Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel, leider zu kurz!
Ich habe mir nun nach Jahren auch endlich "Ghost Pirates of Vooju Island" gekauft, nachdem ja die Meinungen und Tests sehr kritisch mit dem Spiel seinerzeit umgegangen sind und wurde durchaus sehr positiv überrascht. Könnte aber auch daran liegen, das ich mit keinerlei Erwartungen an den Titel gegangen bin.
Hier meine positiven und negativen Eindrücke...
Vor 18 Monaten von TG222 veröffentlicht

versus
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unter meinen Erwartungen
Ich habe dieses Spiel, wie offensichtlich viele andere, mit einigen Erwartungen gekauft.
Ich hatte mich sehr darauf gefreut, ein schönes Adventure im Stil von MI zu spielen und ewig daran zu sitzen.
Ich muss allerdings leider sagen, dass ich enttäuscht wurde, denn auch wenn ich hier nichts technisches
kritisieren will (dafür ist es inzwischen...
Veröffentlicht am 30. März 2010 von Ottilie.T.


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unter meinen Erwartungen, 30. März 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Ich habe dieses Spiel, wie offensichtlich viele andere, mit einigen Erwartungen gekauft.
Ich hatte mich sehr darauf gefreut, ein schönes Adventure im Stil von MI zu spielen und ewig daran zu sitzen.
Ich muss allerdings leider sagen, dass ich enttäuscht wurde, denn auch wenn ich hier nichts technisches
kritisieren will (dafür ist es inzwischen schon wieder zu lange her, dass ich es gespielt habe und ich erinnere mich nicht an Dinge, die mich riesig gestört hätten), will ich das Storypaket beurteilen:

Pro:

- Die Figuren waren schön charakterisiert und haben durchaus alle ihren Charme gehabt
- Die Interaktionen zwischen den drei Hauptcharakteren waren sehr witzig und haben dem Spiel eine Art DotT-Flair verliehen, allerdings wurden die Rätsel dadurch nach einer Weile sehr durchsichtig
- Die Atmosphäre war im großen und ganzen schön gezeichnet und man HÄTTE sich schön in diesem Spiel verlieren können

Contra:

- Es war alles zu abgehackt, die Story war zwar offensichtlich durchdacht, aber oft für den Spieler nicht so transparent wie es vielleicht beabsichtigt war (die Sprünge waren zu krass, die Charaktere hatten zu viel Vorgeschichte dafür, dass es ein erster Teil war, man hatte oft das Gefühl nicht so genau zu wissen, ob man dass jetzt hätte wissen sollen oder ob da wohl noch mal eine Erklärung kommt)
- DER SCHLUSS! Wer das Spiel gespielt hat, dürfte wissen, was ich meine. Ich möchte jetzt nicht spoilern, aber ich hätte mir einen runderen Abschluss gewünscht, mit noch einem Kapitel zwischendrin oder so, irgendwas das alles zusammenfügt und das einem ein befriedigendes "Ja, ich habs geschafft!" Gefühl vermittelt.

Fazit:
Ich war eigentlich hauptsächlich begeistert, während ich gespielt habe, aber hinterher war ich nicht zufrieden. Es war einfach zu wenig. Wenn sich die Schaffer vielleicht noch ein Jahr bis zum Release Zeit gelassen hätten, dann wäre eventuell ein phänomenales Spiel entstanden, aber so ist es eher Mittelmäßig geworden. Das finde ich schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel, leider zu kurz!, 20. Februar 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Ich habe mir nun nach Jahren auch endlich "Ghost Pirates of Vooju Island" gekauft, nachdem ja die Meinungen und Tests sehr kritisch mit dem Spiel seinerzeit umgegangen sind und wurde durchaus sehr positiv überrascht. Könnte aber auch daran liegen, das ich mit keinerlei Erwartungen an den Titel gegangen bin.
Hier meine positiven und negativen Eindrücke vom Spiel:

+ schöne, zeitlose Comicgrafik
+ schnelle Lade- und Speicherzeiten
+ nützliche Auto-Save Funktion
+ gute deutsche (professionelle) Sprecher und Vertonung
+ tolle Musik- und Soundkulisse
+ ganz nette und spannende Piraten-Geschichte um allerlei Vooju, Magie und sonstige Mysterien
+ eingängige und komfortable Steuerung mit der Maus, Hotspotanzeige vorhanden (Tab-Taste)
+ übersichtliches Inventar, zu keiner Zeit zu überladen
+ mir persönlich haben die 3 Charaktere und auch die Kommunikation bzw. Interaktion untereinander gut gefallen
+ Wechsel zwischen den 3 Charakteren jederzeit möglich und klappt problemlos
+ anspruchsvolle Rätsel, aber absolut fair und jederzeit lösbar
+ viele unterschiedliche, schön gezeichnete Schauplätze

- Dialoge können nicht abgebrochen werden
- auch die "Texte" bei sämtlichen Interaktionen im Spiel können nicht abgebrochen werden
- leider sehr kurz, bei mir ca. 7 Stunden (und das obwohl man sich wie bereits erwähnt alle Dialoge und Texte anhören muss)
- bei manchen (unlogischen) Rätseln hilft nur stures "Ausprobieren" (Keine Rätselhilfe vorhanden)
- einige Dialoge sind ein wenig lang geraten
- an manchen Schauplätzen (zu) viele nutzlose/irrelevante Hotspots
- viel zu plötzliches Ende, Ende selbst auch nicht besonders gut

meine persönliche Wertung: 7/10

Wie bereits erwähnt hat mir das Spiel eigentlich ganz gut gefallen, ich verstehe aber auch die (teilweise heftigen) Kritiken an dem Titel. Leider fällt im Bezug auf "Ghost Pirates of Vooju Island" auch sehr oft der Name "Monkey Island" und deshalb waren wohl bei einigen Kritikern/Spielern die Erwartungen dann doch um einiges zu hoch, denn an diesen Klassiker kommt "Ghost Pirates" natürlich absolut nicht heran, wollte es aber auch nie.
Wer aber seine Erwartungen nicht all zu hoch steckt kann meiner Meinung nach durchaus Spaß an dem Titel haben. Als Budget Version auf jeden Fall einen Blick wert.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein gutes, solides Spiel, leider ohne ordentliches Ende., 20. September 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Ich habe mir das Spiel zugelegt, nachdem ich mir bei youtube das Intro und einige kleine Zwischensequenzen angesehen habe.
Und enttäuscht wurde ich vom Spiel nicht in Sachen Rätsel und Witz! Die Rätsel sind durch das Spielkonzept erfrischend anders. Trotzdem hat fast jedes Rätsel einen gewissen klassischen Charme.
Die Grafik ist sehr schön anzusehen: nett gezeichnete Hintergründe und kaum eckige Figuren.
Auch die Story überzeugt am Anfang: jeder der drei Hauptcharaktäre hat eine Vorgeschichte, die im Laufe der Zeit aufgebaut wird. Enttäuschend: Sie wird nicht zu Ende erzählt.

Überhaupt sieht das Ende (und die Abschlusssequenz mit dem Endgegner) so aus, als wäre hier den Entwicklern das Geld ausgegangen. Der rote Faden wird zwar abgeschlossen, nicht aber die Nebenstränge, die die Geschichte der Charaktäre betrifft.

Trotzdem gebe ich dem Spiel vier Sterne und der Spielspaß bekommt volle Punktzahl, denn es ist alles vorhanden, was ein gutes Adventure braucht. Mir hat es viele Stunden Spaß bereitet und das ist das Geld, das man mittlerweile für das Spiel hinlegt, in jeder Hinsicht wert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unter seinen Möglichkeiten, 25. Juni 2010
Von 
Stefan Bogdanski (Hauenstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Das Problem an "Ghost Pirates" - um das gleich vorneweg zu sagen - ist die große Erwartungshaltung. Wenn ein Adventure, dessen Thema "Piraten in einer Karibik-artigen Umgebung" ist, mit einem der großen Namen hinter Monkey Island wirbt - dann löst das große Erwartungshaltungen seitens der Spieler aus. Und die werden hier leider enttäuscht.

Das Problem dabei ist nicht einmal, dass Ghost Pirates ein schlechtes Spiel ist - das ist es nämlich nicht! Es ist wunderschön gezeichnet, die Charaktere sind liebevoll detailliert, es gibt wirklich lustigen Humor und schräge Gestalten ("This is the Loa of Barbeque. We worship him every sommer, along with the Loas of Seasoning and Marinating.") - das Gesamtpaket an sich ist schon stimmig. Schwächen gibt es auch, aber die sind eher gering - es gibt zwei Stellen im Spiel, bei denen man in einem etwas seltsamen Dialog-System eine Art "Stein-Schere-Papier" spielt - hier gilt es vor allem viel auszuprobieren, um das System zu verstehen. Das nervt ein wenig. (Und mir fehlt eine Hotspot-Taste, die kurzzeitig alles auf dem Schirm markiert, womit man interagieren kann - sowas sollte heutzutage einfach Standard sein.)

Aber: So gut und so lustig "Ghost Pirates" auch ist, es ist KEIN Monkey Island - und das hatte ich, nach der Aufmachung und den Lobpreisungen, eigentlich erwartet. Daher ist der Enttäuschungsfaktor etwas größer geraten - aber nochmal: Nicht deswegen, weil das Spiel schlecht wäre; es steht sich nur mit der eigenen Ankündigung selbst im Weg. Hätte nicht dieses große "Monkey Island"-Schild draufgeklebt, wäre meine Reaktion vermutlich einen Tick positiver ausgefallen.

Was wirklich negativ ist, sind zwei Punkte:

1. Der Schluss! Völlig abgehakt, da geht jegliche Stimmung verloren. Wie geht es eigentlich weiter mit den Figuren? Bahnt sich doch noch eine Romane zwischen Blue Belly und Jane an? Heiratet Papa Doc wieder? Was ist mit seiner Ex, die doch gar nicht besiegt ist? Für wen entscheidet sich der gerettete König der Piraten?

2. Die Spiellänge! Leider viel zu kurz geraten - obwohl der Storybogen bestimmt noch einige Stationen dazwischen hätte haben können. Und die Länge wird durch die zwei "Rate mal, wie das geht"- Passen, die ich oben erwähnt habe noch künstlich in die Länge gezogen. Könnte eigentlich für Adventure-Freaks in ein bis zwei Abenden zu schaffen sein.

Fazit: Durchaus lustiges Spiel, das aber unter seinen Möglichkeiten bleibt und aufgrund der geringen Spiellänge (noch) zu teuer ist. Schade, hier wurde viel Potential verschenkt - vielleicht machen die Entwickler es ja beim nächsten Mal besser...

Klare Kaufempfehlung als Adventure-Häppchen zwischendurch, SOBALD der Preis auf 10 EUR fällt. Darüber kriegt man einfach zu wenig Spielzeit fürs Geld.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überall eher Mittelmaß., 12. November 2009
Von 
bhf (Berlin, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Also dieses Spiel hinterlässt überall bei mir gemischte Gefühle:

Die Story klingt vielversprechend, aber man scheint dieselben Fehler zu machen wie schon in früheren Spielen: Die Story wird so stark in Häppchen mit fest vorgegebenen Räumen, platten Gesprächen und konstruierten Rätseln zerteilt, dass nie das Gefühl einer echten "Spielewelt" bei mir aufkam. Man hat immer sehr überschaubare Handlungsspielräume, die miteinander nur durch (teilweise recht verworrene) Zwischensequenzen verbunden werden. Ein echtes "Feeling" oder gar "Spannung" kam da bei mir nicht auf.

Pluspunkte kann das Spiel bei mir wegen der doch recht gut durchdachten Hauptcharaktere sammeln, wobei man immer wieder durch Nebencharaktere abgelenkt wird, die weder zur Handlung beitragen, noch ausreichend Zeit haben, sich selbst zu entwickeln: Putzfrauen, Wächter, korrupte Priester, tote Fischer, Beamte, Göttinnen und Verwandte aller Orten.

So erfährt man nur beiläufig etwas über Blue Bellys Familie (die ihm anscheinend sehr wichtig ist), der Gesprächsfaden mit Vater und Schwester bleibt aber in Oberflächlichkeiten stecken. Die Ernsthaftigkeit und die Gewissensbisse von Papa Doc sind spürbar, finden ihren Ausdruck aber weder in Handlungen noch Gesprächen. Und dass Jane das Draufgängerische nur nach außen trägt, im Innern aber hoch romantisch ist - das ist dann fast nur noch Mutmaßung, denn ihren Angebeteten bekommt man selbst nie zu Gesicht.

So bleibt das Spiel für mich überall trotz guter Ansätze auf halber Strecke stecken: Die Story hat nur Ansätze für echte Spannung, die Charaktere könnten wirklich interessant sein, sind es letztlich aber nicht, und die Technik und Grafik sind gutes Mittelmaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich einer meiner Lieblings Adventure, 5. April 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Ein Adventure was man eigentlich lieben muss und das die harte Kritik vielerorts nicht verdient hat.

"Ghost Pirates of Vooju Island" kam bei vielen nicht gut weg, was ich nicht ganz verstehen kann - ich hab es zweimal gespielt so gut hat es mir gefallen. Vor allem überzeugt das Spiel durch seine wunderschön stimmige Atmosphäre - sie lässt einen unheimlich schnell den grauen Alltag vergessen und in eine herrlich schöne magisch Karibik Welt eintauchen - das Feeling ist hier mindestens genauso gut wie bei den Klassiker "Monkey Island" aber ich finde hier setzt man sogar noch auf weitaus mehr Stimmung und die hat das Spiel in ungeheuren Masse, durch seine schöne Musik, der abendlichen Karibik-Stimmung, den gewissen Sexappeal (der hier reichlich vorhanden ist), einer gehörigen Portion Vooju und und...

Des Weiteren ist die Dynamik zwischen den drei Haupt-Charakteren einmalig - die Dialoge zwischen den dreien sind einfach nur herrlich, insbesondere was den Humor betrifft - aber auch insgesamt ist der Humor in "Ghost Pirates of Vooju Island" einfach nur köstlich, wir haben von lustigen Dialogen, skurrilen Momenten bis hin zur besten Situationskomik alles, so dass man ständig schmunzeln muss wenn nicht gar laut los lacht und das passiert mir wirklich selten bei Spielen.

Die Rätsel sind genau richtig - man kann auf alle drauf kommen, aber man muss schon sein Gehirnschmalz anstrengen, aber sie sind meistens nie unfair.

Auch grafisch ist das Spiel überaus liebevoll gestaltet und kann auch nach einigen Jahren wieder gespielt werden da sich die Grafik gut gehalten hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ghost Pirates, 4. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Super Geniales Spiel, es werden drei Charakteren und Sichtweisen gespielt. Einfach zu empfehlen. Kann man immer wieder neu spielen. .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen alles super, 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
da gibt es nichts auszusetzen,
alles so wie auch beschrieben,
cooles witziges spiel
was soll ich dazu noch schreiben, einfach nur...ich würde es weiterempfehlen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja, das war wohl nix...!, 21. Dezember 2009
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Pro:
+Gute Sprecher
+Rätsel sind logisch
+Inventar und "vormerken" von Gegenständen die man später erst braucht, wie bei "A Vampyre Story" ist praktisch
+Blue Belly ist nen kleines Highlight und auch gern mal richtig frech
+Automatisches Abspeichern, aber...(siehe unten)

Contra:
-Grafik ist matschig/unscharf und lässt sich schon wieder nur in 2 Auflösungen einstellen(selbe Theater wie bei A Vampyre Story ohne Patch)
-Böser Speicherbug wenn man an den Grafikauflösungen etwas verstellt.
Selbst wenn man wieder die alte Auflösung einstellt, sind die Spielstände futsch, läd einfach nicht mehr.
-Einige unlogische Kommentare bei Objekten, passt hinten und vorne nicht.
-Die Story ist etwas verwirrend, da man einfach mitten reingeworfen wird und nicht so richtig weiß um was es eingentlich geht.
-Problem beim doppelklick der linken Maustaste für schneller gehen bzw. Lokation schneller verlassen.
-Ich kam im Kapitel 2 wegen eines Fehlers, wodurch ich die Location nicht mehr verlassen konnte nicht weiter, deswegen war bei mir ab da "zwangsläufig" Schluß und erlich gesagt hab ich mich nicht mehr draüber geärgert, war mir eh egal.

Fazit:
Wegen den ganzen Fehlern, der wirklich mittlerweile veralteten Grafik und der verwirrenden Story, definitiv keine Empfehlung wert !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Portion Vooju und drei Geister bitte :-), 8. November 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ghost Pirates of Vooju Island (Computerspiel)
Das ist ein neues Spiel aus der Feder von Bill Tiller, der sich u.a. auch für das Spiel A Vampyre Story verantwortlich zeichnet.

Story: Auf Vooju Island ist das Böse eingekehrt. Unfreiwillig werden die drei Hauptprotagonisten Papa Doc: Vooju-Magier, Schiffskoch: Blue Belly sowie die Piratin Jane Starling in Geister verwandelt. Mir machte es unheimlichen Spaß allen Dreien dabei zu helfen ihren Körper wieder zu bekommen. Was mir auch sehr gut gefällt, daß man als Mensch oder Geist spielen kann. Die Sprecher können sich hören lassen, die Vertonung ist (wie von dtp gewohnt) wieder sehr gut gelungen.

Blue Belly, Papa Doc und Jane können sich bei ihrem Abenteuer auch gegenseitig unterstützen, egal welchen Charakter man gerade spielt, so helfen dann die anderen zwei. Finde ich persönlich eine sehr gute Idee.

Die Grafiken, bestehend aus handgemalte Hintergründen sind zauberhaft, ein wenig mehr Animation hätten nicht geschadet, aber tut dem Gesamtpaket nicht weh.

Mir hat Ghost Pirates of Vooju Island noch besser gefallen als A Vampyre Story, aber das sei jedem selbst überlassen.

Ich habe mich gerne nach Vooju Island entführen lassen und bin traurig das es schon zu Ende ist. Werde es auf jeden Fall nochmals spielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Ghost Pirates of Vooju Island
Ghost Pirates of Vooju Island von dtp Entertainment AG (Windows Vista / XP)
EUR 3,50
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen