weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

  • Risen
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen86
2,9 von 5 Sternen
Plattform: Xbox 360|Version: Standard|Ändern
Preis:18,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. November 2009
Die Grafikfehler hatte ich zwar nur in einer Situation aber insgesamt zieht das ganze wie Kaugummi Aufgaben dauern immens lange und nerven schnell das Game ist insgesamt sehr unübersichtlich und man latscht wie blöde durch Gegend immer wieder hin und her.Ausserdem scheint es den Programmiern entgangen zu sein das dies ein Konsolenspiel ist uns es am TV Gerät gespielt wird wo man nicht mit der Nase davor sitzt sondern mit ein paar Metern Abstand sonst hätten Sie die Bildschirmtexte grösser gemacht selbst auf einem 81 Bildschirm sind bei 4m Abstand die Texte nur noch mit dem Fernglas zu erkennen was soll denn der Unfug.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2009
Also, nach ca. 15 Stunden Spielzeit gebe ich auch mal meinen Senf dazu. Ich gehe erstmal auf das rein Spielerische ein: Ich muss sagen Risen fesselt mich an meine X Box wie es schon lange kein Spiel mehr getan hat! Super gelungene Quests und tolle Atmosphäre! Bei mir hat sich das "nur noch eben ein Quest erledigen" Gefühl eingestellt! Der Schwierigkeitsgrad (ich zocke auf Normal) ist auch teilweise angenehm knackig. Allerdings wird das ganze von etlichen Macken getrübt!
Also ich muss dazu sagen das ich eigentlich ein Zocker bin der vieles verschmerzen kann, Wenn ein Spiel mir spass macht dann zocke ich es auch! Aber was die Entwickler sich in sachen Grafik geleistet haben ist eine Frechheit und der 360 nicht würdig!!!! Ich habe mir bei [...] mal den Unterschied zur PC version angeschaut! Das haut einen glatt um! Oblivion ist ja nun schon etwas Älter und damals wurde die geringe Weitsicht bemängelt! Risen hat vielleicht halb soviel Sichtweite und nervende Pop-Ups noch dazu. Ach sowieso sah Oblivion besser aus! Darüber hab ich mich noch nicht mal so geärgert. Aber was mich tierisch ankotzt ist das dass game einfach viel zu dunkel ist! Man sieht die Hand vor Augen nicht mehr und die Fackeln helfen einem nicht im geringsten! Mich blenden die Fackeln mehr als das sie Licht spenden. Gammaeinstellung in den Optionen? Fehlanzeige!!!
Weitere Kritikpunkte sind: Framerate bricht trotz schlechter Grafik ein wenn mal mehr auf dem Bildschirm los ist. Es gibt sehr wenig NPC Charaktermodelle (Ich glaub es gibt sogar nur eine Frau?!?). Hatte ich schon erwähnt das das Spiel zu DUNKEL ist ;-). Schrift ist nur sehr schwer lesbar (zum Glück trag ich Kontaktlinsen)!
Na ja ich glaub ich hab alles was mich so stört! Leider glaube ich das ein Texturen Patch auch nicht viel bringen wird (der müsste ja 3GB gross sein).
Ihr fragt euch sicher warum der Vogel dem Spiel, bei all den Kritikpunkten, noch ne 3 Sterne Wertung gibt! Na ja weil es mich einfach vor den Fernseher fesselt! Man freut sich bei jeder abgeschlossen Quest oder Levelaufstieg und will immer mehr entdecken und erleben! [Ach ja Synchronsprecher sind spitze(Nicht ironisch gemeint)]
Leute die auf Grafik keinen hohen Wert legen, ach was sag ich! Leute die auf Grafik keinen mtttleren Wert legen können hier wohl zuschlagen wobei ich sagen würde: Wartet bis es billiger wird oder noch besser greift zur PC Version!
Trotz das ich an dem Spiel spass habe werd ich mal einen Beschwerde Brief Richtung Essen schicken!
Als dann! Treue dem Inquisitor!!!!
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2009
Die Grafik der XBox360 Fassung ist unter aller Sau. Selbst mit einem Patch kann man da nichts mehr retten. Wirklich schade.
Ich werde lieber etwas warten und mir Risen nochmal für einen neuen PC kaufen. Die Publisher wird es freuen, da ich dann das Spiel 2 mal gekauft habe. ole ole

Die Sichtsteuerung auf dem Joypad ist die Krönung. Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich mich schlapp lachen! ;)
Super Leistung! Man merkt sofort, da waren Profis am Werk!

Ich nehme an bei Gothic 26 wird dann mal alles glatt laufen.....
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2009
Ich habe wirklich versucht, Risen eine Chance zu geben und es "objektiv" zu spielen, d. h. mich nicht von Technik-Vorbehalten einnehmen zu lassen. Ich bin auch bei RPG's kein Technik-Fetischist sondern lege z. B. mehr Wert auf eine gute Story.

So habe ich dann auch versucht mich durch Risen zu beissen... aber es geht, bei aller Liebe zu diesem Genre, wirklich nicht mehr.

Es ist mir absolut unverständlich, wie man nach dem Gothic 3 Desaster eine solche lieblose und hingeklatschte Konsolenversion freigeben kann - vermutlich nur deswegen, damit beide Produkte gleichzeitig bei Release im Regal stehen.

Die Grafik hat wirklich (!) in grossen Bereichen Playstation 2 Niveau. Matschige Texturen und eine allgemein viel zu dunkle Grafik (die man in den Optionen selbstverständlich nicht anpassen kann) vermiesen einem wirklich jegliche Stimmung. Dazu kämen dann noch hölzerne Animationen, eine viel zu übersensible Steuerung, viel zu kleine Texte, nicht funktionierende Features (z. B. Gegner anvisieren) und noch so einiges mehr.

Ich liebe Rollenspiele und ich habe wirklich versucht, Risen auf der Xbox eine Chance zu geben. Aber das, was hier abgeliefert wurde, geht wirklich nicht.

Ich kann jedem RPG Freund nur empfehlen, den Patch abzuwarten der angeblich (eine offizielle Bestätigung hierzu habe ich nirgendwo finden können) im Oktober erscheinen und einige Macken beheben soll oder direkt zur PC-Version zu greifen. Oder man greift zur Xbox Version von Divinity 2, welches in nahezu allen Belangen um Lichtjahre besser als Risen ist. Hier können sich die Entwickler mal angucken, wie eine tolle Konsolenportierung aussehen kann!

Bei der Xbox Version von Risen gilt: Finger weg!

Sorry Piranha Bytes, auch wenn ihr nicht für die Umsetzung der Xbox Version verantwortlich seid, so ist es dennoch eine Frechheit, ein Spiel in einem solchen Zustand auf den Markt zu bringen. Man sollte meinen, ihr hättet aus Gothic 3 gelernt?!
44 Kommentare|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2009
Hallo???

Ich habe das Spiel voller Erwartung auf ein spannendes Gameplay und eine Top Grafik für meine X-Box gekauft.
Als ich es angespielt hatte, dachte ich zuerst das die Grafik so schlecht wäre weil es an meinem Pc-Monitor angeschlossen war und die X-Box mit Risen da nicht so ganz mitkommt ... So wie sie war war sie grottenschlecht .... Die Grafik kam mir wie bei Gothic 1 vor!

Die Steuerung könnte unpassender nicht sein, aber die Überempfindlichkeit des Sticks war abnormal, jedoch habe ich mich daran gewöhnt.

Wenn ihr meine Rezession und die anderen hier lest kann ich euch nur von einem Kauf abraten, die Hoffnung auf den Ausgleich durch einen Patch ist da, aber wird sie wirklich erfüllt werden?!

MfG

Nachtrag: Durch das Spielbedingte Update meiner Xbox 360, hat sich die Xbox kapput gepatcht! ... Die Grafik ist jetzt total unten, bei 3 weiteren Spielen, immer das gleiche Symptom!
22 Kommentare|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2009
Leider muss ich auch sagen, dass ich von der unterirdischen Grafikqualität des Spiels (XBox 360 Version) schockiert war. In Gesprächen mit NPCs oder wenn auch aus irgendeinem Grund die Kamera einmal näher an einer Oberfläche dran ist, sind die Texturen total verwaschen. Da geht - zumindest bei mir - der größte Teil des Spielspaßes verloren.
Und genau das ist leider sehr schade. Denn dieses Spiel hat definitiv Potenzial. Wer Gothic II mochte, wird dieses Spiel auch mögen. In meinen Auge ist es wirklich das Spiel, das Gothic 3 hätte werden sollen. Die liebvoll gestaltete Welt, die urwitzigen Dialoge und die Freiheit im Spiel sind genau das was ich mir von einem 'Gothic' erwarte.
Wer dieses Spiel also spielen möchte, sollte sich auf jeden Fall die PC Fassung zulegen und die Finger von der XBox Version lassen. Der Kauf der PC Fassung lohnt sich definitiv.
22 Kommentare|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2009
Auch ich möchte hier nur kurz alle vor dem größten Mist den ich je auf der X-Box360 gesehen habe warnen!!!!!!!

Man nehme eine Dunkelkammer, stelle ein einziges Teelicht in die weit entfernte Raumecke, kombinieren das ganze noch mit den Bug`s von Gothic3 und dem Grafikvermögen der PS2 und TATAAAAAAAA: Raus kommt die größte Kundenverarsche für die X-Box mit dem Titel "Risen".
Mal ernsthaft... Ich finde es wirklich absolut unter aller Kanone was dem Kunden hier als Vollpreisprodukt angedreht wird, das hat schon echt was von Körperverletzung!
Alles was meine Vorredner sagten kann ich nur bestätigen, das Bild ist viel zu dunkel, von der ganzen Grafik bekommt man Augenkrebs, die Animationen stammen von 1990, die Steuerung ist eine Katastrophe, einfach wirklich alles Mist!!!

Nach gerade mal 5 Minuten war ich schon absolut angenervt von diesem Schrott, sodas es aus dem Laufwerk flog...

Deswegen kann ich auch nichts zum Spiel selbst sagen, aber alles was ich ich bisher zur PC-Version gelesen und an Videos gesehen habe schien mir recht solide und auf Gothic-Fans zurechtgeschnitten.

Wenn überhaupt, dann holt es Euch auf dem PC, aber bitte FINFER WEG VON DER X-BOX360 FASSUNG!!!

Gott sei Dank hatte ich es mir nicht gekauft, sondern lediglich aus der Videothek geliehen, aber selbst die 1,50€ tun mir leid.

Ich hoffe ich konnte hier einige vor einem Fehlgriff bewahren!
44 Kommentare|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2009
Ich hab mir mit voller Freude Risen geholt und bin enttäuscht.
Die Welt ist zu dunkel gestaltet. Ich laufe herum und kann nichts erkennen.
Über Helligkeitseinstellungen verfügt das Game nicht, und die Helligkeit des Fernsehers kann das nicht ausgleichen.

ICH BIN ENTTÄUSCHT was man für sein Geld hier vorgesetzt bekommt.
Matschige Grafik, lästige Ruckler, mal ganz davon abgesehen das man ständig in einer Hütte bis Mittags schlafen muss um ein "einigermassen" helles Bild zu haben.
Die Charaktere sehen schei*** aus, die Grafikengine scheint von den 90er Jahren zu sein. Da hauens auch nicht die lustigen Dialoge raus!!!
Ich werds mir jetzt für den PC holen, das die Konsolenumsetzung ein absoluter Schuss in den Ofen ist.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2010
Ja, die Xbox 360 Version von Risen hat Mängel, leider. Dennoch ist es ein gutes Spiel, das gerade den Gothic 1+2 Fans gefallen wird. Es spielt sich wie die beiden Vorgänger, auch wenn es nicht ganz an das Niveau der Vorgänger anknüpfen kann.

Die Xbox Version sieht auch nach dem Patch enorm hässlich aus. Die Texturen sind stellenweise verwaschen und selbst die Texturen von Unreal Tournament 99 oder Quake 3 waren schärfer. Oft kann man auch Nebel und Wasser nicht mal wenige Meter zuvor voneinander unterscheiden. Auch die Objektsichtweite ist gerniger als die mögliche Reichweite des Bogens. Das Helligkeitsproblem hatte ich jetzt nicht, jedoch gibt es mittlereweile einen Regler für die Helligkeit. Diesen hätte ich mir auch für die sehr empfindliche Steuerung gewünscht, denn das "umsehen" mit dem rechten Analogstick funktioniert dermaßen schnell, dass es einige Zeit benötigt, bis sich der Daumen daran gewöhnt hat. Sonst kann man locker 2-3 komplette 360° Drehungen um die Spielfigur herum machen.

Und ja, auch die Schrift ist winzig. Ich sitze 1m vor meinem 32" HD-Fernseher. Weiter weg sollte man nicht sitzen, außer man hat echte Adleraugen.

Ich rate dennoch zum Kauf für alle, die keinen leistungsfähigen PC haben. Das Spiel macht einfach Spaß - mit den Mängel muss man eben leben.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2009
Hatte das Spiel vorbestellt, drauf gefiebert. mich gefreut, extra frei genommen, aber was dann in der Xbox lag,verdient den Namen VIDEOSPIEL nicht!!! Die Xbox 360 Version enttäuscht grafisch in nahezu ALLEN Belangen. Und das ist noch human ausgedrückt!!! Es kann nicht sein dass man NICHTS sieht, platt gemacht wird, und weiß nicht von wem..., weil man einfach nix sieht... Und das Spiel hat noch garnicht richtig angefangen, und die Animationen der Dame welche uns einführen soll sind mehr als peinlich und erkennen kann mann sie auch kaum!!! Nö. Nö, Nö dat Spiel geht zurück!!! Hatte das Glück es bei einem Freund zu testen daher meines nicht geöffnet!!! Sofort am nächten Tag zurück das Ding... KAUFT ES NICHT FÜR DIE XBOX!!! Und nur zur Info, bin 49 und hab ALLE Konsolen welche es bisher gab getestet, ich weiß was ich schreibe!!!
(Auf dem PC ist es OK)Risen
1111 Kommentare|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €-275,00 €
39,90 €