wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen13
3,5 von 5 Sternen
Preis:89,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Mai 2012
Lange Zeit war ich wirklich ein Angsthase was diese Flaschen und die CO2 Anlagen betraf (warum weiß ich heute gar nicht mehr), doch nun benutze ich das Dennerle CO2 Set schon 1 Jahr weil ich mich wirklich habe überzeugen lassen. Seither habe ich ein Algenfreies Becken und strahlend schöne Pflanzen (Bis auf die Papageienblätter, die schaffen es irgendwie nie). Einen Bodengrunddünger benutze ich gar nicht mehr, mit dem Set sind die Pflanzen auch so gut versorgt.
Zwar ist eine Aufbauanleitung dabei, doch anhand des Bildes auf der Verpackung habe ich die gar nicht benötigt weil es wirklich ganz einfach zusammenzubauen ist. Auch lässt sich diese kleine CO2 Anlage ganz leicht hinter dem Aquarium verstecken wo sie nicht auffällt. Keine Angst wenn Sie den Druckminderer in die Flasche drehen, es kann sein das die Flasche kurze Zeit zischt, aber das beruhigt sich ganz schnell von alleine wieder.
Mir reichen die CO2 Flaschen ca. zwischen 4-6 Wochen, es kommt darauf an ob ich Nachts mal wieder vergessen habe sie abzudrehen und je nach dem wie viel CO2 meine Pflanzen gerade benötigen, es gibt Exemplare die mehr zu benötigen scheinen. Ein Eisendünger muss jedoch immer noch zugefügt werden. Auf Dauer ist es eine gute Investition die sich bezahlt macht, davor war ich Dauergast in der Zoohandlung um neue Pflanzen zu kaufen. Für die Nano Becken ist dieses Set auf jeden Fall die Beste Lösung. Auch meine Garnelen und mein Betta Splendens stören sich nicht daran und sind alle gesund, das CO2 trägt zusätzlich noch zu einer guten Wasserqualität bei da die Pflanzen gesünder sind. Bei mir senkt sich der pH Wert ein wenig was aber nicht schadet. Durch den CO2 Dauertest ist es ganz einfach an der Farbskala zu kontrollieren ob man die richtige Menge CO2 im Becken hat. Wenn Sie sich für dieses Set entscheiden sollten, sollte keine Luftpumpe im Becken installiert sein, da diese das CO2 wieder ausleitet.
Sie müssen zu diesem Set nichts mehr dazu kaufen (außer Sie müssen die Flaschen und den CO2 Indikator wechseln), es ist alles schon im Päckchen enthalten um gleich loszulegen. Ich kann es nur empfehlen.
11 Kommentar21 von 24 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2014
Mit dem Dennerle Cube 60 Liter und 30 Liter habe ich zwei Nanobecken. Seit ich die Planzen mit CO² dünge habe ich eine üppig wachsende Pflanzenwelt. Daher kann ich ein CO²-System nur empfehlen. Warum der Punktabzug? Mit diesem System wir CO² 24 Stunden lang in das Aquarium abgegeben. In der Nacht brauchen Pflanzen aber keinen Dünger. Das Gas wird verschwendet. Über längere Zeit gesehen gibt man viel Geld für die Nachfüllkartuschen aus. Daher empfehle ich das Dennerle-System mit dem Namenszusatz "Space". Das ist zwar teurer, hat aber einen Stromanschluss. Wenn man die Beleuchtung und den CO²-Dünger über eine Zeitschaltuhr laufen lässt, so schalten sich Licht und Düngung in der Nacht aus. Das rechtfertigt schnell den höheren Anschaffungspreis für das höherwertige CO²-Set - denn die CO²-Kartuschen halten deutlich länger!
11 Kommentar7 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Als ich mir noch jahrelanger Aquarienfreier Zeit vor knapp einem Monat einen 60L Nanocube zugelegt habe, wollte ich dieses Mal von Anfang an alles richtig machen und auch den Pflanzen eine optimale Versorgung bieten. (Diese haben in meiner grauen Aquarianer-Vorzeit leider nie besonders lange überlebt und sahen meist auch nicht so gut aus.)
Also habe ich mir das Komplett-Set sowie das mehr als doppelt so teure Komplett-Set Space angesehen und habe ich mich für dieses günstigere Komplett-Set entschieden und dann noch zusätzlich ein Magnetventil (von FluidTec) zur Nachtabschaltung (nach dem Lesen voriger Rezensionen) so wie eine Zeitschaltuhr und einen transparenten CO2-Schlauch (Luxusproblem, weil ich den schwarzen, mitgelieferten optisch zu aufdringlich fand) bestellt.

Ansonsten war im Paket alles dabei was man zum starten braucht. Die Beschreibung war verständlich und mit kleinen, schwarz-weiß Bildchen versehen und ich habe alles nach Anleitung installiert. Schlauch nach etwa 10 cm getrennt um das Rückschlagventil dazwischen zu stecken und im weiteren Verlauf nochmals getrennt um das Magnetventil dazwischen anzuschließen. Den vorderen Teil des Schlauchs auf den Druckminderer gesteckt und mit der Klammer festgeklemmt und das andere Ende des Schlauchs in den aufgeklappten Flipper gesteckt, Flipper zugeklappt und Auffangwanne aufgesteckt. Dann die CO2-Kartusche in den verschlossenen Druckminderer gedreht und fertig. (Die Co2-Flasche sollte wirklich sehr schnell aufgeschraubt und gut festgehalten werden, damit nicht so viel Inhalt entweicht.)

Allerdings tat sich bei mir dann leider zunächst gar nichts und keine Bläschen kamen aus dem Schlauch. Egal wie weit ich den Druckminderer aufdrehte kein Zischen, kein Nichts. Also den Schlauch wieder abgenommen und das Nadelventil am Druckminderer nach Anleitung gereinigt. Danach hat es dann zum Glück funktioniert und die Bläschen kullerten artig durch den kleinen Flipper. Dort sammeln sie sich zu einer großen Blase in der Auffangwanne, welche dann nach einiger Zeit nach oben blubbert.

Wie lange die 80g Flasche hält kann ich bis jetzt noch nicht sagen, da ich die Anlage erst einen Monat in Betrieb habe. Momentan lasse ich so ca. 10 Blasen pro Minute laufen. Ob ich mehr oder weniger benötige werde ich mit dem Langzeittest noch ermitteln. Bisher zeigt mir dieser einen guten Wert an.

+ kleiner, unauffälliger Flipper mit dem sich die Blasen gut zählen lassen
+ insgesamt kleine, unauffällige Anlage (lässt sich gut hinter dem Aquarium oder im Schrank verstecken)
+ einfache Installation
+ mit Langzeittest Crystal-Line und 2x Indikatorflüssigkeit, sowie Pipette und PH-CO2-Skala

- schwarzer Schlauch (optisch zu auffällig in einem kleinen Cube)
- Nadelventil war anfangs verstopft
- keine Nachtabschaltung

In Kombination mit dem zusätzlichen Magnetventil zur Nachtabschaltung ist dieses Set auf jeden Fall tauglich.
review image
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2010
Betreibe die Co2 Anlage jetzt seit 1 Woche und muss sagen - es funktioniert.
Anlage ist klein und passt unter jeden tisch oder hinter das Aquarium ohne dass es groß auffällt. Funktioniert einwandfrei, würde ich wiederkaufen. Wie lange die Patrone hält muss ich sehen, hängt von der Blasenanzahl pro Minute ab.
Alles in allem eine gute Kaufentscheidung.
0Kommentar17 von 21 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Ich habe das Set Ende September Installiert, ca. 1 Woche gebraucht bis es eingestellt war.
Becken ca. 60 Liter, ca. 4 - 5 Blasen in der Minute, jetzt sind fast 5 Monate vorbei und die CO 2 Flasche ist leer.
Die Pflanzen sehen prächtig aus.
Das hat sich absolut rentiert, da habe ich vorher für neue Pflanzen viel mehr Geld ausgegeben.
22 Kommentare8 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2015
Hatte die Co2 Anlage zwei Tage in Betrieb, als ich feststelte, dass keine Blasen mehr rauskommen.
Hab die Flasche aufgedreht und es kamm immer noch nichts... Hab danach den schlauch von der
Flasche abgenommen und einfach mal rein geblasen... es ging nichts.
Rückschlagventil rausgebaut und siehe da es funktioniert wieder.
(Das Rückschlagventil wurde von mir richtig eingebaut(Pfeilrichtung)
Ich finde es schade, dass Dennerle auf Youtube mit "Made in Germany" wirbt, im Bezug auf den
Druckminderer an der Flasche und beim Rückschlagventil dies wieder reinspart.....
11 Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Ich habe das komplettset mit einem normalen Magnetventil für die nachtabschlatung kombiniert. Die Einstellung der Bläschenanzahl ist einfach, wobei ich sie höher habe als empfohlen. Habe auch eher ein Pflanzaquarium. Alle Pflanzen wachsen sehr gut und auch satt rot. Schwachpunkt ist der Flipper, der die Bläschen leider nicht so gut wie ein Keramikzersträuber verkleinert. Auf diese Art und weise geht leider Co2 verloren. Aber trotzdem halten bei mir die Depotflaschen 1-2 Monate bei 50l Wasser.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2014
An sich ist das Set gut, nur wie immer bei co2 natürlich überteuert. Da ärgert man sich um so mehr wenn man beim zusammenbauen selbst beim kompletten zudrehen des ventils immer noch gas hat, das aus der flasche stroemt. Nach 5 Minuten war diese leer.. es ist auch keine Anleitung beigefügt wie man das gute Teil denn zusammenbauen soll.. ist zwar sebsterklärend, aber mein unfall mit der patrone wäre sicherlich nicht passiert.
0Kommentar3 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
Die CO2 Anlage lässt sich leicht installieren und man kann diese gut verschenken. Kann den kauf nur empfehlen.
Einfach toll
0Kommentar2 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2014
beim rücklaufventil nach kurzer zeit schlauchanschluss abgebrochen...
die saugnäpfe halten auch nich so gut...

es gibt besseres für weniger geld...
11 Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen