Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (15)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Turtle Odyssey
Der Artikel entspricht unseren Vorstellungen
Der Artikel wurde schnell und sicher übersand
Der Artikel ist für alle Altersgruppe gut empfehlenswert
Vor 12 Monaten von Reichelt veröffentlicht

versus
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rückschritt im Vergleich zu Teil 1 und 2 - kein Speichern, kein Scrolliing, kein Gamepad
Ich habe beim Kauf dieses Spiels sicher keinen Triple-A-Titel erwartet, aber dass ein Spiel sogar technisch schlechter als seine beiden Vorgänger ist, habe ich noch nicht erlebt.

Gab es bei den Teilen 1 und 2 noch halbwegs ordentliches Scrolling (d.h. der Bildschirm bewegt sich flüssig mit der Spielfigur mit), so schaltet sich der Bildschirm hier -...
Veröffentlicht am 14. Oktober 2009 von Amazon Customer


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rückschritt im Vergleich zu Teil 1 und 2 - kein Speichern, kein Scrolliing, kein Gamepad, 14. Oktober 2009
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Ich habe beim Kauf dieses Spiels sicher keinen Triple-A-Titel erwartet, aber dass ein Spiel sogar technisch schlechter als seine beiden Vorgänger ist, habe ich noch nicht erlebt.

Gab es bei den Teilen 1 und 2 noch halbwegs ordentliches Scrolling (d.h. der Bildschirm bewegt sich flüssig mit der Spielfigur mit), so schaltet sich der Bildschirm hier - wie zu seligen 8-Bit-zeiten, immer schrittweise weiter - wenn also die Spielfigur an den Rand des Bildschirms kommt, gleitet der Bildschirmausschnitt in einem Rutsch weiter.

Desweiteren kann ich Turtle Odyssey 3 nur mit Tastatur spielen - Teil 1 und 2 erkannten mein Gamepad ohne Probleme.

Dem Ganzen die Krone setzt dann die defekte Speicherfunktion auf. Wie bei Teil 1 und 2 muss man bei Spielstart einen Spielernamen anlegen - aber weder der Name noch die erspielten Highscorepunkte, geschweige denn der Spielfortschritt, werden abgespeichert! Das hat nichts mit Spieldesign zu tun, das ist schlicht und einfach ein Bug (ansonsten würde die Highscoreliste auch keinen Sinn machen)! Dieser Fehler sollte schnell per Patch behoben werden.

Wer wirklich gute 2D-Jump'n Runs für den PC sucht, sollte sich im Freewarebereich mal nach Titeln wie Hurrican (Turrican-Fan-Remake) oder Gianas Return (Fanremake von Giana Sisters) umschauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur enttäuschend!, 9. März 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Ich muss meinen Vorrednern da leider recht geben. Habe das Spiel für meinen kleinen Sohn bestellt und wir sind beide total enttäuscht von Turtle 3. Grafik, Moves, Bildschirmbewegung, alles schlechter als bei Turtle 2. Man bekommt echt den Eindruck, hier sollte nur schnelles Geld gemacht werden. Das Ganze wird noch getoppt von der defekten Speicherfunktion. Dachte beim ersten Mal, das ist nur ein einzelner Fehler. Habe das Spiel umgetauscht, aber das neue Spiel hatte den selben Speicher-Error. Verstehe nicht, warum Purple Hills den Fehler nicht längst behoben hat. Das Spiel ist doch seit 2009 auf dem Markt, oder?
Fazit: Turtle 3. Nein Danke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Turtle3, 23. September 2009
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Das Spiel ist sehr enttäuschend nicht vergleichbar mit Turtle2!
Ärgere mich das ich es gekauft habe spiel läßt sich in keinem Level bei einer Pause speichern.
Der Hersteller wollte wohl mit wenig mühe schnell viel Geld machen.
Dieses Spiel hat die Note Mangelhaft
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Fehlende Speicherfunktion und mittelmäßige Steuerung, 27. Oktober 2009
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Die Steuerung des Spiels ist sehr einfach gestaltet. Zu Beginn kann man mit der Maus das Menü steuern. Bei den Optionen gibt es wenige Einstellmöglichkeiten, was auf die Einfachheit des Spiels zurückzuführen ist. Außerdem gibt es einen Highscore mit den besten Ergebnissen aus den letzten Spielen. Startet man das Spiel, so bekommt man nach jedem Level eine Karte mit allen 40 Leveln und den Endgegnern angezeigt, so dass man ungefähr abschätzen kann, wo man sich befindet.

Leider kann man die Spielstände zwischendurch nicht speichern. Bricht man also ein Spiel ab, bevor man alle 40 Level durchgespielt hat, ist der Spielstand verloren. Da das Spiel vor allem für Kinder geeignet ist, sollte aber bedacht werden, dass das Durchspielen aller Level mehrere Stunden dauert und Kinder von ihren Eltern oftmals nicht so viel Zeit am Computer bekommen. Daher ist das Fehlen der Speicherfunktion ein absolutes Manko.

Das Spiel selbst ist ein klassisches Jump and Run. In einer zweidimensionalen Ansicht rennt und springt man mit den Pfeiltasten und kann Luftblasen mit der Leertaste verschießen. Die Steuerung ist sehr simpel und eignet sich bereits für kleine Kinder. Gerade bei der letzten Umgebung ist es jedoch schwer zu unterscheiden, durch welche Steine man durchspringen kann und durch welche nicht. Damit wird der Schwierigkeitsgrad zusätzlich zu der sich ändernden Art und Anzahl der Gegner gesteigert.

Mit vielen Zusatzmöglichkeiten kann man es dennoch gegen die große Überzahl an Gegnern schaffen. Erwachsene werden das Spiel relativ schnell durchspielen und es wird mit der Zeit langweilig. Kinder jedoch werden sehr viel Spaß mit dem Spiel haben. Man muss dazu sagen, dass es die ältere Generation an eine abgespeckte Variante von Super Mario erinnert, wie es vor fünf bis zehn Jahren gerne gespielt wurde. Leider ist es jedoch nicht so gut zu steuern. So gibt es beispielsweise auch die Möglichkeit, größere Sprünge zu machen. Dies endet aber meist darin, dass man einem Gegner direkt in den Weg hüpft und die Energie verloren geht, weil die Steuerung nicht sehr ausgeglichen ist.

Insgesamt ein eher mittelmäßiges Spiel. Für Kinder sicherlich eine kurzweilige Unterhaltung, aber die Steuerung bei den Zusatzmöglichkeiten sowie die fehlende Speichermöglichkeit sorgen dafür, dass man sich mit der Zeit über das Spiel ärgert und dann doch zu einem anderen greift.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Turtle Odyssey 3, 22. März 2011
Von 
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Möchte hier einmal eine herbe Kritik zu diesem Spiel schreiben.
Das Spiel vom Aufbau her ist es gut,Kritikpunkt ist das man dieses Spiel bei den Spielständen nicht abspeiern kann.
Es wäre ein kleines Update nötig um diesen negativen Punkt zu klären. Man dieses Spiel mit seinen 40 Leveln nicht in einem Gang durchspielen. Ich würde von diesem Spiel abraten da es doch ein großes Manko hat, das es überhaupt noch verkauft wird.
Es bedarf der Überarbeitung, ansonsten ist es nicht weiterzuempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rückschritt, 16. Januar 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Spiel könnte echt nett sein, allerdings nicht, wenn man nicht speichern kann. Da war die Turtle Odyssey2 um Welten besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen leider nicht so spaßig, 20. März 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Wie schon der Titel dieser Rezension sagt, ist Turtle Odyssey 3 leider nicht so spaßig wie sein Vorgänger.

Die einzelnen Level sind sehr verschachtelt und unübersichtlich, was es schwer macht, den Weg zum Levelausgang zu finden - vor allem, wenn man immer wieder zurück gehen muß, um Münzen zu sammeln, die in einem Bereich gelandet sind, den man schon gespielt hatte. Außerdem ist der Levelaufbau sehr repetetiv, d. h. alle funktionieren nach dem gleichen Schema: rauf, runter, rauf, runter über drei Ebenen verteilt.
Am meisten stört mich jedoch, daß es keine Möglichkeit zum Speichern nach den einzelnen Leveln gibt. Hatte man im Vorgänger einen Level geschafft, konnte man problemlos das Spiel beenden und beim nächsten Start an diesem Punkt weitermachen. Bei Turtle Odyssey 3 jedoch muß man bei jedem Start seinen Spielernamen eingeben und das Spiel ganz von vorne anfangen. Will man also die 4 großen Gegner des Spiels besiegen und das Ende erreichen, muß man den ganzen Tag einplanen und darf nichts anderes tun, als dieses Spiel zu zocken. Damit haben die Entwickler meiner Meinung nach den größten Fehler gemacht. Denn nicht jeder hat weder Zeit noch Lust, genau das zu tun.

Insgesamt führt das zu dem Fazit, daß Turtle Odyssey 3 den Vergleich mit seinem Vorgänger in vieler Hinsicht eindeutig verliert und sich nicht zum Besseren verändert hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Speichern, 16. März 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Na Gott sei Dank,dass andere Leute auch nicht speichern können, ich dachte schon wir sind zu blöd, nach jeder Pause fängt man von neuem an. Das wars ja wohl, ich ärgere mich dieses Spiel gekauft zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Der Bodensatz eines verdampften Kaffeés, 23. Dezember 2009
Von 
D. Günnel "Tyranthraxus" (Forgotten Realms (irgendwo in der Ecke da)) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Alles was Turtle Odyssey 2 sympathisch gemacht hat und für Glanz in den Augen meiner Freundin sorgte, fehlt hier. Purple Hills hat es geschafft ein Spiel dramatisch zu verschlechtern. Vermutlich wurde denen ein fertiger Spielecode für ein drittklassiges Jump'n'Run vorgelegt und standen vor der Entscheidung: "Wie kann man aus dem Mist nur Geld machen?!" Lösung: "Wir setzen einfach unser'n Turtle in das Spiel ein und verkaufen es als Turtle Odyssey 3! Das macht nur knapp 10 Stunden Konvertierungsarbeit und wir haben wieder Schotter in der Kasse!"

Zum Beispiel ist es mir nicht gelungen ein Joypad für die Steuerung einzubinden. Zum zweiten bewegt sich die 2D-Welt nicht um unseren Helden herum, sondern wir spielen von Bildschirm zu Bildschirm. Das ist technisch einfach 2 Schritte zurück. Wieso wurde nicht die Engine von TO2 benutzt und ein paar neue Level gescripted? Irgendwie habe ich das Gefühl, meine Eingangsbehauptung trifft den Nagel auf den Kopf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Rosi, 24. Oktober 2009
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Turtle Odyssey 3 (Computerspiel)
Dieses Spiel ist freigegeben ab 0 Jahren - empfohlen ab 3 Jahren. Meinem 5-jährigen Enkel kann ich diese Spiel nicht zumuten. Es gibt keine Möglichkeit, einzelne Levels zu wiederholen. Von einem Bild zum anderen ist es viel zu unruhig. Abspeichern ist auch nicht möglich. Turtle2 hat wirklich Spaß gemacht und war auch für meinen Enkel spielbar. Ich habe auch bedauert, dieses Spiel gekauft zu haben.
Ich kann diesem Spiel keinen Stern geben, es ist nicht lustig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Turtle Odyssey 3
Turtle Odyssey 3 von Purple Hills (Windows Vista / XP)
Gebraucht & neu ab: EUR 15,18
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen