MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen33
3,7 von 5 Sternen
Preis:19,54 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. April 2010
Beschreibung im Überblick:
World of Warcraft mit abgewandeltem PvP-System und zusätzlichen und/oder veränderten Spielinhalten.

Das Spiel:
Ist vergleichbar mit Spielen wie dem Blizzard-Bestseller "WoW". Auch hier erstellt man sich einen Helden und zieht ihn per Geschichts-, Tages- oder Gruppenaufgaben auf, bis zum Höchstlevel (55/55*)
Die Grafik ist nicht die Neueste, allerdings haben sich die Entwickler wenigstens die Mühe gegeben, keine Schlampereien zu hinterlassen - liebevoll gestaltet und die Gegner sind auch von knuffig-süß bis respekteinflößend auch sehr einfallsreich gelungen.

*Was das von mir angegebene Höchstlevel betrifft, so besteht die Möglichkeit ab lvl 10 eine zweite Klasse für seinen Helden zu wählen. So kann der Spieler sich mit unzähligen Klassenkombinationen und Bonusfähigkeiten eindecken, wie z.b. ein Krieger der mit lvl 10 zusätzlich Priester wird und sich selbst heilen kann, oder ein Magier der zusätzlich Schurke wählt und somit zwei Waffen und Lederrüstung tragen kann, usw, usw....

Auch sehr nett, ist das Berufssystem, dass es dem Spieler erlaubt jeden Beruf auszuüben. Doch wer wirklich gut werden möchte, der kann sich nur in zwei von insgesammt 8 Berufen zum Gesellen aufschwingen und nur in einem Fach Meister werden. Das bringt tolle Bonus-Items die Andere vielleicht nicht bekommen können und fördert somit stark den Handel - Apropos Handel: Wer sich die Preise anschaut, sollte nicht erschrecken! Preise von 100.000Gold bis 1.000.000Gold sind keine Seltenheit, allerdings aber auch erschwinglich, da das Gold durch Gegner und Aufgaben nur so in die Tasche strömt.
Auch sehr nett - mit dem Berufssystem oder gegen viel Gold kann man sich sein Haus (das gibt es als Aufgabe)verschönern und erweitern.

Nachteile:
Nachteile liegen eigentlich im Schwerpunkt "Verwirrung"!
Das fängt damit an, dass man bei der Charakter-Erstellung (die übrigens sehr individuell ist - mit mehr als 20 Gesichtern, Haarfarbe, Körperproportionen, etc.) sich erst mal die Frage stellt "was nehm ich?"
Denn wer erst einmal bis lvl 10 gekommen ist und die 2. Klasse wählt erfährt den Unterschied zwischen Priester/Krieger und Krieger/Priester, denn jede Klasse hat Fähigkeiten, die man nur einsetzen kann, wenn man die Klasse auch als Hauptklasse gewählt hat.
Wenn man dann die 2. Klasse im lvl steigern möchte, macht sich das Problem bemerkbar, dass es kaum Aufgaben mehr gibt und man sich Not oder Überl mit Tagesaufgaben und Monstertöten aufwerten muss. Denn jede der zwei Klassen des eigenen Helden muss von lvl 1 anfangen und auf das Höchstlevel gespielt werden (also insgesamt 110 lvl die zu erreichen sind). Da unterschätzt man auch mal gerne einen Gegner, der zuvor noch spielend leicht besiegt wurde.

Weiteres Manko: das überfüllte Berufssystem. Man hat 3 Sammelberufe und beschränkt sich am Besten auf höchstens zwei weitere Berufe, da man sonst total den Überblick verliert, denn allein die Sammelberufe haben so viele Rezepte, wie Gesetze im Grundbuch aufzufind sind und schon in der zweiten Stadt des Startgebietes werden dem Spieler Rezepte angeboten, die entweder 20 Stufen über der eigenen Fähigkeit liegen oder man gar keinen Überblick hat, wie man an die Rohstoffe kommt.

Leider und zum Glück zu guter Letzt kommt das dritte große Manko: Itemshop!
Wer ihn nicht nutzt, verzichtet auf so gut wie alles, außer dem Grundspielprinzip! Keine Reittiere, keine super schönen/guten Rüstungen, kein Frieseur oder Aussehen-Generator, weniger Möbel fürs Haus, Nachteile im PvP, stark gekürzte Gildeninhalte... kurz, das Spiel wird auf Sparflamme geparkt.

Fazit:
Wer mal ab und zu zum Feierabend oder in der Freizeit etwas Spielspaß im Fantasy-stil erleben möchte, der findet hier eine liebevoll gestaltete Welt mit jeder Menge Inhalt für ziemlich lange Zeit. (Auch ohne Itemshop macht es viel Spaß und bietet immer noch genug zu tun... Stichwort: Berufe)

Doch vorsicht vor dem Itemshop, denn hier verbergen sich teilweise richtig fiese Abonnements!!!!! (zb. ein Jahresvertrag für einen Handytarif, der einem im Gegenzug Edelsteine für den Itemshop gewährt)
Leider sind die teilweise auch übers Handy kaufbar - also Vorsicht liebe Eltern!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2009
Chapter I war total klasse und Chapter II wird sicherlich der Hammer!
Vor RoM hab ich recht viel WoW gezockt, aber ich hab nicht immer genug Zeit und find das F2P-Modell deswegen echt praktisch.
Mit meinem Schurke-Magier-Charakter konnte ich auch ohne viel bezahlen zu müssen problemlos in höhere Level kommen und ich muss sagen, dass RoM trotz F2P mit WoW mithalten kann.
Oft kommen neue Zonen und Gebiete in das Spiel, welche mich immer wieder für längere Zeit an den Screen fesseln.
Die Grafik finde ich total solide und die Screens von Chapter II sehen so aus, als ob es bald noch besser aussieht.
Durch die ganzen Klassenkombinationen war es mir bisher total schnuppe, dass es nur eine Rasse gab, aber ich finds trotzdem super, dass jetzt die Elfen als spielbare Rasse hinzukommt.
Auf der GamesCom habe ich Chapter II bereits kurz angezockt und ich fands schon sehr cool.
RoM ist also auch weiterhin für mich als MMORPG-Fan mit wenig Kohle das einzig wahre Spiel.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2010
Hier mein einziger negativer Punkt, der mir an diesem "f2p-Spiel" aufgefallen ist:

Entgegen der Versprechungen, die in einem Interview von den Entwicklern gemacht wurden:

- man kann in diesem Spiel sehr viele Dinge NICHT ohne Euro (richtiges Geld) erwerben. Wenn man Spaß an diesem MMO hat und auch die späteren Instanzen sehen und spielen will, ist man genötigt richtiges Geld auszugeben.
Etwas übertrieben ist das natürlich schon - aber man bräuchte zig Jahre mit ingame farmen, um die mit real-geld käuflichen Dinge zu erwerben.

->Entgegen der Versprechungen ist dieses Spiel deswegen für mich kein Spiel für Casual Gamer, sondern für welche die ihrer Sucht verfallen sind und bis zu 400 Euro und mehr ausgeben (für einen Charakter!), oder für welche die 24/7 spielen... Wer hier nichts ausgibt, macht nur Quests oder spielt das Spiel von vorne durch.

- für diese Ausbeuterei/leere Versprechung 1 Stern, da aber keine Grundgebühren verlangt werden, +1 stern -> 2 sterne

ps: Mein Tipp für Casual Gamer: (hardcore-gamer können ruhig RoM spielen..)
Herr der Ringe online, es hat zwar eine monatliche Grundgebühr, dafür ist es aber ein sehr fortgeschrittenes Spiel, was allerlei Abwechslung bietet. Voraussetzung man mag Herr der Ringe und seine Welt, das Hobbitland, Bree, Moria und die Elfenwälder. :)
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2013
Spiel ist ideal für alle die, welche nicht immer nur draufhauen wollen sondern auch was erarbeiten möchten.
Bei RoM kann man neben Berufen auch Sammelfertigkeiten entwickeln und nutzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2009
Bewertungen zum Spiel als Solches gibt es ja zu Genüge. Von daher erwähne ich hier nur, dass das Spiel sehr schön ist.

Wer das Spiel schon installiert hat und sich die Box kaufen möchte um dem Monsterdownload von 1,3 GB für "The Elven Prophecy" zu umgehen, sollte lieber davon absehen.
Obwohl hier mit dem Chapter geworben wird und dies laut Beschreibung auch Bestandteil der Box sein soll, hat Frogster wohl einiges an Daten vergessen draufzubrennen.
Nach der Installation beginnt der Download wieder von vorn, was bei einer < 1000 DSL Anbindung nicht wirklich spassig ist.

Da können nur die vielen Items trösten...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2009
Es handelt sich natürlich um ein erstklassiges Onlinespiel mit hohem Spass und "Sucht"-Faktor.

TIP: Bei Problemen mit dem Registrierungsschlüssel

Der Hersteller hat auf dem Handbuch einen Key aufgedruckt. Leider kann die Zahl 9 auch ein "g" oder ein "q" sein. Durch etwas ausprobieren konnte ich allerdings den Key erfolgreich nutzen.

Viel Spass beim Spielen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Runes of Magic ist meiner Meinung nach eine gute Alternative zu WOW! Allerdings muss man um weiter zu kommen echtes Geld investieren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
TOP WARE i m m e r g e r ne w i e d e r . . .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2009
Egal ob das Spiel Free2Play ist oder nicht, es macht irre Spaß. So viele Stunden die einem das MMO an den Computer fesselt, und das alles für lau. Aber halt, ganz umsonst ist es nicht. Man kann sich Items und Erweiterungen im integrierten Shop kaufen, um den Char aufzuwerten.
Mann MUSS nicht, aber irgendwie wird man durch die Qualität der Spielwelt so motiviert zu kaufen, dass es fast unvermeidlich ist :). Aber freiwillig, und dass ist gut so. Das Spiel selbst braucht sich hinter keinem anderen MMORPG zu verstecken. Sicher ist es wie bei keinem anderen Genre Geschmackssache. Für mich ist es momentan DAS MMO überhaupt.

Da kommt einem dieses Paket mit den speziellen Items gerade recht. Dies ist quasi nicht nur eine Erweiterung, sondern das komplette Spiel. KLar, denn das Spiel ist ja auch kostenlos herunterzuladen. Nur die Specials sind hier einfach super.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2010
Leider Enttäuschung
Server sind zu lahm ab 18 Uhr ist Instanzen besuche nicht möglich immer wieder disconnect oder es ist so lahm das mann nichts mehr mitbekommt.
Gold seller ohne ende mann wird bestraft wenn man mit dennen handelt obwohl es nicht zuerkennen ist.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)