Kundenrezensionen


71 Rezensionen
5 Sterne:
 (58)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Gerät
Wie mein Vorredner schon ausführlich beschrieben hat, ist das Gerät absolut Empfehlens wert.
Kein Vergleich zu den 200 oder 300 Watt Geräten.
und in dieser Preisklasse einfach Top.
Zusammenbau ist Kinder leicht in 3 Minuten erledigt.
Funktion: lässt sich sehr gut in Höhe und Neigung etc. einstellen
Und bei 500 Stunden...
Veröffentlicht am 24. März 2010 von POWER- USER

versus
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Teure Einweglampe
Wie hier schon erwähnt, handelt es sich nicht um Infrarotglas sondern eine Folie die innen am Glas aufgebracht wurde.
Durch die Hitze der 650 Watt Lampe löst sich die Folie auf. Anfangs bekommt sie Risse und beginnt zu schmelzen.
Die Folge sind Löcher in der Folie die immer größer werden.
Dann kommt reines Tageslicht raus und...
Vor 1 Monat von Vollbildmodus veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Teure Einweglampe, 28. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Wie hier schon erwähnt, handelt es sich nicht um Infrarotglas sondern eine Folie die innen am Glas aufgebracht wurde.
Durch die Hitze der 650 Watt Lampe löst sich die Folie auf. Anfangs bekommt sie Risse und beginnt zu schmelzen.
Die Folge sind Löcher in der Folie die immer größer werden.
Dann kommt reines Tageslicht raus und führt zum Sonnenbrand bzw Hautschädigung.
Seitens Philips ist kein Ersatzteil für dieses Problem vorgesehen.
Folie kaputt - Gerät wegwerfen!!!
Eine Sauerei zum einem wegen dem Preis und zum anderen ein Angriff auf unsere Umwelt !
Wo ist hier die EU welche Glühbirnen verbietet, aber solch eine Verschwendung an Ressourcen nicht.
Nicht kaufen!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


81 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Begrenzte Lebensdauer, 13. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Vorab: Mein Gerät habe ich nicht bei Amazon gekauft, das ist aber hier nicht von Bedeutung. Hier geht es um die Lebensdauer. Wenn Philips in seinen technischen Daten für das Gerät schreibt: "Lebensdauer der Lampen:500 Stunden" so ist das schlicht irreführend. Es müsse heißen "Lebensdauer des Gerätes: ca. 500 Betriebsstunden". Grund: für den Halogenbrennerstab gibt es keinen Ersatz und auch keine Reparaturmöglichkeit. Das Einschicken des Gerätes an den EURO-Reparaturservice, wie vom Philips-Telefonservice empfohlen, wird von diesem abgelehnt, da außerhalb der Garantiezeit sowieso nichts zu reparieren/auszutauschen sei. Die Nachfrage bei meinem Elektrofachhändler ergab nach Rückfrage bei Philips die lakonische Auskunft: Bei einer mittleren Anwendungsdauer von ca. 15 Minuten ergibt eine Lebensdauer von 500 Stunden ca. 2.000 Anwedungen. Das sei doch ausreichend. Nun ja.
Ansonsten: Für den Anwendungszweck ist das Gerät ideal: starke Leistung, gut einstellbar, eigentlich perfekt - aber kann man bei einem Listenpreis von 200 € nicht etwas mehr Lebensdauer erwarten? Oder zumindest eine Austauschmöglichkeit für ein Verschleißteil (Brennerstab). Auch so kann man unnötig Elektroschrott produzieren. Deshalb: Anwendung 5 Sterne, Produktphilosophie: 0 Sterne - Das muss nun jeder selbst entscheiden.
Ich werde dem Philips-Rat:"Kaufen Sie doch einfach ein neues Gerät" jedenfalls nicht folgen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Gerät, 24. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Wie mein Vorredner schon ausführlich beschrieben hat, ist das Gerät absolut Empfehlens wert.
Kein Vergleich zu den 200 oder 300 Watt Geräten.
und in dieser Preisklasse einfach Top.
Zusammenbau ist Kinder leicht in 3 Minuten erledigt.
Funktion: lässt sich sehr gut in Höhe und Neigung etc. einstellen
Und bei 500 Stunden Lebens Dauer von dem Leuchtmittel, das wären 2000
Anwendungen, kümmert sich der Service um den Austausch.
Durch das Stativ, ist eine individuelle Einstellung möglich, was bei den kleinen Handlampen nicht möglich wäre.
Auch die Zuleitung zur Steckdose ist mit knapp 3 Meter gut.
Die Wärme Strahlung ist schön flächen deckend.
Das Lüfter gereusch ist angenehm leise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kurze Lebensdauer, 23. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Oktober 2009 gekauft und jetzt im Januar 2012 läuft der Ventilator nicht mehr, die Lampe überhitzt und schaltet sich aus, bzw. lässt nicht mehr einschalten. Laut Philips keine Reparatur möglich, ab in den Müll. Garantie ist natürlich abgelaufen. Kurze Lebensdauer für den Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stellungnahme von Philips - Strahler Tausch nicht möglich!!!, 28. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Ich hatte mit dem Gedanken gespielt den HP3643/01 von Philips zu kaufen - würde ihn aber krankheitsbedingt sehr häuftig benutzen müssen - wie meine Familie auch. Leicht kämen daher in 1 Jahr die angegebenen 500 Stunden max. Benutzungszeit die der Strahler packen soll bevor er kaputt geht, zusammen!
Natürlich würde ich kein Gerät aus meinem Haushalt gern entsorgen wollen, nur weil ein Ersatzteil oder gar nur eine Birne kaputt ist sondern reparieren! Viele Käufer gehen aber davon aus dass man den Strahler nach einem Defekt austauschen kann, oder aber vom Service von Philips gegen eine Rechnung getauscht bekommt. Ein Käufer aber schrieb dass eben dies gar nicht möglich ist - daher habe ich Philips angeschrieben - hier die Antwort:

- vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen an das Philips-Infocenter wenden. Sie erkundigen sich bezüglich des Philips HP3643/01 InfraCare. Ich freue mich, dass sie sich für dieses Modlel interessieren.

Hier kann ich mitteilen, dass es korrekt ist, dass das Leuchtmittel NICHT ausgetauscht werden kann. Dies hat einen Sicherheitshintergrund, da es sich um ein medizinisches Produkt handelt.

Liegt ein Defekt innerhalb der Garantiezeit vor, wird das komplette Gerät über den Händler oder uns ausgetauscht.
Wichtig ist, dass zur Reklamation die Rechnung vorliegt.

Also ist es richtig dass hier teurer Elektroschrott produziert wird und das ist ein absolutes No Go!!
Ich kann nicht nachvollziehen was an einem medizinischen Gerät schlecht sein soll wenn vom Service im Werk ein neuer Strahler eingesetzt wurde? Wass soll daran falsch gehen? Beim Sollux Infrarotstrahler für 900,-€ der in Arztpraxen benutzt wird kann der Kunde einen neuen Straher bestellen und ihn selber einsetzen - so wie einen Halogenstrahler in eine Stehlampe!

Da mir solch ein Geschäftsgabaren absolut gar nicht gefällt, kann ich nicht mal einen Stern vergeben - das ist aber nicht möglich - also gibts eben einen. Ich persönlich habe mir daher gebrauchten einen recht günstigen Sollux Kombi 2002 Infrarotstrahler aus dem mediznischen Bereich gekauft, der mich genauso im liegen von oben bestrahlen kann, was mir eben sehr wichtig ist und leider sonst keinerlei Alternativgerät auf dem Markt zu finden ist.

Ich muß außerdem sagen dass die Angaben von Philips in der Verkaufsbeschreibung zur Größe, den Kunden eindeutig dazu verleiten sollen, den roten Strahler selber als wesentlich größer einzuschätzen als er tatsächlich ist!
ES wird nicht die tatsächliche Größe der Strahlerfläche am Gerät angegeben sondern die Fläche die der Strahler am Körper
mit dem richtigen Abstand maximal bestrahlen kann - der Kunde geht aber beim flüchtigen Lesen davon aus dass es sich dabei um die tatsächliche Größe des Strahlers handelt. Der Strahler selber ist aber im Gegensatz zu dieser Angabe natürlich sehr klein!
Eine runde Birne mit 10 cm Durchmesser kann auch eine Fläche von 50 cm bestrahlen - bleibt aber trotzdem 10 cm klein!

Dazu kommt dass das im Internet kursierende Werbefoto von Philips, der Frau auf dem Sofa und dem Strahler davor eindeutig eine absichtliche Fotomonage ist, auf der der Strahler im Vordergrund wesentlich größer dargestellt wird und die Frau sehr verkleinert - so dass der Infrarotstrahler so richtig groß im Verhältnis zu der Person wirkt - was aber ein Fake ist!

Das alles hinterläßt bei mir einen sehr schalen Nachgeschmack und grenzt meiner persönlichen Meinung nach ja fast schon an unlautere Werbung, daher bin ich sehr froh das Gerät von Philips eben nicht spontan erworben zu haben!
Tut mir leid dass das jetzt so negativ klingt - aber wenn ich mich gefakt fühle - dann drücke ich das auch aus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Teurer E-Schrott, 23. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Nach dem ersten Jahr lösten sich Teile der Infrarotfolie ab. Ja richtig gehört - das ist kein rotes Glas mit entsprechender Filterwirkung. Wollte ich reparieren. Es gibt aber keinen Ersatz. Wozu auch - ist ja eingeklebt. Aktuell liege ich mit Blasenentzündung im Bett und dachte mir, dafür ist das Teil aber noch gut. Pech gahabt, jetzt ist das Leuchmittel ebenfalls defekt.
Das nächste Rotlicht kostet sicher unter 20€.
Stufenlose Leistungsregelung inbegriffen. Ich stell das Rotlicht einfach in die richtige Entfernung. Einen Tisch habe ich auch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


30 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Rotlichtlampe, kaufen !, 22. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Heute ist sie gekommen. Der Zusammenbau hat problemlos (sogar ohne Zuhilfenahme der Anleitung) geklappt und ging sehr leicht von statten, was ja heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist. Wie oft habe ich schon bei anderen bestellten Produkten dieses zurückschicken müssen, weil es selbst, oder gerade wegen der nicht verständlichen Anleitung unmöglich war das Gerät zusammenzubauen. Das Gerät kommt in einer ordentlichen Verpackung. Leider ließ es sich aus der OVP etwas schwer entnehmen, weil sich die Innenkartonage etwas verkantet hat. So war es halt zumindest bei mir. Nach einer Weile und etwas herumschütteln gelang es mir aber doch die Teile der Packung zu entnehmen. Der Aufbau ging wie gesagt intuitiv und leicht. Die Stangen werden ineinander geschoben und eine Kugel rastet jeweils in der Stange, welche eine Aussparung für die Kugel hat dort ein. So hält es fest zusammen. Will man die Stangen wieder auseinandernehmen muß man die Kugel reindrücken und kann dann die Stangen rausziehen. Gut gemacht. Der Standfuß hat ein ordentliches Gewicht, nicht zu leicht und nicht zu schwer. Genau richtig um die ganze Apparatur sicher zu halten. Die Höhenverstellung erfolgt über ausziehbare Stangen, die durch Drehgriffe arretiert und gelöst werden können. Die Lampe läßt sich nach rechts und links kippen und nach oben und unten neigen. Das Ganze klappt ganz wunderbar. Insgesamt vermittelt das Gerät einen sehr wertigen professionellen Eindruck. Nach dem Einschalten gibt die Lampe richtig schön warm, man merkt, daß 650 Watt am werkeln sind. Ich wollte zuerst nur eine schwächere Lampe mit 100 bis 200 Watt kaufen, bin nun aber doch froh gleich diese gekauft zu haben, zumal es ja nicht nur um die Leistung, sondern auch darum geht, daß die Lampe praktisch und funktionell ist. Und das ist bei dieser Lampe mit Standfuß und den Einstellmöglichkeiten doch sehr viel Wert. Nachdem man die Lampe eingeschalten hat schaltet diese nach 15 Minuten von selbst wieder aus. Am hinteren Gehäuseteil läuft ein Lüfter, welcher der Wärmeentwicklung der Lampe entgegenwirkt. Dieser ist deutlich hörbar, jedoch nicht unangenehm laut. Sollte man die Lüftungsschlitze versehentlich zudecken indem man die ca. 30 cm Abstand zum Gerät nicht einhält, schaltet sich das Gerät laut Anleitung (ich habe es bisher nicht selbst ausprobiert) aus um vor Überhitzung zu schützen. Nach Abkühlung kann man es dann wieder einschalten. Sollte einem die 15 Minuten nicht genügen, kann man es einfach wieder einschalten nachdem es sich nach den 15 Minuten selbsttätig abgeschalten hat. Nach Anleitung soll die Infrarot-Halogenlampe 500 Stunden halten, dann wird wohl eine neue fällig. Was auch noch kaputtgehen kann ist der Filter, der einem vor schädlichen Strahlen schützt. Wie lange dieser hebt, darüber steht allerdings nichts drin. Nur, daß man das Gerät nicht mit defektem Filter betreiben soll. Was mich selbst interessieren würde ist, wo man zu gegebener Zeit eine Ersatzlampe herbekommt und was diese kostet? Ansonsten klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großartig - trotz Fehler in der Artikelbeschreibung, 11. Januar 2014
Von 
gdf "mephisto154" - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wenn Ihr Euch dieses Wundergerät (nicht ironisch emeint, es vollbringt manchmal wirklich kleine Wunder) bestellt, seid bitte daheim wenn es geliefert wird u n d überprüft es gleich auf Beschädigungen.

Ich fand meine Lieferung eines Abends von Hermes ohne Benachrichtigung im Treppenhaus abgestellt und war sehr überrascht, wie unhandlich der Karton ist. Das Gerät ist nicht schwer, aber so sperrig und unhandlich verpackt, daß ich mit 1,90 und entsprechender Armspannweite echt Schwierigkeiten gehabt hätte, es von meiner Post abzuholen.

Die deutliche Macke (Fallspur von etwas Schwerem?) im Sockel ist definitiv kein Transportschaden sondern bei der Produktion oder beim Verpacken entstanden. Sie ist sehr gut bei jedem Licht sichtbar, trotzdem bekam ich die Lampe so zugeschickt. Hätte ich die Lampe für ihren stolzen Preis gekauft, hätte ich sie wieder zurück geschickt und ein ziemliches Transportproblem gehabt.

Mein Hauptkritikpunkt ist aber die angebliche "Anwendungsfläche 60 x 40 cm (z. B. Rücken, Schultern, Nacken, Oberschenkel)", was eine glatte Lüge ist. Bei meiner Lampe misst die eigentlich abstrahlende Glasfläche ca. 16 x 32 cm und selbst der ganze Kopf misst inclusive der beiden Griffe etwa 20 x 51 cm. Also keine Chance auf beide Schultern gleichzeitig in der Wärme oder ähnliche Wunschträume.

Wenn ich trotz dieser Beschwerden noch 4/5 Sternen vergebe, könnt Ihr Euch vorstellen, wie glücklich ich jetzt nach einem Monat mit diesem Gerät trotzdem bin. Ich hatte immer gedacht, meine bisherige 200W Wärmelampe sei toll und ihr Geld mehr als wert, aber das hier ist eine ganz andere Liga des Wohlfühlens, der Muskelentspannung und der Schmerztherapie. Ich habe orthopädische Probleme im Rücken und vor allem der LWS und bedauere inzwischen sehr, daß ich mir diese Lampe nicht schon vor vielen Monaten gekauft und mir einiges erspart habe. Sie ersetzt keineswegs einen guten Therapeuten, glaubt das nicht, aber sie ist die perfekte Ergänzung, lockert die Muskeln vor den vershriebenen Übungen, hilft gegen Muskelschmerzen und Verspannungen und ist für mich inzwischen ein Stückchen Schmerzreduzierung und Lebensqualität.

Trotz aller Probleme, des sehr irreführenden Fotos auf der Verpackung und der falschen Maßangaben empfehle ich Euch diese Lampe uneingeschränkt. Ich sitze auf jeden Fall nach dem Aufstehen und nach der Arbeit meine 15 Minuten darunter, spüre wie sich Muskeln lockern und Schmerzen nachlassen und habe auch schon einige Ibuprofen nicht nehmen müssen. Ich bin sehr, sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur für starke Leute, 22. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Das Vorgängermodell war leichter, hatte eine Zeitschaltuhr und man konnte die Stärke regulieren. Dieses Gerät hat nur einen Ein- und Ausschalter. Neu ist nicht gleich besser!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen extrem angenehm, 9. Januar 2014
Von 
mhorrighan - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Philips HP3643/01 InfraCare Infrarotlampe, große Bestrahlungsfläche, 650 Watt (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Philips InfraCare ist eine richtig schöne, unkomplizierte und vor allem sehr angenehme Sache. Der "Aufbau" ist kinderleicht, Rohr auf Rohr auf Ständer und die Lampe oben drauf. 2 Minuten im Höchstfall. Die Verarbeitung ist solide und in gewohnter Philips-Qualität und auch im unbenutzten Zustand macht sie eine gute Figur.

Die Größe der Infrarot-Strahlfläche ist groß genug, dass man im angegebenen Mindestabstand von 50 cm locker den gesamten Rücken bestrahlt bekommt. Ich persönlich nutze die Lampe gern so, dass ich liege und sie von oben heizt, was natürlich dazu geführt hat, dass ich eingeschlafen bin (das Gerät ist sehr geräuscharm), was die automatische Abschaltfunktion nach 15 Minuten ins Spiel bringt, die garantiert, dass man nicht mit der Hitze übertreibt.

Die Wärme dringt spürbar bis in die tiefer gelegenen Muskeln vor und entspannen das gesamte Gewebe spürbar. Sie ist natürlich genauso zur Bekämpfung von Atemwegserkrankungen zu gebrauchen.

Insgesamt bekommt man für den - zugegebenermaßen stolzen - Preis auch wirklich ein Gerät, dass das Geld wert ist und seine Arbeit so erledigt, dass man am Ende auch Resultate spürt.

5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen