Kundenrezensionen


19 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volumen 4
Die "Volumen 4" von 1972 sollte die letzte Sabbath-Platte in ihrem ganz typischen und seit dem ersten Album zelebrierten Stil bleiben. Ab der "Sabbath Bloody Sabbath" veränderte sich dieser Stil immer mehr. Hier auf Album Nr. 4 überwiegt noch der zähflüssige Lavasound dominiert von Tony Iommis Gitarre.

Aber es gibt schon erste Experimente...
Veröffentlicht am 21. April 2011 von Child in time

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen miese Soundqualität
Über die Musik brauchen wir uns nicht zu unterhalten.Für mich sind eigentlich alle Sabbath-Alben mit Ozzy
ünd Dio 5-Sterne Anwärter,aber die remasterten Versionen im Digi-Pack sind schlicht eine Frechheit.
Dass es auch besser geht beweist zum Beispiel "The Black Sabbath Story" von Castle,die es bei Amazon gebraucht
für 1,95 Euronen...
Vor 20 Monaten von Mühlbergerstorer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen KEIN KLASSIKER, 21. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (Remastered) (Audio CD)
ALSO,
ich gehe mal davon aus, dass es sich hier um die neueste (Digipak-) Version des Jahres 2010 handelt. Belehrt mich bitte eines Besseren, falls ich mich irren sollte - NUR AUF DIESE Version bezieht sich folgende Rezension:

DAS '74er-ALBUM
hab ich hier noch als LP stehen. Ich kann mich erinnern, dass nach MASTER OF REALITY meine Erwartungen entsprechend waren, song- wie auch soundmäßig. Nun, um es kurz zu machen: Ich hatte (und habe noch immer) Probleme mit dieser Platte. Ich persönlich empfinde sie als äußerst unhomogen, was Sonx und Sound angeht: von exzellentest Sabbath (eigentlich die ganze 2. Seite bis auf LAGUNA SUNRISE) bis hin zu Ultraschrott (FX). Alles recht durchwachsen, und gerade was das Schlagzeug angeht: dünn, blechern und leider ganz offensichtlich unter Einfluss Bewusstseins erweiternder Substanzen aufgenommen, will sagen: Bill Ward hat so geil angefangen auf den ersten drei Platten, heavy, jazzy, witty und immer in control. Aber was er hier (speziell auf dem Opener WHEELS OF CONFUSION) anzettelt, ist bestenfalls Anfängerniveau, sorry! Der gute Bill vertrommelt sich an einer Stelle sogar und DAS haben die draufgelassen!

SO,
all das ist ja bereits ausgiebigst diskutiert worden. Nun zu dieser Edition: Leute, FINGER WEG! Als diese Scheibe in meinem Player startete, musste ich mich zwangsläufig fragen, ob irgendwelche Aliens zwischenzeitlich mein Equipment defragmentiert und nach ihren Vorstellungen neu konfiguriert haben. Ja, der Eine oder die Andere lacht jetzt vielleicht, aber im Ernst: Ich habe selten eine CD hören müssen, die so dermaßen an Mittenlastigkeit, Gepresstheit (und ich rede NICHT von Kompression), Detailarmut und Dynamiklosigkeit krankt. Zur Erinnerung: Ich rede AUSSCHLIESSLICH über den Sound!

KEINE AHNUNG,
wer da als sogenannter REMASTERING-ENGINEER seine oder ihre Finger drin gehabt hat, aber DAS haben wir alle schon deutlich besser gehört. Ihr müsst Euch vorstellen: All die kleinen Details in den Höhen oder Dinge im Hintergrund, an die ich mich noch vom Abspielen der Original-LP auf meinem alten Dual-Plattenspieler ca. 1975 erinnerte (und die ich auch jetzt noch beim Abspielen der LP hören kann, wie der Vergleichstest zweifellos beweist), musste ich mir hier schlicht und ergreifend VORSTELLEN, SO TUN als ob ich sie hörte! Die waren einfach WEG! Wo sind sie geblieben, welche Generation von wievielter Kopie hören wir hier?

SOWAS
empfinde ich im Zeitalter wirklich beeindruckender Remasters als bodenlose Frechheit! Ich fühle mich komplett ver..., belogen und betrogen. Vielleicht kann ich das Teil ja noch umtauschen, zusammen mit den anderen (noch eingeschweißten) Sabbath-Digipak-Remasters, von denen ich Schlimmstes befürchte. Aber auch hier: Belehrt mich eines Besseren, danke!

BEWERTUNG
Komposition: 3 Sterne
Arrangement: 3 Sterne
Performance: 3 Sterne
Innovation/Experimente: 2 Sterne
Produktion/Sound: 0 Sterne (nicht vorhanden)
Cover: 3 Sterne
Gesamt: (14:6=) 2,333 (also abgerundet) 2 Sterne

HAAX/Kiel
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der arme Drummer, 7. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (Remastered) (Audio CD)
Gleichauf mit dem Erstling ist Vol.4 mein Lieblingswerk von Black Sabbath. Mit Wheels of confusion, Tomorrows Dream und vor allem Snowblind enthält es die für mich herausragendsten Songs überhaupt. Für den miesen Sound muss ich leider einen Punkt abziehen. Wo sind die Höhen? Wo ist der Wumms? Vor allem den armen Drummer Bill Ward hat man bisweilen fernab ins Nirvana gemischt. Da trommelt er sich die Seele aus dem Leib und klingt so, als würde er auf Blechkisten und Pappkartons eindreschen.
Das lässt sich unmöglich mit dem Stand der Studiotechnik von 1972 entschuldigen. Andere Alben aus dieser Zeit klingen brilliant.
"Remastered Edition" ist wohl als schlechter Scherz gemeint.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...und die Platte läuft..., 26. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (Remastered) (Audio CD)
Nach über 30 Jahren hat diese Scheibe nichts an Genialität verloren.
Natürlich klingt sie anders durch ältere Aufnahmetechnik, aber trockene Riffs der Oberklasse verstehen es, die Nackenmuskulatur zu lockern.

MUSS!!! neben Graveyard, Led Zepplin, Quicksilver Messenger Service, Deep Purple . . . .

KAUFEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Progressiv - Metal, 20. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (Remastered) (Audio CD)
Von CD zu CD kommt man immer mehr zu der Erkenntnis, dass sich hier eine der besten Heavy Bands, wenn nicht die beste überhaupt, konsequent weiterentwickelt. Den Begriff "Metal" gab es ja noch nicht. Im Grunde waren Black Sabbath aber hierfür die ultimativen Vorreiter. Obwohl ich ihren Sound spätestens seit Master Of Reality als Progressiv - Metal bezeichnen würde.

Vol. 4 sollte jeder Rockfan im Plattenschrank stehen haben. Und vor allem immer wieder mal anhören. Diese CD kann echte Begeisterung auslösen. Wheels Of Confusion hat alles, was einen Rock-Song der frühen Siebziger ausmacht. Lang, abwechslungsreich und mit einem genialen perfekten Schlussteil. Auch Snowblind ist nicht zu Unrecht fast schon ein Klassiker von Black Sabbath. Selbst eine "richtige" schöne Ballade (Changes) sorgt für Aufmerksamkeit und Laguna Sunrise für spitze Ohren...
Besser geht's nicht mehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen es ist nu mal die CD mit "Supernaut"..., 9. Februar 2011
Von 
M. Pauli "mpauli26" (Liederbach, Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (Remastered) (Audio CD)
...und ich liebe diesen Titel über alle von Black Sabbath mit Ozzy Osbourne. Es ist seltsam, jedes Mal wenn es ein Re-Re-Release der Sabbath-CDs gibt, kaufe ich mir sie alle! Jedes Mal erwarte ich "etwas neues zu hören". Es geht nicht! Sabbath sind Sabbath, die Alben sind handgemacht und das ist gut so. Jedes der ersten 8 Alben hat seinen Platz, aber Vol. 4 mit eben Supernaut und Changes, Tomorrow's Dream oder Laguna sunrise ist für mich ganz persönlich DER Klassiker. Ob hier die Produktion nu besser ist oder anders remastered etc - ich weiß es nicht, ich bin Musikhörer und kein Techniker. Liebevoll aufgemacht ist das ganze und es macht Spaß und zwar immer wieder, diese CD zu hören. Jeder, der neu einsteigt in das Gebiet, ob es meine Kinder sind oder Kollegen oder völlig fremde, ich empfehle JEDEM mindestens 1x diese Scheibe durchgehört zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolle Musik aber..., 27. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (MP3-Download)
Downloads enden im Vergleich zum Original auf LP sehr abrupt. Trifft mittlerweile für viele Downloads b ei Amazon zu. Besonders schlimm ist es, wenn man mehrere Titel lädt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eher zum "Kopfnicken" als zum "Headbangen" - aber gut, 14. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (Remastered) (Audio CD)
Meine erste Black Sabbath-Platte. Nun genaugenommen nicht einmal "meine". Ein guter Bekannter lieh mir das Album bereits vor Wochen aus, heute habe ich es mir endlich angehört. Ich kannte bisher nur den Song "Paranoid" von Black Sabbath, aber wer kennt den auch nicht? Doch was ich dort bereits vermutete, bestätigte dieser Langspieler nun: Die Musik der Band ist gut, jedoch nicht ganz mein Metier, da ich eher die härtere Gangart bevorzuge.

Ohne Zweifel, Black Sabbath ist eine Legende. Sie gelten als die Mitbegründer des Heavy Metal und ja, in der Blütezeit ihres Schaffens war die Musik sicher "Heavy" und hart. Aus heutiger Sicht ist es wohl bestenfalls noch (Hard)-Rock. Dieser ist bei weitem nicht schlecht, aber wie schon erwähnt, mir persönlich doch etwas zu soft.

Nun zum Album aber, welches den schlichten Titel "Vol. 4" trägt. Das vorliegende Songmaterial wird von durchgehend gutem und anspruchsvollen Gitarrenspiel getragen, welches für eine gewisse Eingängigkeit sorgt und einen eigenwilligen, in jedem Fall markanten "Groove" hat. Ozzy Osbournes allseits bekannte Stimme klingt frisch und gut, der Gesang als solcher ist mir persönlich aber etwas zu unabwechslungsreich und eintönig. Einzelne Songs hervorzuheben fällt mir etwas schwer, da insgesamt zwar sicher keiner schlecht ist, sie sich aber doch stark ähneln und kaum voneinander unterscheiden - was vor allem auch durch das fast vollständige Fehlen von Refrains noch verstärkt.

Das klingt alles so negativ, woher dann die vier Sterne? Nun, Black Sabbath sind sicher nicht zu Unrecht eine Legende, die bis heute großen Erfolg verbuchen kann. Und die Musik, die auf diesem Album geboten wird, ist weit davon entfernt, schlecht zu sein. Nein, sie ist sogar gut, trifft eben meinen persönlichen Geschmack nicht vollständig. Eher etwas für den Vollblut - Rocker als den Metaller, der ansonsten hauptsächlich Black - und Death Metal konsumiert :).

Ich werde mir das Album noch öfter zu Gemüte führen, doch im Moment sieht es so aus als kämen nur "Change" (tolle Ballade mit tiefgründigem Text und innovativer Piano-Melodie), "Supernaut" (hammergeiles Hauptriff auf der Gitarre) und "St. Vitus Dance" (Up-Tempo Nummer, die einfach gute Laune versprüht) es auf meinen Mp3 Player schaffen. Diese drei Tracks gefielen mir auf Anhieb wirklich gut und sind es mir wert, öfter gehört zu werden. Doch auch den anderen Songs will ich noch eine Chance geben.

Fazit: Black Sabbath ist eine talentierte Band, das zweifellos, aber mein Stil ist es nicht ganz. Vielleicht werde ich mir noch weitere Alben borgen und sehen, ob sie mir mehr zusagen, aber Geld werde ich für die Band wohl eher nicht ausgeben. Dafür gefällt ihre Musik mir dann leider doch nicht gut genug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Haende hoch!, 22. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (Remastered) (Audio CD)
Sabbath , aber echt !
Unter die aeltere Musikrichtung die beste Platte , fuer mich wenigstens : Black aber ritmisch !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lange nicht gehört, 12. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Black Sabbath Vol.4 (MP3-Download)
...hier sind ein paar richtig coole Songs drauf, wie z.B. Changes oder St. Vitus Dance. Teilweise fragt man sich aber auch, wo die im Studio ihre Ohren hatten;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Black Sabbath Vol.4 (Remastered)
Black Sabbath Vol.4 (Remastered) von Black Sabbath (Audio CD - 2010)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Lieferbar ab dem 8. August 2014.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen