holidaypacklist Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

  • Risen
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen344
4,1 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Standard|Ändern
Preis:27,39 €+ 2,99 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. September 2009
Nach spielen auf der Games COM zu urteilen ist das spiel doch schon ziemlich gut gelungen, da ich eigentlich ein großer GOTHIC Fan bin der den ersten teil der serie schon xXx mal durchgespielt hat werde ich gothic 3 erst garnicht groß weiterverfolgen und mich auf Risen konzentrieren insofern die story auch gut umgesetzt ist.

Natürlich spiel ich auch WoW oder andere spiele aber ich kann nur empfehlen ... sehr nice ! hört nicht zu sehr auf andere meinungen spielt das spiel an und genießt es in voller länge am ende =)
44 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2014
das spiel ist führ einsteigen nicht geeignet, zudem sind die gegener zu schwer zu besiegen, und zu dem sin viel Sachen im spiel uber teuer, der verkaufer, sollte auf sowas das neste mal drauf hin weisen
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2011
Ein an sich gelungenes Spiel wird durch totale Unbalance bei einem Monster kaputt gemacht. Ein Jammer, ehrlich!
Dieses Monster ist auf der leichtesten Stufe für einen normalen Spieler, ich meine keinen dieser beinahe dehydrierten Otakus (Dauerspieler die mit Maus und Pad zur Welt gekommen sind), bei diesem Monster schlicht nicht zu packen. Hier hilft nur noch der spielerische Offenbarungseid God-Mode. PEINLICH! So macht es keinen Spaß. Habe es inzwischen wieder deinstalliert und nicht bereut.
Und falls wer ankommt und meint man braucht Geduld und Taktik. Ich habe Stufe 20 (500 Lebenspunkte über 100 Kraft usw.) und sicher 2-3 Stunden probiert und es ging nicht. Das Monster kommt an, schlägt zwei oder drei mal zu und das war es dann. Mein Zweihänder (inkl.Schild) mit 80er Schaden macht nicht mal Kratzer. Wenn das die schwierigste Stufe wäre hätte ich noch Verständnis, so aber fehlt es mir komplett. Ich habe recht viel RPG-Erfahrung (Oblivion, NWN, Drakensang ....), aber so ein Mist ist mir selten unter gekommen. Was haben sich diese Idioten dabei gedacht????
Der Oger ist annähernd so problematisch, aber mit weglaufen und Bogen nach 5-10 minuten wenigstens noch zu packen.
44 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2009
Die vom Hersteller angegeben mindest Anforderungen stimmen nicht mit der Realität überein! Abgesehen von der Grafikkarte(neuester Treiber ist installiert!) erfülle ich die vorgeschlagenen Werte und bei der Grafikkarte eben nur die mindest Werte das Spiel sollte also funktionieren. Ich kann jedoch nicht einmal auf niedrigster Grafik ohne Ruckeln spielen ich habe alles probiert. Auch im Forum von Risen wird dieses Problem diskutiert. Ich kann also nur zum Kauf dieses ansonsten sicherlich sehr guten Spiels raten wenn ihr PC weit über den mindest Anforderungen liegt!
44 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2010
Ich habe - glaube ich - noch nie ein schlechteres Rollenspiel gespielt. Es kommt mir vor, als hätte das ein 12jähriger programmiert. Das ist ja wohl völlig daneben, wenn ich mich einer offensichtlich erkennbaren Bank nähere und es erscheint in schmuckloser Arial - Schrift "Bank" auf dem Schirm. Die Dialoge sind einigermaßen brauchbar, auch die Story klingt zunächst interessant.

Was mich hauptsächlich allerdings nervt ist, wie wahnsinnig schlecht die Engine sein muss, mit der die Grafik etc. programmiert ist. Ich habe einen immer noch HIGH END Computer, und das spielt ruckelt wie damals Tie - Fighter auf dem 2/86er. Ich fass es nicht, selbst bei den niedrigsten Grafikeinstellungen, so dass man fast schon an Vektorgrafik erinnert ist, ruckelt das Programm ohne Ende. Und JA, ich kenne mich aus mit Grafikeinstellungen, Systemleistung, Treibern, etc., all die Einwände, die dann meistens auf Foren etc. zuerst kommen, daran liegt es NICHT. Spiele wie Mass Effect 2, Dragon Age, Crysis, Modern Warfare laufen auf meinem Computer hundertprozentig flüssig, und bei diesen Spielen ist die Grafik meiner Meinung nach um mindestens 300% besser und realistischer.

Die Icons kommen mir vor wie aus dem letzten Jahrhundert, die Bewegungen der Charaktere sind abgehakt und unnatürlich. Das Kampfsystem ist hektisch und unübersichtlich.

NEIN, NEIN, NEIN, Finger weg von diesem Spiel ist mein Rat, eine bodenlose Enttäuschung.
55 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2009
Nach ein paar Tagen hab ich es beiseite gelegt.
Selbst im Modus "leicht" sind die Gegner teilweise fast unschlagbar.
Ich hab einfach kein Bock für einen storyrelevanten Questgegener 30 x zu laden bis ich den einmal kaputtkriege.
1818 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2010
Hallo,
mir sind beim spielen von Risen zwei Dinge negativ aufgefallen.

1. Ich habe Risen installiert und gespielt. Ich habe zu Weihnachten einen neuen Monitor bekommen und habe diesen natürlich gleich angeschlossen. Nachdem ich den neuen Monitor angeschlossen hatte, kam bei jedem Start des Spiels ein Fehler. Im Internet steht dazu, dass dies sehr oft vorkommt. Trotz allen Tipps, versuchen das Spiel zum laufen zu bekommen hat es bis vor kurzem nicht funktioniert (auch keine neuinstallation). Da ich vor kurzem meinen Pc neu aufgesetzt habe, geht das Spiel jetzt wieder.

2. In diesem Spiel gibt es extrem viele Bugs. Nachdem ich ein paar Studen gespielt habe und an die Quests der Meister gekommen bin kam ich irgendwann nicht weiter. Laut DeepSilver habe ich eine falsche reihenfolge genommen, um die Quests abzugeben ?!? Danach konnte ich ab der Hälfte des Spiels weitermachen, da meine anderen Spielstände durch die falsche Reihenfolge auch schon falsch waren (ca. 3 Stunden Spelzeit für nichts!) Nachdem ich dann die Questreihe erfolgreich gemeistert hatte, kam ich zu der Quest "Die Aufnahme". Bei dieser Quest sollte man eigentlich vom Inquisitor in den Bund des Feuers aufgenommen werden. Das einzige was fehlte war der Inquisitor.... Nach langem überlegen cheatete (der einzige Cheat im ganzen Spiel) ich den Inquisitor zu der Position, an der er eigentlich stehen sollte. Nachdem ich ihn angesprochen hatte, ging es bis zu seiner 3. Frage weiter und danach blieb das Spiel hängen... (... immer und immer und immer wieder (und nein! es liegt nicht an der CD oder an beschädigten Dateien))

Aufgrund dieser zwei Dinge habe ich das Spiel jetzt endgültig deinstalliert und werde es auch nicht mehr anrühren...

Für alle, die es sich überlegen dieses Spiel zu kaufen, informiert euch vorher welche Bugs und Probleme es gibt.
55 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2009
Das Spiel ist mist!!

Hab mir zum vergleich Gothic 3 noch mal mit allen Patches neu installiert und muss sagen,das es mir in sachen Lebendigkeit,Harmoni in der Landschaft,Grafik,und Musik viel besser gefällt als Risen.

Risen kommt mir so billig vor!!!

Das war's.
1313 Kommentare|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2010
Das Spiel gefällt mir grundsätzlich gut - Gothik is back
Gameplay ok wie man es von Gothik kennt
Alerdings die Bugs sind eine Frechheit nach ich weis nich wievielen Stunden begannen Objekte zu fehlen insbesondere in der Hafenstadt und im Kloster - konnte einen Hauptquest trotz Patch nicht abschliessen da die Objekte fehlten.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2009
Eigentlich ein nettes Spiel, aber wenn man mal genauer hinschaut ist es doch eine Mogelpackung. Die Grafik erinnert doch extrem stark an Gothic 3, auch wenn einiges verbessert wurde (das Licht z.b.). Die Engine ist also offensichtlich die gleiche, und das ganze mit neuer Story als komplett neues Spiel zu verkaufe finde ich fast schon ne Frechheit. Im direkten Vergleich mit den meisten anderen Spielen die zur Zeit auf den Markt kommen kann Risen nicht mithalten, werden von der Optik noch von der Performance.
Die Story ist nichts wirklich neues und bietet leider sehr wenig Überraschungen.
Beim Schwierigkeitsgrad des Spiels scheiden sich die Geister, ich persönlich finde es extrem schwer, eingefleischte Gothic-Fans sollten allerdings damit klar kommen. Jedenfalls kann schnell Frust entstehen wenn man andauern neu laden muß da man sehr oft das zeitliche segnet (immerhin setzt das Spiel vor vielen schweren Gegner einen Autosave).

Wem Gothic 3 gefallen hat dem wird Risen sicherlich auch spaß machen, allen anderen würde ich vom kauf abraten.
1313 Kommentare|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
9,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)