, dass sie sich das Gefühl gewünscht haben, eine außergewöhnlich starke CD zu erfinden ' ein Wunsch der in Erfüllung gegangen ist.

Die letzten Alben ES IST WIE ES IST und WAS IST PASSIERT, waren zwar im typischen Pur-Sound produziert, konnten aber nicht ganz an die Zeiten von SEILTÄNZERTRAUM und ABENTEUERLAND heranreichen. In diesen Jahren überzeugte die Band vor allem durch ihre exzellenten Livequalitäten. Nach der letzten Open-Air-Tour verordnete man sich eine Kreativpause. Herausgekommen ist das aktuelle Album WÜNSCHE, dass 16 neue Songs bietet. Schon das erste Hören macht deutlich, dass sich PUR sowohl textlich, als auch musikalisch wieder den alten Zeiten annähern. Sicher ist auch dieses Album kein zweites ABENTEUERLAND, aber es hat Qualitäten, die selbst große Fans der Band nicht unbedingt mehr zugetraut haben. Betrachten wir die Songs im Einzelnen:

IRGENDWO: Der Opener des Albums ist auch die erste Single gewesen. Ein Song, der textlich zu gefallen weiß und Appetit auf mehr macht.

WIEDERSEHEN: Typische Pur-Nummer, in der es um das Wiedersehen von Menschen geht, die durch äußere Umstände getrennt wurden. Ein Song mit absoluten Livequalitäten.

WÜNSCHE: Dieser Song gab dem Album den Rahmen, sagt Hartmut Engler. Ein Rahmen, der eindrucksvoll beweist, dass Pur es immer noch können. Mit einer Spielzeit von 06:30 Minuten kein radiotypischer Song, aber dafür ein Lied, dass sich entwickelt und spätestens nach dem dritten Hören fest im Ohr sitzt. Vielleicht der beste Pur-Song seit TREIB MICH WEITER.

RAUS AUS DEM SCHOSS: Eine eher ruhigere Nummer, in der es darum geht, sein Leben in den Griff zu bekommen.

FRAU SCHNEIDER: Ein flotter Song, der textlich Erinnerungen an MEIN FREUND RÜDI weckt. In diesem Lied verarbeitet Hartmut Engler die Nachmittage, die er mit einer Demenzerkrankten verbracht hat. Erstaunlich ist, wie man Wörter wie Demenznachmittag oder Diakoniestation toll in einem Song unterbringen kann.

GESUND: Eine balladeske Nummer mit einem rockigen Refrain die textlich autobiografische Züge trägt. Es geht darum, wie schwer es ist, sich aus einer Depression zu lösen.

HERBST: Ebenfalls ein eher ruhiger Song, der textlich überzeugt. Haben Pur beim grauen Haar noch augenzwinkernd über das Alter gesungen, so kommt in diesem Song etwas mehr Altersweisheit durch.

DIE BESTE: Wer beim letzten Konzert auf Schalke dabei war, kennt diese Nummer schon, die Pur dort mit Christina Stürmer gesungen haben. Eine Liebeserklärung an die Musik, die Hartmut Engler hier zusammen mit Janine Meyer singt. Ebenfalls ein Song, der bei der anstehenden Tour sicherlich im Programm sein wird.

GELIEBT: Was wäre ein Pur-Album ohne Balladen? Gerade in diesem Punkt haben die letzten Alben etwas geschwächelt. Der Song kommt musikalisch an ältere Perlen heran. Textlich stehen nicht die Schmetterlinge im Bauch im Mittelpunkt, sondern die Aufarbeitung einer vergangenen Liebe.

STELL DICH: Rockige Nummer, die an STRENG DICH AN vom letzten Album anschließt und für mich eine der absoluten Perlen dieses Albums ist. Hartmut Englers Interpretation ist eingängig, eindringlich und gibt dem Song das richtige Profil.

HERZLICH: Kann man Frauen verstehen? Dieser Frage wird in dem Song HERZLICH nachgegangen. Eine flotte Nummer, die Spaß macht und eine Liebeserklärung an das von uns Männern oft nicht verstandene Geschlecht ist.

WINTER 59: Einer der persönlichsten Texte von Hartmut Engler. Begleitet von einem Piano, besingt er seinen Bruder, den er nicht kannte Ein Song mit Gänsehautgarantie.

KATHRINA: Eine Midtemponummer, über ein pubertierendes Mädchen. Textlich sicher gut getroffen, ist KATHRINA einer der Songs, die auf diesem Album etwas abfallen.

MENSCHLICHKEIT: Wie KATHRINA textlich ein toller Song, der musikalisch nach Pur klingt, trotzdem nicht richtig zünden will. Auch dieser Song fällt etwas ab.

DER GESCHENKTE TAG: Jetzt kommen endlich alle Hörer auf ihre Kosten, die das 'typische' Liebeslied erwarten. Eine ruhige Klavierballade, die sehr schön ist, aber nicht an die wirklich großen Songs wie PRINZESSIN oder DRACHEN SOLLEN FLIEGEN heranreicht.

WÜNSCHE RELOADED: Statt einer Instrumentalnummer haben Pur diesmal den tollen Refrain des Titelsongs aufgegriffen und zu einer kleinen Lagerfeuernummer gemacht. Ein hübsches Gimmick, das das Album hervorragend abrundet.

Fazit: Wie singt Hartmut Engler in HERBST? Unser Frühling ist vergangen und der Sommer fast verweht, doch der Herbst ist uns geblieben, es ist noch lange nicht zu spät. Auf die Band übertragen, muss man als Pur-Fan einsehen, dass es nicht Sinn und Zweck sein kann, ein zweites ABENTEUERLAND zu produzieren. Auf diese Zeit blicken sowohl Band und Fans gerne zurück. Mit WÜNSCHE haben Pur jedoch ein Album vorgelegt, dass absolut überzeugen kann. Musikalisch bietet WÜNSCHE Altbewährtes. Hier wäre vielleicht etwas mehr Abwechslung noch besser gewesen. Textlich sind die Songs aber so stark wie lange nicht mehr. Ein hörenswertes Album, das eindrucksvoll beweist, dass es die fünf sympathischen Schwaben immer noch können. Wir sehen uns im Konzert am 06.12. in Berlin!
0Kommentar|51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2009
Auch hier kann ich nur das sagen was ich schon zu der Musik Irgendwo erwähnt habe, diese Lieder helfen einen das Leben mit anderen Augen zu sehen und Sie sind so treffend aus dem Leben gegriffen, für mich sind auch die Texte sehr wichtig, diese Lieder können eine Gute Stütze sein.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2009
Als ehemaliger Fan von Pur war ich von den 2-3 letzten Cd`s von Pur ehrlich gesagt extrem genervt. Man kann nicht über 20 Jahre die selbe Musik machen und immer darauf hoffen, das die Fans das mitmachen. Lediglich der Ausflug von Hartmut Engler zum "Spirit" Soundtrack zur Musik von Bryan Adams hatte Mut gemacht. Die Frage war nur, warum kann Pur nicht ein Schritt in diese Richtung machen.
Die Zeit des immer gleichen "Abenteuer-Indianer-Schmusepops" ist vorbei.
Nachdem ich das erste Lied der CD "Herzlich" gehört hatte, habe ich nur vor Enttäuschung den Kopf geschüttelt. Dieses Lied und noch 2 weitere Lieder fallen definitiv in den klassischen Stil von Pur zurück.
Der Rest jedoch hat mich sehr positiv überrascht. Es sind gute Rock / Pop Nummer mit einem neuen Sound von PUR ohne die Wurzeln zu verraten.
Mal nachdenklich, mal mutig und mal etwas traurig. Vor allem geht es in die Richtung des "Spirit" Soundtracks ohne ihn zu kopieren. Die Stimme von Hartmut Engler wird endlich mal wieder ausgenutzt. Auch die Musik ist wieder "härter" und schörkelloser.
An alle EX Fans von Pur: diese CD könnt Ihr Euch wieder kaufen. Bei 16 Liedern auf der CD kann man auch mal 3 "Schulzen im alten Stil" verzeihen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2009
Nach den vielen guten Vorschußlorbeeren war ich schon ganz gespannt auf das neue Album und ich gebe Kritiken nicht gleich nach dem ersten mal hören ab, sondern bewußt erst nachdem ich etwas öfters angehört habe denn man hört sich oftmals erst richtg hinein. Das ist jetzt geschehen. Und als Jahre langer Pur Fan muß ich ganz einfach sagen es gibt kein zweites Abenteuerland. Sie ist zwar im Vergleich zu den letzten Alben besser geworden aber mir fehlen einfach die tollen Gitarren und die richtig guten Melodien und Texte wie sie durchgehend aud "Abenteuerland" zu finden ist. Vereinzelt kommt zwar so ein gutes Gefühl auf wie z.B. bei "Wünsche" oder "Winter 59", aber insgesamt fehlt einfach etwas.
Und ich denke jedem richtig eingefleischten Pur Fan wird es genauso gehen. Ist zwar schön anzuhören aber "Abenteuerland" ist und bleibt einfach ihre beste. Diese Zeiten sind meiner Meinung aber einfach vorbei.
Schade!
Wie dem auch sei: Viele finden es vielleicht ihr bestes Album, Neueinsteigern mag es auch sehr gut gefallen, aber einem eingefleischten Pur Fan wie ich oder andere, denke ich haben so ihre Zweifel und werden nicht so richtig vom Hocker gerissen.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2009
Ich war früher bekennender Pur Fan. Doch anch der Was ist passiert Tour hab ich mich oft gefragt was musikalisch mit den Jungs passiert ist. Ausserdem ging mir der Kommerz ziemlich auf die Nerven.

Langsam scheinen die Jungs wieder in die richtige Richtung zu gehen. Aber nur langsam. Ich glaube die üben noch. :) Trotz allem sind auf dieser CD mal wieder Ohrwürmer zu finden. Steigerungsfähig, aber auch nicht schlecht.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2009
Seid Abenteuerland wieder mal ein Album "PUR"

Tiefgründige Texte mit eingängigen meist flotten und schnell ins Ohr gehenden rockigen Melodien.

Pur hat zu den Wurzeln a la Seiltänzertraum und Abenteuerland zurückgefunden.

Wie im Pur Forum geschrieben hätte man eine warnung auf dem Cover der CD anbringen sollen.

Vorsicht "SUCHTGEFAHR"
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2009
Es ist DAS!!!! PUR Album!!!!
Wer die Alben: Pur Live 1, Seiltänzertraum und Abendteuerland liebt wird dieses Album auch lieben!!! Ich würde dieses Album Wünsche als einen liedlichen, melodienmäßigen Mix aus allen 3 genannten Alben beschreiben.
Super Texte, tolle rockige Ohrwürmer, und es gibt mehr als einen Ohrwurm auf diesem Album!!! Aber auch schöne Lieder mit etwas leiseren Tönen.
Eine super geniale Pure und rockige Mischung!!
Einfach genial!!!!! Und Achtung: die Suchtgefahr ist extrem groß!!! Und auch die PUR Virus Ansteckungsgefahr!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2010
Mir gefiel PUR früher ganz gut. Aber nach dem Album "Abenteuerland" waren die Lieder weder von den Texten her, noch von den Melodien herausragend. Mit "Wünsche" sind sich die Jungs selber wieder ein Stückchen näher gekommen, es bleibt zu hoffen, dass sie in Zukunft wieder gute Musikqualität bieten können.
Ich habe diese CD gekauft und finde sie recht gut. Lang nicht so gut, wie die alten Platten, aber viel besser, als angenommen und letztlich hat diese CD meine Erwartungen bei weitem übertroffen.
Thumbs up!

Bettina Zürn
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2009
Ich bin froh das ich mir diese CD gekauft habe denn gestern ware ich auf dem Purkonzert in der Lanxess Arena und es wurde natürlich auch Titel von neuen CD Wünsche gespielt und gesungen.So konnte ich mit großer Begeisterung mitsingen.
Das Konzert war ausverkauft und eine super Stimmung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2009
Das neue Album überzeugt vom ersten bis zum letzten Lied. Es ist kein Abklatsch der alten Stücke, sondern stellt sich aktuellen Themen und ist ungewöhnlich rockig! Hartmut Engler bietet mit seinen authentischen Texten viel Spielraum zum Nachdenken und gewährt uns einen Einblick in sein Innenleben. "Wünsche" ist ein absolutes Hörerlebnis und ein Must-Have für alle Pur-Fans bzw. für alle die es werden wollen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden