Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen684
4,0 von 5 Sternen
Farbe: weiß|Ändern
Preis:62,90 € - 129,00 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Mai 2012
Guten Tag liebe Amazonen!
Habe meine Logitechs heute erhalten und möchte an dieser Stelle danke sagen an "Eisgold" (Verkäufer)---Lieferung war SUPERSCHNELL!

Eins noch vorweg: Ich habe den Artikel gebraucht erworben, aber wenn ich es nicht vorher gewusst hätte, wäre es mir wohl (fast) nicht aufgefallen.

Fangen wir mit meinen positiven Eindrücken an:

-Wertige, stabile Verarbeitung (sind auch schwerer, als man denken würde)
-Preis mehr als fair (auch bei Neukauf)
-Für PC Lautsprecher wirklich guter Klang (bitte immer den Preis im Hinterkopf behalten)
-AUX-Eingang (Klinke) am rechten Lautsprecher!!!!
(Anmerkung; ich finde das besonders praktisch, denn wenn Besuch da ist und ein neues Lied vorspielen möchte o.Ähnl. spart man sich das rumgekrabbel am Subwoofer [welcher übrigens ebenfalls noch einen Eingang  bereithält])
-Kopfhörerausgang am rechten LS (Klinke)
-Guter Raumklang, überraschenderweise klingt es immernoch gut, wenn man NICHT direkt im Stereodreieck sitzt

-Zu guter Letzt noch ein Bass, den ich so einer kleinen Kiste nicht zugetraut hätte.

Jetzt aber zum einzigen Negativpunkt,
dem Donutklang:
Die Höhen klingen gut, die Bässe sind eine mehr als positive Überraschung....
Was fehlt in dieser Aufzählung? Genau, die MITTE.
Hat er auch nicht :-)

Ich habe Lieder abwechselnd auf den Logitech und einem Denon AVR-4310 mit ELAC Lautsprechern laufen lassen und
behaupte einfach, dass man die Hälfte vom Lied nicht mitbekommt.

Warum gebe ich dem Produkt 5 Sterne?

Den Vergleich mit dem Denon/Elac habe ich nur der Vollständigkeit wegen geschrieben,
das System kostet mehrere Tausend €€€, ist also kein wirklicher Vergleich.

Ich rate jedem, der über die Anschaffung nachdenkt uneingeschränkt zum Kauf,
aber bitte erwartet kein HIFI der Oberklasse.

So, hoffentlich konnte ich mich hier ein wenig nützlich machen^^

Ich wünsche allen (potentiellen) Käufern viel Spaß mit dem Produkt und allen
anderen weiterhin viel Spaß auf Amazon.

MfG
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2011
Kurz und knapp: Das Logitech Z523 ist ein klasse Soundsystem welches ich absolut weiterempfehlen kann. Sound, Design, Druck und Qualität überzeugen definitv.

Ich hab schon einige Soundsysteme besessen (Hifi und PC Bereich) und für den Preis findet man nichts besseres auf dem Markt. Natürlich kann das System nicht mit 500 Euro teuren Monitor-Lautsprechern mithalten und ja man findet bedingt durch die Bauart ein kleines Mittenloch vor, aber ganz ehrlich was erwartet man beim Kauf? Um es kurz zu sagen: Der Sound ist sehr gut. Für höhere Ansprüche bitte mehr ausgeben, aber für eine Studentenbude, neben dem PC, neben dem Fernseher oder für den kleinen Partykeller ist es einfach ideal.

Um falsche Details hier in einigen Bewertungen klarzustellen:
1) Basslastig - Mit der richtigen Aufstellung des Subwoofers und der richtigen Einstellung am Bassregler (9 Uhr Stellung) ist das System aber sowas von NICHT Basslastig sondern klingt sehr ausgewogen.

2) Nicht vorhandener Rundumklang - Bitte auch hier richtig aufstellen. Hörposition ermitteln und die Speaker je nach Abstand und Raumgröße ca. 20cm von der Wand positioniern und hoppla: Plötzlich hat man einen wesentlich größeren Sweat Spot. Ein Merkmal welches die Speaker nochmal deutlich aufwertet

3) Fake Membran an der Front - Ja auch sowas hab ich schon hier gelesen und kann nur sagen: Absoluter Humbug. Bei der Membran an der Front handelt es sich nicht um einen Fake sondern um einen Teil der Druckkammertechnik die Logitech hier einsetzt. Generell ist hier anzumerken dass beim Subwoofer - absolut unüblich für Logitech - nicht auf einen Frontfire gesetzt wird sondern auf die DownFire Technik.
Wichtig in diesem Zusammenhang ist zu Wissen was der Unterschied zwischen den Arten ist und auf welchem Untergrund der Woofer eingesetzt werden sollte.

Klang: Absolut nichts zu bemängeln, der Subwoofer spielt sauber und durchaus tief, die Sateliten verzehren auch bei hoher Lautstärke nicht und mit einer leichten Anhebung der Höhen (12-16K Hz) passt das gesamte Klangbild.

Lautstärke: Reicht für die meisten Anwendungsarten aus und eher bekommt man mit den Nachbarn Stress als dass die Speaker am Ende sind.

Kabellänge: Ausreichend

Material: Klavierlack (Satelliten),schön zum Anschauen, fängt schnell Staub und verkratzt bei falscher Reinigung schnell, schönes Detail am Rande: Abgerundete Ecken beim Subwoofer und KEIN Plastik Gehäuse, ausreichend dimensionierte Wandstärke des Subwoofer-Gehäuses

Verpackung: Alles sauber verpackt

Negativ: Leichtes Defizit in den Höhen und klassisches Mitteloch. (Höhendefizit ohne Probleme mittels EQ zu beheben)
Kein Höhenregler an den Satelliten

Fazit: Nach richtiger Auf- und Einstellung offenbart sich mit dem Z523 ein ordentlicher Klang der die meisten Anwender zufrieden stellen sollte. Wer mehr will muss natürlich viel tiefer in die Tasche greiffen.
1010 Kommentare|198 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2014
Auf der Suche nach einem weißen nicht allzu teuren Lautsprecher-System hatte ich mich nach ausgiebiger Suche für die Logitech Z523 2.1 entschieden.

1. Die Lieferung war schnell und zuverlässig durch Amazon. Hierfür 5 Sterne.

2. Der Karton war noch versiegelt, also keine gebrauchte Anlage.

3. Die Optik ist super,im Vergleich zu anderen weißen Modellen sind die Logitech für den Preis unschlagbar. Sie sehen edel aus, das weiß ist ein schönes weiß und die Klavierlack-Optik wirkt auch sehr ansprechend.

Leider war die Anlage jedoch defekt, der Ton war sehr dumpf, dies kann nicht Original sein, dachte ich. Nicht zu vergessen der defekte Volume-Regler, der mal klickte, dann wieder mal nicht. Was wohl an dem Klappern im Innern der Basisstation lag, das durch ein abgebrochenes Teil verursacht wurde. Ging also zurück. Ersatz bestellt. War innerhalb 1 Tages durch Amazon da. Wieder 5 Sterne für so einen tollen Austausch-Service!

Die 2. Anlage schien auf den 1. Blick ok. Allerdings schien der Bassregler schief eingebaut zu sein, da er sich im Gegensatz zur 1. Anlage ab der Hälfte nur schwer drehen ließ. Dieses Manko wäre noch zu verschmerzen gewesen, da der Sound jetzt richtig gut war. Super, dachte ich! Nichts mehr dumpf. Alles top.

Dann nach 2 Tagen leider die Enttäuschung: Während des Hörens mitten im Lied war der Sound auf einmal dumpf, wie bei der 1. Anlage. In der Hoffnung, es läge am Lied, versuchte ich die Fehlerquelle vielleicht hier ausfindig zu machen. Doch egal, welches Lied ich nun hörte, der Ton blieb dumpf.

Fazit: Anlage ging auch ein 2. Mal zurück. Ich denke nicht, dass ich sie auch noch ein 3. Mal ausprobieren möchte. Die Verarbeitung scheint zu billig, für den Preis wohl auch nicht anders zu erwarten. Allerdings finde ich es schon sehr schade, dass die Qualität doch so mies ist. Ich hatte definitiv Pech und habe 2. Mal ein "Montagsmodell" erwischt. Schade, ich hätte die Anlage gerne behalten, wäre sie in Ordnung gewesen. Jetzt werde ich zu einem anderen Hersteller wechseln, in der Hoffnung hier für mein Geld auch etwas Ordentliches zu bekommen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2010
Dies ist das zweite Boxenset im 2.1 Format das ich mir von Logitech kaufe,

das Boxenset zuvor war das Z3, also der Vorgänger von dem nun aktuellen Set.

Und ja ich kenne das Brummen auch, es liegt an der Billigen Verarbeitung des
Multifunktions-Mehr-Pin-Stecker, der Audiosignale, Strom etc. führt.
Dieser Stecker neigt dazu wenn er keinen richtigen Kontakt hat das ganze System
zum brummen zu bringen. Abhilfe schafft es zu versuchen diesen Stecker möglichst
so Einzustecken das es nicht zum Brummen kommt und ihn dann möglichst mit Klebeband zu fixieren.

Das sollte für einen Laien eine brauchbare und machbare Lösung sein, ich selbst habe es mit etwas Lötzinn und feingefühl anders gelöst. Allerdings habe ich keine Lust einen Grundkurs in Elektronik zum besten zu geben.

So und nun zu den Leuten die am Klang herum Nörgeln.

Ich war beim Media Markt und ja es gibt bessere Systeme, z.B. ein 2.1 System von Bose für 298€ dieses hat einen sagenhaften Klang der warscheinlich die meisten Stereoanlagen der Leute die hier am Klangherumnörgeln in den Schatten stellen würde.

Und ja es gibt noch weitere bessere Systeme die aber in einer ganz anderen Preisklasse angesiedelt sind.

Wenn man einen Fiat Panda kauft, sollte man nicht die Fahrleistungen eines Ferraris erwarten selbst wenn beide aus Italien stammen!!!

Ganz klare weiterempfehlung als PC Boxen mit bumms oder als Unterstützung zum
Fernsehton eines Flatscreens.

Wer erwartet mit einem PC-Boxen System eine Stereo-Anlage für ein paar Hundert
Euro zu ersetzen dem ist meiner Meinung nach nicht zu helfen.
99 Kommentare|161 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2010
Diese Lautsprecher von Logitech sind klasse. Bisher habe ich die Lautsprecher mit Musik getestet und bin begeistert. Die 2 Lautsprecher geben von der Vorder- als auch von der Rückseite einen Ton. (360° Grad Sound auch genannt). Die Regler sind vorne am rechten Sprecher. Es gibt einen Gesamtlautstärke- als auch Bassregler die sehr gut erreichbar sind. Der Subwoofer hat echte Power, hätte nicht gedacht das ein Subwoofer dieser Größe so einen Druck macht. :) Standartmäßg stelle ich den Bassregler zur Hälfte, da dies ausreicht. Wer starke Bässe mag, kann natürlich auch mehr aufdrehen.

Mein Fazit: Wer gerne Musik hört, Filme schaut oder auch gern zockt ist mit diesen Boxen gut mit Sound versorgt. Der Subwoofer macht auch richtig Druck.
review image
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juni 2013
Ich habe die Boxen bei einer Neueröffnung eines Elektromarktes supergünstig bekommen und auch sofort mit Netzbrummen (?) zu tun gehabt. Ich habe etliche Foren durchgelesen und die Tipps befolgt. Ob Stecker umdrehen, in andere Steckdose, Ferritkern, Mantelstromfilter. Nix hat genützt. Wenn man es lauter drehte war das Brummen weniger wahrnehmbar, ansonsten schon sehr deutlich. Zunächst half nur Bass herunterregeln. Nach etwa 3-4 Monaten brummte es plötzlich sogar wenn der Bass ganz aus war!
Da half es nur einen ein Gegenstand (hier: Kaugummidose) unter den Subwoofer zu klemmen, damit die Lautsprechermembran nicht schwingen konnte.

WARUM HABE ICH DAS TEIL NICH EINFACH ZURÜCKGEBRACHT?
Ich wollte nicht noch mehr Geld investieren nachdem ich schon für 200€ mehrere Kopfhörer gekauft hatte und die Satelliten machten für den schmalen Taler, den ich für die Boxen investiert hatte, einen soliden Eindruck. Außerdem bin ich nicht der Bass-Fan, wobei aber gar kein Bass natürlich schade ist. Um genau zu sein: Ich war zu faul :)

Nun wie löste sich das Problem?
Nach 6 weiteren Monaten habe ich umgeräumt und dabei vergessen wieder etwas unter den Subwoofer zu klemmen. Ich hatte auch ausversehen den Bass-Regler leicht gedreht. Ich merkte gleich den angenehmen Bass ohne das ständige Hintergrundbrummen. Auch wenn man voll aufdreht ist kein Brummen wahrzunehmen. Jetzt habe ich seit einer Woche einfach einen tollen Musikgenuss. Wie gesagt, die Sateliten tun ihren Job gut und jetzt werden sie endlich leicht durch den Subwoofer unterstützt.
Also meine Theorie: Bei etwa 8-10 Stunden Musik pro Tag (meist Internetradio) und dem Gegenstand unter dem Subwoofer wurde die Membran irgendwie "eingebrannt".

Ich weiß, dass für über 90% der Leute mit diesen Problem das hier nicht hilfreich sein wird, da das Brummen viele Gründe haben kann. Aber diese "Lösung" habe ich bisher noch nicht gesehen und wenn es auch nur 2 Personen weiterhelfen würde, hätte es sich schon gelohnt. Für 30€ (ja soviel habe ich gezahlt) absolute anständige Boxen. Bis 60€ kenne ich keine besseren 2.1 PC-Lautsprecher. Darüber gibt es natürlich bessere Alternativen. Vorraussetzung ist das das Gerät ohne Fehler läuft. Logitech stand früher sicherlich eher für Qualität als heute. Die Geräte an sich sind meistens ordentlich verarbeitet, aber die Quote mit den kleinen oder großen Problemchen ist bei mir höher geworden.
Der Bassregler ist einfach genial. Bassfetischisten im Freundeskreis können den Bass aufdrehen während ich alleine halt relativ neutralen Sound mit smoothen Bass genießen kann.

Nachtrag 30. Juni 2013: Das Brummen kommt wieder, aber das Problem wurde ausfindig gemacht.
Ich habe nach einem Wochenende wieder den Strom angeschaltet und der Subwoofer begann sofort wieder an zu brummen. Die Klinke steckte nicht im Laptop, da brummt es immer, dachte ich mir. Es brummte aber weiter. Ich steckte mein Laptop am Netzteil an und das Brummen war wieder weg. Das soll nur ein weiteres Mosaikteilchen zur Lösung des Problems sein. Denn ich weiß, dass das Brummen vor 10 Monaten auch mit Stromversorgung des Laptops da war.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2009
Also eigentlich bin ich was den Sound aus meinem Apple imac angeht ziehmlich verwöhnt und sehr sehr schwer zufrieden zu stellen. Denn Ich hatte noch bis vor kurzem das "Soundstick II - System" von Harman Kardon (199,-€).
Leider hat das System pünktlich zum Ende der Garantie den Geist aufgegeben..*plääär* Joar, nun Stand ich da...

Also habe ich mich erst im I-Net umgeschaut, war dann bei dem großen Markt für den der Mario Werbung macht*g* um mir ein Paar Boxen an zu hören...
Da ich nicht schon wieder sooo viel Geld für Sound ausgeben wollte war mein Entschluss gleich klar. Ein Logitech System musste her. Dieses!!

Kurz und Knapp:
Ich habe es hier bestellt weil ich alles hier kaufe und ich es, passend zu meinem imac, in weiß haben wollte.
Heute ist es also angekommen (bestellt am Sonntag!!!!!!!!) und echt überzeugend!!

Fazit: Klein aber oho!! Der Sound ist echt super!!
Ich höre Haupsächlich Metal, Punk und Rock. Kein kratzen der höhen, super satter Bass und der 360 Grad Sound verspricht auch nicht zu viel!!
Aber auch bei Pop oder Klassik ist einfach schön!!

Wer also für kleines Geld viel Leistung haben möchte - KAUFEN - KAUFEN - KAUFEN!!!
Ich bin begeistert.

Liebe Grüße
0Kommentar|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2013
Im Vergleich zu meinem alten THX-Set, das billiger war, klingt der Sound hier zugekleistert und so als ob die Details nicht richtig durchkommen bzw. als ob die Musik von weiter innen spielt. Wenn der Bass zu sehr aufgedreht wird, brummt und vibriert die Bassbox störend. Höhen gibt es im Prinzip nicht. Was übrigbleibt ist ein Sound, der an einen alten schwachen Ghettoblaster erinnert. Das Hörerlebnis ist auch deshalb so negativ, weil man vor Augen geführt bekommt, wieviel besser es eigentlich sein könnte. Das einzig Gute ist, wenn man die Lautstärke richtig aufdreht. Dann zeigt dss Gerät was es kann und man kriegt einen vollen Sound. Solange man aber in Zimmerlautstärke spielt, was ja die meiste Zeit der Fall ist, kriegt man ein billiges, abgedämpftes Hörerlebnis. Für mich geht das Set zurück an Amazon und die Suche weiter.
Eins noch: Ich habe mir nun nicht viele der anderen Rezensionen durchgelesen, kann aber nicht verstehen, wie hier 4 Sterne zustande kommen. Ich würde dieses Set zum Preis von über 60 Euro keinem empfehlen, da man schlicht und ergreifend für 40 Euro was Besseres kriegen kann.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2014
Diese Lautsprecher habe ich mir bestellt, weil meine alten schon 10 Jahre alt waren und was neues und besseres her mußte. Ich war sehr angenehm überrascht über die Klangfülle dieser L.Spr. Der Bass ist satt und Klangstark, ohne aufdringlich zu wirken. Wir hatten im Freundeskreis ein privates Oktoberfest veranstaltet und haben den Laptop als Musikquelle genutzt. Laptop hochgefahren,gleich die neuen Lautsprecher angeschlossen und los gings.Das Anschliessen der Lautsprecher ist einfach und geht schnell. Wir konnten nicht die volle Lautstärke nutzen,die mittlere war völlig ausreichend, um einen 30 qm. Raum zu beschallen.Der Klang war dermaßen Raumfüllend, das alle Gäste ( 9 Pärchen ) wirklich sehr überrascht waren vom Klang dieser Lautsprecher. Es handelt sich hier über Lautsprecher von knapp 60 Euro, und dafür sind diese Spitzenklasse. Klar, für 300 oder mehr gibts zb. Bose, aber wir reden hier von PC Lautsprecher für die normale Nutzung. Dafür sind sie völlig ausreichend. Ich würde sie mir sofort wieder kaufen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Es gibt für mich keine andere Möglichkeit dieses Gerät mit weniger als 5 Sternen zu bewerten!
Ich habe das 2.1 System nun schon sehr lange (mehr als 2 Jahre) und es musste schon einiges durchmachen (Subwoofer von einer Erhöhung gefallen, Boxen umgekippt, etc), jedoch ist nichts außer eine dicke Schramme am Subwoofer (Dummheit -.-) passiert, was für eine sehr gute Verarbeitung des Materials spricht!

Material:
Der Subwoofer besteht aus edelem Holz, besitzt eine kleine Membran unten, die durch eine Metallhalterung fest im Gehäuse verschraubt ist, und eine große Membran vorne, die durch ein festes Metallgitter geschützt ist (ich empfehle nicht dieses zu probieren herauszunehmen, weil es sehr schwer ist, es wieder einzuklemmen).
Die Boxen machen ebenfalls einen hochwertigen Eindruck. Hier wurden insgesamt keine schlampigen Verklebungen durchgeführt, sondern alles ist fest und ordentlich mit stabilem Material verarbeitet!

Sound:
Der Sound ist einfach überragend! Man hat durch den 360°-Effekt der Boxen einen räumlichen Klang, sodass die Musik nicht nur aus zwei "Löchern" kommt sondern den ganzen Raum mit Musik erfüllt (dieser Effekt ist jedoch nicht mit einem 4.1-System oder ähnlichem zu vergleichen, denn es ist "nur" ein schöner Effekt, der der Musik mehr Volumen verleiht ;)
Der Bass passt sich dabei sehr gut der Musik an und übertönt diese nicht, bzw rauscht kein bisschen!
Außerdem ist keine Spur von "Dröhnen" oder "Kratzen" zu hören, was den Klang kaputt machen würde. Der Subwoofer liefert dumpfe sampfte Töne, die die Musik sehr gut unterstützen und nicht "verunstalten"!
Sehr gut ist dabei, dass man die Stärke des Basses individuell einstellen kann, sodass jemand, der nur leise Tieftöne im Hintergrund haben will, sowie jemand, der die Vibration richtig spüren möchte wenn er die Musik mal voll aufdreht, voll auf seine Kosten kommt, ohne dass der Bass übersteuert wird.

Einrichtung:
Die Einrichtung des Systems ist ganz einfach: Man schließt die Lautsprecher direkt am Subwoofer an, sodass man ohne Subwoofer die Boxen gar nicht benutzen kann. (Was auch gut so ist, denn man merkt, dass wenn man den Bass ganz runter dreht, der Klang nicht wirklich "Spaß macht")
Dann gibt es einen Klinkenstecker (grün), den man, wie bei Kopfhörern üblich, in den Audioeingang z.B des PCs steckt, es ist also keine Software erforderlich!
Was außerdem sehr positiv ist, ist, dass man über einen weteren Klinkenstecker (Audiokabel) einfach z.b das Handy direkt an die rechte Box schließen kann und so eine weitere Musikquelle hat.
Dazu gibt es am Subwoofer selber noch einen Aux-Anschluss, wo ein externer Musikeingang gegeben ist!

Fazit:
Alles in Allem kann ich nur sagen, dass Logitech eine sehr gute Arbeit geleistet hat und von mir 5 Daumen hoch bekommt!
Die Verarbeitung ist edel, macht nicht nur einen stabilen Eindruck, sondern ist es auch! (Habe es selber unfreiwillig getestet) ;D
Der Sound ist einfach bombastisch! Das 2.1 System ist perfekt für den Schreibtisch, wenn man freizeitlich gerne Musik mit hoher Soundqualität hört oder wenn man am Wochenede bei sich mal richtig aufdrehen will! Man kann entweder den fetten Bass mit lauter Musik oder die Lieblingslieder mit dupfen Tönen wunderbar genießen. Für ein 2.1 System bieten dieses also sehr viel und spielt ganz oben unter den Soundsystemen mit!

Wer also ein Soundsystem für die Freizeit sucht, was qualitativ ganz oben mitspielt, sehr laute, sowie leise Musik mit einem Bass, der die Musik nicht kaputt macht abspielen kann und dabei auch noch gut aussieht, sollte unbedingt zugreifen!
Über das Preis-, Leistungsverhältnis kann man auch nicht meckern! Das ist TOP im Vergleich zu Soundsystemen, die deutlich mehr kosten aber die Musik nicht genießbar rüber bringen!

Schöne Grüße,
Nils :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 31 beantworteten Fragen anzeigen