Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
120
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:15,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. November 2010
OK, die "ich wusste..." Zeile kennt jeder aus dem Film ;-)

Ich wusste nicht, dass diese Blu-Ray Umsetzung derart klasse ausfallen würde!
Das Bild ist nahezu durchgängig sehr, sehr transparent, sauber und knackscharf, die Farben und der Kontrast sind satt und tief.
Die Blau- und Schwarztöne der Uniformen beispielsweise sind fantastisch, die goldenen Armaturen leuchten und glänzen "wie neu"!
Die Tricksequenzen sind sauber integriert, die Illusion wird nicht zerstört.
Das Bild erscheint insgesamt sehr tief gestaffelt ("3D-Effekt").

Der DTS-HD 5.1 Sound ist eine Wucht!
Das Klangfeld ist sehr homogen (es zerfällt nicht in links-rechts-vorne-hinten) und hat sehr ordentliche Raumeffekte.
Die Dialoge musste ich jedoch in der Lautstärke ein gutes Stück anheben.

Negativ fiel auf:
Nach dem Start der Disc begann ein Downloadprozess wegen neuer Inhalte
und anschließend startete ungefragt ein mehrere Minuten dauernder Trailer für "Die Säulen der Erde" (dieser Ken Follet Schinken).
Es gibt keinen Hinweis zum Verlassen dieses Trailers, man muss halt die Hauptmenü-Taste der Fernsteuerung drücken.
Das ist jedoch nicht wirklich ein Grund für einen Abzug in der Bewertung.

Da könnte schon eher in Betracht kommen, dass die englischen Untertitel nicht so ganz sauber übersetzt sind
und auch nicht alles Gesprochene untertitelt ist! Die eine oder andere Stimme aus dem Off bleibt ohne Untertitel.
Möglicherweise kann man es aber auch diesbezüglich bei Abzügen in der "B-Note" belassen...

Was aber soll dieser Unsinn, das "Making Of" nicht im Vollbild zu zeigen (4:3 Format in diesem Fall),
sondern nur als ca. halb so großes Bild und dann auch noch unsymmetrisch nach rechts versetzt??
Es sieht auf dem sonst schwarzen 16:9 Display wie eine übergroße Briefmarke etwas nach rechts unten verschoben aus!
Es wäre schon ein exotischer Fehler meiner Anlage, eher gehe ich von Unfug beim Authoring der Blu-Ray aus.

Fazit ist aber:
Dieser Filmspass mit Sly Stallone gehört in die Sammlung!

"Verhandlung geschlossen" ;-)

* * * * * * * * * * *
GETESTET WURDE MIT:
SAMSUNG UE46C7700
SONY BDP-S760
YAMAHA RX-V1800
QUADRAL Aurum 5.0
* * * * * * * * * * *
22 Kommentare| 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2016
Judge Dredd ist eine typische Neunziger Comicverfilmung, die viel Spaß macht. Der Film war zwar damals im Kino kein großer Erfolg und kam bei Fans und Kritikern nicht so gut an. Aber ich bin kein Fan des Comics und kein Kritiker, sondern nur Fan von Sylvester Stallone. Und hiermit habe ich einen weiteren guten Film mit ihm, der mich gut unterhält.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Der Film ist ja nicht der neuste, aber trotzdem endlich in meiner Sammlung, nachdem ich im TV endlich den Titel herausfand. Ein schöner Action Film einer möglichen Zukunft, bei der sich wiedermal beweist, dass ein angeblich perfektes System nicht so perfekt ist, wie es sein sollte und dass Gentechnik mit größter Vorsicht behandelt werden sollte, weil es (wie sooft) nicht zum gewünschten Ergebnis führte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
Alle Stallone Fans werden mir zustimmen: Der Film ist für damals recht gut entstanden, die Story kommt aus einem Comic, was will man mehr. Ich habe mir den zweiten "Dredd" film direkt danach angeschaut, beide sind super, aber jeder auf seine Art.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2015
Stallone... Mehr braucht man über diesen Film wirklich nicht sagen. - Ganz im Sinne für Fans des Genre-Films, die auch eine Sympathie für das Fantasy Filmfest hegen.

Empfehlung: DREDD (Remake mit Karl Urban: ein gigantisches Meisterwerk, was Brutalität und auch enorm schöne Slow-Mo-Szenen angeht.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2015
Sehr nettes Popkornkino. Für einen kurzweiligen Fernsehabend ist der Film alle Mal gut. Die Tricktechnik war für die damalige Zeit gut aber kann mit dem CGI der heutigen Zeit nicht mithalten.
Es ist einer der besseren Sylvester Stallone Filme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2016
.......oder irgendwelche Einwände?
Und was mich bis jetzt auf altem Videoband erfreute, begeistert mich nun auf DVD.
So ist das. Per Zufall im Vorbeigehen- sagenhaft. Jetzt kann sich Sly Stallone in ebenfalls
sagenhafter Bildquali!! frisch und frei und nach Herzenslust erneut austoben.
" Ich bin das Gesetz! "
Der Held im Stahlgschirr- er lebe hoch. Mein Held.
" Gefühle? Dagegen müsste es ein Gesetz geben. "
Im dritten Jahrtausend veränderte sich die Welt. Klima, Nationen- alle waren in Aufruhr.
Die Welt verwandelte sich in eine vergiftete, verdorrte Wüste, die man die verfluchte Erde nannte.
Das Gesetz, so wie wir es kennen, brach zusammen.
Doch aus der Asche erhob sich eine neue Ordnung- sie war die Polizei, das Gericht und der Vollstrecker
in einem- es waren die Judges.
JUDGE DREDD- " Willkommen daheim! "
" Ich werde hier leben.....falls ich überlebe. "
JUDGE DREDD- wird immer faszinierend, phantastisch bleiben. Sci- Fi- Kult.

************************************************

Story:

Nukleare Kriege und ökologische Katastrophen haben die Welt verwüstet.
In Mega- Städten zusammengepfercht leben die Menschen,- und in Chaos
und Anarchie. Doch es gibt die Judges- mächtige, machtvolle Kampfmaschinen.
Und der beste von ihnen ist Jugde Dredd, das Produkt eines geheimen DNA- Experiments.
Dessen eigener Bruder ihm einen Mord anhängt, um die Herrschaft an sich reißen zu können.....
..............................................................!

******************************************************************

Fazit:

" Was ist der Sinn des Lebens? Es endet. "
Wer diesen Film nie sah,( was ich mir nur mäßig vorstellen kann ) der hat einfach
und schlicht etwas verpasst. Jedoch- einfach und schlicht ist JUDGE DREDD nie.
Und keinesfalls.
Eine futuristische Stadt. Aufstand. Chaos. Coole Sprüche.
Und das, als die Filme noch oder schon mit der Liebe zum Detail produziert wurden.
Sympathische Darsteller, tolle Spezial- Effekte, astreine Synchro.
Und ultraschicke Action- Feuerwerke. Total unterschätzt.
Stallone, von Sydow, Prochnow- Bombe!
" Sie sind eine Legende. "
Für mich DER Stallone- Streifen der hübschen Neunziger. Immer noch.
" Dredd? "

Lauflänge: 92.08 Minuten ( mit Abspann ) !

Bonus:

- Making of= 24 Minuten ( mit deutscher Synchro! )!!

- Promo- Featurette= 4.24 Minuten!

- Teaser, Trailer, US- TV Spots, Biografien!

Fünf stahlharte, blitzende Sterne!
88 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2012
Ein Paradebeispiel wie ein altes Meisterwerk zu neuem Glanz kommt.
Technisch ist diese Blu-ray perfekt umgesetzt. Bild wie Ton bekommen von mir höchste Punktzahl. Ein geradezu himmelweiter unterschied zur DVD ist in jeder Minute des Films ersichtlich. Ton in deutsch und englisch liegen als HD Master vor. Weitere Sprachfassungen sind nicht vorhanden.
Wer diesen Film also schätzt und ihn bereits auf DVD besitzt, kann getrost zuschlagen und die Blu-ray bestellen.
Zumal der Preis von 9.97EUR (Zeitpunkt meiner Bestelltung) für ein Steelbook (Aukleber ablösbar) gerade zu Traumhaft ist.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Unfassbar, dass ich diesen Film vorher noch nie gesehen oder von ihm gehört hatte. Bin erst durch die auch sehr gelungene neue Version "DREDD" mit Karl Urban in der Hauptrolle auf dieses Original gestoßen. Doch ist man der Meinung, dass es nichts Lässigeres gibt als Karl Urban - hier wird man eines Besseren belehrt. Stallone in Höchstform, coole Sprüche, super Effekte (für dieses Baujahr unglaublich gut!!!) und eine spannende Story die keine Minute lang zu wünschen übrig lässt. Auch eine nette Überraschung: Diane Lane als junges Püppchen, die ich eher aus Filmen kenne die ich mir mit meiner Mutter ansehen würde. Allen Action Fans nur zu empfehlen, nicht vom Alter des Films abschrecken lassen!! Kaufen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2009
Mit der "Special Edition" ist endlich eine würdige Aufmachung, für den mit 80 Millionen Dollar produzierten, spannenden, humorigen, actiongeladenen Science Fiction Kracher "Judge Dredd" auf dem Markt! Schönes Klappvcover, tolle Bildwiedergabe und ein paar interessante Scecials!

Wir schreiben das Jahr 2139. Die Erde ist durch nukleare Kriege verwüstet. Es gibt 3 Megacitys, doch nur in einer, der Megacity 1, herrschen noch Recht und Ordnung. Diese wird nur durch die "Judges", die mit allen Rechten ausgestattet sind, aufrecht erhalten.

"Judge Dredd", markant gespielt von Sylvester Stallone, ist schon zu Lebzeiten in Megacity Held und Legende. Er ist der Beste. Cool und unachgiebig erledigt er seinen Street Judge Job, der für ihn alles bedeutet.
"Nur mit den Gefühlen haperts" bei ihm, wie von seiner Kollegin "Judge Hershey", gespielt von der attraktiven Diane Lane, immer wieder bemängelt wird.

Was Dredd nicht weiß, vor Jahren hat der hohe Rat der Stadt das "Janus Projekt" ins Leben gerufen. Dabei wurden 2 Babys geclont. Eines davon wurde zum Verbrecher und deshalb wurde das Projekt wieder beendet.

"Judge Griffin", gespielt von Jürgen Prochnow, möchte das Projekt aber reaktivieren und damit an die Macht kommen. Dabei hilft ihm "Rico", toll gespielt von Armand Assante, sowie ein rostiger brutaler Riesenroboter(in "Das schwarze Loch" und "Lost in Space" spielen auch 2 Ungetüme dieser Art eine wichtige Rolle).
Um das zu erreichen, muss er den gesamten hohen Rat, sowie den obersten Ratsführer "Judge Fargo", gespielt von Max von Sydow, aus dem Weg räumen.

Die Komik im Film entsteht durch das Zusammenspiel von "Fergie", gespielt von Rob Schneider und Stallone.
Judge Dredd:" Wir müssen da unbedingt rein, in der Stadt läuft ein Wahnsinniger rum!"
Fergie:" Ja, und hier draussen auch!"

Die Musik ist klasse, die Ideen und die Umsetzung einfach erstklassig. Judge Dredd ist einzuorden neben Filme wie, Die Klapperschlange, Lost in Space, Starship Troopers, Galaxy Quest und andere. Science Fiction mit Humor!
5 Sterne für einen meiner Lieblingsfilme!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
4,99 €
22,25 €
16,90 €