Kundenrezensionen


418 Rezensionen
5 Sterne:
 (278)
4 Sterne:
 (63)
3 Sterne:
 (35)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (21)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen It is back...and it rocks!!!
Call of Duty MW 2 ist derzeit wohl Referenz in seinem Genre. Und das meiner Meinung nach zu Recht!

Es ist eine Ewigkeit her das mich ein Shooter dermaßen vor den Bildschirm gefesselt hat. Das liegt zum einen an der wirklich Top aussehenden Grafik, aber auch bei allen anderen Punkten hat Infinity Ward alles richtig gemacht. Die Steuerung geht auf der PS3...
Veröffentlicht am 1. April 2010 von HangmansJoke

versus
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Am falschen Ende gespart?
Nach dem großen Hype um CoD MW2 konnte ich natürlcih nicht wiederstehen und habe selber erleben wollen, ob nur in den MMORPGs viel heisse Luft produziert wird, oder ob sich dieser negative Trend auch hier fortsetzt.

Stabilität:
Grundsätzlich haben die Jungs (und Mädels) bei IG eeinen sauberen Job abgeliefert. In allen Spielmodi...
Veröffentlicht am 9. Dezember 2009 von R. Janz


‹ Zurück | 1 242 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

40 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen It is back...and it rocks!!!, 1. April 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
Call of Duty MW 2 ist derzeit wohl Referenz in seinem Genre. Und das meiner Meinung nach zu Recht!

Es ist eine Ewigkeit her das mich ein Shooter dermaßen vor den Bildschirm gefesselt hat. Das liegt zum einen an der wirklich Top aussehenden Grafik, aber auch bei allen anderen Punkten hat Infinity Ward alles richtig gemacht. Die Steuerung geht auf der PS3 super von der Hand da hat man ganze Arbeit geleistet, sowas hab ich persönlich seit Halo auf der Konsole nicht mehr erlebt. Die Level sehen niemals langweilig aus, hier hat man sich bezüglich des Designs wirklich ausgetobt, genauso das Gameplay der einzelnen Level was die Missionsziele angeht, immer wieder neue Ideen die auch super umgesetzt sind und wirklich Spass machen. Auch die KI der Kameraden ist durchweg gelungen, dabei ist es für den Spielfluß sehr angenehm das Kameraden die eine tragende Rolle in der Laufenden Mission haben nicht wirklich sterben sondern sich wieder erheben nachdem sie niedergeschoßen wurden, auch die Speicherpunkte sind sehr gut gesetzt so das es zwar spannend ist aber man keine Stelle 200 mal wiederholt weil man immer an der selben Ecke stirbt.
Dabei ist der Spielablauf zwar recht linear aber in einigen Missionen hat man sogar die Wahl (schaltet man die vorbeikommende Wache aus oder schleicht man an Ihr vorbei?) und zu guter letzt der Sound...hier wird der Atmosphere echt die Krone aufgesetzt. Die Sprüche der Kameraden werden nicht langweilig, die Effektsounds machen einen sauberen Eindruck und die musikalische Untermalung passt perfekt zu den jeweiligen Situationen, kein Wunder denn hier war Hans Zimmer höchst persönlich am Werk, jemand der sonst die Musik für Hollywood Blockbuster (The Dark Knight, Fluch der Karibik, The Rock, Gladiator...) schreibt.

Punktabzug wegen zu kurzer Kampagne? Für mich unverständlich, denn aufgrund der vielen Trophäen die es zu ergattern gibt ist man gleich doppelt motiviert die Kampagne ein zweites Mal durchzuspielen. Auch Punkteabzug wegen eventuell fragwürdigen Szenen kann ich nicht nachvollziehen, zugegeben das Spiel hat sich seinen FSK 18 Stempel verdient, aber wem das zu hart ist der muss es ja nicht spielen. Es ist und bleibt ein Videospiel und hat mit der Realität nichts zu tun, denn die ist sowieso viel grausamer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Fortsetzung von Modern Warfare, 11. November 2009
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
Auf Grund der Tatsache, dass dieses Spiel wie zu erwarten sehr gut ist, schreibe ich mal meine allererste Rezension.

Das Spiel ist genau wie der erste Teil eines der besten "Kriegsspiele" die es meiner Meinung nach gibt.
Es ist eine andere Kriegsführung. Meiner Meinung nach eine detailierte Darstellung, mit großen Bezug auf den/die zu spielenden Charaktere. Der Krieg wird gezeigt aus der Sicht einer Person.
So kommen auch die Szenen, in dem man fast tot am Boden liegt und mit letzter Kraft versucht seine Freunde, die einen das ganze Spiel begleiten noch zu retten. Vor allem die letzte Mission in der Wüste hat wieder ein grandioses Ende, genau wie bei Modern Warfare auf der Brücke.
Grafisch auch top, spielerisch sehr gut. Große Waffenauswahl. Schwierigkeitsgrad wurde mir Soldat vorgeschlagen, wobei ich auch geblieben bin. Es kommt jedoch des öfteren vor, dass man das ein oder andere mal stirbt, durch die "Checkpoints" allerdings kein großes Problem.

Jetzt kommt's aber. Der große Minuspunkt, genau wie im ersten Teil. ZU KURZ!!!! :(
Habe es gerade durchgespielt. Habe gestern Abend gespielt, heute morgen und gerade ebend noch einmal.
Storymodus nun schon fertig, leider!

Jetzt bleibt mir noch der Multiplayer :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen intensiv, fesselnd, realistisch, 12. September 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
Ich spiele ausschließlich im Einzelspieler Modus. Bisher hatte Teil 3 bis Teil 5 geschafft.
Ich muss sagen, Teil 6 - Modern Warfare 2 - sprengt alles bisher gespielte.

Bereits der Sound läßt Gänsehaut aufkommen, besonders mit echten 5.1 Surround Kopfhörern, angeschlossen am optischen Ausgang der PS3.
Zusätzlich zum Controller vibrieren die Kopfhörermuscheln ebenso. Die Erschütterungen fühle ich sozusagen von Kopf bis in die Fingerspitzen.
Grafik ist auch Spitze. Steuerung wie gewohnt gut zu handeln und nicht überladen.
Die Intensität der Missionen ist atemberaubend. Nach ca. 2 Stunden Spielzeit war ich fix und foxi. Die zur Verfügung stehenden Waffen und deren Wirkung einfach genial. Das Zielsystem finde ich ebenso stark verbessert. Ich fühle mich echt gefordert , aber ohne überfordert zu sein. Besonders hilfreich sind die vorkommenden "Munitionspunkte". Hier kann ich unbegrenzt nachladen, so lange es mir der Feind erlaubt. Bis dorthin muss ich mit der vorhandenen Munition auskommen. Einsammeln unterwegs ging bisher nicht. Allerdings ist man am Anfang sehr gut ausgestattet und kann es bis zum Munitionspunkt schaffen.
In den Einzelspielermissionen ist Teamarbeit wichtig. Meine virtuellen Mitstreiter geben mir Hinweise, die zu befolgen zu einem erfolgreichen Abschluss führt. In Rambomanier einfach darauf los, funktioniert nicht.
Allerdings muss auch erwähnt werden, dass die sehr nahe Orientierung an der Wirklichkeit und die sehr realitätsgetreue Umsetzung von Kampfhandlungen auch eine neue Qualität an Brutalität präsentiert. Darauf wird am Anfang hingewiesen. Der Spieler selbst sollte keine Skrupel kennen, den Feind platziert zu erledigen und gegeben falls nachzusetzen.

Bei diesem Teil ist den Entwicklern wirklich ein riesen Schritt nach vorn gelungen und ich bin bereits sehr gespannt auf MWF3.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Technisch gut, als Spiel unterhaltsam, in Sachen Story verbesserungswürdig, 2. Juni 2011
Von 
junior-soprano - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
Wir haben die grösste Streitmacht der Welt. Mit Wir sind die USA und somit der Spieler der Solo-Kampagne gemeint. Von inhaltlichen Kritikpunkten, wie einigen Hurra-Patriotismus Aspekten, dem beklemmenden Flughafen-Level (der Spiel darf dieses Level bei Bedarf überspringen, dort erlebt der Spieler einen Amoklauf russischer Terroristen hautnah mit) abgesehen, vermisse ich an der Story vor allem eine stärkere filmische Inszenierung. Ok, ich erwarte hier kein LA Noire oder Heavy Rain, aber doch zumindest hübsche Intros wie bei Killzone 3. Ausserdem bin ich von den sehr schönen Filmsequenzen von Star Wars: The Force Unleashed 2 verwöhnt.

Als ungeübter Spieler, wie ich es bin, sind die Single-Levels wirklich, wirklich schwer. Der Story-Modus hingegen ist auf leichtester Stufe bis auf wenige Ausnahmen ohne Frust schnell durchzuspielen. Es wäre nett gewesen Hubschrauber und anderes Kriegsgerät selbst steuern zu dürfen, dafür gibt es aber zumindest Rennen mit Motorschlitten und tolle Übergänge von Zwischensequenzen zum aktiven Eingreifen in die Handlung, etwa beim Klettern in den verschneiten Bergen von Kasachstan. Beklemmend und sehr stark sind die Szenen in den USA, ein echtes Highlight und SPOILER! Das Weiße Haus! SPOILER Ende.

Obwohl ich mir unter dem Titel Modern Warfare etwas mehr versprochen hatte, nämlich mehr Realismus und ein zeitgemässes Bild der modernen Kriegsführung ist das Spiel etwas zu sehr durchschnittlicher Actionfilm. Kein Battle for Hadita. Kein Black Hawk Down. Kein The Hurt Locker. Eher Vin Diesel. Zwar gibt es Hummer Patrouillen durch Afghanistan, Einsatz von Dronen, Nachtsichtgeräte und ähnliches, im Grunde genommen ist es aber kaum anderes als Medal of Honour. Statt Saving Private Ryan wird hier eben ein moderner Kriegsfilm als Spiel umgesetzt. Unterhaltsam, aber steigerungsfähig.
Überzeugender Ego-Shooter mit schweren Waffen und schwerfälligen Dialogen.

Bild: HD 720p, 1080i, 1080p, 1-4 Spieler, Netzwerk-Spieler: 2-18, Dual Shock 3 Vibrationsfunktion, Booklet, Infinty Ward/Activision 2009
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen CoD: MW2, 3. August 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
CoD: MW2

Das Spiel ist eine absolute Granate! Die Singleplayer Kampagne fesselt von der ersten bis zur letzten Minute, immer und überall ist Krach, Gewehr Salven fliegen einem um die Ohren, Soldaten schreien quer umher und Explosionen passieren im Sekundentakt. Mal fährt man Schneemobil, mal verschießt man Satelitengesteuerte Lenkraketen, mal ballert nach Rambo Manier, mal meuchelt man Gegner lautlos von hinten, mal stürmt man einen riesigen Gulag, mal liefert man sich einen wilde "Schlauchbootverfolgungsjagt", mal verteidigt man ganz in Ammi-Manier einen Burger Schuppen, mal tobt man in einer Massenschlacht vor dem weißen Haus..mal mal mal...die Liste an verschiedenen Aktivitäten in MW2 ist nichtmehr an beiden Händen abzuzählen.
Durch das unfassbar authentisch gestaltete Szenario, in dem man mit 40+ Zoll LCD und Surround Sound System im wahrsten Sinne des Wortes live dabei ist, bieten sich einem Bilder, die man so lange nicht auf der PS3 gesehen hat. Leider ist die Achterbahnfahrt aber ebenso schnell zuende wie sie angefangen hat, denn dieser intensive Trip lässt die Stunden in Blitzgeschwindigkeit vorrüberschreiten, was sich bei einer sehr kurzen ca. 5-8 stündigen (Spielerabhängig) Kampagne leider ebensoschnell bemerkbar macht.
Eine Kontroverse jedoch tritt durch die von den Medien zerfetzte Flughafenszene auf, die jedoch in dieser Version ohne Konsequenzen überspringbar ist. Da ich hier einen neutralen Standpunkt dazu einnehmen möchte, gehe ich nicht weiter darauf ein, da ich der Meinung bin, dass sich hier jeder selber ein Urteil bilden sollte.

Da die CoD Reihe dieses Problem aber schon desöfteren hatte, hat Infinity Ward im Punkt Solospieler nachgelegt. Mit dem neuen Special Ops Modus, ist es möglich mit 1-4 Spieler sehr voneinander unterscheidende Spezialmissionen an den verschiedensten Schauplätzen zu absolvieren. Manche davon wurden teils aus der Kampagne genommen, viele andere jedoch sind komplett SpecOps exklusiv. Durch das absolvieren dieser Aufträge kann man sich Rang-Sterne verdienen und Belohnungen wie weitere Aufträge freispielen.

Der Multiplayer Modus ist bis auf die fehlenden Dedicated Server ein Prachtstück, dass den Spieler für viele viele weitere Stunden fesseln kann und neben verschiedenen Spielmodi auch ein Belobigungssystem mit freischaltbaren Extras beinhaltet.

Auch dabei ist dieses Mal eine Splitscreen Funktion, die es erlaubt, den SpecOps Modus mit 2 Spieler gleichzeitig und die normalen Multiplayer Modi mit bis zu 4 Spielern gleichzeitig an einem Bildschirm zu spielen. Ein entsprechend großer TV ist natürlich ratsam!

Alles in allem für mich definitiv ein Spitztitel, an dem wirklich absolut kein Shooterfan vorbeikommt.

Subjektive Bewertung:

Grafik: 92%
Sound: 90%
Steuerung: 90%
Atmosphäre: 94%
Umfang: 87%
Story: 83%
Multiplayer: 93%

Gesamt: 91%

...Still waiting for - CoD: Black Ops ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Atemberaubend..., 14. Mai 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
... ist die Grafik, sowie die Handlung dieser Ego-Shooter-Perle von Infinity Ward und Activision.

Worum geht's?
Ein russischer Terrorist bricht mit Hilfe eines heimtückischen Plans einen Krieg zwischen Russland und den USA vom Zaun. Sie schlüpfen in die Uniform verschiedener amerikanischer Soldaten und kämpfen zum einen in den USA gegen russische Invasoren, zum anderen als Teil der amerikanischen Offensive in Russland, sowie als Mitglied einer Spezialeinheit in Lateinamerika, wo sie versuchen den Drahtziehern der Verschwörung auf die Schliche zu kommen.
Die Geschichte wartet mit einigen unerwarteten Wendungen auf, so dass sie nie eintönig wird. Ohne zuviel zu verraten, sollten Sie wissen, dass nicht jeder, der von Ihnen gespielten Charaktere, bis zum Ende des Spiels überlebt!

Das Spiel punktet aber nicht nur in der Story, sondern auch visuell. Die Grafik ist schlichtweg atemberaubend!
Die Charaktere sehen echten Soldaten zum verwechseln ähnlich, Bewegungsabläufe wirken dank Motion-Capture verblüffend echt. Auch die Mimik ist erstklassig umgesetzt: Emotionen wie Wut, Trauer, Angst werden von den digitalen Charakteren, wie von echten Menschen vermittelt.
Die Level sind mit dem größtmöglichen Detailgrad erstellt worden. So manche Weitsicht (Brasilien, Kaukasus) ist kaum von der Realität zu unterscheiden.
Geskriptete Ereignisse begleiten die Geschichte, und lassen sie mal von einem Gletscher, mal von einem Dach fallen. In der nächsten Mission starten sie von einem U-Boot aus einen Unterwasserangriff, um daraufhin mit Helikoptern von F35 begleitet eine feindliche Festung einzunehmen. Dann wiederum hechten sie von einer Überzahl an Gegnern verfolgt über Dächer, bis zum rettenden Hubschrauber, von dem sie ein wagemutiger Sprung über eine Klippe trennt... Für den regelmäßigen Adrenalinkick ist also gesorgt.
Spätestens bei der Verfolgungsjagd über die Slumdächer in Rio, und den Leveln in Washington DC werden sie den Controller kaum noch aus der Hand geben können!

Das Missionsdesign ist sehr abwechslungsreich. Zum einen gibt's klassische Shooter Missionen, in denen sie mit NPCs Stellungen erobern oder verteidigen müssen, zum anderen gibt es auch einige Schleichmissionen, in denen sie heimlich und leise vorgehen müssen. Somit kommt nie Langeweile oder das Gefühl von Eintönigkeit auf.
Der Wechsel der Charaktere bringt zudem einen willkomme Vielfalt an unterschiedlichen Locations mit sich, so dass Sie sich an einer Umgebung kaum ,sattsehen' werden.

Der Sound (bewertet wird die englische Sprachfassung) ist sehr authentisch und bekräftigt die Atmosphäre. Auf einer HD Soundanlage brummt und kracht es aus allen Lautsprechern, so dass man schnell das Gefühl bekommt mittendrin, statt nur dabei zu sein. Es wird Ihnen nicht nur einmal passieren, dass sie den Kopf einziehen, wenn es ein Kugeln über ihren digitalen Avatar regnet.

Die Schwierigkeitsgrade (4 verschiedene) sind hervorragend ausbalanciert, so dass Neulinge, nicht überfordert werden, und Profis sich im Veteranenmodus einem knallharten und sehr schweren Spielmodus stellen können.

Der Multiplayer (online) punktet mit den verschiedenen für Ego-Shooter typischen Modi. Auch hier gibt's nichts zu beanstanden. Gut umgesetzt ist hier vor allem der Splitscreen Modus, in dem Sie mit einem Freund zusammen auch offline Missionen meistern können, die sich wiederum in ihrer Vielfalt stark voneinander unterscheiden. Nächtelanges Spielen ist hier durchaus möglich!

Glauben Sie dem Hype! Der aktuell beste Ego-Shooter auf dem Markt. Bleibt zu hoffen, dass die hohe Qualität der Serie auch im nächsten Teil gewahrt bleibt!

Sehr empfehlenswert! Ein Pflichttitel für jede PS3-Spielsammlung!

Warum dann ,nur' 4 Sterne? Ich sehe mich gezwungen einen Stern für das deutsche Release abzuziehen. Die Kaufempfehlung bezieht sich auf die englische, UNGESCHNITTENE Version des Spiels. Trotz Ankündigung und der Werbung seitens des Publishers, die deutsche Version sei nicht zensiert, ist das Gegenteil der Fall. Eine der für die Handlung wichtigsten Missionen des Spiels ist in der deutschen Fassung nur mit starken Einschränkungen, was das Gameplay betrifft, spielbar. Grund ist eine moralisch und ethisch brisante Situation, in die der Spieler gestellt wird. Aber gerade diese Mission bringt die Geschichte so richtig in Fahrt. Wer moralische Bedenken hat, kann auch in der englischen Fassung diese Mission überspringen, oder betätigt einfach nicht den Abzug (wozu man in der deutschen Version gezwungen wird). So wird die vermeintlich harmlosere deutsche Version, in der der Spieler in die Rolle des Zuschauers gesteckt wird, dadurch gefährlicher, weil sich der Spieler mit der Option den Abzug zu betätigen überhaupt nicht auseinandersetzen muss, ihm die moralische und ethische Entscheidung abgenommen wird.
Auch in der englischen Version ist es möglich die Mission erfolgreich zu beenden, ohne einen einzigen Schuss abzugeben. Die Motivation, den Schurken des Spiels aufzuhalten, steigt nach diesem Level in meinen Augen beträchtlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Umbedingte Kaufempfehlung, 19. Januar 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
Zunächst möchte ich behaupten, dass mit Call Of Duty Modern Warfare 2 eines der besten Spiele aller Zeiten auf den Markt gekommen ist.
Ich habe sowohl die deutsche, als auch die ungeschnittene UK-Version gespielt.
Der Unterschied mit der Flughafenmission ist für mich auszuhalten. Wobei ich es eine Frechheit finde, das Spiel uncut anzukündigen und dann doch geschnitten auf den Markt zu bringen.
Dass man bei der ungeschnittenen Version auf unschuldige Zivilisten schießen kann, finde ich persöhnlich nicht tragisch. Denn was manche hier als "Gemetzel" o.ä. darstellen ist immer noch eine Computersimulation.
Deswegen sollte man sich darüber nicht weiter aufregen, oder gar Parallelen zum wirklichen Leben ziehen.
Manche Rezensenten stellen diese Mission als einfach nur "grausam" dar. Dies finde ich wirklich unangebracht, da es nun mal ein Actionspiel der besonderen Art ist, und dass man da eine Waffe in die Hand gedrückt bekommt un den Befehl zu schießen nicht so abgwegig erscheint. Dass es sich dabei um Zivilisten handelt, ist letzenendes doch egal.

So jetzt zum Spiel allgemein:
Das Gameplay ist einfach erste Klasse, man fühlt sich, als wäre man mitten im Geschehen was die Soundeffekte noch unterstützen. Ich finde, die Kampagne ist von der Spieldauer her optimal. Natürlich hat man nicht lange Vergnügen daran, wenn man sie auf der niedrigsten Schwierigkeit spielt. Bei der Einstellung "Veteran" wird man doch sher gefordet. Die Akte bieten Vielfalt, sowohl was Waffen und Fahrzeuge angeht, als auch verschiedene Spieltypen.
Einerseits findet man sich in offenen Schlachten wieder, als auch getarnt bei einem Schneesturm im Wald.
Sogar bei diesem Level hat man Alternativen. Natürlich kann man durchrennen und alles niederschießen, was sich bewegt. Aber man kann auch leise vorgehen und mit lediglich zwei Tötungen das Level beenden.

Als ich danach angefangen habe, online zu spielen, fand ich es zunächst schade, dass man nicht auswählen kann, auf welcher Karte man spielt. Man wird nämlich einfach Servern zugeordet. Aber so wird eine gewisse Vielfalt geboten.
Auch das Problem mit Spielern, die die ganze Zeit "campen" ist hier gut gelöst. Denn es gibt kaum eine Position auf den Karten, die man nicht auf mehrere Wege erreichen kann.
Zudem finde ich die Möglichkeit zum Aufrüsten der Waffen sehr gelungen.
So schaltet man immer mehr Zusätze frei, die dem Spieler noch mehr Spaß versprechen.
So wird es auch nie langweilig.

Abschließend kann ich sagen, dass dieses Spiel sehr empfehlenswert ist.
Kein bisheriges Spiel kommt an die Vielfalt von Call of Duty Modern Warfare 2 ran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Call of Duty Modern Warfare 2 (ps3), 20. Dezember 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
Ich habe das Spiel seit einiger Zeit und muss sagen man kann nicht aufhören es zu spielen.

gleich vorweg möchte ich erst kurz kritik an einigen rezensionen üben.
1:wer den multiplayer kritisiert hat ihn nicht gespielt!Der mp macht riesen spass und hat sich im vergleich zu CoD 4 nur verbessert.man kann in insgesamt 10 prestigen je 70 level aufsteigen, was dauerhaften Spielspass versprcht.das sind insgesamt also 700 level.die karten sind gut gestaltet und bieten gute abwechslung.auch kann man in gruppen die server joinen, wodurch man mit freunden zusammen spielen kann.

2:die handlung des singleplayers bietet eine sehr komplexe struktur aus Verrat und Vertrauen.die story ist sehr gut gelungen,da man im CoD6 die Charaktere aus CoD4 wiedersieht,und wiedereinmal eine perfekte mischung aus kämpfen an der front und leisem Schleichen im Hintergrund erzielt wurde.auch grafisch gesehen ist das spiel top.

3:der spezial-einheiten-modus macht spass, besonders im koop-modus mit freunden über internet oder lokal.auch hier gibt es abwechslung ohne ende.von rennen mit dem bekannten schnee-baggy bis zu scharfschützen-missionen wird hier alles geboten.desen modus kann man gleichzeitig als übung für den multiplayer sehen,da man hier taktiken lernt um zum sieg zu gelangen , die im mp von vorteil sind.

Abschliessend möchte ich noch sagen:

An alle ps3 nutzer!

über die hälfte der negativen rezensionen stammen von pc nutztern!von pc zu konsole gibt es grosse unterschiede,z.B. gibt es grafische untershiede und im multiplayer ist das joinen in gruppen nicht möglich.

achso,bevor ich es vergesse: die deutsche version ist bis auf die flughafen mission ungeschnitten, wobei die mission komplett vorhenden ist, nur dasman nicht auf zivilisten schiessen darf.und wem diese mission zu inkorrekt ist, der kann sie einfach überspringen.nur kurz zum sinn der mission:man spielt als amerikanischer spion einen terroristen, der im trupp seiner feinde agiert.doch nachdem terror anschlag auf den russischen flughafen wird der amerikaner von dem truppenführer erschossen.nun sieht die russische polizei den amerikanischen körper.dadurch wird ein krieg angezettelt.der krieg wurde bewusst von dem gruppenführer angezettelt, da er rache an amerika nehmen wollte, weil sein vorheriger anführer im krieg davor gefallen ist.aus diesem grund war die mission für den weiteren spielverlauf unvermeidbar.

ich wünsche euch allen viel spass beim spielen, ihr werdet ihn haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Call of Duty, 23. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
Pros:
- abwechslungsreicher Singleplayer (Schnee-, Wüsten-, Wald- und Stadt-Missionen mit Stealth- und Action-Szenen. Teilweise darf man auch als Schütze in Fahrzeugen mitfahren und rumballern)
- coole Animationen und Models, coole Sequenzen (Script-Sequenzen, ja von mir aus..)
- sehr gute Multiplayer-Maps
- viele coole Killstreak-Rewards (Killstreak-System besser als in MW3)
- coole Waffen (jeder Spielstil möglich: Messerkampf, Nahkampf mit Shotguns oder SMGs, Gewehre sind brauchbare Allzweck-Waffen, snipern macht Spaß und ist balanced, Akimbowaffen machen Spaß und sind effektiv auf kurze oder mittlere Distanz, haben aber auch Nachteile)
- gute Effekte
- viele Herrausforderungen
- coole Coop-Missionen
- gute Spielgeschwindigkeit (Spieler-Movement nicht zu träge und auch nicht zu schnell)
- Splitscreen mit vier Spielern möglich (jeder Spieler kann sich individuell eigene Waffenklassen erstellen)

Cons:
- kein Lehnen möglich
- Feuerkraft-Perk auf Perk-Slot 2 overpowered - man hätte drauf verzichten sollen
- Einsatz von Granatenwerfern bringt keinen Nachteil im Perk-System (Granatenwerfer ist ein einfacher Aufsatz und kein Perk)
- Kein Konter-Perk oder Item gegen Granatenwerfer (selbst mit Schutzvisier stirbt man extrem schnell unter Granaten-Beschuss)
- Explosionsradius von Gewehrgranaten teilweise zu hoch
- Ein-Mann-Armee-Perk nicht durchdacht und kann unlogisch missbraucht werden (man hätte Overkill-Perk aus CoD4 übernehmen sollen)
- schlechter Cheat-Schutz
- Steuerung lässt sich nicht Knopf für Knopf einstellen
- Joystick-Sensitivity im Sniper zoom sehr langsam (Zoom-Sensitivity und normale Sensitivity lässt sich nicht getrennt einstellen)
- Grafik lässt sich nicht anpassen (..Tiefenunschärfe stört teilweise, genauso wie die dynamischen Schatten und die Ragdolls, da hätte Infinity Ward lieber auf diese Effekte verzichten sollen und dafür die Auflösung auf 1080p anstatt 720p setzen sollen)
- beliebte Waffen aus CoD4 fehlen (M40A3, R700, AKS-74u, goldene Desert Eagle)
- manche Waffen haben zu viel Rückstoß (MP5k, F2000, P90, DesertEagle)

Fazit:
Besser als MW3.. Zum Public spielen sehr geil. Viel Abwechslung - Mit CoD4 zusammen mein lieblings Call of Duty!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MW2, immer noch 1A, 6. Dezember 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) (Videospiel)
Mit dieser Rezension beschäftige ich mich ausschließlich mit dem Single- und Multiplayer des Spiels.
MW2 ist ein geniales Spiel vorweg. Auch wenn nun der Nachfolger der Spieleserie rausgekommen ist, ich spreche von MW3, ist dieses Spiel immmer noch ein gutes Spiel, was sich durchaus im Vergleich mit MW3 sehen lässt.
Solokampagne:
Die Solokampagne ist wie gewohnt von Infinity Ward ziemlich kurz. Wer MW1 gespielt hat, wird sich sehr schnell zuhause fühlen und der Kampagne gut nachfolgen. Wer sich mit diesem Spiel der Spieleserie zum ersten mal anschliesst, wird erstmal sehr verwirt sein. Obwohl am Anfang des Spieles eine kleine Zwischensequenz eingebaut wurde, die die Kampagne von MW1 erzählen soll, ist diese aus meiner Sicht nicht ausreichend um die Kampagne 100 Prozent folgen zu können. Nun zur Kampagne an sich. Die Kampagne teilt sich, wie in MW1, in drei Akte ein. Gleich zu Anfang beeindruckt die Grafik durch Realitätsnähe im Gegensatz zu anderen Spielen, auf Konsolen wie PC. Zu beginn ist man in einem Army Ranger Camp in Afghanistan, wo einem die Grundkniffe des Spieles erklärt werden. Gleich nachdem man alles gelernt hat beginnt auch schon die Action. In Sachen Action übertrifft das Spiel MW1 um längen. Mehr Explosionen, Mehr Gefechte, Mehr Gegner, Mehr Brutalität. In Sachen Butalität hat Infinity Ward ordentlich zugelegt. Wie vielen sicher schon bekannt gibt es in MW2 eine Amoklauf Mission, in der man auf einem russischen Flughafen auf Zivilisten schießt. In der deutschen Version kann man nur zusehen und nicht selber mitschiessen, was die ganze Mission noch merkwürdiger macht. Als ich die Mission, nichts ahnend, "gespielt" habe ist mir doch ein wenig der Magen umgedreht, besonders als man nicht wehrbare Menschen vor Angst wegrennen sah oder mit einem Schuss im Magen "wegrobben" sah. Viele schreiben das diese Mission nicht so hart und schlimm sei. Obwohl es vielleicht nicht das schlimmste ist, finde ich es doch irgendwie falsch so ein Element einzubauen. Außerdem schreiben viele in ihren Rezensionen, dass diese Mission wichtig ist für die Story. Dies kann ich NICHT bestätigen. Eine einfache Sequenz hätte durchaus gereicht, sodass man anstatt dieser Mission eine andere, interessantere Mission eingebaut hätte können.
An sich ist die Story ganz gut. Im großen und ganzen ist sie allerdings nicht so gut geworden wie die Kampagne von MW1. Dies hat den Grund das die Story tatsächlich eine wenig merkwürdig ist, ich meine wieso sollte ein russischer "Gangster" einen Amoklauf in einem RUSSISCHEN Flughafen machen, eine amerikanische Leiche dalassen (den Spieler selbst) um so einen Krieg mit Amerika zu provozieren. Wer das ein wenig makaber findet, der hat allen Recht dazu. Amerika hätte einfach sagen können das sie es nicht waren. Außerdem warum genau, versucht ein ausgerechnet russischer "Gangster" die Welt in Chaos zu versinken.
Der Multiplayer:
Der Multiplayer ist natürlich für die meisten der Hauptgrund dieses Spiel zu kaufen. Im Multiplayer gibt es massenhaft Spielmodis. Es gibt viele neue Waffen und Spezialisierungen für den Protagonisten. Wer hier einen Ego-Shoter für Teamplay sucht, der hat sich hier allerdings vergriffen. Teamplay gibt es im Multiplayer so gut wie gar nicht. Im Spiel geht es eigentlich ausschließlich um töten, getötet werden, und so genannte Killstreaks zu bekommen, Belohnungen wie z.b. ein Helikopter der andere Spieler von oben tötet in dem man mehrer Spieler hinereinander ausschaltet. Dieses Simple Spielprinzip klingt eigentlich uninteresant, fesselt einen aber deoch machmal für mehrere Stunden an die Mattscheibe.
Alles in allem kann ich nur sagen das, dass Spiel immer noch sehr gut ist und eine gute Grafik besitzt. Ich kann es, da auch der Preis so stark gesunken ist, nur epfehlen.
Juhu, das war meine erste Rezension die ich geschrieben habe. Ich hoffe das sie informativ ist und euch hilft. Ein schönen Tag wünsch ich noch :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 242 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch)
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch) von Activision Inc. (PlayStation 3)
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen