Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die genialste Sitcom seit es Sitcoms gibt!
"Arrested Development" war eine Sitcom, die damals als sie in den USA bei Fox lief, von nur sehr wenigen Zuschauern gesehen wurde. Warum ist aber eine so geniale Serie von niemandem gesehen worden? War es vielleicht das Marketing? Egal was es war, das amerikanische Publikum hat eine der genialsten Sitcoms (meiner Meinung nach sogar die Genialste aller Zeiten!) verpasst...
Veröffentlicht am 25. Juni 2010 von Malte Fugel

versus
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig, wenig Pointen
Nicht zu empfehlen. Trifft jedenfalls nicht meinen Humor. Sehr vorhersehbar und platter Humor. Kann mir nicht vorstellen weitere Episoden zu kaufen.
Vor 5 Monaten von HSV veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die genialste Sitcom seit es Sitcoms gibt!, 25. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
"Arrested Development" war eine Sitcom, die damals als sie in den USA bei Fox lief, von nur sehr wenigen Zuschauern gesehen wurde. Warum ist aber eine so geniale Serie von niemandem gesehen worden? War es vielleicht das Marketing? Egal was es war, das amerikanische Publikum hat eine der genialsten Sitcoms (meiner Meinung nach sogar die Genialste aller Zeiten!) verpasst. Sie hat 6 Emmys und 1 Golden Globe gewonnen, aber trotz dieser Anerkennung blieben noch immer die Zuschauer aus.
Ich war glücklich genug durch Zufall auf diese Sitcom zu stoßen. Innerhalb weniger Tage habe ich alle 3 Staffeln hintereinander gesehen. Noch niemals habe ich mich beim Fernsehgucken so sehr amüsiert!
Aber was macht diese Sitcom so genial? Es sind die Charaktere. Jeder einzelne von ihnen hat so einige Macken, die immer wieder zu witzigen Situationen führen.
Wie aber bereits angesprochen, muss man die Serie im Originalton anschauen. Auf Deutsch gehen mehr als die Hälfte aller Gags verloren, weil die meisten nicht ins Deutsche zu übertragen sind. Außerdem empfehle ich die Serie mehr als einmal zu gucken, weil es so viele Gags gibt, dass man sie wohl kaum alle beim ersten Mal entdeckt. Wenn man über einen Gag noch lacht, kommt gleich der nächste, den man wahrscheinlich wegen seiner eigenen Lache überhört.
Es ist wirklich eine Schande, dass diese Serie nach der 3. Staffel abgesetzt wurde. Wenn man aber Gerüchten Glauben schenken darf, wird es bald einen "Arrested Development"-Film geben. Ich fange schon mal an meine Daumen zu drücken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die intelligenteste Comedy des letzten Jahrzehnts, 22. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
Was Arrested Development auszeichnet ist der ganz besondere Sinn für Humor, die skurillen Charaktere, eine überaus dichte Story und die Liebe zum Detail. Vom Prinzip gibt es in jeder Szene irgendeine Stelle, über die man lachen kann. Nur- das fällt beim ersten Sehen nicht auf. Man kann (und sollte)Arrested Development nicht "mal so nebenbei" gucken. Es erfordert ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit, um wirklich die Qualität der Serie zu erkennen. Daher ist diese Serie perfekt auf DVD: wenn man grade wieder mal fast erstickt ist vor Lachen und daher den nächsten Riesen-Gag oder genialen Wortwitz verpasst hat, kann man einfach zurückspulen und das Ganze noch mal genießen.

Außerdem ist der Cast für Arrested Development perfekt: sei es nun Jason Bateman als der bedauernswerte Michael Bluth, Will Arnett als der durchgedrehte G.O.B. oder Tony Hale und Davis Cross als Buster und Tobias, für die es keine Worte gibt. Selbst die Nebenrollen sind klasse besetzt und immer wieder trifft man auch Hollywoodstars wie Ben Stiller oder Charlize Theron in Gastauftritten wieder.

Die Extras können sich sehen lassen: Bloopers, erweiterte Szene, Making of und die absolut empfehlenswerten Audiokommentare zu ausgewählten Folgen.
Eine deutsche Tonspur gibt es nicht- aber Arrested Development sollte man sowieso nur im Original genießen.

Fazit:
In dieser Komplett-Box findet man alles, was man als Fan dieser (zurecht) hochgelobten Serie braucht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Freie Entwicklung, 14. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
Zu Beginn muss ich all diejenigen die die deutsche Synchro dieser Serie ausgesetzt wurden beruhigen das war nicht der Untergang des Abendlandes sondern vielmehr die Vergewaltigung einer der Besten Comedyserien die das US Fernsehen seit langem herausgebracht hat. Wer sich die Serie also ansehen möchte sollte dies im O-Ton, auf englisch machen.

Arrested Development zeigt die Geschichte einer reichen Familie die alles verliert und die des Sohnes der versucht die Familie und das Familienunternehmen zu retten. Der Stil der Serie erinnert an eine Reality Dokusoap. Die Kamera agiert als bewusster Beobachter im Raum, wird allerdings von den Akteuren nie oder nur des Gags willen wahrgenommen.

Humor: Der Humor der Serie ist komplex und reicht von plumpem Slapstick bis hin zu komplexen Ereignissen innerhalb der Episoden und des Serienplots. Auch die aktuelle politische Lage in Amerika wurde mehrfach bitterböse in die Serie eingebaut. Dazu kommen zahlreiche anspielungen zu den Versuchen die Serie abzusetzen und zu diversen Gossiprelevanten ereignissen.

Handlung:
Die Handlung wird in der Pilotfolge eingeführt. George Sen. Bluth möchte in den Ruhestand gehen und die Führung des Familienunternehmens, der Bluth Company an ein anderes Familienmitglied übergeben. Wie auserkoren scheint hierfür Sohn Michael Bluth zu sein der sich in den vergangenen Jahren den Hintern für das Unternehmen aufgerissen hat. Auf der Party lernen wir auch die restlichen Hauptcharaktere kennen (Dazu später mehr). Der Vater übergibt das Unternehmen überraschenderweise an Michaels unbrauchbare Mutter woraufhin er beschließt den Kontakt zu seiner Familie endgültig abzubrechen. Als plötzlich die Polizei die Party stürmt den Vater verhaftet (Für illegale Buchungen) und das Familienvermögen einfriert entscheidet sich Michael zugunsten seiner Familie noch einmal um. Von nun an versucht Michael den angeschlagenen Ruf des Unternehmens wieder aufzupolieren und seinen Vater aus dem Gefängnis zu holen dabei arbeitet seine Familie unabsichtlich aber konsequent gegen ihn. Bereits die erste Episode beinhaltet derart viele Plottwists und Verwicklungen das es einem die Tränen in die Augen treibt.

Charaktere:
Michael Bluth (Jason Bateman): Der mittlere Sohn und der einzige der Familie der nicht vom Egoismus zerfressen ist. Michaels Frau wurde bei einem Unfall getötet

Lindsay Bluth Fünke (Portia de Rossi): Bestreitet Ihr Leben mit Fundraising und Shopping. Besitzt nahezu keine Wirkung auf Männer.

George 'Gob' Bluth II (Will Arnett): Der ältere Bruder. Ein Teilzeitmagier und Totalversager mit Vaterkomplex. Er leidet unter dem Erfolg seines jüngeren Bruders und wohnt in der Jacht der Familie.

George-Michael Bluth (Michael Cera): Michaels Sohn. Hervorragend mit Michael Cera besetzt. Er will in die Fußstapfen seines Vaters treten ist aber ein ziemlicher Feigling. Dazu verliebt er sich in seine Cousine mit der er sich zudem das Zimmer teilen muss.

Mae "Maeby" Fünke (Alia Shawkat): Maeby ist Lindsays Tochter und kommt ganz nach Ihrer Mutter. Sie arbeitet für ein großes Hollywoodstudio.

Byron "Buster" Bluth (Tony Hale): Buster ist der jüngste Bruder von Michael. Er wohnt bei Mutter und ist nicht in der Lage eigenständig zu leben. (Er erinnert ein wenig an Monk).

Dr. Tobias Fünke ( David Cross): Linsdays Ehemann. Ein Psychologe der leider seine Lizenz verlor als er CPR bei einem Mann durchführte der keinen Herzinfarkt hatte. Als neue Aufgabe glaubt Tobias, dass er Schauspieler werden müsse, was leider an seiner Talentlosigkeit und dem quasi nicht vorhandenen Selbstbewusstsein scheitert. Evtl. ist er zudem schwul.

George Bluth Sr. (Jeffrey Tambor): Der Vater. Sitzt im Knast und versucht durchgehend auszubrechen oder die Familienmitglieder gegeneinander auszuspielen.

Lucille Bluth (Jessica Walter): Die Mutter. Hat ein Alkoholproblem und drangsaliert ihre Familie.

Narrator ( Ron Howard ): Der Sprecher. Ron Howards prägnante Stimme leitet uns durch die Handlung. Er erklärt die Dinge die man nicht sieht und fasst die teilweise sehr verwirrende Handlung prägnant zusammen. (In seiner Übersetzung lag übrigens auch der größte Fehler der deutschen Version.

Weitere Guest Stars: Henry Winkler als Barry Zuckerkorn, Liza Minnelli als Lucille Austero, Charlize Theron als Rita, Ben Stiller als Tony Wonder, Zach Braff als Phillip Litte und Scott Baio als Bob Loblaw.

Facts:
Arrested Development hält den Rekord bei Szenenwechseln in einer Sitcom. Während einer Episode wird man an bis zu 40 verschiedene Orte geführt. Normal sind 14.
Die Serie gewann u.a. folgende Awards: Eddie (Beste Umsetzung), Artios (Bestes Cast), CDG Award (Beste Kostüme), Emmy (Bestes Drehbuch, Bestes Cast, Beste Serie, Beste Regie, Beste Kamera, Golden Globe, ... usw.)

Jedem Comedyfan der versteht warum gute Gags keine eingespielten Lacher benötigen sei diese Serie wärmstens ans Herz gelegt. Sie gehört in meine definitiven Best of Ever. Die Serie wurde leider bereits nach der dritten Staffel abgesetzt, allerdings gibt es einen starken Rumor das eine filmische Umsetzung in der Mache ist (siehe IMDB).

WICHTIG: Wer die Serie nicht im O-Ton ansehen kann oder will sollte die Finger davon lassen.

Fazit: Gehört definitiv in die Top-10 der Amerikanischen Comedy-Serien.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Zum Brüllen komisch!, 20. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
Definitiv eine der besten Comedy-Serien der letzten Jahre, ach was, eigentlich seit Beginn der Sitcoms. Ich wurde über das Internet darauf aufmerksam und kann nicht verstehen, warum die Serie in Deutschland nie so gezeigt wurde - vermutlich, weil ein nicht gerade kleiner Teil des Humors nur in der englischen Sprache funktioniert oder man einigermaßen in amerikanischer Alltagskultur bewandert sein muss, um die Anspielungen zu verstehen. Auch wenn auf Comedy Central ein paar Folgen auf Deutsch gelaufen sind und die Serie mittlerweile auch auf Netflix zu sehen ist, so ist und bleibt der O-Ton auch hier das Maß aller Dinge.

Wie bei den Simpsons in ihren besten Tagen ist auch hier der Humor vielschichtig: Von plumpen Witzen, die man auch kapiert, ohne ein Wort Englisch zu sprechen, bis hin zu subtilen, intelligenten Anspielungen, die man erst beim zweiten oder dritten Mal entdeckt, ist alles dabei (selbst der Titel ist mehrdeutig - das Wortspiel "verhaftete Entwicklung" funktioniert auch im Deutschen.).

Eine bitterböse Abrechnung mit der High Society der Westküste (bzw. denen, die sich dafür halten), dargestellt durch eine zerrüttete Familie von egoistischen Nichtsnutzen, die auf einmal mittellos dastehen, aber an ihrer bisherigen Lebensweise partout nichts ändern wollen, immer nur auf den eigenen Vorteil aus sind und immer wieder (zum brüllen komische) Pläne schmieden, wie sie andere übers Ohr hauen können. Als Sahnehäubchen gibt es ein paar Gast- und Cameo-Auftritte diverser Hollywood-Größen, die - mal sich selbst, mal andere spielend - die Schickeria Kaliforniens hervorragend karikieren.

Auch beim zigsten Mal anschauen wird die Serie noch nicht langweilig, da man immer neue subtile Gags und Anspielungen entdeckt (das Internet ist voll von Fans, die die Serie auseinandernehmen und auch noch den verstecktesten und abgefahrensten Witz finden). Das ist keine Serie, die man mal 'nebenher' laufen lassen kann - dieses Meisterstück sollte man sich am Besten ganz bewusst anschauen.

Eine ganz klare Empfehlung. Und wer davon nicht genug kriegen kann, dem sei "Archer" ans Herz gelegt; eine Serie, die man guten Gewissens als geistigen Nachfolger von Arrested Development sehen kann - so spielt darin z.B. auch Jessica Walter (Lucille Bluth in AD) eine ihr auf den Leib geschriebene Hauptrolle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Sitcom aller Zeiten..., 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
...das ist wohl der Konsens aller renommierten Kritiker (hier sollte aufgrund der besseren Einsicht vorallendingen auf die professionellen Kritiker in den USA zurückgegriffen werden. Wieviel man in eine Fernsehsendung reinsteckt - sowohl auf Produktions- als auch auf Rezeptionsseite - ist nicht mit dem hierzulande herrschenden Bild zu vergleichen. Das sieht man auch allein daran, dass das Synchronisationsgeschäft auländischer TV-Serien ein größeres ist als das der Eigenproduktion).
Arrested Development wurde ab Folge 1 von allen Seiten gelobt, hatte aber aufgrund Marketingfehler des Senders FOX und aufgrund der mangelnden Aufmerksamkeitsspanne des durchschnittlichen Zuschauers durchweg Probleme mit den Einschaltquoten und hatte drastisch verkürzte zweite und dritte Staffeln. Über die Jahre allerdings wurden immer mehr Leute aufmerksam und haben verstanden, worin der Reiz dieser Serie liegt: Sie ist intelligent. Der Plot is intelligent und vor allem die Witze sind es. Dutzende, ach was, Hunderte versteckte Gags im Hintergrund die sich über teilweise 50 Folgen ziehen, Running Gags ohne Ende und Charaktere, wie sie dysfunktionaler und widersprüchlicher nicht sein könnten. Nicht nur ist die Serie allerdings intelligent, sondern (und darin liegt womöglich der große Sucht-/Reizfaktor) sie lässt auch denjenigen, der die smarten Witze und Dialoge versteht, ein Gefühl von Intellekt verspüren. Ein Beispiel sind viele Running Gags. Diese sind nicht nur in der normalen wiederkehrenden Form der durchschnittlichen Sitcom (a la "Bazinga" o.ä.) sondern haben eine eher archetypische Form, d.h. viele Running Gags sind eher wiederkehrende Themen die dem Zuschauer via Anspielungen ins Gedächtnis gerufen werden. Und worin liegt da der "Intellekt"? Statt eine Catchphrase immer wieder zu wiederholen (obwohl auch das vorkommt - es ist ein bewährtes situationskomisches Mittel, das seit Jahrzehnten funktioniert), so sind es insbesondere Abänderungen, die das ganze "smart" machen. Das archetypische Schema wird also beibehalten, Form und Kontext abgeändert. Ein Beispiel: Im Gefängnis von George Senior gibt es bei Besuchszeiten ein Verbot der Berührung, was durch die Gefängniswärter mit einem lauten "NO TOUCHING!" immer wieder deutlich gemacht wird. Ein anderes Mal wird George Senior zum Judentum bekehrt und versucht im Gefängnis (mit einer abgeschnittenen Schuhkappe auf dem Kopf als Kippe) seine Lehren zu verbreiten, wird jedoch von einem Mitgefangenen deswegen angegriffen und ruft reflexartig "NO TEACHING!". Das mag in meinem amateur-literaturwissenschaftlichen Versuch der Humoranalyse trocken und trivial (und alles andere als lustig) klingen, ist im Kontext der Serie aber ein garantierter Brüller. Was insbesondere auch dazu beiträgt, dass man sich mehr als einmal lachend auf dem Boden wiederfindet ist vor allem auch die schiere Anzahl der Gags und da Tempo in dem diese kommen. Um das anschaulicher zu machen, ein alter Musikerwitz: Was ist der Unterschied zwischen Rock und Jazz? Rock spielt man mit 3 Akkorden vor 500 Leuten und Jazz mit 500 Akkorden vor drei Leuten. Das lässt sich wunderbar auf AD anwenden: Während Serien wie Big Bang Theory durch ihre Einfachheit und Zugänglichkeit Dutzende Millionen an Zuschauern haben muss sich Arrested Development wohl aufgrund der Komplexität der Gags(und deren Struktur) mit einigen wenigen begnügen. Es gibt eine Seite im Internet die alle Running Gags bei AD mitzählt. Irgendwann waren es zwischenzeitlich tatsächlich zwischen 40 und 50 Running Gags alleine die gleichzeitig nebenher liefen. Dazu kommen dann die situationsbedingten, einmaligen Gags (sog. Throwaway Gag/ Einwegs-Gag) und zahllose Catchphrases und Anspielungen auf Popkultur, Politik, Musik, Literatur und Geschichte. Ich denke mittlerweile wird klar, dass für Arrested Development andere Standards gelten als für die herkömmliche Sitcom. Diese 500 Akkorde die Arrested Development Folge für Folge vor 3 Zuschauern abspult ist aller Ehren wert. Es ist kein Zufall, dass der Soundtrack von Arrested Development größtenteils aus Gypsy Jazz/ Bossa Nova Eigenkompositionen besteht. Arrested Development ist fröhlich, flott und verspielt aber auch intelligent, anspruchsvoll und gebildet. Die Gags sind nicht nur äußerst anspruchsvoll für den Zuschauer, sondern schlichtweg überfordernd. Das ist auch der Grund warum die Serie eigentlich beim zweiten und dritten Mal anschauen noch lustiger wird, weil man erst dann so langsam alles mitbekommt, was passiert. Was man dann auch mitbekommt sind zahlreiche Foreshadowings, in der Form von äußerst absurden und witzigen Andeutungen auf Events die erst (teilweise dutzende) Folgen später passieren (und die ich mir zwecks der Vermeidung von Spoilern auch jetzt hier spare).

Es gibt zahlreiche gute und wirklich gute Serien da draußen, aber alle paar Jahre gibt es welche, die sich von allem was vorher war abheben. Die elaborierte, leidenschaftliche Systemkritik "The Wire", die wohl als beste Serie aller Zeiten angesehen wird (aber beim 08/15 Zuschauer ähnliche Probleme hatte wie Arrested Development), das subtile, den Zeitgeist einfangendes Epos "Mad Men", das Vorreiterwerk im Screenwriting und Directing "The Sopranos", das phänomenal spannenende und mit schier zahllosen Stilmitteln durchdetaillierte Charakterstück "Breaking Bad" und auf Comedy-Seite das extrem durchdachte, unglaublich komplex verwobene, absurde, und aberwitzige "Arrested Development". Das sind die großen TV-Meisterwerke unserer Zeit, allesamt Stücke die als ernsthafte audiovisuelle Literatur angesehen werden müssen, weil sie verschriftlichter Literatur in Subtilität, Komplexität und profunder Signifikanz in nichts nachstehen. Allesamt Serien, die an renommierten Universitäten auf der Welt (Harvard und dergleichen, kein Witz!) Kurse von Literaturwissenschaftlern gewidmet bekommen, die sich tiefgehend mit der umfangreichen Analyse dieser Werke befassen.
Es gibt sehr gute Serien und es gibt Serien, die sich von allem abheben, was es gibt. Das ist eine Tatsache der man sich bewusst werden sollte, wenn man wirklich gutes Fernsehen gucken möchte, statt bloß das Hirn auszuschalten.
Die Zeit in der TV plattes Entertainment war ist vorbei. Auch wenn es dieses nach wie vor gibt, so hat sich auch eine intelektuelle TV-Subkultur herausgebildet, die größer und größer wird.

So, dieses Review war jetzt relativ lang und verworren, deshalb zähle ich nochmal in Kurzform auf, was Arrested Development auszeichnet:

- Dutzende Running Gags
- versteckte Witze ohne Ende
- ein intelligenter Plot, der sich über alle Staffeln zieht
- Catchphrases en masse (immer super, wenn man Serien mit Freunden/Familie teilen will)
- ein total absurder Humor
- sehr gute Darsteller
- Foreshadowings und zahlloe kulturelle Anspielungen
- eine Gruppe dysfunktionaler Charaktere, wie es sie kein zweites Mal gibt
- so ziemlich alles was gesagt wird ist irgendwie doppeldeutig (meist in einem absurden inzestuösen oder sexuellen Kontext)
- ein hohes Rewatch-Potential

Ganz ehrlich: Ich bin normalerweise kein Typ, der das Bedürfnis verspürt, anderen etwas aufzudrängen. Aber bei AD ist das anders.
Wer diese Serie nicht lustig findet, hat es entweder einfach nicht verstanden oder ist emotional tot. Und das sehe ich nicht als Polemik an, sondern als Fakt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Exzellenter und intelligenter Humor, 10. Februar 2015
Von 
Miffe (Karlsruhe) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development: Season One (DVD)
Es gibt sie viel zu selten, die wirklichen Serien-Perlen, die ihrem Genre noch
alle Ehre machen.
"Arrested Development" ist eines dieser Formate die man wohl mit Fug und Recht
als intelligente und vor allem witzige SitCom bezeichnen kann.

Bereits 2003 wurde die erste Staffel in den USA veröffentlicht.
Kein nahmhafter, deutscher Sender scheint sich für das Format interessiert zu
haben, weshalb die Serie auf dem Nieschensender "Comedy Central" versendet wurde.

Wer auf wirklich gut gemachte SitCom-Unterhaltung steht wird mit "Arrested
Development" bestens unterhalten, was neben der gelungenen Erzählweise und
der treffsicheren Pointierung der Gags vor allem auch an den exzellenten
Darstellern, wie Jason Bateman liegt.

Für alle die Genug von der x-ten Wiederholung von "How I met your mother",
"Big Bang Theory" oder "Two and half Men" haben, "Arrested Development"
liefert frischen Wind und beste Unterhaltung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine der besten Sitcoms!, 27. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
Ja, eine überschwängliche Überschrift, aber diese Sitcom ust wirklich unglaublich: unglaublich absurd, intelligent, voller intelligenter und hintergründiger Gags, Handlung und skurriler Charakter. Im Detail wurde schon in den vorangegangenen Rezensionen ausführlich und treffend über den Inhalt der Serie und ihre Charaktere erzählt, deshalb will ich es bei dieser oberflächlichen "Lobhudelei" belassen. Nur noch so viel: wer sich die Zeit für Arrested Development nimmt, sich auf den Inhalt einlässt (und nicht nur "nebenbei" schaut) und auf intelligenten Humor steht, wird diese Serie lieben. Versprochen! Auch für mich tatsächlich eine der besten Sitcoms überhaupt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen One Of The Funniest TV Comedies (Complete), 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
ARRESTED DEVELOPMENT's rocky history is well known. Loved by critics and its fans, it fought to find an audience, and its final season was a short affair. However, the ride from the shows premier (included uncensored and expanded along with the aired version) to its conclusion (and, YES, it has a conclusion) is hilarious and worth many returns. There are so many jokes and resonating gags that multiple viewings are REQUIRED, but your first visit to the world of the spoiled Bluth family will be a reward for unfamiliar viewers.

Here are three seasons of laughs. The series begins with the arrest of the Bluth patriarch and continues as the clan's only responsible member, Michael (portrayed by Jason Bateman), tries to keep the family's business afloat while his mother, siblings, and other family members selfishly grab for every freebie and dollar. His mother, Lucille, is a cold, controlling alcoholic whose loyalty to her family keeps her one step from pure villainy. His siblings include an older brother, Gob, a magician (of little skill), a younger brother, Buster, a mama's boy who eventually loses a body part to a nasty seal, and a sister whose marriage is ... complicated. Throw in a long-suffering son infatuated with his cousin and an uncle who is the twin of his father, and you can see how complicated Michael's life becomes.

Not your average family, not your average TV comedy (this is NOT a sitcom performed live in front of a studio audience but is filmed more like a documentary with the camera floating around like an unseen voyeur -- think the old comedy series SOAP updated a la THE OFFICE). The jokes come fast and furious. It's all absurd and incredibly entertaining.

For the record, the series is presented widescreen, and there are deleted scenes and audio commentaries for selected episodes. To tell you the truth, I haven't even skimmed these extras, but I have watched the series in its entirety far too many times to disclose without embarrassing myself. It's too bad that ARRESTED DEVELOPMENT didn't achieve the ratings necessary to keep it afloat, but it has more laughs than comedies that lasted twice as long.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Arrested Development - ein Meisterwerk!, 18. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
Sicherlich einer der besten Serien die mir je vor die Augen gekommen ist. Bereits nach der ersten Folge herrscht erhöhter Suchtfaktor, bei mir zumindest. Diese Serie wird mir so schnell nicht aus dem Kopf gehen. Das sind wirklich hoch verdiente 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Beste Sitcom aller Zeiten!, 24. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Arrested Development S1-3 [UK Import] (DVD)
Es gibt zu dieser Serie nicht viel zu sagen, außer, dass man sie einfach nur lieben muss...
Keine Sitcom, die ich je gesehen habe, hat so viel Witz und vielfältige Charaktere, wie Arrested Development!

Wobei es eine Sache gibt, bei der ich meinen Vorrednern nicht so 100%ig zustimme...
Ich hatte die Serie zunächst in deutscher Synchronisation gesehen und war hellauf begeistert, da meiner Meinung nach auch in der Übersetzung die Witze und Sprüche wunderbar rüberkommen. Und ganz im Ernst: Ich persönlich kann mich viel besser mit den deutschen Synchronstimmen anfreunden, als mit den originalen... Ganz besonders bei der Erzählerstimme :P Kevin James' deutsche Stimme schlägt Ron Howard um Längen!!
(Achja, ich bin kein halbherziger Gucker, ich sehe diese Serie exzessiv und ich bin dabei sie allen Menschen zu empfehlen, die ich so kenne :P)

Aber wie dem auch sei, die Serie ist einfach nur perfekt! Ich finde es nur schade, dass es nicht auch eine deutsche DVD gibt, da ich, wie gesagt, auch sehr für die Synchro schwärme...

Ich würde der Serie gerne mehr als 5 Sterne geben ^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Arrested Development S1-3 [UK Import]
EUR 33,60
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen