Kundenrezensionen


151 Rezensionen
5 Sterne:
 (70)
4 Sterne:
 (29)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


54 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Gerät!!!
Also ich bin absolut begeistert von diesem Gerät.
Ich habe vorher noch nie einen Haarglätter oder Lockenstab besessen, bin aber bei meinem ersten Versuch sofort super mit dem icurl zurecht gekommen.
Ich habe ziemlich lange Haare und hatte daher Bedenken, dass es auch wirklich funktioniert. Und Locken mit Wickler zu machen war mir immer zu aufwendig und...
Veröffentlicht am 2. November 2010 von Tina

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut
Das Glätteisen liegt gut in der Hand, ist aber relativ schwer. Glätten funktioniert super prima, das mit den Locken kriege ich leider nicht hin.
Vor 18 Monaten von Tester veröffentlicht


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

54 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Gerät!!!, 2. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Also ich bin absolut begeistert von diesem Gerät.
Ich habe vorher noch nie einen Haarglätter oder Lockenstab besessen, bin aber bei meinem ersten Versuch sofort super mit dem icurl zurecht gekommen.
Ich habe ziemlich lange Haare und hatte daher Bedenken, dass es auch wirklich funktioniert. Und Locken mit Wickler zu machen war mir immer zu aufwendig und zeitintensiv.
Als ich den icurl dann ausprobierte, lösten sich meine Bedenken in Luft auf.
Er zaubert wirklich sehr schnell sehr schöne Locken und ist wahnsinnig leicht zu handhaben.
Vor allem dauert es nur gefühlte 30 sec bis die gewünschte Temperatur erreicht ist.
Alles in allem kann ich dieses Gerät jedem empfehlen der sich super schöne Locken kreieren möchte.
Ein klasse Produkt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


61 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr schöne Locken, 18. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Ich habe ziemlich lange und dickere Haare, bei denen es sehr langwierig und nervig ist Locken zu zaubern. Ich hatte auch schon probiert mit dem normalen Glätteisen Locken zu machen, was grundsätzich auch funktioniert, aber sehr schwierig ist. Nun hab ich den neuen Babyliss ausprobiert und bin super begeistert. Es hat gleich funktioniert und man muss jede Strähne nur einmal behandeln - super einfach und vorallem schnell!!! Kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super icurl, 27. November 2013
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Super zufrieden, macht sehr große Freude!
Kann ich nur weiter empfehlen. Man kann die Haare Ideal sowohl glätten als auch Locken zaubern!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Innovatives Gerät!, 26. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Wir nutzen das Gerät jetzt schon eine ganze Weile und können hier entsprechende Erfahrungen weiter geben.
Das Glätten
iCurl in die Steckdose, höchste Temperatur gewählt und los geht es. Das Aufheizen dauert maximal 90 Sekunden - da kann man nicht meckern.
Die Haare sind natürlich trocken und gut durchgekämmt. Auf ein Hitzespray hat sie verzichtet, ebenso nimmt sie sich nicht mehr die Zeit, die Haare in Zonen abzuteilen.
Strähne für Strähne zieht sie mit anmutiger Leichtigkeit durch die Keramikplatten. Wählt man eine eher schmale Strähne genügt hier ein einziger Durchgang und die wunderschönen Locken sind restlos verschwunden. Bei dickeren Strähnen geht sie abwechselnd mit einem Stielkamm und dem Glätteisen immer wieder durch, bis das Ergebnis gefällt. Im Nacken muss man sich schon ein wenig verrenken, um auch hier sauber zu glätten.
Positiv: der Curl ist nicht zu schwer, strapaziert so Arme und Handgelenke nur bedingt. Die Handhabung ist leicht und stellt überhaupt kein Problem da, selbst für Glätt-Anfänger. Der Curl ist so gebaut, dass man automatisch mit ihm umgeht.
Stellt man sich nicht besonders dumm an, dann kann man sich eigentlich auch nicht verbrennen. Diese Gefahr ist beim Lockencurl sicher größer als bei normalen Glätteisen, durch die abgerundeten, nach außen geführten Platte.
Das Glätteisen gleitet schnell und ganz leicht durch die Haare. Dafür sind sicherlich die beschichteten Keramikplatten verantwortlich.
Das sorgt für maximal Schonung. Das Glätten funktioniert sauber und leicht, ohne hässliche Absätze zum Beispiel. Für empfindlichere Haare ist die Verwendung eines Hitzesprays sehr zu empfehlen. Notfalls kann man auch die Temperatur eine Stufe niedriger wählen.
Tochter ist positiv überrascht. Das Gerät überzeugt in der Handhabung und im Ergebnis. Heißt: im Ergebnis und vor allem beim Zeitaufwand besser als ihr recht preiswertes Glätteisen von Vidal Sassoon, aber an ihr teures GHD kommt der iCurl nicht ran. Das ist nun mal ein Profigerät und geht wie ein Messer durch die Butter, erfordert noch weniger Zeit. Allerdings kostet das GHD auch mehr als das Doppelte und bietet nicht die Multifunktionalität wie der iCurl von BaByliss.
Das Locken
Meine Erfahrung beschränkt sich auf einen einfachen Lockenstab. Bei You Tube findet man schnell Videos mit verständlichen Anleitungen zur Lockenproduktion mittels iCurl. So gleiche ich die fehlende schriftliche Anleitung aus.
Stecker rein, Haare trocken und gekämmt und los geht es. Auch ich verzichte beim ersten Mal auf den Einsatz eines Hitzesprays.
Ich teile meine Haare mit großen Klemmen ab und beginne im Nacken. Strähne für Strähne klemme ich zwischen die Platten (die zum Ansatz zeigen), drehe den Curl galant vom Kopf weg und gleite durch die Haare. Das lässt sich am besten mit dem Ringeln von Geschenkband vergleichen. Ziemlich schnell habe ich den Dreh raus. Je kleiner die Strähne, so höher kann ich die Geschwindigkeit wählen. Ich drehe dabei den Stab um seine eigene Achse, weit mehr las die empfohlene Vierteldrehung. Ausprobiert habe ich mir dabei. Mit der 2. Hand an der kühlen Spitze den Curl zusätzlich fest und zusammen zu halten.
Wichtig: die Strähne gerade durchziehen und auf keinen Fall an den Spitzen verweilen - gerade hier muss man zügig durch, sonst gibt es hässliche Absätze.
Es funktioniert! Ich habe geringelte Löckchen. Sollte eine Locke nicht gefallen, einfach mit dem Glätteisen wieder glätten und auf ein Neues.
Negativ: Für den ganzen Kopf benötige ich etwas mehr als eine halbe Stunde, das dauert mir für das tägliche Styling zu lang.
Negativ: durch das Drehen verfangen sich Haare zwischen Platte und Gerät, die man zwangläufig ausreißt.
Positiv: dieses Verfahren ist wesentlich schonender für die Haare als der Lockenstab. Gerade die empfindlichen Spitzen werden wesentlich kürzer einer hohen Temperatur ausgesetzt. Mit dem Lockenstab wickele ich die Strähne ja von de Spitze auf.
Negativ: die Locken überstehen die Nacht leider nur bedingt, am nächsten Tag bleiben nur Wellen übrig.
Alternativen
Zwischen Locken und glatten Haaren kann ich auch einfach nur Wellen produzieren! Mit ein wenig Übung kann ich über die Dicke der Strähne und der Ziehgeschwindigkeit das Ergebnis beeinflussen: kleine oder größere Locken, Wellen oder glatt.
Tochter nutzt den Curl jetzt auch, um einfach die Spitzen ihrer sorgfältig geglätteten Haare etwas nach Innen zu rollen.
Ich habe nutze den Curl bei Hochsteckfrisuren sehr gerne, um einzelne Strähnen im Nacken oder an der Seite kräftig zu Locken, im Romantiklook! Den Pony dagegen gestalte ich mit dem Glätteisen leicht fransig!
Hier kann man prima Spielen und Variieren, es gibt viele Möglichkeiten bei nur einem Gerät. Diese Vielseitigkeit ist auf jeden Fall ein großer Pluspunkt.
Allerdings gehört auch etwas Übung und Geschick dazu!

Reinigung und Pflege
Dazu zieht man den Netzstecker und lässt man das Gerät vollständig abkühlen. Nun kann man die Platten mit einem weichen, feuchten Tuch ohne Reinigungsmittel säubern. Das geht ganz leicht und vor allem verläuft es erfolgreich. Rückstände von Pflegeprodukten verschwinden so vollständig.
Die Platten dürfen nicht abgekratzt werden, das ist aber auch gar nicht nötig.
Mit dieser einfachen Maßnahme erhält man die optimale Qualität der Platten. Der Haarglätter sollte geschlossen verwahrt werden, so schützt man die Platten.
Leider fehlt eine Art Kabelaufwicklung oder Clip. Ich umschließe das Gerät mit der Matte und wickele das Kabel lose darum.

Fazit
Wir sind uns einig: das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Gerät, die Anschaffung lohnt sich schon allein wegen der Vielseitigkeit und dem für die Haare sehr schonenden Verfahren. Der Hersteller verspricht nicht zuviel: man kann damit prima Glätten und Locken.
Es sieht edel aus, ist nicht zu schwer, handlich und leicht bedienbar. Innerhalb von Sekunden ist es aufgeheizt und einsatzbereit. Im Normalfall sollte man sich auch an den nach außen gezogenen Platten nicht verbrennen. Unsere Haare haben Glätten und Locken auch ohne Hitzespray ohne Schäden überstanden, ja sie glänzten sogar besonders auffällig nach der Behandlung.
Weiterer Pluspunkt: die kleine hitzebeständige Matte - der Hersteller denkt mit!

Kritikpunkte:
Ausreißen der Haare, die sich zwischen Schaft und Platten verklemmen - das könnte der Hersteller mit Sicherheit lösen. Es tut weh und solche Verluste kann auch nicht jeder verkraften.
Mein Gerät verfügt nur über 2 Temperaturstufen, statt der angekündigten 3. Warum das so ist, vermag ich nicht zu klären.
Eine bebilderte Bedienungsanleitung mit Tipps und Hinweisen auch für den Anfänger wäre sehr hilfreich und mit Sicherheit leicht machbar! Allerdings wird man im Internet sehr schnell fündig, auch beim Anbieter selbst.
Wir nutzen das den iCurl mit Sicherheit weiter, wenn auch nicht täglich. Toll, dass wir so ein Multifunktionsgerät mal testen durften. Inzwischen habe ich mir allerdings sagen lassen müssen, man könne mit jedem beliebigen Glätteisen auf ähnliche Art und Weise Locken machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mein lieblingsgerät !, 12. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Ich habe oft versucht mit einen normalen Haarglätter mir Locken ins Haar zu zaubern (was möglich sein soll), doch dies hat nie funktioniert. Aber mit dem Icurl hat es auf Anhieb geklappt und man kann verschiedene Frisuren zaubern... wie z.b. leichte Wellen, sehr starke Locken oder auch Außenwellen bei einem Stufenhaarschnitt ! Ich bin vollkommen zufrieden und begeistert ! Natürlich sollte man solche Produkte nicht tagtäglich anwenden (den Haaren zu liebe)... und Hitzeschutz nicht vergessen :)!

P.S. ich habe es einer Freundin weiterempfohlen, die auch sehr sehr lange und schwere Haare hat und sie schwer locken kann... Sie hat es nach dem ausprobieren auch bestellt !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Locken, 19. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Mein Enkelkind benutzt dieses Gerät und ist sehr zufrieden ob glätten oder Locken machen alles funktioniert prima also gutes Gerät
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eher enttäuschend, 15. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Für den Preis hatte ich mir etwas besseres erhofft. Zuerst das Positive:

Dieses Gerät ist leicht und liegt gut in der Hand. Leider hat es auch viele Nachteile:

1. Gibt es nur zwei Hitzestufen, die erste ist teilweise zu kühl und die zweite schon wieder fast zu heiß.
2. Die äußeren Platten, mit denen man Locken macht brauchen viel länger um eine gute Temperatur zu erreichen (mind. 5 Minuten).
3. Locken klappen erst nach längerer Übung, wenn man nicht unbedingt schon mehrjährige Erfahrung damit hat. Und wenn sie was werden, halten sie leider nicht lange. (Habe lange Haare, vielleicht ist es bei kurzen nicht so.)Außerdem entstehen unschöne Knicke.

Der Hauptgrund jedoch, warum ich dieses Gerät nicht mehr benutze, ist, dass durch die Kanten vorne immer mal einige Haare hängen bleiben und herausgerissen werden. Das muss bei so einem Gerät nicht sein und dafür sind mir meine Haare zu schade :D Außerdem macht es scheinbar die Haare kaputt, sie wirken trocken und es bildet sich mehr Spliss.

Ich würde das Gerät nicht weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts für empfindliche Köpfe!, 14. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Mein Haar ist sehr lang und dick, bis unter die Schuterblätter/Mitte Rücken. Das schafft der gute ICurl scheinbar nicht, was die Locken-Funktion angeht.

Pro:
-ruckzuck aufgeheizt
-angenehmes Gewicht
-hochwertiger Eindruck
-Glättet einwandfrei
-leicht zu reinigen

Contra:
-macht keine schönen Locken im längeren Haar, bestenfalls Wellen
-man reisst sich schnell Haare an den scharfen Kanten aus
-wenn man nicht aufpasst hat man unschöne Knicke im Haar
-Haare werden etwas stumpf und "undone"

Wer Ringellöckchen will, dem empfehle ich einen dünneren Lockenstab, am besten Kegelförmig, wer große Wellen und Locken möchte, der ist mit einem dickeren Curling Wand gut bedient. Wer die Haare nur glätten und etwas Schwung in den Spitzen möchte, am besten in Kombination mit längerem, feinen Haar, der ist auch mit dem icurl gut bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Habe was besseres erwartet, 14. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Die äußeren Heizplatten habe ewig gebraucht um überhaupt erst mal warm zu werden, geschweige denn so heiß das man sie benutzen konnte. Hier war für mich klar, dieser Artikel geht sofort zurück. Umtausch klappte reibungslos.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super zufrieden damit, 26. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230 (Badartikel)
Ich sah dieses Glätteisen das erste Mal bei meiner Freundin und hatte es gleich ausprobiert. Ich war so zufrieden damit, dass ich es mir gleich bestellt habe. Innerhalb von 2 Tagen wurde es geliefert. Es macht wirklich sehr schöne Locken und man ist nicht ewig dran. Mit dem Lockenstab ist es viel aufwendiger und ich hatte damit ca. 40 Minuten gebraucht. Mit diesem Glätteisen brauche ich nur 15 Minuten. Die Locken sehen viel schöner aus und halten auch länger. Sehr empfehlenswert :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 216 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

BaByliss ST70E Haarglätter iCurl Pro 230
EUR 44,94
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen