Kundenrezensionen


243 Rezensionen
5 Sterne:
 (162)
4 Sterne:
 (35)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (13)
1 Sterne:
 (17)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


159 von 177 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PlayStation 3 Slim: Spiele Konsole und BluRay-Player in EINEM!
Ich habe seit kurzem die Playstation 3 Slim und bin absolut zu frieden.
Sie ist mit dem Philips SWV 2432 T HDMI-Kabel (1,5m) an meinem Sony LCD angeschlossen
und funktioniert einwandfrei (BluRay/1080p).

Zusammenfassung (was MIR persönlich gefällt bzw. nicht gefällt):

+ Neuer günstiger Preis
+ Größe der...
Veröffentlicht am 17. September 2009 von chessmaster8

versus
26 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider zu laut!!!
Ich verwende die PS3 in meinem 7.1 Heimkino (XBOX oder Wii wären dazu mangels technischer Leistungsfähigkeit keine Alternative).

Bin von der 40 GB "Fat" auf die 120 GB Slim (Serie: CECH 2003) wegen den besseren Soundwiedergabeeigenschaften umgestiegen. Die (jetzt erstmals mögliche) Bitstream-Soundwiedergabe bei BluRays klingt tatsächlich um...
Veröffentlicht am 1. Dezember 2009 von N. I. Body


‹ Zurück | 1 225 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

159 von 177 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PlayStation 3 Slim: Spiele Konsole und BluRay-Player in EINEM!, 17. September 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Ich habe seit kurzem die Playstation 3 Slim und bin absolut zu frieden.
Sie ist mit dem Philips SWV 2432 T HDMI-Kabel (1,5m) an meinem Sony LCD angeschlossen
und funktioniert einwandfrei (BluRay/1080p).

Zusammenfassung (was MIR persönlich gefällt bzw. nicht gefällt):

+ Neuer günstiger Preis
+ Größe der neuen PlayStation 3 Slim
+ BluRay Player / und DVD-Player
+ wirklich leise Konsole (BluRay Player)
+ spielt DivX ab, egal ob von der 120GB-Festplatte oder DVDs (DivX zertifiziert)
+ 120 GB Festplatte
+ Festplatte ist austauschbar
+ kostenloses Online-Gaming
+ WLAN integriert (b/g)
+ Controller mit Akku
+ Menü (Bedienung) der PS 3 Slim
+ Unterstützt jetzt Bravia-Sync über HDMI, d.h. Sie können die PS3 Slim mit der Sony TV Fernbedienung steuern.
(soll auch mit LCDs/Fernbedienungen anderer Hersteller funktionieren; LCD-TV geht an/ aus wenn Sie die PS 3 SLim an/ aus machen)
+ Exklusive Spiele wie z.B. :

Uncharted 2: Among Thieves
Heavy Rain PS3 (Ein Spiel im Stil von Fahrenheit --> PC: Fahrenheit (DVD-ROM) PS2 : Fahrenheit (PS2)
God of War 3 (Die "God of War III PS3 [Englisch Uncut]" auf amazon hat im Moment mehr Bildmaterial)
MotorStorm: Pacific Rift
Resistance 2
Gran Turismo 5 PS3
Killzone 2
Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots
Little Big Planet

- Kein HDMI-Kabel im LIeferumfang
- Deutscher PlayStation Store (hier bekommt man nur sehr wenige Demos im Gegensatz zum US-Store;
manche erstellen sich Accounts für den US-Store, was aber wohl gegen die Sony AGBs verstoßen soll!)
- Ergonomie des Playstation 3 Dualshock Controllers (ich finde man hätte ihn überarbeiten und besser an die Hände anpassen können;
der Xbox360 Controller gefällt mir persönlich am Besten bzw. liegt am besten in den Händen)

Es überrascht mich immer wieder, wie ich manche Funktionen der PlayStation 3 benutze,
die ich vorher für unwichtig hielt!

Da wären folgende Funktionen z.B.:

- Größe der Festplatte (bzw. austauschbare Festplatte)-
Anfangs dachte ich noch....ach...120GB werden für mich ewig reichen....ich werde NIE mehr brauchen.
ABER nachdem ich einige Filme und Musik auf die PS3 kopiert habe und sie sozusagen als meine private "Videothek" gemütlich
von der Couch aus benutze und einige Demos installiert habe, bin ich doch froh das ich die Möglichkeit habe, eine größere Festplatte "einzubauen"!

-integriertes WLAN (bzw. Online Gaming)-
Anfangs....naja...WLAN/ Online Gaming werde ich wohl nicht benutzen.
Jetzt wo ich es habe und mir einen Account angelegt und z.B. die Fifa 10 Demo geladen habe,
bekomme ich Lust auf mehr Demos und natürlich zukünftige Online Matches:P

Ich kann jedem die Playstation 3 empfehlen.

Ob sie für jeden das richtige ist kann ich aber nicht beurteilen,
das muss jeder für sich selbst entscheiden.

ABER ein Tip von mir:
Selbst wenn ihr im Moment der Meinung seit,
das ihr die BluRay Funktion nicht braucht und NIE benutzen werdet,
weil ihr noch einen Röhrenfernseher besitzt usw. ;)

Glaubt mir:
Spätestens dann, wenn ihr euch mal einen Full-HD LCD kauft (Preise sinken ja ständig)
und euch eine BluRay (mit guter Bildqualität, denn es gibt gute und schlechte BluRays!) aus der Videothek ausleiht
oder mal eine BluRay kauft und sie das erste Mal anschaut, DANN werdet ihr die PS3 mit ziemlicher Sicherheit öfters als BluRay Player einsetzen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


269 von 301 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus der Blu-Ray Player-Sicht, 2. September 2009
Von 
Jens von Berg (Remscheid) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Da es hier wenige Rezensionen zur PS3 als Blu-Ray Player gibt, wollte ich hier einige Punkte klarstellen. Zum einen habe ich die PS3 Slim gestern bekommen und ich habe vorher die "alte" PS3 genutzt. Spiele habe ich nur zwei, da ich die Konsole als DVD, Blu-Ray und DLNA Player benutze.
Die Konsole an sich ist nicht billig verarbeitet, wie das einige hier befürchteten. Leiser ist sie auch allemal und da sie nicht mehr aus Klavierlack besteht, sieht sie nicht mehr so staubig aus.
Nachdem ich die Konsole an meinen Denon 4308A-Receiver angeschlossen habe, funktioniert nun endlich DTS-HD und Dolby TrueHD Sound per Bitstream. Das ging mit der alten PS3 nicht, da der Chip die Daten nur als LPCM übertragen konnte. Für die Leute, die unbedingt den besten Sound haben wollen, ist das die richtige Wahl.
Der DLNA Client ist zwar ziemlich gut, aber ich habe schon bessere gesehen. Es fehlen einige Codes in der PS3 und mein Server muss die Videos umrechnen, was ziemlich aufwändig ist. Mein Samsung TV kann das besser. Auch kann man bei DLNA-Videos nicht stoppen und später an dieser Stelle weitersehen. Das Video fängt immer wieder von vorne an. Wenn man allerdings Videos im richitgen Format hat (auch HD), funktioniert das, Gigabit vorausgesetzt, problemlos und in einer berauschenden Qualität. Ich nutze als DLNA Server TVersity mit einigen Tweeks zur Qulitätssteigerung.

PRO:
+ Sehr schneller Blu-Ray Player mit neuesten Blu-Ray Profilen
+ Mit PS3 Slim Bitstream HD Audio möglich (DTS-HD und Dolby TrueHD getestet)
+ DVD Upscaler gut aber vor allem abschaltbar (falls Receiver das besser kann)
+ Wenn man keine Surround-Receiver hat, der HD Audio kann, kann man per LPCM die Kanäle empfangen
+ DLNA Client funktioniert tadellos mit unterstützen Formaten
+ leiser als alte PS3

CONTRA:
- neue Foto-Applikation nur mit lokalen Fotos (keine DLNA-Fotos)
- DLNA könnte mehr Formate unterstützen
- DLNA Client merkt sich die Stelle im Video nicht, wo man aufgehört hat
- kein WLAN Draft-N

Ich hoffe, den Film-Liebhabern hilft diese Rezension =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Playstation 3 - endlich attraktiv!, 24. August 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Mit 299€, mehr Plattenplatz, weniger Stromverbrauch und nicht so voluminösem Gehäuse ist die PS3 nun endlich deutlich attraktiver geworden.

Zur bisherigen Playstation 3 hier mal die Vor-/Nachteile schnell zusammengefasst:

Vorteile:
- weniger Stromverbrauch
- grössere Festplatte (120 GB)
- nimmt weniger Platz ein

Nachteile:
- die Möglichkeit Linux u.a. Betriebssysteme zu installieren wurde entfernt
- keine Abwärtskompatibilität zu PS1 & PS2 Spielen, wird auch laut Sony nicht wiederkommen
- kann man nicht mehr (ohne Zubehör) senkrecht hinstellen

Und im Vergleich zur Xbox 360 sehe ich folgende Vor-/Nachteile:

Vorteile:
- kann Blu-Ray Filme abspielen
- Sixaxis Controller erkennt Neigung (leider nur selten sinnvoll eingesetzt)
- schon immer leiser und inzwischen auch weniger Stromverbrauch
- Online-Spielen ist umsonst (PSN), bei Xbox kostet das 60€ im Jahr

Nachteile:
- auf Xbox Live ist einfach mehr los und es werden mehr Addons, Demos, Live Arcade Spiele, HD Filme usw. angeboten - sollte man auch erwarten wenn man dafür zahlt. Insgesamt gefällt mir Xbox Live und alles was damit zu tun hat deutlich besser und ist auch besser in die Konsole integriert.
- keine Downloads im Hintergrund oder gar beim Spielen möglich
- Controller ist nicht so angenehm (insbesondere L/R Trigger buttons) wie der Xbox360 Controller (aber da kann man streiten)
- Spielauswahl nicht ganz so groß, das wichtigste ist jedoch vorhanden. Einige Spiele laufen aber auf der 360 flüssiger oder sehen besser aus, wobei sich das mit aktuellen Spielen immer mehr relativiert.

Über die Form des Gehäuses und des verwendeten Materials lässt sich vortrefflich streiten. Ist aber vollkommen egal, denn was zählt sind die Spiele und das Zubehör. Und an der Stelle sollte man mal die Exklusivliste von Xbox 360 und PS3 vergleichen (z.b. auf Wikipedia). Denn erstens gibt es soviele Exklusivtitel gar nicht, die das Prädikat "muss ich haben" erhalten (bei mir warens nur so 3-4 pro Konsole), zweitens muss man bei der PS3 schon genau hinsehen denn viele Exklusivtitel sind in Deutschland/Europa gar nicht zu haben während bei der Xbox 360 viele Exklusivtitel einfach nur deswegen "exklusiv" sind weil die Entwickler keine Portierung gemacht haben, und in der Regel sind das auch keine guten Titel.

Generell kann man sagen das die Sony Konsole vom Spielerlebnis tendenziell japanischer angehaucht ist, gerade bei den Exklusivtiteln, kommen doch einerseits viele PS3 Entwickler aus Japan und die Konsole ist im japanischen Markt entsprechend stark vertreten. Das heisst aber auch das viele Spiele gar nicht in Europa erhältlich sind, insofern ist das Spieleangebot auf der Playstation doch deutlich geringer als auf der Xbox 360. Zwar gibt es für die 360 auch Titel die es nur in Japan/USA gibt, allerdings vergleichsweise wenige. Nur, wie man das sieht hängt davon ab was man spielt/bevorzugt und wieviele Spiele man im Schnitt kauft - den wenigsten wird das negativ auffallen. Man sollte das aber berücksichtigen wenn man reine Zahlenvergleiche anstellt, wie z.b. Gesamtzahl der Spiele oder Anzahl der Exklusivtitel.

Einen weiteren Punkt sollte man noch beachten, wenn man auf Spiele schaut die es auch auf der Xbox 360 gibt. Da die 360 technisch vergleichbar ist aber weltweit grössere Stückzahlen verkauft hat und insbesondere auch häufiger und länger genutzt wird, setzen Spieleentwickler die Xbox 360 als Entwicklungsmaßstab. Dazu kommt das die PS3 schwieriger zu programmieren und der Grafikprozessor tatsächlich langsamer ist als auf der 360 (es ist eine Mär das die PS3 grafisch besser sei, das kann man so pauschal nicht sagen). Das hat zur Folge das Multiplattform Titel erst jetzt auf beiden Konsolen wirklich gleichwertig sind, und sie werden auf der PS3 nie in wesentlichen Punkten besser aussehen. Wer also eine Playstation 3 kaufen will, weil man gehört hat das sie das technisch bessere Gerät sei und irgendwann erwartet das die PS3 Spiele grafisch der Xbox 360 davonziehen, wird umsonst warten. Einzig die Exklusivtitel können grafisch punkten wenn sie das Blu-Ray Medium voll ausschöpfen - allerdings heisst das dann meist: gerenderte Cutscenes und hat im Grunde mit der Leistungsfähigkeit der Konsole nichts zu tun. Wenn man also bei Multiplattformtiteln grafische Unterschiede feststellen will, muss man zum Erbsen- bzw. Pixelzähler werden. Ich bin ja mal gespannt welche flamewars sich wegen ein paar Pixel oder ein paar Zeilen mehr oder weniger in der Auflösung ergeben sobald Rage draussen ist. Im Grunde ist das doch wurscht. Beide Konsolen sind bis auf Details leistungsmässig identisch.

Wegen Xbox Live sage ich auch nicht das die PS3 "immer noch teurer" wäre als die Xbox 360. Rechnet man zwei Jahre Xbox Live drauf, ist die Playstation 3 klar billiger egal wie man es dreht und wendet. Allerdings finde ich den PSN service nicht besonders attraktiv, das gleiche gilt für Home. Wer nur gelegentlich online spielt und selten was runterlädt ist mit PSN aber gut bedient und kann zufrieden sein. Ich hab nur immer den Eindruck das die Leute, die PSN besser finden das nur tun weil es umsonst ist und noch gar nicht den Vergleich im Alltagsgebrauch gemacht haben. Wenn es mir vorwiegend um das Spielgefühl online geht dann kommt man an Xbox Live nicht vorbei und wird auch 60€ im Jahr als vertretbar ansehen. Denn die "Friends" die man dann hat, den Avatar der immer öfter in Spielen und jetzt auch der 1 vs 100 Gameshow auftritt, den Live Parties in denen man mit mehreren Usern gleichzeitig tratschen kann - egal was der einzelne spielt - oder gemeinsam in ein neues Spiel einsteigen kann und generell das Angebot an Inhalten zum downloaden ist überwältigend. Allerdings bin ich auch ein Download-Junkie und muss alles ausprobieren, nicht jeder hat dieses Gen.

Insgesamt kann man sagen: Playstation 3 ist die Konsole für den Blu-Ray Film-Fan, die Xbox 360 ist die Konsole für den Viel-Online-Spieler und Ausprobierer. Beide liefern ein tolles Spielerlebnis mit nur gerinfügigen Unterschieden hier und da - die den wenigsten wirklich auffallen dürften. Es kommt letztlich drauf an wieviel Wert man auf (bestimmte) Exklusivtitel legt, ob einem Blu-Ray oder Xbox Live wichtiger ist, und nicht zuletzt das Spieleangebot.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen PS 3 die zweite, 26. Januar 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Ich habe mir vor einigen Tagen die Slim 120 GB bestellt und sie kam auch promt geliefert. Das ist Super !

Es ist die zweite, die ich mir zugelegt habe :(
Die erste die ich mein Eigen nennen durfte, war die 60 GB der aller ersten Generation. Ich war sehr enttäuscht, als diese nach nur 3 Jahren schlapp machte. Laufwerk defekt. Habe mir ein Ersatzlaufwerk bestellt und selbst eingabaut (lief wieder reibungslos, dennoch habe ich mich für den Kauf einer Slim entschieden). Sony gibt nur ein Jahr Garantie auf das Gerät !! Wie ich finde eine Frechheit !! Ebenso, das, wenn man das Gerät einschickt, nur ein Ersatzgerät zurück bekommt und das auch noch einige Wochen dauert, bis das Ersatzgerät eintrifft. Seine eigene PS 3 bekommt man nicht wieder !!
Soviel zu den negativen Seiten, doch das betrifft Sony und seine Serviceleistung.

Ich bin schon immer ein Playstationkind gewesen und würde mir auch keine andere Spielekonsole zulegen.
Die Slim ist wesentlich leise als sein "dickerer Bruder". Dafür ist der Einzug der CDs lauter. Soll heißen, das sie nicht so geschmeidig eingezogen wird. Klingt ein wenig rubbig.
Die Reduzierung der USB-Slots von 4 auf 2, finde ich nicht weiter tragisch.
Einige schreiben, das sie keine Spiele der PS1 oder PS2 spielen können. Das stimmt zwar, nur wenn ich ein Spiel der PS1 oder PS2 spielen möchte, dann nehme ich meine alten Konsolen und schließe diese an. Allerdings ist bei mir dieses Verlangen seitdem ich die PS3 besitze noch nicht aufgetreten.
Über das Design läßt sich streiten. Die Slim verfügt zwar nicht über ein im Klavierlack schimmernde Oberfläche, dafür ist sie leichter, flacher, einfach kleiner. Slim halt.

Alles im allem, vereinigt die PS3 alle Geräte die man sonst einzelnd kaufen müßte und dafür finde ich den Preis unschlagbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima Gerät, runde Sache, 24. November 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Lange Rede kurzer Sinn. Technische Gegebenheiten sind bereits ausreichend besprochen.

Nochmals eine Anmerkung zur Lautstärke: im Rahmen der Leistungsfähigkeit (Prozessoren, Lüfter, Festplatte etc.) kann natürlich kein Null-Sone-Gerät erwartet werden. Jedoch zeigt sich die Lautstärkeentwicklung in einem moderaten Rahmen, sprich ein Marken-Mittelklasse-Notebook entwickelt in etwa den gleichen Pegel. Es ist hörbar, aber nicht störend. Auch bei leisen Passagen einer DVD oder einer BluRay kein Problem. Natürlich habe auch ich mich im Vorfeld durch die verschiedenen Äußerungen anhand meines differenzierten und kritischen Hörverhaltens ein bisschen Kirre machen lassen, was im Nachherein aber totaler Blödsinn war. Selbst eine Nintendo Wii ist vom Geräuschpegel nahezu vergleichbar.

Zu guter letzt: die einfache und logische Menueführung sowie die umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten etc. sind top. Der kostenlose Shop ist insbesondere wegen der Vielfalt (des ständig erweiterten Angebotes), der gut spielbaren kostenlosen Demos sowie der marktorientierten Preise für Kaufartikel (analog zu Nintendo Erwerb per PayCard ohne die Notwendigkeit von Kreditkarteninformationen möglich) etc. hervorzuheben.

Fazit: empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Allroundtalent zu super Preis/Leistungsverhältnis, 7. Februar 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Auf der Suche nach einem BluRay-Player landete ich am Ende bei der PS3 Slim. Daher bewerte ich die Playstation zunächst nach ihren Fähigkeiten als BluRay-Player.

Neben dem kaum höheren Preis (bei deutlich mehr Leistung) im Verhältnis zu einigermaßen guten reinen BluRay-Playern kann ich folgende positive Punkte feststellen:

- einwandfreie Wiedergabe von BDs, DVDs und CDs
- scharfes und kontraststarkes Bild bei BDs
- Gutes Upscaling von DVDs
- Audio als Bitstream über HDMI möglich (für mich extrem wichtig)
- Angenehme Bedienungsoberfläche
- Kurze Einlesezeiten
- "Richtiger" Internetbrowser und nicht nur begrenzter Internetzugriff auf YouTube o.ä.
- Gleichzeitig als Streaming-Client geeignet, was ich aber bisher noch nicht ausprobiert habe
- Ständige Software-Updates und nach aktuellen Berichten wird die PS3 ja auch 3D-geeignet sein. Bei den meisten anderen Playern wird das vermutlich nicht einfach per Firmware-Update möglich sein. Von daher ist man mit der PS3 sehr zukunftssicher aufgestellt.

Negative Punkte:
- Fernbedienung muss extra angeschafft werden, allerdings reicht der Controlle auch komplett aus zur Bedienung
- keine Infrarotschnittstelle: Für mich sehr schade, da ich gerne die Fernbedienung meines AV-Receivers für alle Geräte genutzt hätte um die Anzahl der Fernbedienungen zu reduzieren.
- Energieverbrauch: Dieser ist obwohl er mit der Slim halbiert wurde immer noch deutlich höher als der von reinen BD-Playern. Beim von mir ebenfalls getesteten LG BD 390 war der Unterschied ca Faktor 4 (BD390 liegt bei 18-20 Watt, PS3 um die 80-90 Watt bei BD-Wiedergabe).

Sonstiges:
- Die berühmte Lüfter- und Lärmfrage hat auch mir Sorgen bereitet. Bei mir steht die PS3 in einem TV-Wagen hinter einer Glastür, was die Geräusche natürlich schonmal dämmt. Dennoch hört man natürlich den Lüfter wenn sonst keine Geräusche im Raum sind. Allerdings ist er einerseits deutlich leiser als der Lüfter meines (recht modernen) Notebooks, welches vorher als BluRay-Player herhalten musste und andererseits nehme ich ihn kaum noch wahr während eines Films. Nur in ruhigen Sequenzen kann man ihn hören, ich empfinde das jedoch nicht als störend, weil es ein gleichmäßiges Geräusch ist, das ich mittlerweile eigentlich gar nicht mehr wahrnehme wenn ich nicht explizit darauf achte. Von daher wurden mir meine größten Bedenken an der Eignung der PS3 Slim als BD-Player genommen.

Als Spielekonsole nutze ich die PS3 natürlich auch, hier fehlt mir aber ein direkter Vergleich mit XBox oder Wii um Vor- und Nachteile ausführlich bewerten zu können. Die überzeugensten Argumente waren für mich neben der Möglichkeit BluRays abzuspielen die Unterstützung von Full-HD (auch wenn das unverständlicherweise von den meisten Spielen nicht genutzt wird) und ein paar Exklusivtitel wie z.B. Gran Turismo. Die Wii ist sicherlich die bessere Konsole wenn man mit mehreren Leuten vor dem Bildschirm sitzen will. Für PS3 scheint es nicht mehr so viele Spiele zu geben die das bieten, hier kann ich aber nur Little Big Planet empfehlen (das ist gleichzeitig auch noch familientauglich) und natürlich SingStar und Buzz. Insgesamt fällt mir auch auf, dass die PS3-Spiele (und besonders die neuen Titel) doch recht teuer sind. Da kommt man selten unter 50-60 Euro weg (bei Media Markt und Co manchmal sogar bis 70 Euro) und zusätzliche Controller sind auch nicht gerade günstig.

Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden mit der Playstation. Für einen sehr fairen Preis erhält man ein Allroundtalent, das sich aber auch schon dann lohnt wenn man nur einen Teil der Fähigkeiten tatsächlich ausnutzt. Wenn man wirklich nur BluRays schauen will und nichts anderes, reicht dagegen ein reiner BD-Player aus. Die PS3 macht es zwar mindestens genauso gut wie die meisten anderen Player in der Preiskategorie, aber eben auch nicht besser. Zum LG BD 390 konnte ich beispielsweise keine wesentlichen Unterschiede in der Wiedergabequalität feststellen. Dann jedoch kommt der Stromverbrauch zum tragen und das ist bei den aktuellen Energiepreisen sicherlich nicht zu unterschätzen. Nicht zuletzt ist dann aber auch die Frage ob einem das Design der PS3 Slim zusagt oder ob man lieber einen Player in klassischer Form haben möchte, wobei die PS3 natürlich deutlich weniger Platz wegnimmt (man kann dafür aber auch nichts draufstellen).

Ich vergebe der PS3 Slim 5 Sterne, da ich bei vielen Vorteilen keine wirklich gravierenden Nachteile feststellen konnte. Zudem stimmt das Preis/Leistungsverhältnis absolut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ich bin begeistert, 15. November 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Nachdem ich mir einen HD-Fernseher gegönnt habe (Sony 40Z5500 mit 200 Hz), habe ich jetzt die Playstation 3 angeschlossen. Die Bildqualität ist wirklich hervorragend.
Sowohl die Wiedergabe von Blu-Rays liefert tolle Bilder, aber auch beim Abspielen von DVDs holt die Playstation 3 das Maximum für die Bildqualität heraus (durch Upscaling auf 1080p).
Besonders erfreulich finde ich, dass auch Rips von DVDs von der Festplatte eines PCs abgespielt werden können oder auch direkt auf die interne Festplatte der Playstation 3 kopiert werden können. Dazu müssen die .vob Dateien einfach nur in .mpeg umbenannt werden und schon werden sie von der Playstation erkannt und abgespielt. Mehrere .vob Dateien lassen sich unter Windows mit dem Copy-Befehl zu einer Datei zusammenfügen: D:\VIDEO_TS>copy /b VTS_01_1.VOB + VTS_01_2.VOB + VTS_01_3.VOB + VTS_01_4.VOB C:\meinFilm.mpeg

Als Mediencenter benutze ich unter Vista auf dem PC "tversity" (in der Free Edition"). Damit lassen sich alle Dateien (MP3, Bilder, Videos) ohne Problem zur Playstation 3 übertragen (sowohl zum Abspielen als Stream und auch zum Kopieren). Mit dem Mediaplayer von Microsoft hatte ich vorher nur Probleme und Abstürze des Mediaplayers.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Wahl, 8. Oktober 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Nach einigem hin und her habe ich mir nun doch eine PS3 geholt.

Mit im Rennen waren XBox360 und Wii, ausschlaggebend für den Kauf der PS3 war letztlich, dass ich ohnehin einen neuen DVD / Blu Ray spieler gebraucht habe und mich die vielen warnenden Rezensionen über die XBox: (sie geht auf jeden fall kaputt, man weiss nur nicht wann! ???) sowie die Aussage das die XBox um ein vielfaches lauter sei als die PS3 slim abgeschreckt haben.

Eigentlich nicht so der Konsolenspieler habe ich in dem Bereich bis auf paar Game Cube Stunden wenig Erfahrung. Allerdings bin ich es mitlerweile leid ruckelnde Grafiken in PC Games zu ertragen die man zur unkenntlichkeit herunterskalieren muß, wenn man nicht dauernd Geld in die Hardware pumpen mag.

Dead Space, Assasins Creed und Oblivion sind die Spiele die ich gleich mal mitbestellt habe und ich muß sagen die Grafik ist schon sehr beeindruckend. Mir fehlt allerdings ein wenig der Humor bei den Spielen, ich wünsche mir Games wie früher: Zak Mc Cracken oder Maniac Mansion, Monkey Island und solche Titel, wo man teilweise tränen gelacht hat. Trotzdem machten die drei düsteren Titel einen vielversprechenden ersten Eindruck.

Deswegen habe ich mir auch mal Little Big Planet bestellt, klingt knuffig.

Nun etwas strukturierter:

Der Aufbau:

Nachdem die PS3 Slim doch größer ist als ich dachte habe ich sie kurzerhand in einen Schrank gestellt, Am längsten dauerte dabei mit der Stichsäge ein rechteckiges Loch in die Rückwand zu sägen damit ich die Kabel durchziehen kann und die Lüftungsschlitze frei sind. Nun ist der große schwarze Kasten aus dem Blickfeld wenn das rollo am Schrank zu ist.

Lautstärke beim DVD / Blu Ray schauen:

Dadurch das die PS3 bei mir ca. 3m vom Sofa entfernt im Schrank unterm Fernseher steht, stört mich das leise Geräusch beim Abspielen von Filmen nicht. Ich denke die meisten Menschen können damit leben, für die Überempfindlichen gibt es ja stand-alone blu ray player.

PS3 Netzwerk:

Die PS3 über WLAN in mein Netzwerk einzubinden war kinderleicht, einfach nach WLan Netzwerken gescannt, WEP Schlüssel rein und fertig. Die Anmeldung im PS3 Netzwerk war zwar mal wieder eine Flut an persönlichen Daten aber was soll's anonym ist man im Internet sowieso nicht mehr. Die PS3 hat daraufhin gleich mal ein Update runtergeladen und seit dem schimmert der Startscreen mit kleinen neuen Lichterlein... Das PS3 Home "Spiel" ist zwar wohl letztlich der Versuch Sony's den Leuten Geld aus der Tasche zu ziehen (1,99 € für nen virtuellen Teddybären?) Aber man muß sich ja nicht darauf einlassen.

Die Controller:

Einer war ja dabei und einen hab ich gleich mitbestellt... das anmelden der Controller funktioniert auf Knopfdruck ebenfalls kinderleicht und kann auch jederzeit geändert werden. Sie machen einen Qualitativ hochwertigen Eindruck, liegen ganz gut in meinen Händen wenn auch etwas klein aber das ist wohl das Los, wenn man keine Kinderhände mehr hat. Ein wenig schwer zu finden waren die "Knöpfe" L3 und R3, die ich bei den Spielen schon paarmal drücken sollte und nirgends finden konnte. Sie sind in den beiden Steuerungsdödeln integriert, diese kann man nicht nur in alle Richtungen bewegen sondern eben auch wie einen Knopf drücken.
Toll finde ich, das die Controller auch problemlos durch die geschlossene Schranktür funktionieren (liegt wohl an der Verbindung über den blauen Zahn.)

Fazit:

Vorläufiges Fazit:
Es war die richtige Entscheidung, lauter dürfte sie nicht sein um als Blu Ray / DVD Player zu taugen, Verarbeitung der Hardware und Qualität der bisher angetesteten Software lassen für mich nichts zu wünschen übrig - würde sie wieder kaufen und bin sicher, das ich damit viele viele Stunden Spaß haben werde. Ich hoffe es gibt auch humoristische Adventure Titel denn Lachen und Spaß ist beim Spielen eh das wichtigste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen !!! Bezüglich der Lautstärke !!!, 18. November 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
Bin seit zwei Wochen stolzer besitzer einer PS3 slim inkl. 120GB Festplatte!

Hab mir hier schonmal ein paar Rezesionen durchgelesen wegen der Lautstärke des Gerätes, weil ich mir nicht sicher war, ob ich eine PS3 FAT kaufen sollte oder die neue Slim...

Ich muss sagen, ich bin froh, dass ich die Slim gekauft habe!
Mein Kumpel hat die "große" mit der 80GB Festplatte.

Wo mein Gerät gekommen ist, bin ich also erstmal zu ihm gefahren und hab meine slim neben seine aufgestellt um zu hören welche leise ist.

ich muss sagen, dass die "alte große" fast doppelt so laut ist wie meine slim.

Nach dem Test erstmal heimgefahren und geschaut ob jetzt meine Wii oder die slim leiser ist.

Mein Fazit:
Die slim ist leiser wie die Wii.

Ich kann nur sagen, für 288€ ist das ein echtes Schnäppchen und lohnt sich auf jeden Fall zum kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin sehr zufrieden ..., 1. September 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte (Konsole)
... habe soeben die PS3 Slim in Betrieb genommen. Gefällt mir sehr gut - direkt meine 320 GB Platte eingebaut, formatiert und anschließend das Backup wieder eingespielt - alles läuft einwandfrei. Die neue Optik hat auch seinen Charme - und mal ganz erhlich - ich bau meinen technischen Geräten keinen Schrein, um sie perfekt in Szene zu setzen. Außerdem finde ich sie sehr kompakt und klar gehalten und ich habe nicht mehr das Problem, dass der Klavierlack bei der kleinsten Berührung zerkratzt oder voller Fettfinger ist.

Was mich völlig überzeugt, ist der geringe Geräuschpegel und der niedrige Stromverbrauch. Außerdem meine ich, das das Blu-ray-Laufwerk schneller als bei meiner "alten" PS3 Filme einliest und wiedergibt.

Auch ist die Beleuchtung der beiden Frontknöpfe nicht mehr so aufdringlich; ist super, wenn man Filme in absoluter Dunkelheit schaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 225 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

PlayStation 3 - Konsole slim inkl. 120 GB Festplatte
Gebraucht & neu ab: EUR 149,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen