Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. April 2010
Nachdem mein Uraltsiemensrouter den Geist aufgegeben hatte, suchte ich eine günstige Alternative und stieß auf diese relativ einfache Fritz!Box, die von der Beschreibung her jedoch vollauf meinen Ansprüchen genügte.

- 2 analoge Telefonanschlüsse
- 1 LAN-Anschluss (brauch ich selten bis nie wenn WLAN funktioniert)
- WLAN
- VoIP (da ich es nicht nutze, wird es unten nicht beschrieben)
- Anrufsperren für eingehende Anrufe (gib SPAM keine Chance)

So, bevor ich zur Installation komme, kurz noch der Hinweis, dass ich die Freenet-Version der Fritz!Box erstanden habe, evtl. gibt es geringfügige Differenzen. Zudem habe ich einen ISDN-Anschluss (mit 2 analogen Telefonen), was mir aber keinerlei Probleme bereitete.
Nun aber los!

Auspackt erwartete mich die Fritz!Box, ein Telefonkabel, ein Steckeradapter, ein Y-Netzwerkkabel, ein Netzteil und eine recht spartanische Bedienungsanleitung, in der das Y-Kabel nicht aufgeführt war.
Also erstmal auf [...] und unter dem Punkt Service -> Handbücher wurde ich schließlich fündig. Ein ausführliches PDF, in dem sowohl der Anschluss an analoge also auch an ISDN Anschlüsse beschrieben ist (das Y-Kabel taucht auch auf).
Diese Voraussetzungen sollte bei allen schon vorhanden sein:
Analog: Von Telefonbuchse Kabel in Splitter
ISDN: Von Telefonbuchse Kabel in Splitter, von Splitter Kabel in NTBA.

Weiter mit Analog: Das eine Y-Ende, das mit Telefonanschluss Analog/ISDN gekenntzeichnet ist, steckt man in den Adapter und diesen dann in die Mitte des Splitters. Das andere Ende in die DSL-Buchse des Splitters.

Weiter mit ISDN: Das eine Y-Ende, das mit Telefonanschluss Analog/ISDN gekenntzeichnet ist, steckt man in einen der NTBA-Buchsen. Das andere Ende in die DSL-Buchse des Splitters.

Das andere Ende kommt in die DSL/Tel-Buchse der Fritz!Box. Dann Fritz!Box an den Strom, und der 1. Teil wäre geschafft.

Auf der Rückseite der Fritz!Box findet man den Netzwerkschlüssel für WLAN. Diesen braucht man nun in Windows, wenn man sich in der Konfiguration der Drahtlosnetzwerke befindet und sich mit der Fritz!Box verbinden will. Also ab gings zur Suche, und die Fritz!Box wurde sofort gefunden. Signalstärke "Hervorragend" :-).
Netzwerkschlüssel eintippen, und ich war verbunden.
Über die Seite [...] gelangt man dann ins Konfigurationsmenü, mit dem man die Zugangsdaten seines Internet-Providers einrichten kann. Es werden die wichtigsten schon vorgeschlagen, man muss sich seinen nur noch auswählen und wird menügeführt. Hat man einen nicht aufgeführten, wählt man "anderer Internetanbieter" und gibt dann seine Daten ein.

Das ganze war auch ruckzuck erledigt, und die Internetverbindung stand.

Dann die Telefone eingestöpseln und die Telefoneinstellungen vornehmen (verschiedene Rufnummern von ISDN eingeben, wählen welche Nummer an welchem Telefon klingeln soll, Anrufsperren für ankommende Anrufen). Ging alles problemlos ohne Anleitung.

Eine kleine Falle gibt es (zumindest bei der Freenet-Version).
Schaut auf jeden Fall in "erweiterte Einstellungen => Telefonie => Wahlregeln". Dort gibt es 2 Reiter: Wahlregeln und Anbietervorwahlen. Diese waren bei mir mit 01019 vorbelegt. Nützt natürlich nichts, wenn man z.B. bei der Telekom eine Flatrate hat, denn dann zahlt man doppelt. Also in diesem Fall raus mit den Nummern und dann speichern.

Im Menü gibt es auch noch einen Punkt "Progamme". Dort kann man sich dann noch von AVM angebotene Programme für den PC herunterladen.

Kurzes Fazit: Wer eine günstige Box sucht, nicht sein ganzes Haus vernetzen will, sondern einfach nur ein funktionierendes WLAN, wem 2 Telefonanschlüsse genügen, der findet mit dieser Fritz!Box einen zuverlässigen Partner.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Juni 2010
Hab das Ding bei Muttern installiert, als Austausch-DSL-Modem für ein ALICE-Gerät (von Siemens), welches die Grätsche gemacht hatte.
Die Installation verlief problemlos, auch das Umstellen von FREENET (im Gerät vorinstalliert) auf ALICE. Allerdings kamen mir ein paar Erfahrungen zugute, die ich schon mit DSL-Routern und -Modems gemacht hatte, die beiligende Beschreibung ist nämlich nicht so doll...
Alles in allem kann ich Fritz!-Produkte nur empfehlen, ich würde immer wieder auf
diese Marke zurückgreifen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Oktober 2010
Versand hat sehr schnell funktioniert, Ware einwandfrei.
Es handelte sich um eine "Freenet-Version" ohne vernünftige Bedienungsanleitung (kann man sich aber im Internet downloaden). Nicht in Ordnung sind allerdings tückische Voreinstellungen bei den Telefonoptionen der Box, nämlich Freenet. Wer da nicht aufpasst und die Einstellungen nicht ändert, bekommt dann nach 1 Monat die Quittung in Form einer Freenet-Telefonrechnung, obwohl er vielleicht eine Flatrate von einem anderen Anbieter hat...
Ich war bereits sensibilisiert, ist also nichts passiert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Dezember 2013
Ich habe die 7113 nun seit einigen Jahren in Betrieb und somit viel Erfahrung mit ihr gesammelt, jedoch werde ich meine Rezension trotzdem kurz halten.

Die Installation verlief problemlos und einfach, auch habe ich keine negativen Voreinstellungen bemerkt. Wer jedoch einfach durch die Installation klickt ohne zu gucken was er da überhaupt macht ist selber schuld wenn seine Rechnung mal in die Höhe fliegt oder der Internetzugriff komplett nicht funktioniert. Das Menü ist auch in Ordnung und man hat auch einige ganz nette Zusatzfunktionen wie z.B. Portweiterleitung (ggf. UPnP), DynDNS Synchronisierung man kann Nummern blockieren und es gibt auch eine Nachtfunktion die das WLAN ausschaltet (fast schon zuviele für ihre Leistung).Die Box stürzt bei stärkerem Betrieb gerne mal ab / startet neu, manchmal bleibt sie auch komplett hängen.

Alles in allem hat sie alle Grundfunktionen die man normal so braucht. Empfehlen würde ich sie jedoch keinem bei wem auch jede Menge Handys und Laptops Internetzugriff verlangen, nur zum telefonieren ist die 7113 aber mehr als genug.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juni 2012
Als Repeater für eine 7170 gekauft.
War in 10 Minuten problemlos konfiguriert und läuft ... und läuft ...
Die Konfigurations-Kommunikation mit dem PC ist sehr langsam, man muss ein wenig Geduld haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juni 2013
die Fritzbox ist voll funktionsfähig und läuft einwandfrei. Ich habe nur die orginal Fritz-Software aufspielen müssen, da die Box von 1und1 nur für 1und1 bei der IP-Telefonie gesperrt war. Nachdem ich die orginal Fritz-Software installiert hatte lief die Box ohne Probleme.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. September 2011
Ich mache damit keine IP-Telefonie - nur DSL via WLAN.
Dafür ist es für micht optimal.
Kleiner Preis.
Das Gerät ist schön klein.
Fazit:
Für bescheidene Ansprüche reicht es vollkommen aus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. November 2011
Der von mir bestellte gebrauchte router (fritzbox) funktioniert ohne Probleme und auch die Lieferung war rechtzeitig da! Vielen Danke. gerne wieder! So macht einkaufen spaß...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juli 2013
Die Installation geht unkompliziert und das Gerät ist immer zuverlässig. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Router und würde jederzeit wieder dieses Gerät kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Juli 2013
Super schnell und unkompliziert! Kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen. War zu 100% zufrieden mit Preis Leistungs Verhältnis. ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
WLAN HiFi-Systeme mit Funkboxen & kostenloser App. Test "sehr gut".