Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musikalität statt Dogma
Soll man Bachs Klavierwerke auf einem Originalinstrument oder auf einem modernen Flügel spielen? Für Hélène Grimaud ist diese Diskussion kein Thema. "Bach lässt sich auf jedem Instrument wundervoll spielen", sagt sie und tritt prompt den Beweis an. Sie interpretiert Bach auf einem (Steinway) Konzertflügel - und überzeugt durch...
Veröffentlicht am 1. Dezember 2008 von Michael Bessert

versus
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schwer enttäuscht
Die Erwartungen waren hochgesteckt - wurden aber schwer enttäuscht.
Dafür gibt es durchaus mehrere Gründe.
a) Auswahl/ Plazierung der Werke:
Die Auswahl der dargebotenen Bachwerke, bzw. der Bachbearbeitungen (!!!) ist schlicht beliebig und erinnert mich an stark an das Repertoire, das Klavierstudenten in ihrer Studienzeit eben so einstudieren...
Vor 7 Monaten von Israelfreak veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musikalität statt Dogma, 1. Dezember 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Soll man Bachs Klavierwerke auf einem Originalinstrument oder auf einem modernen Flügel spielen? Für Hélène Grimaud ist diese Diskussion kein Thema. "Bach lässt sich auf jedem Instrument wundervoll spielen", sagt sie und tritt prompt den Beweis an. Sie interpretiert Bach auf einem (Steinway) Konzertflügel - und überzeugt durch intellektuelle und emotionale Aufrichtigkeit.

Hélène Grimaud's Bach-Interpretationen entspringen dem Hier und Jetzt. Vielleicht klingen die Kompositionen unter ihren Händen deshalb so organisch und so ehrlich. Faszinierend, wie Hélène Grimaud zwischen der formalen Strenge und dem spirituellen Gehalt der Kompositionen vermittelt. Ihr Spiel ist transparent und fließend, der Anschlag klar konturiert, die Dynamik kontrastreich. Die moderaten Tempi lassen die die Musik in einem natürlichen Fluss erklingen. Bemerkenswert: Wo andere Interpreten oft mathematisch streng am Metrum kleben, belebt Hélène Grimaud die Musik mit flexibler Artikulation und dynamischen Akzenten.

Die Rhythmik in Bachs Kompositionen gewinnt dadurch an emotionaler Spannung. Man höre zum Beispiel den Finalsatz des Klavierkonzertes (Allegro, Track 7): Mit wogendem, akzentuiertem Spiel entfacht Hélène Grimaud einen mitreißenden musikalischen Sog; mit ihrer kraftvollen "Linken" arbeitet sie die Kontrapunktik des Satzes plastisch heraus. Hier "groovt" es, auch ohne dass Solistin und Orchester das Tempo irrwitzig beschleunigen müssten. Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen - von der Solistin geleitet - agiert mit Verve, charakteristischem Klangprofil und bestechender Akkuratesse.

Die Chaconne d-Moll (Bearb: Busoni) atmet Größe und Weite. Hélène Grimaud kostet das Dynamik- und Klangspektrum dieser Bearbeitung mit kontrollierter Leidenschaft aus. Die mächtigen Akkorde und Steigerungen gestaltet sie ausdrucksstark, ohne den Bogen zu überspannen.

Wer offen ist für emotional durchdrungene, von Dogmen befreite Bach-Interpretationen, wird an dieser CD große Freude haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Reise ins Bach-Universum, 19. März 2009
Von 
M. Mersch (Bielefeld) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Zunächst ein großes Lob für die Auswahl und durchdachte Anordnung der Stücke auf dieser CD. Helene Grimaud bietet eine großartige Mischung aus bekannten und eher seltenen Bachwerken und interpretiert diese auf ihre ganz eigene Weise. Ich war beeindruckt über das schier unendliche musikalische Spektrum, das Bachs Werk ermöglicht - vorausgesetzt man verfügt, wie Grimaud, über die entsprechende spielerische Fähigkeit und interpretatorische Fantasie.
Mit ihrer besonderen Dynamik lässt sie Bach mal meditativ, mal dramatisch, mal romantisch, mal feierlich wirken. Auffallend: die große Spanne zwischen pp und ff, die Interpretation der Tempi und gleichzeitig Grimauds schier unglaubliche Präzision, mit der sie die z.T. extrem anspruchsvollen Stücke darbietet. So erhält auch der geneigte Bachfan, der schon das eine oder andere Werk in seiner Sammlung hat, noch etwas wirklich neues. Umso mehr, da man mit dieser CD endlich(!) auch Raritäten, wie die Transkribtionen von Liszt, Rachmaninoff und, als echtes Highlight, die Busoni-Transkribtion der Chaconne in D-moll bekommt.
Der Sound ist erstklassig: glasklar aber nicht steril. Der Klang des Steinways ist, vermutlich bedingt durch Intonation und Mikrophonstellung, ein wenig ungewohnt.
Die CD hat löblicherweise ein robustes Cover und ein dreisprachiges Booklet mit einem Interview und der Trackliste. Diese gibt es leider nicht auf der CD-Rückseite.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musikalisch einzigartig - leider mit Nebengeräuschen, 11. Januar 2011
Von 
Stephan "lehebel" (Niederzier, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Über den musikalsichen Wert dieser Aufnahmen wurde alles gesagt - ich kann mich nur voll und ganz anschliessen. Leider kommt es innerhalb der ruhigeren Sätze zu störenden Nebengeräuschen, die nicht eindeutig zu identifizieren sind - vermutlich hört man die Solistin in der Ekstase heftig atmen. Es sollte heute kein Problem, sowas rauszufiltern oder die Mikros entsprechend abzuschirmen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Naturgetreuer Klang bedeutet zwangsläufig "Nebengräusche", 9. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Zur Kritik an teilweise hörbaren Atemgeräuschen:
Verdankt sich diese Kritik vieleicht aus Hörerwartungen, "geschult" an etwas zu intensivem Genuß rein digital erzeugter Musik, In der alles bis in's letzte "zurechtgefiltert und -gemixt wurde?
Bei einer Aufnahme mit akustischen Instrumenten sind "Nebengeräusche" im Studio wie auf der Bühne, Bestandteil der Performence. Und nochmal zum Atmen: Glen Gould hat bei seinen !Studio! -aufnahmen gesungen!
Goulds 1982er Einspielung der Goldbergvariationen, verwirklicht mit heutiger Tontechnik! Welch eine "Vorstellung" ;-))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ich wußte nicht, 7. Oktober 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
wie ich meine subjektiven Empfindungen zu dieser Interpretation formulieren sollte.
An sich mag Bach, besser ich liebe seine Musik - mag die Klarheit und Brillianz, mit der er Jubel wie Trauer aufleben lässt - eine tiefe Demut vor der Schöpfung zeigt und dabei das Leben verherrlicht. Aber Grimaud spielt einen Bach, bei dem mir all das fehlt - das, was in anderen Rezensionen Klarheit und Transparenz genannt wird ist spieltechnisch sicher excellent, aber es wirkt auf mich wie "Etuden", so ohne Emotion - denn allein abweichende Tempi bringen für mich noch kein Gefühl - ein wie ein Hammerklavier klingender Steinways, der nur zeitweilig zu Klangfarben findet - nein, auf mich wirkt Ihr Spiel emotionslos blechern unbewegt trotz schnell, nimmt mich nicht mit.

Upps - Sorry REUE und aufs Neue:

Meine harsche Kritik hatte ich der CD nach zweimaligem Durchhören auf meiner nicht ganz schlechten Anlage daheim enttäuscht verpasst und war folglich bereit, die CD den Vibrationen im CD-wechsler des Autos zu opfern. So kam im CD Wechslerprogramm die Grimaud ans Geflügel - dachte mir gerade noch, mach die Heizung hoch, damit es nicht so kalt wird - doch nach den ersten Takten - das klang so ganz anders - da war Klang, Kraft, Energie ohne Stahl, da kam Wärme, Klangfarben, Emotion, die Tempowechsel waren genau richtig gesetzt - das konnte nicht die gleiche CD sein - doch es ist so. Auf der vermeintlich einfacheren Anlage klingt die Grimaud so, wie es in anderen Rezensionen beschrieben wurde, und so wie es am PC geklungen hatte - genial - ein Stern nachgetragen !!

begeistert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen schwer enttäuscht, 16. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Die Erwartungen waren hochgesteckt - wurden aber schwer enttäuscht.
Dafür gibt es durchaus mehrere Gründe.
a) Auswahl/ Plazierung der Werke:
Die Auswahl der dargebotenen Bachwerke, bzw. der Bachbearbeitungen (!!!) ist schlicht beliebig und erinnert mich an stark an das Repertoire, das Klavierstudenten in ihrer Studienzeit eben so einstudieren müssen.
Ich sehe weder irgendeinen inneren Zusammenhang zwischen den Stücken (außer, dass sie eben im weiteren Sinne von Bach sind), noch einen wie auch immer gearteten Spannungsbogen.
Warum kommt nach mehreren Teilen aus dem Wohltemperierten Klavier I plötzlich ein Konzert? Warum danach etwas aus WT II? Was haben Liszt und Rachmaninoff auf der CD verloren?
Für mich ein komplettes Kuddelmuddel. Es scheint, als habe Frau Grimaud einfach alles eingespielt, was sie von Bach schon kennt.

b) Frau Grimaud kann wunderschön spielen, keine Frage. Aber just auf dieser CD meint man, ihr habe einfach die rechte Lust gefehlt. So beliebig wie die ganze Stückauswahl ist nämlich leider auch ihr Spiel geraten. Schwankend zwischen trockenem Klang einerseits und einem pedallastigen Romantisieren andererseits. Als habe sie schlicht nicht gewusst, wie sie die Sachen interpretatorisch angehen solle. Am besten finde ich noch die (ansonsten deplazierte) Rachmaninov-Bearbeitung am Schluss. Das scheint ihr deutlich besser zu liegen, als ein originaler Bach.
Tatsächlich klingen viele der Fugen so, als habe sich ein begabter Klavierstudent einfach seiner Aufgabe entledigen und den gestrengen Professor halbwegs zufrieden stellen wollen. Kein eigener Klang, keine eigene Idee, nichts.

c) Ärgerlich finde ich auch einige Nebengeräusche der Produktion, die sich just in den pianissimo-Stellen immer einstellen. Was bei Aufnahmen von Glenn Gould noch als unvermeidbare Marotte durchgeht, erscheint auf einer modernen Produktion einfach nur lieblos und ohne Sorgfalt ausgeführt. Wäre es eine Liveaufnahme - klar, dann darf man nicht meckern. Aber bei einer hochmodernen Studioeinspielung? Ich bitte Sie! War man zu sehr in Eile, um einzelne Stellen noch einmal ohne Störgeräusche einzuspielen oder sie in der Postproduktion herauszufiltern?

Fazit:
wüsste ich nicht, dass Frau Grimaud auch ganz anders kann, würde ich ihr nach dieser CD eine allenfalls sehr kurze Karriere prophezeien. Zum Glück habe ich die CD geschenkt bekommen und nicht selbst gekauft, so hält sich zumindest meine Verärgerung über eine unsinnige Ausgabe in Grenzen.
Dass ich zwei Sterne gebe und nicht nur einen, liegt an einzelnen schönen Stellen. Echten Bachliebhabern würde ich aber dringend abraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Virtuos - nachdenklich, 9. März 2010
Von 
Jens Klaassen "Kawai" (Sörgenloch) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Helene Grimaud ist zweifelsohne eine Ausnahmepianistin, sehr virtuos aber auch sehr nachdenklich. Unter den Gesichtspunkten barocker Aufführungspraxis kann diese Aufnahme nicht die volle Anerkennung erreichen. Musikalisch
nimmt sie in der Vielzahl der Bachaufnahmen trotzdem eine Sonderstellung ein. Hinter dem Klavierspiel steht Grimauds
Persönlichkeit - und das ist musikalisch sehr interessant und spannend. Jens Klaassen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Transzendenz ist Liebe, 25. März 2009
Von 
Bruncken "MahaRishi" (Brahmaloka) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Helene Grimaud zeigt nicht nur die perfekte Ordnung Bachs sondern sie erhebt sie in ihre transzendentale Heimat und beweist, dass Transzendenz Liebe ist. Ja, Liebe, dieser Bach ist Liebe. Ich bin dankbar für die Prozesse, die ich durchlebe, wenn ich diese Interpretationen höre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bach einmal anders, 13. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Zugegeben, Madame Grimaud spielt nicht den Bach, wie man ihn gewohnt ist.
Sie verleiht ihm Emotionen, verändert ihn, spielt mit ihm - und das muss man zulassen, wenn man den Zugang zu ihrer Interpretation erhalten will. Aber dann - wunderbar! Bach zum Genießen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen vom Feinsten, 13. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Bach (Audio CD)
Was soll man dazu sagen?
Bach und Grimaud vom Feinsten.
Ein Genuss der tief geht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa4b64c48)

Dieses Produkt

Bach (Super Jewel)
Bach (Super Jewel) von Hélène Grimaud
MP3-Album kaufenEUR 9,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen