MSS_ss16 Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. November 2009
### Design ###

Ein Gefühl für gutes Design haben die Jungs von Roocat auf jeden Fall - das wird sich inzwischen rumgesprochen haben. Der Roccat Apuri Hub leuchtet nach unten schön blau und sieht ansonsten aus, wie irgendein Krabbelviech aus Star Wars.

### Funkionalität ###

4 USB Ports, die bei aktivem Betrieb auch mit nahezu jedem Endgerät klarkommem (wie zuvor erwähnt, sind die anfangs etwas schwergängig

Die Hauptaufgabe - als Mousebungee das Mauskabel so zu halten, dass man die Maus in seinem Aktionsradius so
bewegen kann, dass ein Nachziehen des Kabels nicht erforderlich ist, erfüllt das Gerät in vollem Umfang.

Ich hätte mir eine etwas höhere Rutschfestigkeit der Füße gewünscht, die sind mir persönlich zu glatt. Dennoch
ist es so, dass man beim Spielen das Bungee überhaupt nicht spürt.

### Zusammenfassung ###

Möglicherweise ein etwas zu stolzer Preis, aber Blaulichtfetischisten und Designliebhaber, die ohne nerviges Kabelgezurre zocken wollen, werden trotzdem zufrieden sein.

Als Zielgruppe kommen asu meiner Sicht dafür sowieso nur Hardcore-Gamer infrage und die sind solche Preise gewohnt. :)

Empfehlung: Geht nicht mehr ohne.
22 Kommentare|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2010
Zugegeben, der Preis erschien auch mir erstmal für ein USB-Hub mit
Kabelhalter zu hoch, doch jetzt ist
dieses Gerät günstiger zu haben und ich konnte meine Gewissensbisse
überwinden (trotzdem sollte die Freundin bei der Bestellung besser nicht
dabei sein, sowas verstehen nur Männer :)).

Kurz vorweg: Das Apuri ist wirklich kleiner als man aus den Bildern erkennt.
Ausserdem ist der Kabel-Arm aus elastischem, gummiartigem Kunststoff,
welcher bei der kleinsten Bewegung angenehm nachgibt.

Die USB-Ports funktionieren einwandfrei, wenn auch etwas schwergängig. Doch
das ist bei vielen anderen Geräten ebenfalls so. Über die
Übertragungsgeschwindigkeit ist mir leider nichts bekannt. eine Installation
ist nicht nötig.

Das Apuri ist relativ leicht und bleibt nur durch die Auflagekraft der
Gummifüsse stehen. Allerdings gibt der Arm so gut nach, das selbst bei
Shootern ein Verrutschen nicht möglich ist- eine vorher richtige Justierung
des Kabels auf dem Arm vorrausgesetzt.

Die blauen LED sind nicht zu aufdringlich und leuchten angenehm kalt (nicht
abschaltbar, selbst ohne externe Stromversorgung immer an wenn der Pc
läuft).

Wenn man sich das Gerät mal genauer anschaut merkt man auch die hohe
Qualität der Verarbeitung: Es sieht überhaupt nicht billig aus und besticht
durch eine gute Verarbeitung. Das Material wirkt durch den rauhen Kunststoff
sehr stilvoll. Daher ist auch der etwas hohe Preis gerechtfertigt- andere
Hubs kosten ja auch immerhin 10 Euro.

Wenn man auch sonst etwas besseres Equipment auf dem Schreibtisch stehen
hat, muss man dieses Teil ebenfalls haben. Ich habe es jedenfalls nicht
bereut und würde es wieder kaufen. Sieht wirklich sehr gut aus und erfüllt
seine zwei Aufgaben problemlos.
Klasse!
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2011
Ich habe das Teil überwiegend deswegen gekauft, weil mir die Kombination eines Mouse Bungees mit einem aktiven USB-Hub praktisch erschien und natürlich, weil mir das Design zusagte.

Macht sich optisch recht schick in Verbindung mir meiner Razer Copperhead Tempest Blue und der Logitech G510 (mit blauer Beleuchtung).

Das Gerät weist aber einen schwerwiegenden Fehler auf: der aktive USB-Hub gibt die 5V Stromversorgung nicht nur auf die abgehenden USB-Ports (was ja Sinn der Sache ist), sondern auch auf den Eingangsport (der wiederum mit dem PC verbunden ist). Dies führt bei meinem Mainboard (Asus P5Q) zu den seltsamsten Phänomenen (Störungen beim Ruhemodus, PC läßt sich manchmal gar nicht mehr einschalten, usw.), die mich schon ein defektes Netzteil vermuten ließen. Inzwischen habe ich defintiv den USB-Hub des Apuri als Ursache ausgemacht.

Betreibe ich den USB-Hub als passiven Hub (also ohne Netzteil), ist alles in Ordnung.

Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um einen grundsätzlichen Serienfehler handelt (was einen Umtausch quasi sinnlos macht) oder ob es sich bei meinem Apuri um einen Einzelfall handelt (Feedback ausdrücklich erwünscht ;)).

Vermutlich werde ich mir einfach so behelfen, dass ich bei dem Anschlusskabel für den Eingangsport einfach die 5V-Leitung abknipsen werde.
1010 Kommentare|47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2010
Habe das Gerät als Dreingabe für ein Zeitschriftenabo erhalten.
Ich bin im Normalfall kein Freund von diesen krass leuchtenden Teilen im Gamerdesign. Aber einem geschenkten Gaul...

Nach dem ersten Anschluss an den Rechner tat sich garnichts. Etwas rütteln am Kabel brachte dann einen Wackelkontakt zu Tage. Das Mini USB Kabel ist die typische billige Qualität, die man eigentlich bei sehr billigen noname hubs erwarten würde.
Sei's drum, Kabel auf und die Kontakte nachgelötet. Staunend bewundert man hier die nicht vorhandene Zugentlastung. Anstelle von Roccat hätte ich vernünftige Kabel in Fernost eingekauft, statt für das gleiche Geld Kabel mit Roccat Schriftzug an den Steckern herstellen zu lassen, aber naja, das Gamerdesign halt.

Das Netzteil ist übrigens ähnlich vertrauenserweckend wie das USB Kabel. Wird bei mir aber an einer Slave Steckdose betrieben. Im Dauerbetrieb empfehle ich dringend Brandmelder in der Nähe. Und natürlich ist es in Klotz-ich-blockiere-alle-Steckdosen-neben-mir Bauform.

Das Gerät selber ist da schon besser verarbeitet und funktioniert einwandfrei. Die Maushalterung ist echt praktisch und das Licht auf der Oberseite leuchtet recht dezent. Was leider nicht für das Licht auf der Unterseite gilt, das sehr grell ist, auch wenn es von der Tischoberfläche reflektiert wird. Das ist aber auch das einzige Manko am Gerät selbst, zumindest für mich persönlich.

Zusammenfassend 2 Sterne Abzug, weil Roccat und Zubehörhersteller im Allgemeinen es immernoch nicht gecheckt haben, venünftige Kabel und Netzteile für ihre Geräte zu verwenden.
22 Kommentare|35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2012
Ich hab mir das Mouse Bungee aus mehreren Gründen geholt.
Natürlich ist das Design echt genial, aber das war für mich eher zweitrangig. Mich hat das Hängenbleiben der Maus am Tisch gestört und mich wirklich dazu getrieben mir diesen Artikel zu holen.
An einem USB-HUB war ich dabei nicht einmal unbedingt interessiert, aber wenn man die Möglichkeit hat, diesen auch direkt dazu zu bekommen, nimmt man das doch gerne an.
Zum HUB selbst kann ich nicht viel sagen, da ich ich noch nicht benutzt hab, aber ich denke, dass er einwandfrei funktioniert. Da vertrau ich ROCCAT.
Ich suchte also ein Mouse Bungee und dass es ausgerechnet von ROCCAT eins gibt und da ich schon Tastatur, Maus und Mousepad von ROCCAT habe, hat es natürlich völlig nahe gelegen, dann auch das Mouse Bungee von denen zu holen.
Ob man wirklich eins braucht, muss jeder für sich selbst entscheiden, aber mich hat das Hängenbleiben am Tisch wirklich sehr genervt und so hab ich zum ROCCAT Apuri gegriffen und bin vollum glücklich und zufrieden! Man spürt es wirklich gar nicht und funktioniert perfekt. Danke ROCCAT!
review image
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2015
+Design
+Funktionalität als Bungee
+Stabiler Stand
+Vier USB Eingänge
+Kann ohne externe Stromversorung betrieben werden (Leuchtet trozdem)
+Mit extertner Stromversorgung lassen sich Geräte laden, auch ohne dass der PC an ist
+Kabellänge

~"Nur" USB 2.0

-Mit externer Stromversorgung keine Kompatibilität zu Apple Ladegeräten. Nach 5min habe ich ein Knietern gehört, seitdem läd kein Appel Produkt mehr am Bungee, aber weiterhin über das eigene Netzteil.
-Das Bungee versucht im 12V Betrieb über die USB Verbindung das Mainboard mit Strom zu versorgen -> ich rate daher dringen vom Steckdosen-Betrieb ab solange diese Verbindung besteht
-Wenn ich nun einen USB-Stick nicht am HUB, sondern am PC direkt anschließe bekomme ich eine Überspannungswarnung
-Preis-/Leistungs-Verhältnis

Also wer seinen PC an einem unzugänglichen Ort hat und eine Kabelmaus mit eigenleben besitzt, der kann tatsächlich über einen Kauf nachdenken.
Auch wer seinen Schreibtisch so dekorieren will kann über einen Kauf nachdenken.

Klar ist, mit Blick auf die Konkurrenz, dass man hier für Design, LEDs und den guten Namen bezahlt.
Wäre ich kein Fan & wäre das Blitz-Angebot nicht gewesen hätte ich wohl selbst nicht zugeschlagen.

-> Nur sehr beschränkte Kaufempfehlung.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2010
Ich habe mir die Roccat Apuri aus einer neugierigen Laune heraus bestellt und weil ich sowieso gerade dabei war zwei Gaming-Mäuse bei Amazon zu ordern. Ich war durchaus ein wenig skeptisch, was die Brauchbarkeit dieses kleinen Dingens angeht, muss ich gestehen, aber ich wurde positiv überrascht. Es tut genau das, was es tun soll .. mein Mauskabel vor Spannungen und Hackelei bewahren. Ich kann meine Maus frei bewegen, ohne dass ich mit einer genervten Bewegung mal wieder das Mauskabel hinter der Tischkante hervorzerren muss. Zusammen mit dem USB-Hub, der per Netzteil mit Storm versorgt wird, ist der/die/das Apuri kein bloßer gestylter Elektro-Plunder auf dem Schreibtisch, sondern tatsächlich nützlich und zu gebrauchen. Gamer, aber nicht nur die, werden sich über ungehinderte Mausmobilität freuen. Einziger Kritikpunkt von mir ist das etwas zu geringe Gewicht. Wenn man die Länge des Mauskabels zu geizig, also zu kurz, wählt, zerrt man gelegentlich an der Apuri die dann etwas kippelig wird. Hier könnte ein etwas gewichtigerer Standfuß helfen. Wenn man aber das Mauskabel korrekt einspannt, so dass zu jeder Zeit maximale Bewegunsgfreiheit auf dem gesamten Mauspad besteht (das kann man ja ausprobieren), kommt man nie in die Verlegenheit einen solchen schweren Standfuß zu vermissen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2010
Roccat Apuri... "Was ist das denn?!" hab ich mir gedacht, als ich ein Bild davon sah. Jetzt weiß ich: Roccat Apuri ist eine perfekte Ergänzung für jede Gamer-Maus oder generell jeden, der noch (Highspeed!!-) USB-Anschlüsse benötigt. Davon gibts sogar 4. Zusätzlich gibts eine gut gelungene blaue Beleuchtung, das Maus Bungee zum Einhängen des Mauskabels und ein seperat anschließbares Netzteil, womit sich auch "Energiefresser" ohne Probleme per USB über Apuri betreiben lassen. Noch zum Maus Bungee: So verrückt es auch aussieht, es funktioniert SUPER!! Man bemerkt das Mauskabel nicht mehr. Seit ich Apuri habe, bin ich in sämtlichen Games besser geworden, da ich mir keine Sorgen mehr um die Kabel machen muss. Einziges meiner Meinung nach noch zu verbesserndes Detail sind die Standfüßchen. Sie bleiben nicht immer gerne am vorhergesehenen Platz und rutschen gerne mal woanders hin.
Alles in allem:
Roccat Apuri ist eine ideale Ergänzung für viele Arten des Arbeitens mit dem PC. Es ist sein Geld auf jeden Fall wert. Note von mir: 1-
Hoffe ich hab euch damit ein bisschen bei eurer Entscheidung geholfen :)
Grüße, Thomas Oster
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Ich habe anfangs überlegt,ob ich mir das Apuri holen soll.Auf den ersten Blick sieht es erstmal aus wie ein typisches Gamer-Spielzeug,was ja nichts Schlechtes ist,aber meistens steckt dann außer einem stylischen Aussehen nicht viel mehr dahinter.
Das ist hier aber zum Glück anders.

In erster Linie habe ich nach einem Maus-Bungee gesucht,weil ich meine Maus öfters wieder nachziehen musste und das Kabel dabei immer über die hintere Tischkante scheuerte.Das ist nicht nur nervig,sondern auf Dauer mit Sicherheit auch nicht gut für das Kabel.

Hinzu kam dann aber noch,dass mittlerweile auch keine USB-Ports mehr frei waren und ich es ehrlich gesagt leid war immer hinter den PC zu kriechen und umzustecken.Also musste auch da eine neue Lösung her.

Nun hieß es entweder USB Hub und Maus-Bungee getrennt kaufen oder in dieser Kombination.
Habe mich dann für das Apuri entschieden,weil ich es einfach praktischer und auch optisch ansprechender fand beides in einem Gerät auf dem Schreibtisch zu haben und das Design auch gut zu meinen restlichen Komponenten passt.

Zu dem USB Hub brauche ich eigentlich nicht viel sagen denke ich.Alle Ports funktionieren einwandfrei.Meistens verwende ich das Apuri im passiven Modus,also nur am PC angeschlossen.Aber wenn man mal mehr Power braucht liegt ja noch das Netzteil dabei.

Das Maus-Bungee ist der Wahnsinn.Ursprünglich wollte ich ja nur,dass meine Maus nicht immer nachgezogen werden muss und das Kabel sich nicht an der Tischkante aufreibt,was jetzt auch nicht mehr passieren kann.
Aber hätte nie gedacht,dass man so einen großen Unterschied merkt.Ein ganz neues Gefühl wie die Maus jetzt über das Pad gleitet.Toll!
Das Bungee ist aus Gummi und gibt jeder Bewegung ohne Widerstand angenehm nach.So kann man die Maus ideal über einen großen Radius führen und auch ruckartige Bewegungen sind kein Problem.
Wenn man es einmal richtig für sich justiert hat(Kabellänge zwischen Maus und Kabelhalterungen am Apuri) lässt sich die Maus super geschmeidig führen.
Das ganze steht bei mir auch sehr stabil auf seinem Platz und verrutscht nicht.Ich könnte mir aber vorstellen,dass es auf sehr glatten Oberflächen einen nicht ganz so guten Halt hat.

Das Design ist natürlich wie immer Geschmacksache.Ich finde es macht was her.Die Beleuchtung ist nicht aufdringlich sondern eher dezent.
Mich stört sie nicht,aber trotzdem wäre es vielleicht schön gewesen,wenn man sie zumindest abschalten könnte.
Die Verarbeitung ist auch top und ich finde im Vergleich zu anderen Maus-Bungees macht es auch einen hochwertigeren Eindruck.Es ist zwar auch wie die anderen aus Plastik,aber die matte Oberfläche,der sichere Stand und die sauberen Übergänge wirken einfach edler als bei den Konkurrenzprodukten.Zumindest nach meinem Empfinden.

Es ist schon irgendwie ein kleines Luxusprodukt,aber wenn man das gute Stück erstmal ausprobiert hat,will man gar nicht mehr ohne.Das tolle Gefühl,als würde man eine Wireless Maus führen und die neu gewonnene Bewegungsfreiheit möchte ich nie wieder missen.
Deswegen hat das Apuri jetzt seinen festen Platz auf meinem Schreibtisch und da macht es sich auch wirklich gut.

Empfehle es aufjedenfall allen,die sowohl USB Hub als auch ein Maus-Bungee haben möchten.
Braucht man aber nur eines der beiden,gibt es günstigere Alternativen,die vielleicht nicht so gut aussehen,aber auch ihren Zweck erfüllen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2011
Ich habe seit ein paar Tagen das Roccat APURI.

Gekauft habe ich mir das Gerät, weil ich zum einen einen aktiven USB Hub benötigte und zweitens ich mir letztens Sorgen um meine teure (Kabel-)Maus machte, da mir in den letzten Jahren mehrere Mäuse an Kabelbrücken verstorben sind. Daher bot sich das APURI als Möglichkeit an, beides zu kombinieren.

Installation:
Einfach und schnell alles ausgepackt, angeschlossen und es funktioniert.
Hatte diesbezüglich keine Probleme. Der aktive 4er-USB Hub wurde von Win7(x64) gleich mit eingebunden.
Das Maus-Kabel wird oben in dem Gummiarm an zwei Stellen eingeklemmt. Hält sicher und bietet gute Bewegungsfreiheit.

Kalibrierung:
Das einzige was man hier kalibrieren muss, ist der Abstand zum Mauspad und die Kabellänge, die man zur "freien" Bewegung mit der Maus braucht. Was die Angst vor einem Kabelbruch deutlich mindert und den Lebenszyklus meiner Maus hoffentlich verlängert.

Verarbeitung:
Ich finde die Verarbeitung ausreichend. Sie gehört nicht zum optimalsten, was der Markt bietet, aber für den Zweck durchaus vertretbar. Die USB-Anschlüsse sind etwas schwergängig und man benötigt zwei Hände um einen USB Stecker einzustecken, da sonst das Gerät verrutscht. Dafür sitzen die USB-Stecker auch feste drinnen.

Design:
Das Design muss nicht jedem gefallen - aber ich finde die einarmige Spinne hat etwas von einem futuristischen Robot. Ich hoffe doch, dass mein APURI nicht in Wirklichkein eine außerirdische Drohne ist... ;-) Zumindest sieht es bisweilen danach aus. Aufjedenfall ein Hingucker auf jeder LAN-Party.

Praxis:
1-2 Spiele später hat man den richtigen Abstand raus und man merkt vom Mauskabel tatsächlich so gut wie garnix mehr. Ich hätte vorher nicht gedacht, dass man den Unterschied während der Spiele so aktiv merkt. Mein Headset und mein Logitech G13 (Zusatztastatur)hängen am APURI und funktionieren einwandfrei.

Der Preis:
Den Preis finde ich ein bischen hoch angesetzt. Hier zahlt man den "Roccat" Marken-Namen und vor allem auch, dass es ein Gamer-Zubehör ist. An solchem Zubehör wird der Gewinn gemacht. 10 EUR weniger und ich hätte 5 Sterne vergeben...

Kritik:
Für die LED's hätte ich mir einen Ausschalter gewünscht, und ein bisschen mehr Gewicht hätte dem APURI auch nicht geschadet. Aber wenn die Kabellänge mal korrekt eingestellt ist, hat man auf dem APURI auch keinen wirklichen "Zug" mehr und es steht stabil auf seinen 3 Füßen.

Fazit:
Es ist kleiner und kompakter, als es auf den Bilder den Eindruck macht. Aber um so besser, dann braucht es auf dem Tisch auch nicht so viel Platz. Wer blaue LED mag, wird vorallem im Dunkeln begeistert sein. Dann sieht es schick aus (- was aber vielleicht daran hängt, dass auch meine Roccat Kone Maus und meine Logitech G13 Tastatur auf blau eingestellt sind und sich daher gut ergänzen). Für Spieler kann ich das Gerät eigentlich nur empfehlen. Vorallem wenn vielleicht der Preis noch etwas gesenkt wirdl und man natürlich eine Kabelmaus besitzt. Ansonsten ist es eine gut gelungene Kombination aus "aktivem Hub" und "Maus Bungee".
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)