Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Virtuosität und Charme
Dorothée Oberlinger beweist erneut, dass sie eine der führenden Blockflötistinnen unserer Zeit ist! Ihre Virtuosität ist stupend, aber dass allein genügt nicht. Sie trifft den richtigen Ton der Kompositionen! Mit ihrem "Ensemble 1700" unter Reinahrd Goebel hat sie eine neue CD aufgenommen.
Das bekannte Telemann-C-Dur-Konzert, 1968 mit Frans...
Veröffentlicht am 13. Januar 2011 von Thomas Rink

versus
8 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Flötmaschine.
Frau Oberlinger ist in der Lage, Zunge und Finger sehr schnell zu bewegen, aber Musik Machen verlangt doch mehr. Zu einem beseelten, singenden Vibrato in langsamen Sätzen reicht es nicht, offenbar ist ihr das zu schwer. Das Resultat sind viele seelenlose maschinelle Töne, deren Qualität nicht einmal an ein gutes gedacktes Orgelregister herankommt. Traurig.
Veröffentlicht am 9. April 2010 von Michael Lorenz


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Virtuosität und Charme, 13. Januar 2011
Von 
Thomas Rink "ThomasRink" (neumünster Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blockflötenkonzerte (Audio CD)
Dorothée Oberlinger beweist erneut, dass sie eine der führenden Blockflötistinnen unserer Zeit ist! Ihre Virtuosität ist stupend, aber dass allein genügt nicht. Sie trifft den richtigen Ton der Kompositionen! Mit ihrem "Ensemble 1700" unter Reinahrd Goebel hat sie eine neue CD aufgenommen.
Das bekannte Telemann-C-Dur-Konzert, 1968 mit Frans Brüggen und dem legendären Comncentus musicus Wien als Referenz-Aufnahme eingespielt - zeigt Oberlinger mit Goebel tänzerischer und die beiden reizen die Chromatik der Komposition viel mehr als ihre Vorgänger aus. Der Vergleich mit Maurice Steeger im letzten Satz braucht sie nicht zu scheuen... auch sie kann die Skalen enorm schnell spielen, ja sie macht in den Wiederholungen auch noch tolle Verzierungen! Der Glanzpunkt der CD, dessen eloquenter Text von Reinhard Goebel diesen als Kenner der Blockflöten zeigt (er hat dies Instrument - was kaum jemand weiß - selber jahrelang gespielt) aber ist die F-Dur Suite GWV 447 von Christoph Graupner: Der 2. Satz, Speranza, ist einzigartig in der Kompositon und in der Ausführung!
Für alle Menschen, die die Blockflöte mögen und für diejenigen, die sie immer noch als Kinderinstrument abtun!
Thomas Rink
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar, 3. Mai 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Blockflötenkonzerte (Audio CD)
Was will man mehr: Flöte und Orchester im perfekten Einklang. Die CD schließt in Bezug auf Qualität nahtlos an die vorhergenden Einspielungen von Oberlinger an. Das Flötenspiel ist technisch brilliant, die Interpretation lässt keine Wünsche übrig - ebenso wenig der Orchesterpart. Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einmalig !, 8. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Recorder Concertos (MP3-Download)
Eine echte Bereicherung für die Sammlung des Klassik-Liebhabers! Frau Oberlinger spielt virtuos,die Aufnahmequalität ist hervorragend !Hoffentlich erscheinen bald mehr CDs dieser Ausnahme-Künstlerin !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Toll!, 9. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blockflötenkonzerte (Audio CD)
Sie ist die Größte! Wunderbare Blockflötenmusik, sehr toll musiziert! Ich habe viele CDs von ihr, alle absolut anhörenswert. Live ist sie übrigens auch toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trauma, 24. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Blockflötenkonzerte (Audio CD)
Meint scherzhaft Frau Oberlinger im Interview. Die ein oder anderen hatten mit diesem Instrument ein Kindheitstrauma und stehen ihm daher distanziert-ablehnend gegenüber.

Sind Blockflötenspieler anerkannte Künstler ? Oftmals streben sie, sich auch anders als durch die Blockflöte zu verwirklichen. Frans Brüggen und Michael Schneider sind dafür beredte Beispiele.

Auch Dorothee Oberlinger hat ihr eigenes ensemble gegrundet, das ensemble 1700.

"Im Mittelpunkt der Arbeit des von Dorothee Oberlinger gegründete Ensemble 1700 steht die Realisierung anspruchsvoller und ungewöhnlicher Konzert- und CD-Projekte auf musikwissenschaftlicher und aufführungspraktischer Grundlage."

Frau Oberlinger ist eine der grossen Flötistinnen der Gegenwart.

Entsprechend freundlich die Aufnahme ihrer CD: "Oberlinger gilt zur Zeit als eine der renommiertesten Musikerinnen ihres Fachs; mit viel Energie widmet sie sich sowohl zeitgenössischem als auch vergessenem barocken Repertoire. Ein Konzert in g-Moll hat sie als Weltersteinspielung aufgenommen. Es wird Georg Philipp Telemann zugeschrieben, sicher ist das aber keineswegs. Hier macht Oberlinger sofort klar, dass sie auch das virtuose Fach nahezu in Perfektion beherrscht.

Die Balance stimmt in der neuen Einspielung. Orchester und Solistin musizieren eng bei- und miteinander, nur an wenigen Stellen überdeckt das Orchester die Soloflöte. Die Balance stimmt aber auch, was die ausgewählten Stücke betrifft: viel bisher Ungehörtes, ein breites stilistisches Spektrum und eine Solistin, deren makelloses und vitales Spiel dieser hörenswerten Platte den letzten Schliff gibt" meint Jan Ritterstaedt.

Da sie den gängigen Markt-Kriterien entsprechend gut zu vermarkten ist, hat die Aufnahme sicher den Erfolg, den sie verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension: Oberlinger, Blockflötenkonzerte, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blockflötenkonzerte (Audio CD)
Nachdem ich Frau Oberlinger im Konzert live erlebte, war ich außerordentlich begeister und habe mir die CD bestellt; ich höre sie immer wieder gern! Kann jedem Blockflötenliebhaber empfohlen werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Flötmaschine., 9. April 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Blockflötenkonzerte (Audio CD)
Frau Oberlinger ist in der Lage, Zunge und Finger sehr schnell zu bewegen, aber Musik Machen verlangt doch mehr. Zu einem beseelten, singenden Vibrato in langsamen Sätzen reicht es nicht, offenbar ist ihr das zu schwer. Das Resultat sind viele seelenlose maschinelle Töne, deren Qualität nicht einmal an ein gutes gedacktes Orgelregister herankommt. Traurig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Blockflötenkonzerte
Blockflötenkonzerte von Dorothee Oberlinger (Audio CD - 2009)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen